Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 26.12.2017, 22:16   #21
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.161
Zitat:
Zitat von BonJam Beitrag anzeigen
Aber muss man im Alter zwischen 30 bis 39, in der Blüte seines Lebens, eigentlich wirklich
dieses Restleben versauen wollen? Mutwillig? Leuchtet mir null ein und ist einfach zu spät für Kinder.
Wenn man schon zwischen 20 und 30 Kinder bekommt, versaut man sich das Leben ja schon viel früher, nix mehr mit austoben und so. Also im Prinzip doch egal, ob man sich das Leben mit den nervigen Kindern schon in den 20ern oder erst in den 30ern versaut.
Curly2013 ist offline  
Alt 26.12.2017, 22:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Curly2013, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.12.2017, 22:37   #22
BonJam
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Hessen
Beiträge: 89
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
Man versaut sich das Leben nicht. Meine beste Freundin hat auch mit 37 noch ein Kind bekommen....


Ich empfinde das als eine sehr schöne und romantische Sichtweise.
Kinder sind so süss, so unglaublich, so wahnsinnig toll, wenn man diese
mit über 30 unbedingt noch bekommen muss.

Man hat die Kinder in der Werbung für Cornflakes schonmal gesehen und die waren so süss.
Man hatte zwar auch schon einen Prospekt von Aruba in der Hand, aber Kinder?
Wie süss!

Und dann erst das Herrichten des Kinderzimmers, die vielen tollen Sachen die man als Eltern
so unternehmen kann wie: Spazieren gehen, zur Schule fahren oder auch ins Krankenhäuschen,
wenn sich das süsse Kind das Bein gebrochen hat.

Man hat ja sonst nichts mehr zu entdecken (ausser Osttimor).
Und erst der Sex nach der Geburt, einfach der helle Wahnsinn wie wenig da laufen kann.
Ist aber eh "überbewertet", denn das Kind ist doch soooo cute.

Und der Mann muss sich "überhaupt nicht" einrichten auf das Kind.
Mutiert vom selbstständigen und selbstsicheren Traumtyp in Windeseile zur windelwechselnden
Austauschmutti mit Hang zu Elternabenden bis es die Frau einfach leid ist, eine solche
Trantüte an ihrer Seite zu haben.
Zumal nun das süsse Kind 6 Jahre ist und die Mutti wahrscheinlich auch schon 43. Sowie sich eigentlich
in ihrem Leben auch noch etwas anderes vorgestellt hat als ständig zu Hause zu sein und
für das Kind zu sorgen.

Und der Mann ja auch nicht mehr der ist, der er mal war als sie ihn kennenlernte.
Dieser braungebrannte Hallodri ohne Sorgenfalten, mit einem Coupe und einem Moped in der Garage,
mit sprühenden Ideen und einem Charisma, dass die Frau schon allein von einem "Hey Babe" wackelige
Knie bekam.

Denn der sollte doch nun "endlich mal erwachsen werden".
Und so steht eben nun ein Volvo Kombi im Carport, weil Reihenhäuser eben so garnicht viele Garagen haben.

Aber am Wochenende fahren wir alle gemeinsam nach Zandvoort/NL in einen schicken Bungalow.
Kinderbespassung und kindgerechtes Ambiente inklusive.
Bis uns bald entweder der Nerventod oder einfach eine Affäre scheiden (ein Grundthema dieses Forums).

Kann sein, dass ich einfach zu alt für eine solche Sicht bin.
BonJam ist offline  
Alt 26.12.2017, 22:48   #23
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.161
Curly2013 ist offline  
Alt 26.12.2017, 23:13   #24
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.606
Zitat:
Zitat von BonJam Beitrag anzeigen
Ich empfinde das als eine sehr schöne und romantische Sichtweise.
Kinder sind so süss, so unglaublich, so wahnsinnig toll, wenn man diese
mit über 30 unbedingt noch bekommen muss.

Man hat die Kinder in der Werbung für Cornflakes schonmal gesehen und die waren so süss.
Mit süss hat das absolut nichts zu tun.

Zitat:
Zitat von BonJam Beitrag anzeigen
Zumal nun das süsse Kind 6 Jahre ist und die Mutti wahrscheinlich auch schon 43. Sowie sich eigentlich
in ihrem Leben auch noch etwas anderes vorgestellt hat als ständig zu Hause zu sein und
für das Kind zu sorgen.
Ne, die "süsse" Tochter ist 17, die Mutti 54 - und die beiden gehen wahnsinnig gerne zusammen auf Pop- und Rockkonzerte. Die Mutti zieht sich zudem jede Folge Walking Dead und Game of Thrones rein und entspricht auch sonst nicht dem Mutti-Klischee.

Sorry, aber all das was du beschreibst sind Klischees und nichts als Klischees.
Helmut Logan ist offline  
Alt 26.12.2017, 23:18   #25
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.606
Zitat:
Zitat von BonJam Beitrag anzeigen
Meine 3 Kids kamen als ich 24 - 28 Jahren alt war.
Und wann fand die Trennung statt?
Helmut Logan ist offline  
Alt 26.12.2017, 23:36   #26
BonJam
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Hessen
Beiträge: 89
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
...
Sorry, aber all das was du beschreibst sind Klischees und nichts als Klischees.
Kann sein, dass ich Klischees bediene, jedoch dient dies ausschliesslich der Unterhaltung.
Es ähnelt dem Klappentext meiner nicht veröffentlichten Bücher. Und wenn dann die FAZ etwas von "aufreizend, obszön und durchaus nachdenkbar, wenn auch überspitzt" schreibt, ist das doch schon mal die halbe Miete eines Reihenhäuschens in Rodgau ohne Einflugschneise von Kelsterbach.

Ja, ich habe meinen Ältesten auch zum "Summerbreeze" mitgenommen als er 16 war. Und ihn nach Ankommen und Zeltaufbauen dort sofort an ungefähr Gleichaltrige ausgesetzt.
Er hatte sogar sein eigenes Zelt um seine eigene minderjährige Kotze fachgerecht entsorgen zu können.
Als er dann später das Angebot bekam, mit mir auch mal auf "Wacken" fahren zu dürfen und ich ihm alles bezahle, willigte er sogar noch mit 20 ein. Und kotzte auch nicht mehr so schlimm.

Dafür holte er sich eine Bindehautentzündung, weil ich vergass zu erzählen, dass man sich nach Benutzung von Dixies nicht aändeungewaschen in den Augen reiben sollte. So ein blinder, lichtscheuer Sohn ist auch ganz nett.

Aber irgendwas ist ja immer.

Vielleicht sind meine Erzählweisen Klischees, wahrscheinlicher jedoch bin ich einfach viel zu alt für solch schönen Erzählungen, in dem die 60-jährige Mutti und die Tochti und das ganze Brimborium ...
BonJam ist offline  
Alt 26.12.2017, 23:48   #27
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.606
Zitat:
Zitat von BonJam Beitrag anzeigen
Dafür holte er sich eine Bindehautentzündung, weil ich vergass zu erzählen, dass man sich nach Benutzung von Dixies nicht aändeungewaschen in den Augen reiben sollte. So ein blinder, lichtscheuer Sohn ist auch ganz nett.
Ich hoffe für euch, das dient auch nur der Untrhaltung

Du bist jedenfalls schon ein Original.
Helmut Logan ist offline  
Alt 26.12.2017, 23:54   #28
BonJam
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Hessen
Beiträge: 89
Tja, kein Leben ohne Verluste.
Ich fand seine Lichtempfindlichkeit bei "Ministry" extrem lustig, bei den ständigen "rot-grün" Vollbeleuchtungen.
Aber er hat dem Dixie-Klo und meiner Nachlässigkeit in der Erziehung mittlerweile verziehen. Schliesslich hatte ich ihm auch mit Kondomen grosszügig ausgeholfen.

Ich ihm auch, obwohl ich nun mittlerweile doch zu alt für den Scheiss scheine.
Vielleicht.
BonJam ist offline  
Alt 26.12.2017, 23:56   #29
Helmut Logan
Snikt!
 
Registriert seit: 09/2016
Ort: Springfield
Beiträge: 4.606
Hast du eigentlich eine Murtaugh-Liste?
Helmut Logan ist offline  
Alt 27.12.2017, 00:08   #30
BonJam
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2017
Ort: Hessen
Beiträge: 89
Zitat:
Zitat von Helmut Logan Beitrag anzeigen
....eine Murtaugh-Liste?
Habe es kurz gegoogelt. Die Frage sollten wir Frauen zwischen 30 und 39 (von mir aus auch von 32 - 43) stellen, die unbedingt noch ein krähendes Kindchen auf die Welt setzen wollen und nebenher beim Stillen solch Serien wie " How I met ... whatever" beäugen, mit des aus dem Haus befindlichen und unterhaltsverdienenden Vaters eigenen Kopfhörern versteht sich. Weil im Reihenmittelhaus alles hellhöriger scheint als es klein-gesellschaftlich verträglich wäre wenn man einfach zu alt wird.

Um sich hernach die mittlerweile zu B-Körbchen geschmolzenen Titten in mühevoller Handarbeit silikonisieren zu lassen. Stationär versteht sich, schliesslich läuft die 8.Staffel einer Schwachsinns-Zombie-Serie im Einbettzimmer.
BonJam ist offline  
Alt 27.12.2017, 00:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey BonJam, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:29 Uhr.