Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Lounge (https://www.lovetalk.de/lounge/)
-   -   Michas Smalltalk-Saloon (https://www.lovetalk.de/lounge/137139-michas-smalltalk-saloon.html)

Raziel. 17.06.2012 18:20

Zitat:

Zitat von wish (Beitrag 4505253)
nein, ich fahre später hin :fg:

Hi Jane :wink:

Zum Fußballgucken?

wish 17.06.2012 18:40

zum Schätzchen. Fußball werden wir auch gucken. Komisch das man echt davon angesteckt werden kann. vllt sogar zum public viewing.

und du?

Raziel. 17.06.2012 18:47

Zitat:

Zitat von wish (Beitrag 4505311)
zum Schätzchen. Fußball werden wir auch gucken. Komisch das man echt davon angesteckt werden kann. vllt sogar zum public viewing.

und du?

Ich werde heute nichts mehr machen... Nur noch Fußball schauen weils eben läuft. Und dann früh ins Bett, habe morgen Frühschicht. Könnte kotzen, 10 Tage gearbeitet, das beschissene Wochenende frei und nun wieder satte 8 Tage. Ich sag ja, man ist total bescheuert wenn man einen sozialen Beruf macht. Und ich sage es erneut: Wäre ich doch nur Mechaniker geworden. :weinen:

wish 17.06.2012 18:57

Dann hättest du auch was auszusetzen. Ist doch meistens so, dass man nicht mit dem zufrieden ist was man ist/hat. Gibt bei allem seine Vor- und Nachteile.
That´s life

Raziel. 17.06.2012 19:12

Zitat:

Zitat von wish (Beitrag 4505330)
Dann hättest du auch was auszusetzen. Ist doch meistens so, dass man nicht mit dem zufrieden ist was man ist/hat. Gibt bei allem seine Vor- und Nachteile.
That´s life

Da hast Du auch wieder recht. Aber gut, nur noch 1 Jahr. Danach bin ich weg, ich werde nicht mehr für unser Gesundheitssystem arbeiten. Auch wenn dieser Job Zukunftsperspektiven wie kein anderer hat, aber darauf gebe ich nichts. Man muss es sich nicht schön reden, solche Berufe haben ihren Preis!
Ich kann eigentlich von Glück sagen das ich noch lebe und das niemand anderes zu Schaden gekommen ist, es ist nämlich nicht nur einmal passiert das ich auf dem Heimweg nen Sekundenschlaf am Steuer hatte weil ich nach den ewig langen Blöcken und hin und her Schichtwechsel einfach nicht mehr konnte. Nach der Nachtschicht, als ich in der Früh nach Hause gefahren bin, bin ich sogar kurzzeitig an einer roten Ampel im Auto weggepennt. :schüttel:

Micha1972 17.06.2012 19:17

Zitat:

Zitat von wish (Beitrag 4505330)
Dann hättest du auch was auszusetzen. Ist doch meistens so, dass man nicht mit dem zufrieden ist was man ist/hat. Gibt bei allem seine Vor- und Nachteile.
That´s life

Das Gras auf der anderen Seite des Flusses ist ja immer grüner, sagt das Sprichwort!
Zitat:

Zitat von Raziel. (Beitrag 4505348)
Ich kann eigentlich von Glück sagen das ich noch lebe und das niemand anderes zu Schaden gekommen ist, es ist nämlich nicht nur einmal passiert das ich auf dem Heimweg nen Sekundenschlaf am Steuer hatte weil ich nach den ewig langen Blöcken und hin und her Schichtwechsel einfach nicht mehr konnte. Nach der Nachtschicht, als ich in der Früh nach Hause gefahren bin, bin ich sogar kurzzeitig an einer roten Ampel im Auto weggepennt. :schüttel:

Ist ja heftig! Dann sollte man sich das wirklich mit einem Job-Wechsel überlegen...


Guten Abend übrigens! :wink:

Raziel. 17.06.2012 19:19

Und das ist auch noch nicht alles, wegen der Wechselschicht bestehen viele Tage oft nur noch aus schlafen und arbeiten. Bestes Beispiel die Nachtschicht. Um 6.30 Uhr bin ich von der Arbeit weg, ich kam etwa um 7.15 Uhr nach Hause, gegen 8.00 Uhr bin ich ins Bett. Geschlafen habe ich dann bis ca. 16.30 Uhr. Um 20.00 Uhr gings wieder ab zur Arbeit.

Noch krasseres Beispiel, Spät-/Frühwechsel. Du hast Spätschicht, 13.00 Uhr bis 21.00 Uhr. Und am nächsten Tag Frühschicht, von 6.00 Uhr bis 14.00 Uhr. Du kommst nach der Spätschicht nach Hause, kannst nicht schlafen weil Du so aufgedreht bist, aber musst schon wieder früh raus und am nächsten Tag 110% geben. Wenig Schlaf, keine Motivation (woher auch) aber Anforderungen ohne Ende. Arbeitsleben schön und gut, ich erwarte nicht das es an die Schulzeiten anknüpft, schließlich will ich ja Geld verdienen. Aber doch nicht auf einer solch anti-humanen Art.

wish 17.06.2012 19:23

ok Razi, dass ist natürlich verständlich. Aber solang du es machst musst du das beste daraus machen.

so Micha, ich hab den ganzen Tag die Stellung hier gehalten und bin nun weg.

Wünsche euch einen schönen Abend und einen guten Wochenstart :wink:

Micha1972 17.06.2012 19:24

Dazu nur drei Worte: FÜRCH-TER-LICH!!!

Ich weiß schon, warum ich mit meinem 7.30 - 16.30-Büro-Job ganz zufrieden bin.
Zwar alles Routine und relativ langweilig, aber wenigstens hat man einen vernünftigen Rhythmus...

Schichtdienst wäre auch nichts für mich. Ich brauche meine geregelten Zeiten.
Außerdem käme mir der ja mit meiner Musik in die Quere! :teufel:

Micha1972 17.06.2012 19:25

Zitat:

Zitat von wish (Beitrag 4505363)
so Micha, ich hab den ganzen Tag die Stellung hier gehalten und bin nun weg.

Wünsche euch einen schönen Abend und einen guten Wochenstart :wink:

Schönen Dank für den Tresen-Dienst, wishi! :fg:

Die gleichen Wünsche an Dich! :wink:


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.