Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2019, 17:06   #61
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.102
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Das muss ich in Österreich auch, und doch komme ich um die Vignette nicht drum herum.

Und kann es sein, dass die KFZ-Steuer in A niedriger ist? Hab' das nicht im Überblick und bitte ggf. um Korrektur.
AFAIK gibt es in Österreich gar keine KfZ-Steuer.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 17:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 18.06.2019, 17:10   #62
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.102
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
ok, Dir geht es um Gerechtigkeit, dass Du im Ausland Maut zahlst und Ausländer hier nicht?

Du zahlst in Frankreich mehr als in Österreich. In anderen Ländern mal mehr, mal weniger. Also ist das schon mal kein Einheitsbrei. Du wirst die "Gerechtigkeit", die Du Dir wünschst, nicht erreichen. Jedenfalls nicht solange die Systeme in jedem Land anders funktionieren.
Fakt ist das Deutschland ein Transitland ist. In Deutschland gibt es keine Maut aber eben die KfZ-Steuer. Diese wird nur auf in Deutschland zugelassene Autos erhoben. Sprich ausländische Fahrzeuge beteiligen sich nicht.

Zitat:
Und sicher ist, dass Du das für Autofahrer über die KFZ Steuersenkung nicht kostenneutral hin bekommst.
Sehe ich auch so, und selbst wenn würde die Politik das früher oder später so oder so so aufweichen das der Ausgleich nicht mehr vollständig sein würde und/ oder ihne gleich ganz abschaffen.

Zitat:
Viel Geschiss für ein Gesetz, was kompliziert ist und nach Studien keine Mehreinnahmen generiert, weil es auch Kosten verursacht. Jedenfalls wenn es so käme, wie von der CSU gewünscht.
Yupp!

Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
kein Mehrgewinn außer ein Gerechtigkeitsempfinden, dass nun auch wirklich alle (auch Ausländer) sich am Straßenbau beteiligen. Nochmal: Das tun sie heute schon...
Nein, denn siehe oben.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 20:13   #63
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.183
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
AFAIK gibt es in Österreich gar keine KfZ-Steuer.
Das ist schlicht falsch. Das kann man sogar schnell recherchieren...wenn man sich Mühe gibt. Warum schreibt man so einen Quatsch?
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 20:23   #64
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.183
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Fakt ist das Deutschland ein Transitland ist. In Deutschland gibt es keine Maut aber eben die KfZ-Steuer. Diese wird nur auf in Deutschland zugelassene Autos erhoben. Sprich ausländische Fahrzeuge beteiligen sich nicht.
Doch es gibt Maut, bspw LKW Maut. Gilt sogar für Ausländer.

Zitat:
Nein, denn siehe oben.
Doch. Die zahlen bspw Mineralölsteuer.

Weißt Du wie Strassenbau in Deutschland finanziert wird?
Das letzte, was wir benötigen, ist eine Maut.

Ausländer beteiligen sich. Da der Straßenbau locker durch Einnahmen aus den Steuern, die Autofahrer und Verbraucher zahlen, gedeckt ist, benötigt man keine weiteren Einnahmen, die Autofahrer belasten, um den Straßenbau zu finanzieren. Und außer der KFZ Steuer zahlen die Ausländer alles...

Aber für die Verringerung der Umweltbelastung, kann man natürlich etwas besteuern, was den Verbrauch weiter einschränkt.

Oder anders: Mehrverbrauch wird weiter belastet. Nenne es Maut oder wie auch immer...kann man auch CO2 Steuer nennen...
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 21:19   #65
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.102
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Das ist schlicht falsch. Das kann man sogar schnell recherchieren...wenn man sich Mühe gibt. Warum schreibt man so einen Quatsch?
Du weiß aber was AFAIK bedeutet, oder? Wenn meine Infos falsch sind schreib es doch einfach...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 21:27   #66
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.102
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Doch es gibt Maut, bspw LKW Maut. Gilt sogar für Ausländer.
True, aber am Thema vorbei, denn es geht gerade um die PKW-Maut. Hätte man auch leicht herausfinden können wenn man alle Postings liest und den Zusammenhang herstellt.


Zitat:
Doch. Die zahlen bspw Mineralölsteuer.
Das ist genau so valide wie das Argument man sei doch Steuerzahler, man zahle ja schließlich Mehrwertsteuer...

Zitat:
Weißt Du wie Strassenbau in Deutschland finanziert wird?
Das letzte, was wir benötigen, ist eine Maut.
Das Letzte was wir benötigen ist eine zusätzliche Abgabe, wie bspw. diese Maut. Eine Maut statt der KfZ-Steuer, wieso nicht?!

Zitat:
Ausländer beteiligen sich.
Nein.

Zitat:
Da der Straßenbau locker durch Einnahmen aus den Steuern, die Autofahrer und Verbraucher zahlen, gedeckt ist, benötigt man keine weiteren Einnahmen, die Autofahrer belasten, um den Straßenbau zu finanzieren. Und außer der KFZ Steuer zahlen die Ausländer alles...
Sag ich ja, KfZ-Steuer abschaffen, Mineralölsteuer gleich dazu und Maut einführen.

Zitat:
Aber für die Verringerung der Umweltbelastung, kann man natürlich etwas besteuern, was den Verbrauch weiter einschränkt.

Oder anders: Mehrverbrauch wird weiter belastet. Nenne es Maut oder wie auch immer...kann man auch CO2 Steuer nennen...
Die wird kommen, natürlich zusätzlich zu allem anderen. Und das obwohl wir sie gerade bei Kraftstoffen schon haben, heißt nur Ökosteuer.

Nein, wir brauchen keine Lenkungssteuer! Die ist unsozial, schwachsinnig und schränkt die eh schon stark beschnittene Freiheit noch mehr ein.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 21:48   #67
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.183
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Du weiß aber was AFAIK bedeutet, oder? Wenn meine Infos falsch sind schreib es doch einfach...
Das ist aber keine Meinung, sondern geht in Richtung Fehlinformation. Außerdem schrieb ich, es ist schlicht falsch. Man könnte an der Stelle sachlicher diskutieren...und das mit dem AFAIK ist für Blöde, sorry.

Schreibe es doch einfach richtig aus. Wenn ältere Menschen sich im Internet keine Gedanken über Sprache machen, finde es ich das bemerkenswert dämlich. Wie unterhalten wir uns in Zukunft über soziale Medien?
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 22:11   #68
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.183
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Das ist genau so valide wie das Argument man sei doch Steuerzahler, man zahle ja schließlich Mehrwertsteuer...
Auf Umwegen landet sowieso alles in der Mehrwertsteuer.

Zitat:
Das Letzte was wir benötigen ist eine zusätzliche Abgabe, wie bspw. diese Maut. Eine Maut statt der KfZ-Steuer, wieso nicht?!
Dann bitte nicht als kostenneutral verkaufen wollen, wie die CSU

Drei Gründe dagegen

1) Mehr Verkehr auf Landstraßen
2) Datenschutz, je nach System
3) Änderung des Verkehrsinfrastruktursystems = untere Einkommen nicht mehr belasten, ich bezweifle, dass das funktioniert

Zitat:
Nein.
Doch.

Zitat:
Sag ich ja, KfZ-Steuer abschaffen, Mineralölsteuer gleich dazu und Maut einführen.
Wäre hier konsequent.

Zitat:
Die wird kommen, natürlich zusätzlich zu allem anderen. Und das obwohl wir sie gerade bei Kraftstoffen schon haben, heißt nur Ökosteuer.
Scheint aber den Verbrauch generell nicht einzuschränken.

Zitat:
Nein, wir brauchen keine Lenkungssteuer! Die ist unsozial, schwachsinnig und schränkt die eh schon stark beschnittene Freiheit noch mehr ein.
Freiheit scheint Dir wichtig. Mir auch.

Wir müssen uns in meinen Augen aber etwas überlegen, wie wir die Zukunft gestalten wollen. Und zwar nicht in Richtung Mehrbelastung, sondern in Richtung weniger Verbrauch von Ressourcen...
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 22:14   #69
Pikdame
Senior Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 729
Pikdame ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 22:38   #70
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.102
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Das ist aber keine Meinung, sondern geht in Richtung Fehlinformation. Außerdem schrieb ich, es ist schlicht falsch. Man könnte an der Stelle sachlicher diskutieren...und das mit dem AFAIK ist für Blöde, sorry.

Schreibe es doch einfach richtig aus. Wenn ältere Menschen sich im Internet keine Gedanken über Sprache machen, finde es ich das bemerkenswert dämlich. Wie unterhalten wir uns in Zukunft über soziale Medien?
Und sonst so? AFAIK ist gängig im Internet. Ich schreibe auch gerne „mWn“, ist das genehmer?
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 22:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:02 Uhr.