Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 17.05.2013, 23:21   #1
bundesliga
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 1
Nach #Aufschrei: Gibt es auch Sexismus gegen Männer?

Wir erinnern uns alle an die #Aufschrei-Kampagne, welche wochenlang die Medien beherrschte.
Nun fragt MANNdat e.V., ob es eigentlich auch Sexismus gegen Männer gibt.

Aber lest selbst: (Orginal MANNdat e.V)
MANNdat e.V. Champions League des Sexismus


Zitat:
Was, schon wieder Sexismus? Ja, aber diesmal ist es nicht irgendein aufgebauschter Provinzblatt-Sexismus. Wir wollen den dreistesten, den größten, den sexistischsten Sexismus aller Zeiten küren. Es ist die „Champions League des Sexismus“.

Warum?

Sexismus gegen Männer gäbe es nicht oder er wäre kaum der Rede wert. So heißt es in den Medien. Weil er angeblich nicht strukturell sei. Ohne Beleg, ohne Beweis, einfach so, ohne kritisch zu hinterfragen. Frauen sind Opfer, Männer sind Täter. So sagt es der Feminismus und der ist unfehlbar. Basta!
Gibt es wirklich weniger Sexismus gegen Männer als gegen Frauen, wie behauptet wird? Oder gibt es tatsächlich überhaupt keinen Sexismus gegen Männer?
Was meint das Forum? Gibt es Sexismus gegen Männer? Nicht nur am Frauenstammtisch, sondern auch in Medien & Politik? Wird dieser anders bewertet/angemahnt als der Sexismus gegen Frauen?
bundesliga ist offline  
Alt 17.05.2013, 23:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo bundesliga, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 17.05.2013, 23:41   #2
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Allein schon die Aussage "Frauen sind Opfer, Männer sind Täter" trieft ja nur so vor Sexismus.

Also ja, es gibt ihn. Und ja, er hat genauso massive Auswirkungen wie Sexismus gegen Frauen. Und ja, er wird anders wahrgenommen/gewertet.

Was man dagegen tun kann? Sexismus nicht tolerieren sondern aufzeigen. Sich dessen bewusst sein und andere darauf aufmerksam machen. Unrecht nicht dulden bloß weil es gesellschaftlich akzeptiert ist.

Jeder selbst kann für Gleichberechtigung und gegen Unrecht auftreten, man muss es allerdings auch tun.
Fischli >°}}}>>< ist offline  
Alt 18.05.2013, 00:18   #3
-Jannis-
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2011
Ort: Leichlingen
Beiträge: 1.336
Zitat:
Zitat von bundesliga Beitrag anzeigen
...
Erster Post hier, nur für dieses wichtige Thema extra hier und in einigen anderen Foren angemeldet?
Muss Dir echt auf der Seele brennen.

Oder nur etwas Werbung für MANNdat, was auch immer das ist (hab nicht auf den Link geklickt)?
-Jannis- ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
#aufschrei, aufschrei-kampagne, manndat, sexismus, sexismus gegen männer

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:42 Uhr.