Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Kummer und Sorgen. Dieses Forum bietet dir die Möglichkeit, deine Sorgen nieder zu schreiben, welche nichts mit Liebe oder Herzschmerz zu tun haben. Liegt dir etwas auf dem Herzen, was dir Sorgen bereitet und du nicht weiter weisst? Dann wartet hier immer ein offenes Ohr auf dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 06.04.2010, 21:39   #1
ant6
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 1
der Bruder meines Freundes sich in mich verliebt

Hallo zusammen
Ums kurz zu machen: ich glaube, das der Bruder meines Freundes sich in mich verliebt hat…

Für mich haben solche die Sache schon eine längere Vorgeschichte und ich habe Angst, das sich das Ganze schon wieder in anderer Form wiederholt. Damit ihr mich versteht könnt, erzähl ich euch von letztem Herbst…

Angefangen hat es im Oktober, als ich in den Ferien die besten Kollegen meines jetzigen Freundes kennengelernt. Nach den Ferien blieb ich via Internet mit den beiden in Kontakt, gleichzeitig vertiefte sich die Freundschaft zwischen mir und meinem Freund.
Das ganze lief zwei Monate so, Tobi und ich habe in dieser Zeit viel zusammen unternommen und ich habe mich in ihn verliebt.
Da ich erst 18 bin und er 23, traute ich mich nicht, ihm meine Gefühle zu gestehen, weil ich nicht wusste, ob er ein Problem mit dem Altersunterschied hat…
Wäre ja eigentlich eine langweilige Geschichte, wenn da nicht diese Sache mit seinen Freunden gewesen wäre:
einer der beiden, Marco lud mich und Tobi (mein jetziger Freund) zu sich ein.
Der andere, Reto, hatte davon erfahren und zum Spass gemeint, es sei unfair, wenn ich den einen treffe, und ihn nicht.
So kam es, dass ich am Freitagabend mit Reto weg war, und am Samstag mit Tobi bei Marco.
Die Konsequenzen dieses Wochenendes: sowohl Marco als auch Reto haben sich in mich verliebt. (was ich Vollidiot als letzte von uns vier begriff).
Ich hatte zuerst bei Reto einen Verdacht… am Donnerstag habe ich dann Marco gefragt, ob er glaube, dass da was sein könnte. Ich wusste nicht was ich sonst machen sollte…Marco meinte dann ja, also habe ich Reto am Abend angerufen und ein klärendes Gespräch mit ihm geführt.
Als ich dann um 10 nach Hause kam, war da ein Brief auf meinem Bett… er war von Marco… er hat mir darin seine Liebe gestanden… und ich hatte ihm keine zwei Stunden im Voraus erzählt, das ich Tobi liebe! Ich habe mich noch nie so schlecht gefühlt wie an dem Abend…
Und das schlimme ist, es passiert mir andauernd! Immer, wenn ich mich mit einem Mann anfreunde, verliebt er sich früher oder später in mich. Das ist ja am Anfang ganz nett für das Ego, aber du musst immer einem Menschen, den du wirklich magst das Herz brechen, und du weisst, das damit eure Freundschaft vorbei ist. Ich glaube das mit dem „nur Freunde“ funktioniert bei Männern und Frauen in dem Alter einfach nicht… oder zumindest nicht bei mir.

Ende dieser Sache: Tobi hatte herausgefunden, das seine zwei Freunde in die Selbe verliebt waren und sie schon am Dienstag aufeinander angesetzt… ich habe Tobi am Freitag meine Gefühle gestanden, und wir sind seit 5 Monaten ein Paar. Und das Beste (zum ersten Mal): es reden noch alle miteinander, sogar mit mir und, es hat die Männerfreundschaft nicht zerstört.
Jetzt habe ich aber schon seit längerem das Gefühl, das sich sein Bruder in mich verliebt hat… es ist wie bei allen anderen malen… Gewusst habe ich es immer, wenn sich jemand in mich verliebt hat, ich wollte es einfach nie wahr haben, deshalb habe ich jetzt auch Angst, dass ich wieder richtig liege. Es kann doch nicht sein, das sich einfach jeder Typ, mit dem ich etwas mehr Zeit verbringe in mich verliebt!! Ich weiss nicht, was ich machen soll, wenn er mich darauf anspricht, er ist doch der Bruder meines Freundes, und ich liebe nur Tobi.
Ich kann mit dem ganzen nicht umgehen, ich konnte es noch nie, dafür habe weder das Selbstbewusstsein noch den Mut… und vor allem keinen, mit dem ich darüber reden kann… bitte helft mir und sagt, was ich tun soll.
ant6 ist offline  
Alt 06.04.2010, 21:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.04.2010, 12:49   #2
Bree
Member
 
Registriert seit: 02/2010
Beiträge: 123
Ehrlich gesagt, weiß ich keinen echten Rat für dich. Aber bist du dir zu 100% sicher, dass dem so ist? Ich würde mir an deiner Stelle keine allzu großen Gedanken darüber machen und mich einfach normal verhalten. Wenn der Bruder deines Freundes in dich verliebt sein sollte, aber es passiert nichts und du empfindest auch nichts für ihn, dann sollte es auch kein Problem sein. Wenn er dir allerdings seine Gefühle gestehen würde, dann wäre es angebracht mit deinem Freund darüber zu reden.

Ansonsten würde ich - wie gesagt - einfach alles beim Alten belassen.

Liebe Grüße,

Bree
Bree ist offline  
Alt 17.04.2010, 14:44   #3
Enrique
abgemeldet
Du bist in einer blöden Situation, und es wird Dir sicherlich nicht zum letzten Mal passieren. Wahrscheinlich hattest Du immer recht unbeschwerten Umgang mit männlichen Freunden - und hast deshalb keine Schwierigkeiten, offenen und unkomplezierten Zugang zu Jungs zu finden. Das ist - selten. Und wird von Jungens möglicherweise einfach falsch aufgefasst. In ein paar Jahren wird sich Dein Umgang mit Männern auch verändert haben - bis dahin gilt, was Dir jeder (ältere) Mann bestätigen wird: grundsätzlich entscheiden Frauen, ob ein Flirt funktioniert oder nicht. Ohne Zweifel ist es noch immer weitgehende Konvention in der Gesallschaft, dass der Mann den Beginn machen muss, aber die Frau entscheidet, ob der Mann weitermacht oder nicht. Das ist - sag ich jetzt mal ganz platt - noch immer biologisch so angelegt. Soll heißen, unbewusst und sicherlich auch ungewollt - sendest Du den Jungens, die du magst, aber in die Du nicht verliebt bist, Signale (aktives zuhören, in die Augen schauen, gemeinsames Lachen, usw.), die von ihnen so verstanden werden: oh, die ist toll, die möchte ich haben - und so ganz abgeneigt scheint sie mir auch nicht zu sein.
Das ist nur (m)eine Erklärung - wie Du damit umgehen sollst, kann ich Dir nicht sagen, das musst du entscheiden. Grob zwei Möglichkeiten sehe ich: Du veränderst deine Art des Umgangs mit den jungs oder Du betonst deutlich, häufig und schnell, dass Du mit Deinem Freund glücklich bist (was aber m.E. nicht unbedingt etwas ändert).
Enrique ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verliebt in den besten Freund meines Freundes...Was soll ich tun??? K.B. Probleme in der Beziehung 4 31.05.2009 21:36
Verliebt in den Kumpel meines Freundes silviii015 Probleme in der Beziehung 4 26.05.2009 19:42
Verliebt! In den Bruder! Lilian02 Flirt-2007 17 09.04.2004 00:34
Verliebt in seinen Bruder! sonnenblume2001 Archiv :: Herzschmerz 9 20.04.2002 17:23
Beste Freundin hat sich in meinen Bruder verliebt!! Demetrius Archiv :: Herzschmerz 2 19.12.2001 21:33




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:06 Uhr.