Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 27.09.2016, 13:46   #141
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
@Para
Eine Mandoline?
ich hab den Lurch Spiralschneider. Der ist großartig.
Ansonsten kann ich noch einen Crock Pot empfehlen. Spart auch super viel Zeit.
Wie viel bei welcher Größe wiegst du denn, wenn ich fragen darf. Gerne auch per PN

Ich kann übrigens das Buch "Fettlogiken überwinden" sehr empfehlen.
dear_ly ist offline  
Alt 27.09.2016, 13:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dear_ly, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 27.09.2016, 13:46   #142
Parabell
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Keks1975 Beitrag anzeigen
Ich kann Dir echt Schlank im Schlaf empfehlen, hat mir nach der Schwangerschaft wunderbar geholfen
was ist das noch mal? abends keine kohlenhydrate und mind. 7 stunden schlafen? so habe ich das in erinnerung.
Parabell ist offline  
Alt 27.09.2016, 13:49   #143
Parabell
abgemeldet
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
@Para
Eine Mandoline?
ich hab den Lurch Spiralschneider. Der ist großartig.
Ansonsten kann ich noch einen Crock Pot empfehlen. Spart auch super viel Zeit.
Wie viel bei welcher Größe wiegst du denn, wenn ich fragen darf. Gerne auch per PN

Ich kann übrigens das Buch "Fettlogiken überwinden" sehr empfehlen.
ja, mandoline nennt man diesen spiralschneider auch.

lurch? ist notiert. was hat der gekostet?

crock pot kenne ich auch nicht.

ich war 1 jahr lang extrem undiszipliniert und habe alles wahllos in mich reingestopft. jetzt ist aber der punkt erreicht, wo ich das nicht mehr mache, deswegen geht das gewicht gaaanz allmählich wieder runter.

sorry, aber mein gewicht ist top secret, das kennt außer meiner waage niemand.
Parabell ist offline  
Alt 27.09.2016, 13:52   #144
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ich hab ihn geschenkt bekommen ,aber es sind glaube ich maximal 30€ oder so. Nicht so teuer.

Das ist ein Topf, den du an die Steckdose anschließt und der gart dann dein Essen langsam durch. Kannst ihn übernacht oder wenn du arbeiten bist anmachen und hast nach 4 oder 8 Stunden (je nach Stufe) ne fertige Mahlzeit. Voll gut.

Ich hab halt in der Krankheitsphase nix gemacht (logischerweise), das waren schon gut 1-1,5 Jahre und dann war ich danach einfach zu bequem. Ich hab nicht mal so extrem über die Stränge geschlagen, aber bekanntlich reichen ja schon 200kcal am Tag zu viel, um am Ende des Monats n Kilo mehr zu wiegen...
dear_ly ist offline  
Alt 27.09.2016, 14:00   #145
Parabell
abgemeldet
ja, bei mir war es auch eine krankheit, die mir reichlich übergewicht beschert hat. ich hatte davor 35 kg abgenommen, aber nach der erkrankung konnte ich ein 3/4 jahr fast kein gemüse, keinen salat, kein obst vertragen, sondern musste statt dessen "stopfende" lebensmittel wie bananen, weißbrot, dunkle schokolade usw. essen. da waren von den 35 am schluss fast 20 wieder drauf. und ich konnte leider die disziplin nicht aufbringen, wieder von vorne anzufangen mit dem abnehmen. manchmal schaffe ich das einfach nicht, obwohl ich genau weiß, wie es geht.
Parabell ist offline  
Alt 27.09.2016, 14:01   #146
Parabell
abgemeldet
und enormer frust kam da noch hinzu, weil diese 9 monate echt die allerschlimmste zeit meines lebens war. es war die hölle auf erden.
Parabell ist offline  
Alt 27.09.2016, 14:02   #147
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Sowas ist scheiße.
Ich war sehr lange bettlägerig, wurde dann depressiv und konnte mich nicht aufraffen. Klar, die Nahrung hab ich mir selber hintergestopft - das ist keine Ausrede. Blöd halt, dass min Umsatz so gesunken ist. Konnte mich ja kaum bewegen und alle Muskeln waren weg...
Und danach fiel es mir lange Zeit sehr schwer aus dem Arsch zu kommen...
dear_ly ist offline  
Alt 28.09.2016, 10:46   #148
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Wie kommst du darauf, dass Essen für mich eine Qual ist?
Ich empfinde das ehrlich gesagt nicht so. Ich liebe es mein Essen zu planen, abzuwiegen, Kalorien zu zählen usw
Mir macht das Spaß, weil ich gerne plane. Mir macht es Spaß die Disziplin aufzubringen nicht mehr zu essen, obwohl mein Körper behauptet er habe "Hunger" (Appetit...).
Und ich genieße ja trotzdem mein Essen. Ich mag nur Situationen nicht, in denen ich die Kontrolle verlieren könnte und die lassen sich eigentlich in der Regel vermeiden oder ich sorge vor (nicht esse, viel Sport oder so)

Ich glaube aber auch nicht daran, dass ich je ein "intuitives Essverhalten" entwickeln kann. Und ich weiß auch nicht, ob ich das je will, da ich befürchte dann wieder zuzunehmen.
Ich hab ja in der Krankheitsphase gesehen, was es mir gebracht hat. 25 Kilo mehr, weil ich nichts mehr beachtet habe und mein Körpergefühl ein Betrüger ist.
Da ackere ich immer noch die letzten Kilos wieder runter, weil die Zeit meine ES extrem getriggert hat.

Ich würde das planen als stressig empfinden, gut, wenn es für Dich befriedigend ist
Keks1975 ist offline  
Alt 28.09.2016, 10:49   #149
dear_ly
befristet gesperrt
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Ja ich kann schon verstehen, dass man das doof finden kann
Aber ich plane ja generell immer alles so extrem, von daher macht mir das nix.
dear_ly ist offline  
Alt 28.09.2016, 10:49   #150
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Parabell Beitrag anzeigen
was ist das noch mal? abends keine kohlenhydrate und mind. 7 stunden schlafen? so habe ich das in erinnerung.
Ähnlich:

Morgens ausschließlich Kohlehydrathe

Mittags Mischkost

Abends ausschließlich Eiweiß

Je nach BMI
<25 75g
<30 75-100g
>30 100g

Kohlehydrathe pro Tag maximal


Eiweißbedarf = Körpergewicht
Eiweiß abends = BMI x 1,5

..... also kurz zusammengefasst
Keks1975 ist offline  
Alt 28.09.2016, 10:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Keks1975, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:16 Uhr.