Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2020, 07:00   #2151
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.405
Ich würd´ auch eher warten, bis die Erfolge der Impfstoffe bestätigt werden und die Wirkung langhaltig ist.
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 07:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Mischka,
Alt 03.07.2020, 09:48   #2152
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.422
So würde ich das auch erwarten.
Vor meinem geistigen Auge sehe ich eine Reihe von Menschen und jeder wartet, dass der erste vortritt, um erst mal zu schauen, was passiert.
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 10:07   #2153
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 4.220
Das werden Mitglieder und Angehörige der Risikogruppen schon machen.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 10:31   #2154
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.171
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
OSD fragte, wer bereit sei sich zu testen.
Meine Frage: Wie hoch ist Eure Impfbereitschaft, sollte der Impfstoff mal da sein?
Wenn er da ist, lass ich mich auch impfen. Vielleicht nicht gleich sofort.

Mal sehen was da genau kommt.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 11:35   #2155
Lynxx
Elementar
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.322
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Mit einem Lebend-/ oder Todimpfstoff würde ich mich impfen lassen, ...
Nicht mal das (mehr). Die Nebenwirkungen und/oder Langzeitschäden
durch Adjuvantien rechtfertigen m.E. nichts. Da halte ich lieber das
Immunsystem auf natürliche Weise in Schuss.
Einen genmanipulierenden mRNA-Impfstoff dann selbstredend erst
recht nicht.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 12:17   #2156
StG44
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2007
Beiträge: 513
Ich kann einfach nicht nachvollziehen, dass vermeintlich intelligente Menschen selbst jetzt noch so wenig kritisch sind.

Inzwischen ist doch genug Zeit vergangen, um sich informiert haben zu können.
Ist das Faulheit, Ignoranz, Feigheit? Ich weiß es nicht und bin immer wieder erschüttert darüber, wie einfach sich Menschen manipulieren lassen und so sich selbst und sogar ihre Kinder widerspruchslos auf dem Altar der Hörigkeit zu opfern bereit sind.

Wie Lynxx bereits schrieb, sollte man heutzutage bereits bei herkömmlichen Impfstoffen sehr viel kritischer und zurückhaltender sein.
Viele Langzeitschäden, von denen man vor Jahren kaum etwas wusste, werden heute auf die in Impfstoffen enthaltenen Gifte und Bestandteile zurückgeführt.

Der nun jedoch geplante Impfstoff ist noch mal eine ganz andere Hausnummer, da er direkt in die menschliche DNA eingreifen und diese so dauerhaft und unumkehrbar verändern wird, dass auch zukünftige Nachkommen diese veränderte DNA haben werden.

Eventuell daraus resultierende Erkrankungen können nicht mehr behoben werden, da sie dann in unserem Erbgut festgeschrieben und Bestandteil jeder einzelnen Körperzelle sind und bleiben.
Was diese Genmanipulation letztlich alles an Komplikationen bedingen kann, ist überhaupt nicht bekannt. Hochkarätige Wissenschaftler warnen eindringlich vor diesem irreversiblen Eingriff in das menschliche Erbgut (in die Göttliche Schöpfung).

Leute, bitte, informiert euch.
Die entsprechenden Informationen sind zu finden (noch) und ihr müsst und solltet wissen, was man euch, euren Kindern und allen nachfolgenden Generationen damit antun wird.
Das Thema ist viel zu groß, zu wichtig und zukunftsbestimmend, als dass man es ignorieren darf.

Diese angedachte Genmanipulation - dieses verachtenswerte Menschenexperiment - ist für mein Empfinden ein Verbrechen an der Menschheit und sollte nicht einfach so toleriert und akzeptiert werden.

DAS dürfen wir nicht zulassen!
StG44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 12:27   #2157
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 6.171
Zitat:
Zitat von StG44 Beitrag anzeigen

Diese angedachte Genmanipulation - dieses verachtenswerte Menschenexperiment - ist für mein Empfinden ein Verbrechen an der Menschheit und sollte nicht einfach so toleriert und akzeptiert werden.

DAS dürfen wir nicht zulassen!
Da du Chemtrails und Xavier Naidoo zu deinen Fürsprechern zählst...tut mir leid, lieber informiere ich mich abseits dieser Pfade. Weit abseits.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 12:31   #2158
Pinktier
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2018
Ort: In den Seilen
Beiträge: 578
Soso, der Impfstoff wird also meine DNA verändern. Dürfte ich dazu bitte mal die Quelle sehen?

Impfungen können ihre Tücken haben. Ich selbst habe mich einmal gegen Grippe impfen lassen und war eine Woche lang echt krank. Seitdem nie wieder.

Tetanus, Polio u.a. wirken sehr gut und haben kaum Nebenwirkungen. Ist Impfen also Glückssaache?
Pinktier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 13:01   #2159
Pinktier
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2018
Ort: In den Seilen
Beiträge: 578
Ulkig ist, dass in diesem thread eigentlich am meisten gekollert wird.
Pinktier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 13:11   #2160
StG44
Senior Member
 
Registriert seit: 07/2007
Beiträge: 513
Zitat:
Zitat von Matze1985 Beitrag anzeigen
Da du Chemtrails und Xavier Naidoo zu deinen Fürsprechern zählst...tut mir leid, lieber informiere ich mich abseits dieser Pfade. Weit abseits.
Ich informiere dich nicht, sondern fordere dich auf, dich zu informieren.
Über Impfstoffe, über Chemtrails, über G5, über Satanismus, rituellen Kindesmissbrauch, über Crisper. über Pädogate etc. etc. etc..
Auch zu Naidoo bist du völlig uninformiert. Inzwischen wird der Sumpf von Menschenhandel, Kinderhandel, sexueller Ausbeutung und sexuellem Missbrauch sogar hier in Deutschland so offensichtlich, dass selbst der letzte Blinde, das nicht mehr übersehen kann.
Über Adrenochrom wird in anderen Ländern inzwischen sogar öffentlich berichtet.

Wenn du jeden, der dich mit Informationen versorgen könnte, als unglaubwürdig abtust, dann kannst du natürlich deren Wissen auch nicht für dich nutzen und wirst nicht begreifen können, wie diese Welt funktioniert.
Frag dich mal selbst, ob das ein kluges Verhalten ist, wenn man vorhandene Informationen/vorhandenes Wissen einfach ignoriert, seinen eigenen Verstand ausschaltet und sich stattdessen, blind, taub und blöd stellt.
StG44 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.07.2020, 13:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey StG44,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:30 Uhr.