Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2018, 11:07   #21
041gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
@ela

Ich lass' das erst mal sacken. Melde mich aber noch ausführlich dazu.
  Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 041gast, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 23.06.2018, 11:08   #22
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.478
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen
Du Nase!
Das sind die neuen digitalen Beziehungsprobleme...das muss man auf dem Schirm haben
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:09   #23
elanor
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.913
Zitat:
Zitat von narrenkaeppchen Beitrag anzeigen
@ela

Ich lass' das erst mal sacken. Melde mich aber noch ausführlich dazu.
Ja danke.
elanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:10   #24
elanor
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.913
Matze1985 Kann es sein, das du sein Bemühen immer als zu wenig angesehen hast? Und deshalb sich diese Abwärtsspirale in gang gesetzt hat?

Und deshalb habe ich zuletzt versucht nicht aufzugeben.
Habe ihm eine lange emotionale Nachricht geschrieben.

Nein nein nicht zu emotional.
Vlt sogsr schon fast wieder zu rational sachlich.
Aber ich betonte das ich ihn liebe ("scheisse man ich liebe dich...")
Und betonte das ich davon ausging das wir es hinkriegen. Legte dar warum ich das denke. Wenn wir uns lieben und es wollen es hinkriegen könnten. Ich schrieb das es normal ist das einem erstmal das hurra gefühl fehlt.
Das ist doch normal das man wen man es miteinander versuchen möchte nach so einer phase , das man dann erstmal skeptisch ist, misstrauisch, vorsichtig, abwartend, zurückhaltend, reserviert. All das. Ohne sofort Hurra zu schreien. Aber wenn man es im grunde will. Dann kann dieses Gefühl zurück kommen. Wenn man zeit miteinander verbringt. Guckt wie sich die gemeinsame Zeit anfühlt. Was man dabei fühlt. Ob man sich gut fühlt.
Und wenn man wirklich starke gefühle für einander hatte u die grade nur etwas versteckt od angeschlagen sind dann können die wenn sich die gemeinsame zeit gut u richtig anfühlt doch wiederkommen.
Ich dachte mit Liebe, Bemühen, Vertrauen u vorallem dem Willen u Wunsch zus sein würden wir es hinkriegen.
Aber das es halt auch Arbeit bedeutet. Vlt nicht leicht wird. Aber wenn man liebt u will das msn dsnn die Auseinandersetzung u den Stress nicht scheuen sollte. Aber das war es ja eben. All das wollte er nicht.
Ich schrieb aber auch wenn man den anderen längst nicht mehr liebt dann braucht man natürlich auch nicht seine Energie in etwas setzten was zum Scheitern verurteilt ist aufgrund fehlender Liebe.
Und das es bei fehlender Liebe dann wohl auch nichts gebracht hätte wenn ich mich anders od besser Verhalten hätte.
Und das ich bis zum Schluß an uns glaubte. Am uns u unsere Liebe u unser gemeinsames Leben.
Aber nicht erkannt hatte das es längst nicht mehr gegenseitige Liebe ist.

Und dann den Schlusssatz: Liebe bedeutet auch füreinander zu kämpfen!
(Haha)



Seine antwort auf diese lange Nachricht war das es gelogen sei würde er sagen das es ihm egal sei od ihn nicht berührt.

Einige tage vorher schrieb ich auch etwas.
Fragte ob ich ihn hätte umstimmen können. Ob es das ist was er will u er sich das gut überlegt hat. Und ob es das ist was sein Herz will.
Und schrieb ähnlich das ich dachte weil wir uns lieben kriegen wir es hin. Und schickte alte Erinnerungsbilder von uns.
Und in beiden Nachrichten fragte ich ihn ob er das wirklich will. Von herzen will. Und bat ihn doch einfach zu sagen das er mich nicht mehr liebt u fertig!
Da antwoetete er erst zwei tage später. Aber auch nur auf Nachfrage. "Schluss ist Schluss " war seine Antwort.
Heftig! Ich vermutete das er an dem abend was getrunken hatte.
Aber er schrieb auch noch das er mit sich gekämpft hat u zu dem Schluss kam das es besser so ist.
elanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:11   #25
elanor
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.913
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Den Gedanken haben wohl Alle, wenn die Trennung dann schon im Raum steht.
War bei mir genauso.

Da wird einem bewusst, das man Fehler gemacht hat. Später kommt noch hinzu, das man auch die Fehler des Anderen sieht und sich gewahr wird.
Seine Fehler sehe ich ja jetzt schon.
Auch meiner war ich mir bewusst.
Tat aber nichts bzw nicht genug od zu spät.
elanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:18   #26
elanor
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.913
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
Ne, das ist volkommen normal

Und der Rest liest sich für mich so:

Eure Kommunikation hat nie wirklich funktioniert...und wird wohl auch nie funktionieren. Und ohne diese kann nun mal keine Beziehung 'funktionieren...Liebe hin, Liebe her.

Ja das ist mir auch klar geworden.
Grade beim schreiben nochmal.

Aber ich dachte als Erwachsene Menschen sollte man das hinkriegen.
Voralem wenn man mit dem anderen eigentlich zus sein will.
Und den anderen liebt.

Nein moment mal.
Grundsätzlich funktionierte die Kommunikation ja.
Wirklich!
Aber dann bei so gewissen Themen, gewisse Situationen die vlt schnell verfahren waren da kamen wir nicht mehr raus. Weil es so emotional war denke ich. Kopf aus. Seiner sowieso schnell. Er ist dann gar nicht mehr aufnahmefähig. Und ich habe auch keinen klaren kopf dann u merke nicht was wir tun.
Keiner von uns sagte dann "Stopp was tun wir hier eigentlich ? Wolen wir das überhaupt? Lass uns innehalten! " irgendwie so.
Vlt hätte es ja geklappt. Oder einer geht raus an die frische Luft. An den Strand.
Und vlt hätten wir uns auch Hilfe holen können.
Einfach jmd der uns m bisschen bei der Kommunikation hilft. Uns n bisschen erkennen, sortieren hilft . Jemand aussenstehendes. Vlt auch jmd mit ahnung.
Ich glaube sowas hätte uns was gebracht.
Und wenn schon nicht für die Bez dann fürs Leben!
elanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:19   #27
elanor
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.913
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Wie war denn eure Kommunikation sonst so in der Beziehung? Kann mir jetzt nicht vorstellen, dass es erst ab April komisch wurde und man sich dann nach 5 Jahren einfach so trennt.
Hi

Sonst ok.
Sogar gut denke ich.
Siehe meine Antwort an HW241.

Grundsätzlich war es gut.
Aber vlt sieht er das ja ganz anders.

elanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:25   #28
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.478
Zitat:
Zitat von elanor Beitrag anzeigen
Und in beiden Nachrichten fragte ich ihn ob er das wirklich will. Von herzen will. Und bat ihn doch einfach zu sagen das er mich nicht mehr liebt u fertig!
Da antwoetete er erst zwei tage später. Aber auch nur auf Nachfrage. "Schluss ist Schluss " war seine Antwort.
Heftig! Ich vermutete das er an dem abend was getrunken hatte.
Aber er schrieb auch noch das er mit sich gekämpft hat u zu dem Schluss kam das es besser so ist.
Da ist dann zuviel passiert - das biegst du mit Nachrichten und auch mit Aktionen deinerseits nicht mehr um.

Er will dann einfach nicht mehr.

Und man selbst fällt aus allen Wolken, weil für einen selbst kommt es ja plötzlich.
Die Warnzeichen hat man nicht gesehen - nicht sehen können/wollen.

Aber da gibt es bereits kein Zurück mehr.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:29   #29
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.478
Zitat:
Zitat von elanor Beitrag anzeigen
Aber ich dachte als Erwachsene Menschen sollte man das hinkriegen.
Voralem wenn man mit dem anderen eigentlich zus sein will.
Und den anderen liebt.
Das funktioniert aber nicht mehr, wenn es einseitig ist.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:30   #30
elanor
Special Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.913
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Da ist dann zuviel passiert - das biegst du mit Nachrichten und auch mit Aktionen deinerseits nicht mehr um.

Er will dann einfach nicht mehr.

Und man selbst fällt aus allen Wolken, weil für einen selbst kommt es ja plötzlich.
Die Warnzeichen hat man nicht gesehen - nicht sehen können/wollen.

Aber da gibt es bereits kein Zurück mehr.

Vermutlich ist es so
elanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2018, 11:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey elanor, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:27 Uhr.