Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Lounge. Smalltalk mit Sinn ist hier nicht nur erlaubt, sondern auch erwünscht. Hier können sich die User über ihre momentanen Befindlichkeiten austauschen und über Dinge des alltäglichen Lebens diskutieren. Smalltalk in seiner feinsten Form - aber trotzdem mit Sinn!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.04.2021, 15:29   #871
NK Zwo
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2021
Beiträge: 652
Völlig d'accord!
Bei uns kommt auch höchstens 1-2 Mal die Woche Fleisch auf den Tisch. Wurstwaren essen wir gar keine, auch kein anderes verarbeitetes Fleisch.

Und die Kuh, das Schwein und den Hahn, der hier auf den Tisch kommt, kenne ich persönlich. Echt jetzt. Ich hab schon immer nur direkt vom Bauern gekauft und "meine Leute" auch.
Man erreicht viel mehr mit Sensibilisierung als mit Verboten.
NK Zwo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 15:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 14.04.2021, 15:44   #872
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 5.294
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
Wobei ich trotzdem auf Freiwilligkeit, kombiniert mit der Schließung von Massenbetrieben und den daraus resultierenden Preiserhöhungen, setzen würde.
Bin ich voll dabei. Lass die Großbauern, die ihr Fleisch dann mangels Verarbeitern nicht mehr loswerden, pleite machen. Dann kauf ich denen ein Dutzend Kühe und eine Güllepumpe ab und zieh mich in die Landwirtschaft zurück .

Aber ich fürchte, das traut sich sonst niemand => wir werden verhungern. Meinetwegen. Besser als eine grüne Regierung zu ertragen .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 15:58   #873
Luthor
jolly cynic & Inklishman
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.917
Kann mir einer das generelle Fleisch-Verbot verlinken?
Ich weiss nur von einem veggie day, einmal die Woche (wurde aber nicht durchgesetzt) und von der Kennzeichnungspflicht fuer die Herkunft des Fleisches.Mir ist auch bekannt, dass Massentierhaltung reduziert werden soll.

Ich sehe nun aber keinen Widerspruch zu den von geposteten Beitraegen.
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 16:17   #874
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 5.294
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Ich weiss nur von einem veggie day, einmal die Woche (wurde aber nicht durchgesetzt) [...]
Na sowas .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 16:24   #875
Luthor
jolly cynic & Inklishman
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.917
Nun, das wird wohl daran liegen, dass es sich bei den Catering-Firmen ja auch Privatwirtschaft handelt.
Wie ich gelernt habe, kann man da nicht einfach so etwas bestimmen.
Erfreulich finde ich, dass mittlerweile gute Kantinen ein vegetarisches Gericht im Angebot haben. Das war nicht immer so.

Link zum Fleischverbot? Den brauche ich noch zu meiner Meinungsbildung.
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 16:29   #876
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 5.294
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Nun, das wird wohl daran liegen, dass es sich bei den Catering-Firmen ja auch Privatwirtschaft handelt.
Wie ich gelernt habe, kann man da nicht einfach so etwas bestimmen.
Erfreulich finde ich, dass mittlerweile gute Kantinen ein vegetarisches Gericht im Angebot haben. Das war nicht immer so.
Das gibt's seit etlichen Jahrzehnten.

Natürlich kann man einen Eingriff in gesunde Ernährungsgewöhnheiten nicht erzwingen. Es gibt Leute, die sogar den Impfzwang ablehnen würden, obwohl sowas Leben rettet.

Zwang ist nicht so toll, was?
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 17:12   #877
Luthor
jolly cynic & Inklishman
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.917
Nein, Zwang ist nicht so toll.
Ich sagte ja schon oft was ich von Zwang und Verboten halte. Schoen, dass du das noch mal bekraeftigst.

Einmal frage ich noch nach einem Link, sodass ich mich zum Verbot und zum Zwang belesen kann.
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 17:16   #878
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 5.294
Zitat:
Zitat von Luthor Beitrag anzeigen
Ich sagte ja schon oft was ich von Zwang und Verboten halte.
Du wirst noch konservativ .
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 17:21   #879
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.511
Zitat:
Zitat von NK Zwo Beitrag anzeigen
Völlig d'accord!
Bei uns kommt auch höchstens 1-2 Mal die Woche Fleisch auf den Tisch. Wurstwaren essen wir gar keine, auch kein anderes verarbeitetes Fleisch.

Und die Kuh, das Schwein und den Hahn, der hier auf den Tisch kommt, kenne ich persönlich. Echt jetzt. Ich hab schon immer nur direkt vom Bauern gekauft und "meine Leute" auch.
Man erreicht viel mehr mit Sensibilisierung als mit Verboten.
Genauso mache ich das auch seit Jahren. Fleischwaren hole ich nur vom Fleischer, der eine Cooperation mit einem mir ebenfalls bekannten Bauernhof führt. Fleisch und Geflügel sind dort naturgemäß teuerer, aber dafür weiß ich, von woher diese Waren kommen. Gilt auch für Fisch. An der Elbe entlang von der Nordsee bis zur Landesgrenze zu Meck-Pomm haben wir sehr viele Fischrestaurants, die auch Fische frisch angeln und bearbeiten und eigene Fischläden besitzen.

Rinder- und Schweinefleisch esse ich ohnehin kaum. Meistens sind es Geflügel.

Wenn ich denn schon regelmäßig Fleisch esse, dann sind es ausschließlich Wursterzeugnisse, also Aufschnitte. Ja, die hab´ ich immer. Aber auch da heißt es: Vom Fleischer meines Vertrauens. Dafür gebe ich durchaus gern mehr Geld aus .
Mischka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 17:28   #880
Luthor
jolly cynic & Inklishman
 
Registriert seit: 02/2003
Ort: NW1
Beiträge: 16.917
Okay, der Link kommt nicht. Verstanden.
Schade, ich haette gerne nachgelesen, wann und wo jemand gezwungen und wo etwas verboten werden sollte.
Nach meinen Recherchen gab es nur die Empfehlung und Mischkas Lieblingszeitung, die BILD, die ja fuer ihre Qualitaet bekannt ist, hat das Thema skandalisiert.

Mir ist das hier jetzt aber auch zu zaeh, dieses Hin und Her und Ausweichen und Drumherum eiern.


Deshalb jetzt mal zu den wichtigen und absolut unstrittigen Themen:

Fukushima, 3 Grad, klar.
Und .... es dunkel!!
Luthor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.04.2021, 17:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:19 Uhr.