Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.07.2019, 13:58   #149181
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.324
Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen
Was DU alles weißt...

(Oder hast Du auch Goggel angeschmissen? )

Natürlich weiß ich nicht alles, und natürlich ist ein Teil aus Google (bzw. Wiki) - vor allem bei Angabe der Filmtitel. Aber die Hälfte davon wußte ich auch so.

Zitat:
So, wünsche nun einen angenehmen Nachmittag!
Gleichfalls .
Gibt´s kein Futter bei Muddern? Ich beginne gleich mit dem Kochen .

Bis zum Abend dann und schönen Restsonntag
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 13:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mischka, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 14.07.2019, 14:14   #149182
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.350
Zitat:
Zitat von Mischka Beitrag anzeigen
Bekannter für die Cineasten dürfte in dem Sci-Fi-Horrorkomödie der Schauspieler sein, der die Rolle eines älteren Bauers spielte - Royal Dano.
...wenn der Satz schon anfängt mit "bekannter für Cineasten" und "Rolle eines älteren Bauern, welcher kurz im Hintergrund auf nem Traktor sitzt..." dann weiß ich genau das es weit zurück geht

Der Mann ist gestorben, da bin ich das erste Mal ins Kino gegangen zu "König der Löwen" - 1994
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 21:29   #149183
Micha1972
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.145
Guten Abend!


Hmmm... Ich glaube, ich bin heute mal wieder nicht so recht Menscheitskompatibel...

Bin nicht gut drauf (seit gestern Abend), und - das habe ich heute bei meinen Eltern gemerkt - den ganzen Tag nur am rummotzen und rumnöhlen...

Gibt halt so Tage!
Zitat:
Zitat von Mischka Beitrag anzeigen
Gibt´s kein Futter bei Muddern? Ich beginne gleich mit dem Kochen .
Doch, doch!
War lecker!
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
...wenn der Satz schon anfängt mit "bekannter für Cineasten" und "Rolle eines älteren Bauern, welcher kurz im Hintergrund auf nem Traktor sitzt..." dann weiß ich genau das es weit zurück geht

Der Mann ist gestorben, da bin ich das erste Mal ins Kino gegangen zu "König der Löwen" - 1994
Ich sag's ja: Küken!


Bei mir gab's heute "Drachenzähmen leicht gemacht 3".
Den kennst Du doch, Matze, oder?

Ich weiß noch nicht so recht, ob er mir gefällt... Ist mir, glaube ich, eine Nummer zu groß, und das Ende macht mich traurig.

Dafür finde ich es faszinierend, dass "Drachenzähmen leicht gemacht" wohl so ziemlich die einzige Animations-Film-Reihe ist, in der die Protagonisten auch älter, bzw. langsam erwachsen werden werden...
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 22:25   #149184
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.324
Nabend allerseits

Spitzkohlhack mit Nudeln.......auf die Idee müßte man erstmal kommen .
Geschmeckt hat´s jedenfalls, sogar besser als das edlere Gericht gestern.

Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen
Hmmm... Ich glaube, ich bin heute mal wieder nicht so recht Menscheitskompatibel...

Bin nicht gut drauf (seit gestern Abend), und - das habe ich heute bei meinen Eltern gemerkt - den ganzen Tag nur am rummotzen und rumnöhlen...

Gibt halt so Tage!
Solche Tage gibt´s, kenn´ ich ja auch selbst.
Eigentlich bin ich auch nicht besser drauf, aber bei mir ist es eher die Unlust als das Rummotzen .
Vielleicht bin ich einfach richtig urlaubsreif ............?.
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 22:38   #149185
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.324
Zitat:
Ich sag's ja: Küken!
Stimmt

Zitat:
Bei mir gab's heute "Drachenzähmen leicht gemacht 3".
Den kennst Du doch, Matze, oder?

Ich weiß noch nicht so recht, ob er mir gefällt... Ist mir, glaube ich, eine Nummer zu groß, und das Ende macht mich traurig.

Dafür finde ich es faszinierend, dass "Drachenzähmen leicht gemacht" wohl so ziemlich die einzige Animations-Film-Reihe ist, in der die Protagonisten auch älter, bzw. langsam erwachsen werden werden...
Seit wann ist dir so´n (Kinder-)Streifen ´ne Nummer zu groß ? Und sooooo traurig fand ich das Ende eigentlich nicht. Schließlich kann nicht ewig jung bleiben und so ist dieser Film ja auch realistischer. Aber das ist typisch Disney .

Und auf die nächsten sehr realistischen (weil nahezu mit echten Darstellern) gedrehten Disneyklassikern bin ich gespannt. Mit "Dschungelbuch" und "Die Schöne und das Biest" sowie mit "Cinderella" wurden ja schon Zeichentrickklassikern nahezu perfekt als Beinah-Realfilme inszeniert. Jetzt ist "König der Löwen" dran. Und auf den nächsten - "Mulan" - freu´ ich mich schon als Fan asiatischer (Martal Arts-)Großproduktionen, zumal viele prominente chinesische Stars darin mitwirken (für einen Disney-Film!!!).

Und fünf weitere Disney-Klassiker sollen in den nächsten zwei Jahren folgen als Realverfilmungen..........

So.....ab geht´s in den Filmmodus mit dem Westernklassiker "Land der tausend Abenteuer" (US 1960 mit John Wayne, Stewart Granger; Fabian und Capucine)

Guts Nächtle allerseits

Geändert von Mischka (14.07.2019 um 22:42 Uhr)
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 22:56   #149186
Micha1972
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.145
Zitat:
Zitat von Mischka Beitrag anzeigen
Seit wann ist dir so´n (Kinder-)Streifen ´ne Nummer zu groß ? Und sooooo traurig fand ich das Ende eigentlich nicht. Schließlich kann nicht ewig jung bleiben und so ist dieser Film ja auch realistischer. Aber das ist typisch Disney .
"Zu groß" im sinne von zu viele Veränderungen (Flucht von Berk), etc. Einfach zu "gewaltig".
Hätte nicht ein "kleineres" Abenteuer gereicht?
Und das traurige Ende hat mit dem älter werden der Protagonisten nichts zu tun, sondern damit, dass die ACHTUNG SPOILER!!!! Damit, dass die Drachen frei gelassen werden... Damit hat das Ende des Films sowas... Endgültiges.
(Okay, gibt ja noch einen kleinen "Epilog", aber auf den habe ich auch schon gewartet. )
Zitat:
Und auf die nächsten sehr realistischen (weil nahezu mit echten Darstellern) gedrehten Disneyklassikern bin ich gespannt. Mit "Dschungelbuch" und "Die Schöne und das Biest" sowie mit "Cinderella" wurden ja schon Zeichentrickklassikern nahezu perfekt als Beinah-Realfilme inszeniert. Jetzt ist "König der Löwen" dran. Und auf den nächsten - "Mulan" - freu´ ich mich schon als Fan asiatischer (Martal Arts-)Großproduktionen, zumal viele prominente chinesische Stars darin mitwirken (für einen Disney-Film!!!).

Und fünf weitere Disney-Klassiker sollen in den nächsten zwei Jahren folgen als Realverfilmungen..........
Tja... Auch, wenn ich z.B. die Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest" recht gut fand, zeigt das doch, dass Disney auch nix neues mehr einfällt.
Übrigens steht auch "Arielle" auf dem Real-Remake-Programm.
Die Geister scheiden sich schon an der Tatsache, dass die Meerjungfrau von einer schwarzen gespielt wird!
Zitat:
So.....ab geht´s in den Filmmodus mit dem Westernklassiker "Land der tausend Abenteuer" (US 1960 mit John Wayne, Stewart Granger; Fabian und Capucine)

Guts Nächtle allerseits
Und ab in den Schlafmodus!


Gute Nacht!
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 23:03   #149187
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.836
Ist diese Drachenzähmen Nummer echt so'n Riesending?
Ich hab das Cover gesehen und gleich mal unter "billiger 3D Ramsch" eingeordnet.
Dann redeten in der Arbeit plötzlich alle davon... und ihr nun auch...

(Bin grad filmeglotzmäßig etwas raus... hab vor 'ner Woche mit Game of Thrones
angefangen... auf meine alten Tage noch)
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.07.2019, 23:22   #149188
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.324
Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen
Tja... Auch, wenn ich z.B. die Realverfilmung von "Die Schöne und das Biest" recht gut fand, zeigt das doch, dass Disney auch nix neues mehr einfällt.
Übrigens steht auch "Arielle" auf dem Real-Remake-Programm.
Die Geister scheiden sich schon an der Tatsache, dass die Meerjungfrau von einer schwarzen gespielt wird!
Neja......bei den Animationsfilmen scheint in der Tat die Luft raus zu sein. Im Moment hat Pixar hier die Nase vorn. Und auch die Länder, die nicht so hollywoodmäßig auftrumpfen können (z.B. mit GCI-Effekten), werden langsam besser.

Ach ja...."Arielle" ......hab´ auch davon gelesen mit der schwarzen (und auch noch völlig unbekannten!) Darstellerin. Das wird in meinen Augen ein Reinfall werden


Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Ist diese Drachenzähmen Nummer echt so'n Riesending?
Ich hab das Cover gesehen und gleich mal unter "billiger 3D Ramsch" eingeordnet.
Dann redeten in der Arbeit plötzlich alle davon... und ihr nun auch...

(Bin grad filmeglotzmäßig etwas raus... hab vor 'ner Woche mit Game of Thrones
angefangen... auf meine alten Tage noch)
Ach jo, Sammy ........ist fast schon normal, daß die Fortsetzungen immer schwächer werden bei einer Filmreihe, aber dieser hat es in sich. Der "Drachen"-Film zählt zumindest aus meiner Sicht hinsichtlich Animation zu den besten und realistischeren. Ein - wie anfangs befürchtet - "3D-Ramsch" ist er nicht und mit EUR 139 Millionen Budget so gesehen mit Sicherheit nicht "billig" .

So....nun aber..... &
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 06:46   #149189
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.324
Moin allerseits

Wetterlage für heute:
Stark bewölkt aber trocken mit feuchtem Straßenbelag bei 14° C.
Im weiteren Tagesverlauf weiterhin bewölkt und trocken bei 13° C bis 19° C.

Wünsche allerseits einen guten Start in die neue Arbeitswoche
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 08:05   #149190
Micha1972
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.145


Isdennschonmorgen???
Uuuuuhhhhhh...

Moin!

Das Wochenende hat einfach nicht genug Stunden.
Und die Nacht... Könnte zwischen zwei und drei Uhr auch gerne noch zwei Stunden zusätzlich haben!

Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Ist diese Drachenzähmen Nummer echt so'n Riesending?
Ich hab das Cover gesehen und gleich mal unter "billiger 3D Ramsch" eingeordnet.
Dann redeten in der Arbeit plötzlich alle davon... und ihr nun auch...
Nein, nein, "billiger 3-D-Ramsch" ist das definitiv nicht!
Also... Zumindest die FILME!
Bei der TV-Serie, die zeitlich zwischen dem ersten und dem zweiten Film spielt, muss man natürlich Abstriche machen.
Aber die Filme haben eine gute Animation, gute Story und Charakter-Entwicklung der Personen. (Im Gegensatz zu den SIMPSONS, die seit 30 Jahren nicht altern, werden die Figuren in den DRAGON-Filmen tatsächlich älter/erwachsen.)
Zitat:
Zitat von Mischka Beitrag anzeigen
Neja......bei den Animationsfilmen scheint in der Tat die Luft raus zu sein. Im Moment hat Pixar hier die Nase vorn. Und auch die Länder, die nicht so hollywoodmäßig auftrumpfen können (z.B. mit GCI-Effekten), werden langsam besser.
Jep!
Zitat:
Ach ja...."Arielle"......hab´ auch davon gelesen mit der schwarzen (und auch noch völlig unbekannten!) Darstellerin. Das wird in meinen Augen ein Reinfall werden
Und zwar nicht, weil Arielle von einer Farbigen gespielt wird!
ABER: Wenn die Realverfilmung wieder eine (quasi) 1:1-Umsetzung des Trickfilms werden soll, sehe ich da das Problem, dass Halle Bailey nun so gar keine Ähnlichkeit mit "unserer" Arielle hat!
(Aber immerhin wird Arielle nicht von Halle Berry gespielt, was ich bei den ersten Informationen zuerst gedacht habe. "Die ist doch für die Rolle viel zu alt!!" schoss es mir durch den Kopf! )

Was kommt als nächstes?
Ein wasserstoffblondes Schneewittchen?
Zitat:
Ach jo, Sammy ........ist fast schon normal, daß die Fortsetzungen immer schwächer werden bei einer Filmreihe, aber dieser hat es in sich. Der "Drachen"-Film zählt zumindest aus meiner Sicht hinsichtlich Animation zu den besten und realistischeren. Ein - wie anfangs befürchtet - "3D-Ramsch" ist er nicht und mit EUR 139 Millionen Budget so gesehen mit Sicherheit nicht "billig" .



Startet gut in die neue Woche!
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 08:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Micha1972, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
country-music, gitarre, mein hosenstall ist zu, motivationsschub

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:36 Uhr.