Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 02.08.2016, 10:23   #1
derErpel
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 08/2016
Beiträge: 8
Eure Erfahrungen mit Internetbekanntschaften?

Ich bin leider Dauersingle und ehrlich gesagt verzweifelt, was die Suche nach der Richtigen angeht. Die letzten Jahre war ich unglücklich in eine Frau verschossen, die schon vergeben war, sich aber nicht so richtig zwischen uns beiden entscheiden konnte. Verlassen wollte sie ihren Freund nicht, aber mir hat sie trotzdem ständig Hoffnungen gemacht, vor allem, weil sie in der Beziehung unglücklich schien.

Diese Unsicherheit hat mich emotional gekillt. Vor ein paar Monaten habe ich den Kontakt deshalb komplett abgebrochen, auch wenn es schwer fiel... sie war meine Traumfrau...

Jetzt bin ich jedenfalls wieder auf der Suche, aber weil bisher wirklich alle Frauen, für die ich mich interessiert habe, vergeben waren, habe ich keine großen Hoffnungen mehr, auf diese Art die Richtige zu finden. Ehrlich gesagt habe ich sogar Angst davor, dass es wieder genauso läuft wie mit der letzten und dieses Gefühlschaos will ich mir einfach nicht mehr antun.

Ich bin deshalb echt am Überlegen, ob ich versuche, übers Internet jemanden kennenzulernen. Immerhin weiß man da sofort, ob das Gegenüber auch auf der Suche ist. Mal abgesehen davon habe ich manchmal den Eindruck, dass sich viele über Texte ehrlicher geben als wenn man sich gegenübersitzt. Ich könnte mir vorstellen, dass man sich so viel schneller und intensiver kennenlernt als in einer verkrampften First-Date-Situation. Andererseits kann man sich natürlich auch verstellen.

Ich hadere daher mit mir, ob das wirklich der richtige Weg ist. Deshalb wollte ich einfach mal nach euren Erfahrungen fragen. Habt ihr schon jemanden übers Internet kennengelernt? Wie war euer Eindruck? Eher enttäuschend oder würdet ihr es immer wieder auf diesen Weg versuchen? Oder habt ihr sogar schon richtig miese Erfahrungen mit Fakeprofilen gemacht? Man hört ja leider immer wieder davon :/
derErpel ist offline  
Alt 02.08.2016, 10:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo derErpel, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 02.08.2016, 11:38   #2
Lao-bay-bay
Platin Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 1.653
Zitat:
Zitat von derErpel Beitrag anzeigen
Ich bin deshalb echt am Überlegen, ob ich versuche, übers Internet jemanden kennenzulernen. Immerhin weiß man da sofort, ob das Gegenüber auch auf der Suche ist.
Das ist wirklich einer der beiden absoluten Pluspunkte, wenn auch nicht ganz richtig. Manche pushen nur ihr Ego und sind nicht auf der Suche.

Zitat:
Zitat von derErpel Beitrag anzeigen
Mal abgesehen davon habe ich manchmal den Eindruck, dass sich viele über Texte ehrlicher geben als wenn man sich gegenübersitzt.
Die (scheinbare) Anonymität baut Hemmungen ab und Leute geben mehr preis von sich, auch ein Pluspunkt. Sie wirken ehrlicher, weil sie beim Schreiben des Textes über ihre Worte nachdenken müssen, anders als beim sprechen. Ein geschriebener Text spiegelt immer die Gedanken wieder, aber nicht zwangweise die Gefühle. "Ich liebe dich" hat natürlich eine andere Wirkung als: "Ich liebe dich!", aber nur in der Aussprache kann man die Emotion hören, die dahinter steckt, daher sollte man auf Texte nicht so viel geben, wenn es um Gefühle geht.

Zitat:
Zitat von derErpel Beitrag anzeigen
Ich könnte mir vorstellen, dass man sich so viel schneller und intensiver kennenlernt als in einer verkrampften First-Date-Situation.
Du wirst schneller an Fakten kommen, aber ein kennenlernen im emotionalen Sinne ist nur schwer möglich. Ich sage es mal so: als Raster für ein Beuteschema ist das gut, aber ob es dann wirklich passt wird niemals nur über Text funktionieren.

Zitat:
Zitat von derErpel Beitrag anzeigen
Ich hadere daher mit mir, ob das wirklich der richtige Weg ist. Deshalb wollte ich einfach mal nach euren Erfahrungen fragen. Habt ihr schon jemanden übers Internet kennengelernt? Wie war euer Eindruck? Eher enttäuschend oder würdet ihr es immer wieder auf diesen Weg versuchen?
Auch wenn ich meine aktuelle Partnerin via Zufall über das Inet kennengelernt habe und mit ihr sehr glücklich bin, rate ich allgemein davon ab. Im echten Leben weis man schnell woran man ist. Auf Partnerbörsen geht es erst einmal um Optik - nur wer passend aussieht hat eine Chance. Etwaige Sympathie oder Charisma gehen dabei verloren, zumindest jene die auf Mimik, Gestik, Stimme etc. abzielen.
Das nächste Problem ist: wenn es optisch passen sollte, dann muss man sich vergewissern, dass das was man geschrieben erhält, nicht in der Form von der Person gesprochen werden würde - ein Treffen muss also so oder so stattfinden.

Zitat:
Zitat von derErpel Beitrag anzeigen
Oder habt ihr sogar schon richtig miese Erfahrungen mit Fakeprofilen gemacht? Man hört ja leider immer wieder davon :/
Erfahrungen? Nein, da ich nur einmal auf solchen Börsen war um einen Artikel bzgl. Fakeprofile zu testen, aber das dann kostenpflichtig geworden wäre und mir mein Geld dafür zu schade war. Allerdings ist erwiesen, dass es Fakeprofile und gute Chatbots, sowie bezahlte Chatterinnen, gibt, welche die Börsen am Leben erhalten.
Das heißt natürlich nicht, dass alle Profile fake sind, aber wenn du 100 anschreibst und 10 Antworten bekommst, werden davon bestimmt 2-8 fake sein. Also im Idealfall hast du indirekt >90 Körbe bekommen.
Lao-bay-bay ist offline  
Alt 05.08.2016, 11:19   #3
Frauke12
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 08/2016
Ort: Hamburg
Beiträge: 17
In vielen Punkten muss ich Lao-bay-bay zustimmen.

Aber erstmal allgemein: Meiner Erfahrung nach ist es tatsächlich leichter, sich über Texte zu verlieben und übers Internet ist das natürlich erstmal der Standard. Ich selbst bin jemand, der im Realen nicht viel Glück hatte.
Ich bin sehr groß und auch keine Elfe, deshalb interessieren sich die meisten Männer wohl erstmal nicht. Auf der Straße zählt halt immer erstmal der erste Eindruck und damit das Äußere.
Im Internet war das bisher immer anders. Sowohl bei Chats, als auch in Onlinespielen und daraus folgenden Unterhaltungen über die sozialen Netzwerke hatte ich immer das Gefühl, dass sich die Männer von mir angezogen fühlten. Das Schöne war dabei, dass sie nicht von Äußerlichkeiten abgeschreckt wurden und nur meine Art zu schreiben ( und wie Lao-bay-bay sagte "zu denken") vor sich hatten. Das allein schien auszureichen, dass sie sich in mein Wesen verliebten. Insgesamt hatte ich übers Internet also immer mehr Glück. Prinzipiell ist es schon so, dass man über Texte ehrlicher ist; zumindest ist das meine Erfahrung. Humor und Denkweise lassen sich dadurch sehr gut erkennen und man kann sich schneller intensiv kennenlernen. Positiv ist auch, dass Menschen die eigentlich eher schüchtern sind, dadurch viel lockerer und ehrlicher sind. Vermutlich finden sich aus dieser Kategorie besonders viele online. Anschreiben ist leichter als Ansprechen.

Negativ kann aber eben sein, dass du an Fakes gerätst oder an Frauen, die nur den schnellen Spaß und nichts Ernstes wollen. Mal abgesehen davon sollte natürlich früher oder später ein reales Treffen anstehen, um zu sehen, ob es auch wirklich passt. Lachen, Emotionalität, Spontanität... sowas ist auch nicht unwichtig und über's Netz unmöglich zu erfahren. Und du solltest gleich darauf achten, dass die Frauen nicht zu weit von dir entfernt leben. Fernbeziehungen laufen meiner Erfahrung nach nie gut und leider wohnen die meisten Kontakte übers Internet nicht direkt um die Ecke.

Mein Fazit daher: Probier es doch einfach aus. Du weißt in der Regel zumindest, dass die Frauen auch suchen und du daher die schlechte Erfahrung einer Dreiecksbeziehung mit hoher Wahrscheinlichkeit nicht nochmal machen musst. Wenn du über ein Portal gehen willst, achte unbedingt darauf, was das typische Klientel ist und ob es in deine Ziele bzw. Vorlieben passt. Das findest du am besten raus, wenn du über so Vergleichsseiten gehst, die die Singlebörsen gegenüberstellen. Ich finde z.B. diese ganz gut, weil dort auch alle Funktionen gelistet und allgemeine Bewertungen zu sehr vielen verschiedenen Seiten abgegeben werden. So vermeidest du, dass du dich unnötig irgendwo anmeldest. Ansonsten gibt es aber natürlich auch Chats, wo du schauen kannst. Da ist meine Erfahrung aber, dass sich viele Fakes rumtreiben. Dann würde ich schon eher über eine Partnerbörse gehen.
Frauke12 ist offline  
Alt 05.08.2016, 21:31   #4
Ansotica
Splendid
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 3.480
Hmm, ich bin mir nicht sicher ob dir die Sicht einer Frau darauf hilft, aber ich finde Singlebörsen schrecklich! Man wird von gefühlten 234726 Kerlen zugespammt, kann sich (ohne zu übertreiben) mehrere Stunden am Tag damit beschäftigen wenn man alle halbwegs netten Nachrichten beantworten möchte und wenn einem da schon nicht die Lust vergeht, dann spätestens wenn man die ersten paar Idioten hinter sich hat.. also nach etwa drei Tagen...
Soll heißen, du musst dort nicht nur eine Frau finden die zu dir passt und auch wirklich jemanden kennenlernen will (nicht nur das Ego pushen), sondern auch noch riechen wie du deine Nachricht formulieren musst damit du genug rausstichst, dass sie dir überhaupt antwortet. Und dann ist erst der Kontakt hergestellt, dann musst du noch nett und interessant genug sein, dass sie das Risiko einen Fremden zu treffen eingeht und dann bist du erst beim normalen Dating...
Das zumindest mein Eindruck nachdem ich ein paar Singlebörsen probiert hab... Ich bin spätestens nach ein paar Tagen immer gerannt, unglaublich was man da so erlebt...

Allerdings habe ich durchaus schon ein paar meiner Exen und auch einfach nur nette Bekanntschaften über das Internet gefunden, aber das waren dann eher übers Zocken oder andere online Interessensgemeinschaften...
Also geht tut es, sehr gut, aber ne singlebörse.. Hmm, andererseits plant mein Vater grad die Hochzeit mit seiner Freundin die er über ne Singlebörse kennengelernt hat... Vielleicht ist es auch Glückssache
Ansotica ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:02 Uhr.