Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 14.07.2013, 18:23   #21
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
Ja, war ich.

Aber da wo man nicht durch die Wand kommt, da sollte man mal innehalten und genau hinschauen, wo denn eigentlich diese verdammte Tür ist.

Der eigene Kopf ist ja ok, aber Wände haben nicht die Eigenschaften zurückzuweichen, nachzugeben oder sich auf geheimnisvolle Weise zu öffnen, nur weil man nicht gewillt ist einen anderen Weg zu gehen.
Sprich doch bitte mal Klartext und nicht in rhetorisch-philosophischen Sätzen.

Du machst es also einzig um besser anzukommen als bislang...richtig, oder?
Meinst Du, dass es nur das ist, was Deine Hürden bislang ausmacht und danach alles verschwunden ist?
Oder ist das nicht etwa auch ein Bindungsmittel?

Zitat:
Und natürlich unterstützt mich mein Freund, weil er eben das, was ich da anstrebe, gern haben möchte. Das sage ich doch die ganze Zeit.
Und was möchtest Du?

Zitat:
Orlando stellte es eben so hin, als ob alle Männer genervt davon wären, wenn ihre Partnerin abnehmen möchte oder es tut. Und das stimmt einfach nicht.
Wenn abnehmen nicht zum totalen Lebensinhalt wird, dann ist das in Ordnung.

Soll ja auch Fälle geben, die vorgeben, es nur für sich zu machen, aber es letztlich doch nur für Andere tun.
Wenn ja, kann man auch dazu stehen, das wäre schon aufrichtig(er).

Gerade wenns recht marginale Unterschiede sind und das eigene Körpergefühl völlig abhängig vom Wohl des/der Anderen ist.
Ganz zu schweigen von manchen Fällen, wo überhaupt kein Halten mehr ist, keinerlei Bremse mehr vorhanden zu sein scheint...
Und dann wirds schwieriger, ja auch gefährlich...
Mikelinho ist offline  
Alt 14.07.2013, 18:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mikelinho, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 14.07.2013, 18:35   #22
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Sprich doch bitte mal Klartext und nicht in rhetorisch-philosophischen Sätzen.
Du bist doch eigentlich der Experte dafür.

Zitat:
Du machst es also einzig um besser anzukommen als bislang...richtig, oder?
Meinst Du, dass es nur das ist, was Deine Hürden bislang ausmacht und danach alles verschwunden ist?
Oder ist das nicht etwa auch ein Bindungsmittel?
Ich probiere neue Wege aus. Die alten haben mich permanent in Sackgassen geführt, in denen ich selbst total unglücklich war.

Nun schaue ich mal wohin mich diese Wege führen. Dieser hier führt mich, das merke ich jetzt schon zu sehr viel mehr Körperbewusstsein, einem besseren Gefühl für mich selbst. Ganz praktisch, nicht nur in der Theorie.

Zitat:
Und was möchtest Du?
Ich möchte auch meinem Freund gefallen. Nicht nur, aber eben auch.

Zitat:
Wenn abnehmen nicht zum totalen Lebensinhalt wird, dann ist das in Ordnung.
Woah, dafür habe ich die Zeit gar nicht. Zwei mal die Woche Sport und eine andere, bessere, gesündere Ernährung sollte wohl reichen.

Zitat:
Soll ja auch Fälle geben, die vorgeben, es nur für sich zu machen, aber es letztlich doch nur für Andere tun.
Wenn ja, kann man auch dazu stehen, das wäre schon aufrichtig(er).
hätte, wäre, wenn, soll.... alles nur theoretisches Geblubber. Sry, wenn ich das mal so direkt sage.
Ich versuch es jetzt mal mit viel Praxis und weniger Theorie. Läuft bis jetzt ziemlich gut.

Zitat:
Gerade wenns recht marginale Unterschiede sind und das eigene Körpergefühl völlig abhängig vom Wohl des/der Anderen ist.
Ganz zu schweigen von manchen Fällen, wo überhaupt kein Halten mehr ist, keinerlei Bremse mehr vorhanden zu sein scheint...
Und dann wirds schwieriger, ja auch gefährlich...
jajaja... ja ... jap

Praxis ist das was tatsächlich zählt.
Meriana ist offline  
Alt 14.07.2013, 18:58   #23
Katamaran
Special Member
 
Registriert seit: 05/2010
Ort: zu hause
Beiträge: 2.319
"was früher das einkommen des mannes war ist heute inzwischen zum guten körper des mannes geworden" kam jedenfalls neulich im tv so eine art bericht ^^ demnach ist ein guter körper (vor allem im alter) vielen männer (und auch frauen) wichtiger als der benz in der garage. fitt = gesund = attraktiv :o)
Katamaran ist offline  
Alt 14.07.2013, 19:01   #24
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Zitat:
Zitat von Katamaran Beitrag anzeigen
"was früher das einkommen des mannes war ist heute inzwischen zum guten körper des mannes geworden" kam jedenfalls neulich im tv so eine art bericht ^^ demnach ist ein guter körper (vor allem im alter) vielen männer (und auch frauen) wichtiger als der benz in der garage. fitt = gesund = attraktiv :o)
Also zumindest was die Klientel im Fitnessstudio in den Morgenstunden angeht, würde ich das sogar bestätigen. Da sind unglaublich viele Senioren unterwegs, die da Gewichte heben, schieben, ziehen, drücken und auf dem Laufband joggen. Unglaublich. Ich war ganz erstaunt.
Meriana ist offline  
Alt 14.07.2013, 19:04   #25
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
Du bist doch eigentlich der Experte dafür.
Hmm, ich glaube, ich schreibe mit am seltensten in solchen verkünstelten, um-die-Ecke-gehenden Sätzen, oder?

Zitat:
Ich probiere neue Wege aus. Die alten haben mich permanent in Sackgassen geführt, in denen ich selbst total unglücklich war.

Nun schaue ich mal wohin mich diese Wege führen. Dieser hier führt mich, das merke ich jetzt schon zu sehr viel mehr Körperbewusstsein, einem besseren Gefühl für mich selbst. Ganz praktisch, nicht nur in der Theorie.
Okay...

Zitat:
Ich möchte auch meinem Freund gefallen. Nicht nur, aber eben auch.
Und was wäre, wenn Dein Freund morgen plötzlich etwas anderes an Dir schöner finden würde, Du das aber mal nicht?

Zitat:
Woah, dafür habe ich die Zeit gar nicht. Zwei mal die Woche Sport und eine andere, bessere, gesündere Ernährung sollte wohl reichen.
Bei Deinen "Gewichtsproblemen" denke ich das auch-wenn generell vorher Sport zu treiben und eine andere Ernährung nie bei Dir eine Rolle spielten.

Bei 10-20 Kilo (oder mehr) Übergewicht wird das so allein aber nicht ausreichen, zumindest wirds dann ein sehr langer Weg.

Zitat:
hätte, wäre, wenn, soll.... alles nur theoretisches Geblubber. Sry, wenn ich das mal so direkt sage.
Ich versuch es jetzt mal mit viel Praxis und weniger Theorie. Läuft bis jetzt ziemlich gut.
Der Anfang ist immer gut, aber es kommen sicher auch mal andere Tage und Zeiten.

Und vor allem, wenn vielleicht auch mal KEINER einen unterstützt/antreibt-das macht eine Menge aus...

Zitat:
jajaja... ja ... jap

Praxis ist das was tatsächlich zählt.
Stimmt.


Etwas OT:
Kann es sein, dass Du immer nur dann selbstbewusster (hier) auftrittst und dann dazu teilweise verächtlich/herablassend antwortest (nicht nur jetzt bei mir), wenn Dein Herzblatt gerade im Lande ist/Ihr Zeit zusammen verbracht habt?
Kommt mir zum wiederholten Male jetzt schon so vor...oder bilde ich mir das ein?!

Naja, wenn da doch etwas dran sein sollte-dann brauchen wir nicht über die Motivation hinter Deiner plötzlichen, anderen Lebenseinstellung und allem Dazugehörigem mehr zu reden, oder?
Das würde mir dann mehr zu denken geben als nur allein paar Kilos weniger...
Mikelinho ist offline  
Alt 14.07.2013, 19:07   #26
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.035
Aus dem Pin in diesem Unterforum:
Zitat:
Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.
Nicht, daß das jetzt einreißt. Mich beschleicht nämlich gerade das Gefühl, daß es hier manchmal mehr um Poster als um das Thema geht.
Sailcat ist offline  
Alt 14.07.2013, 19:08   #27
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Dir braucht das nicht zu denken geben, wir kennen uns nicht und du hast deine eigenen Baustellen.
Und für mich ist alles ok.

@ Sailcat: Okay, verstanden.
Meriana ist offline  
Alt 14.07.2013, 19:35   #28
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Sailcat Beitrag anzeigen
Aus dem Pin in diesem Unterforum:


Nicht, daß das jetzt einreißt. Mich beschleicht nämlich gerade das Gefühl, daß es hier manchmal mehr um Poster als um das Thema geht.
Okay, dem war aber mitnichten so.

Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
Dir braucht das nicht zu denken geben, wir kennen uns nicht und du hast deine eigenen Baustellen.
Und für mich ist alles ok.
War nur meine persönliche Beobachtung in dem Kontext, natürlich nie-nicht dass ich sage, dass dem so sein müsste...
Aber danke für Deine Sorge um mich.


Das waren daher sehr wohl auch mit sachbezogene Fragen/Erklärungen:

1) Mann will für sich körperlich anziehendere Frau
2) Frau nimmt dies mit als Argument um auch für sich abzunehmen
3) Frau bekommt höheres Ego durch seinen (höheren) Zuspruch

Kann man gern auch geschlechtermässig umdrehen, das nimmt sich wohl nicht so viel.

Gar nichts dran an der These, dass man doch meist vielmehr für Andere und weniger für sich selbst abnimmt?
Und erst später davon vielleicht auch selbst profitiert oder sich auch damit charakterlich etwas verändert, egal wie?
Mikelinho ist offline  
Alt 14.07.2013, 19:40   #29
Meriana
Special Member
 
Registriert seit: 06/2012
Beiträge: 6.376
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen
Das waren daher sehr wohl auch mit sachbezogene Fragen/Erklärungen:

1) Mann will für sich körperlich anziehendere Frau
2) Frau nimmt dies mit als Argument um auch für sich abzunehmen
3) Frau bekommt höheres Ego durch seinen (höheren) Zuspruch

Kann man gern auch geschlechtermässig umdrehen, das nimmt sich wohl nicht so viel.

Gar nichts dran an der These, dass man doch meist vielmehr für Andere und weniger für sich selbst abnimmt?
Und erst später davon vielleicht auch selbst profitiert oder sich auch damit charakterlich etwas verändert, egal wie?
Abnehmen ist nichts gesundheitsschädliches oder sehe ich da etwas falsch?
Sich gesund zu ernähren auch nicht.
Also wo ist das Problem?

Hast du nie etwas für deine Partnerin getan, um ihr noch besser zu gefallen?

Nie? Gar nichts?
Meriana ist offline  
Alt 14.07.2013, 19:49   #30
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Meriana Beitrag anzeigen
Abnehmen ist nichts gesundheitsschädliches oder sehe ich da etwas falsch?
Sich gesund zu ernähren auch nicht.
Also wo ist das Problem?
Ist das aber nicht oft das vorgeschobene Totschlag-Argument, um eben nicht zuzugeben, dass man es nicht deshalb macht(e)?
Ist doch wohl meist der tolle Zusatz/Nebeneffekt, nicht der Hauptgrund an sich im ersten Moment, oder?

Das ist auch keine Kritik, nur könnte man dann doch offen sagen: "ja, ich mache das um Ihm/Anderen besser/überhaupt zu gefallen. Dazu ist es auch gesünder an sich"...

Zitat:
Hast du nie etwas für deine Partnerin getan, um ihr noch besser zu gefallen?

Nie? Gar nichts?
Nö, ich hatte da (bislang) gottlob keine solchen Probleme.
Ich hab immer Sport gemacht, wohl daher.
Früher aber mehr, ganz klar.

Und ich streite nun auch nicht ab, dass man es doch meist für Andere dann tut, wenn der "Erfolg", warum und was auch immer, ausbleibt.
Mikelinho ist offline  
Alt 14.07.2013, 19:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mikelinho, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:20 Uhr.