Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.06.2011, 11:12   #31
Someguy
Troubleshooter
 
Registriert seit: 03/2000
Ort: Am Rhing
Beiträge: 14.102
k.a., ich war schon lange nicht mehr auf einem offspring-konzert. laut inet sollen sie ihr neues album vorstellen, das bald rauskommt. ich denke aber schon, dass sie ein paar klassiker spielen werden.
Someguy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 11:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Someguy, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 21.06.2011, 11:19   #32
ELTE
Special Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 2.037
Pay the Man...
ELTE ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 13:41   #33
Katzenpfote
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: die schönste Stadt der Welt :)
Beiträge: 115
Zitat:
Zitat von Someguy Beitrag anzeigen
ich war am wochenende auf einem elton john konzert und es hat mir spass gemacht. muss ich jetzt zum psychodoktor?
Ich glaube nicht . Wär zwar auch spontan nicht meine Musikrichtung, aber wenn ein Künstler wirklich etwas von seinem Handwerk versteht, kann das trotzdem sehr beeindruckend sein und zu einer tollen Erfahrung werden.

Ich bin gestern vom Hurricane wiedergekommen und es war trotz Regen einfach wunderschön. Bin immer noch total geflashed und jetzt komplett verliebt in Arcade Fire. Das war einfach nur ein Traum. Diese Musik, diese Menschen auf der Bühne und jeder Song ist förmlich zu einem kleinen Meisterwerk aufgeblüht. Dieses Spektakel muss man wirklich einmal gesehen haben. Ich wollte gar nicht mehr, dass sie aufhören zu spielen. Ein Hauch von Magie wehte durch die Luft. War mein absolutes Highlight.

Mochte aber auch Portugal.The man, Kaizers Orchestra, Wakey! Wakey! und "primitive" Acts wie die Foo Fighters, Boysetsfire, The Wombats, Jimmy Eat World und My Chemical Romance sehr gerne. Von meiner Jugendliebe Incubus war ich allerdings ziemlich enttäuscht: Eigenartige Setlist und irgendwie kam das "Gefühl" überhaupt nicht rüber...

Die Arctic Monkeys habe ich leider aufgrund unglücklicher Umstände nicht gesehen und nur in sehr mieser Tonquali gehört, hat aber darauf schließen lassen, dass die ihre Songs live schon gut über die Bühne bringen.

Bright Eyes habe ich dann auch so halbwegs verpasst und nur noch von ganz weit weg angestrengt den letzten drei Songs gelauscht. Da war ich dann zwischendurch doch etwas traurig, weil ich mich im Vorfeld sehr darauf gefreut habe, ähnlich wie bei den Monkeys.

War aber ein wirklich tolles Wochenende und jetzt will ich die Zeit sehr gerne wieder zurückdrehen.

liebe Grüße
Katzenpfote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 15:39   #34
Moneybrother
ambitious outsider
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: HH
Beiträge: 4.655
Zitat:
Zitat von Katzenpfote Beitrag anzeigen
Ich bin gestern vom Hurricane wiedergekommen und es war trotz Regen einfach wunderschön.
Echt? Freut mich für dich.

War jetzt glaube ich mein 10. Hurricane und ich habe einfach nur einen dicken Hals wegen der Rücksichtslosigkeit auf dem Campingplatz. Das wird immer schlimmer. Vorne, hinten, rechts, links halbwüchsige, debile Vollidioten, die Zelte vollpissen (einem Nachbarn haben sie sogar ins Vorzelt geschissen!), Zelte mit schmierigen Toast zuballern, volle Bierdosen durch die Gegend kicken, pöbeln, bis 7 Uhr morgens mit Megaphon rumgröhlen, Mädchen Vergewaltigungen androhen oder als F***** bezeichnen, Dixies umwerfen, mit Leuchtraketen schiessen, Bengalos zünden, Vorzelte mit Müll und Dreck füllen etc.. An die Zäune pinkeln war gestern, heute pisst man am hellichten Tage irgendwelche Zelte voll.

So eine Scheiße habe ich wirklich noch nie erlebt. In den letzten Jahren konnte man, wenn jemand aus der Reihe getanzt ist, immer nochmal ein Machtwort sprechen. Dann hat man ein Bier zusammen getrunken und gut war. Dieses Jahr musste man Angst haben, dass sie einem bei Abwesenheit z.B. auf dem Festivalgelände das Zelt anzünden und hinterher draufscheißen. Ich war auch mal jung und habe mich auch daneben benommen, aber ich habe nie den Respekt vor den Bedürfnissen und dem Eigentum anderer verloren.

Ich überlege ernsthaft, ob ich nochmal aufs Hurricane fahre. Es gibt so viele kleinere Festivals, bei denen es 1000 Mal gemütlicher ist. Wenn nochmal Hurricane, dann nur mit Wohnmobil oder auf dem Green Camp. Das soll ja super gewesen sein. Ach so, die Getränkepreise sind auch mittlerweile völlig überteuert und 5,50 Euro für eine Tüte Pommes sind eine Frechheit. Ein Shirt kostet mittlerweile 25 Euro, nicht zu fassen. Von den katastrophalen Zuständen vor der Red Stage möchte ich gar nicht anfangen und diese Partyzelte könnten wenigstens wenn die Konzerte laufen ihre Ballermann-Gurken-Musik abdrehen. Nein, dieses Jahr hat mir das Hurricane nicht gefallen. Zu unübersichtlich, zu asozial und zu unorganisiert. Nur die sanitären Anlagen muss ich loben, das hat fantastisch geklappt!

Arcade Fire waren der Oberburner, da hast du Recht. Mit den Arctic Monkeys hast du absolut nichts verpasst. Glücklicherweise hatten wir uns auf der Blue die Subways angeguckt, die waren der Hammer. Die restlichen Songs der Arctic Monkeys haben wir dann auch noch gesehen, war aber stinklangweilig. Foo Fighters haben mich etwas enttäuscht. Habe sie jetzt das 3. Mal gesehen, aber dieser Aufrtitt war m.E. eher mäßig. Ausserdem scheint Dave Grohl seine Stimme verloren zu haben.

Meine absoluten Highlights waren Young Rebel Set, Kasabian und The Kills. Die Vaccines sind ja leider ausgefallen. Habe aber wieder sehr viele großartige Konzerte gesehen. Der Sound war in diesem Jahr auch ganz gut, bis auf den Patzer am Anfang von Boysetfire.

Das Lineup war auch in diesem Jahr wieder super, aber der Rest war einfach nur ätzend. Früher konnte man sich einfach mal gemütlich auf den Rasen pflanzen und eine Band aus der Entfernung angucken. Jetzt ist alles mit Buden zugepflastert, die mit ihrer Musik die Konzerte übertönen. Es sollen 75.000 Leute dagewesen sein, das sind mindestens 25.000 zuviel. FKP Skorpio scheint nur noch auf Profit aus zu sein, der Charme des Festivals geht verloren. Wie kommt man denn bitte auf die Idee, so einen idiotischen Basketballcourt mitten auf dem Festivalgelände zu platzieren? Oder die Axe-Duschkabinen? Ich dachte echt, ich hätte Halluzinationen. Aber die Dinger standen tatsächlich da.

Geändert von Moneybrother (21.06.2011 um 16:02 Uhr)
Moneybrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 15:56   #35
Mephisto_
abgemeldet
Geht hier dieses Jahr jemand zur Rheinkultur in Bonn?
Mephisto_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 16:07   #36
Katzenpfote
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: die schönste Stadt der Welt :)
Beiträge: 115
@moneybrother: Oh ein Festivalgenosse

Und ja, ich muss zugeben, dass sich das "wunderschön" lediglich auf die Bands und mein ganz persönliches Umfeld bezogen hat und ganz sicher nicht auf den Campingplatz und die Verhältnisse in Bezug auf die Red Stage.

War erst mein zweites Mal Hurricane, aber ich habe die Lage auf dem Campingplatz teilweise auch als sehr schlimm wahrgenommen und glaube nachdem ich auch einiges im Hurricane-Forum gelesen habe, dass ich echt mit einem blauen Auge davon gekommen bin. Hatte auch absolut unsoziale Nachbarn, die ihren Müll gerne vor unserem Zelt verteilt haben, Mallorcagedudel bis um zehn Uhr morgens laufen hatten und es auch sehr witzig fanden unserem Zelt irgendwann als wir nicht da waren übel mitzuspielen.

Ich bin auch überhaupt kein Spielverderber, habe nichts gegen Alkoholkonsum auf Festivals (wobei ich mich da wirklich zurückhalte, weil ich wegen der Bands da bin und davon auch keine einzige Sekunde durch mögliche Rauschzustände verpassen möchte) und auch Party geht gut und gerne bis vier oder fünf Uhr morgens. Aber teilweise ging das wirklich zu weit und ich frage mich, wo manche Leute ihren Verstand lassen.

Die Red Stage hat meine Laune auch ziemlich getrübt. Habe nämlich einen sehr weit gefächerten Musikgeschmack und höre gerne Indie(tronic), allgemein Alternative aber auch viel im Corebereich. Hatte mich wirklich sehr auf Converge, Parkway Drive, aber auch Bright Eyes gefreut und finde es wirklich traurig so viel Geld für ein Ticket bezahlt zu haben, ohne das ganze wenigstens aus der Entfernung sehen und hören zu können. (Bright Eyes war echt "herrlich" vermischt mit den Kaiser Chiefs ) Natürlich kann man nicht alles sehen, was man will und muss teilweise in Kauf nehmen sich anzustellen, aber ich sehe es einfach nicht ein, mich Freitag morgens ins Zelt zu stellen und da bis abends nicht mehr rauszugehen und alle anderen Bands draußen zu verpassen, nur damit ich irgendwann eine bestimmte Band sehen kann. Das lief mehr als unglücklich und ich hoffe auf Besserung in den nächsten Jahren.

Trotzdem fand ich das Line up nach wie vor ganz, ganz stark dieses Jahr und hätte gerne noch einiges anderes gesehen und den Teil, den ich von den Arctic Monkeys akustisch wahrgenommen habe, mochte ich dennoch sehr gerne. Schaue mir aber auf jedenfall nochmal die Fernsehaufnahmen an, damit ich ein Bild zum Ton kriege.

Und sorry an alle, für das enorme Rumgespame gerade.
Katzenpfote ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2011, 16:37   #37
Moneybrother
ambitious outsider
 
Registriert seit: 05/2008
Ort: HH
Beiträge: 4.655
Zitat:
Zitat von Katzenpfote Beitrag anzeigen
Und sorry an alle, für das enorme Rumgespame gerade.
Wieso? Geht doch um Konzerte und Events hier und darüber reden wir.
Ja, im Forum geht's ab. Zeigt doch, das es keine Einzelfälle waren.

Ich habe auch nichts gegen übertriebene Party, das gehört zu einem Festival dazu und ich mache da auch gerne mit. Wenn alles im Rahmen bleibt und Respekt und Anstand nicht verloren gehen. Was auf unserem Zeltplatz in diesem Jahr abgegangen ist (c14), ging gar nicht und das macht mich wirklich nachdenklich. Festival ab 18 wäre eine Idee, denn da sind teilweise 14- oder 15jährige mit Muttischein stockbesoffen oder bekifft durch die Gegend gezogen und haben mutwillig Dinge anderer Leute zerstört.

Bei jedem Gang über den Campingplatz, der übrigens schon am Freitagmorgen aussah wie nach einem Müllbombenangriff, musste man Angst haben, nicht von einer vollen Raviolidose oder einer Pavillonstange am Kopf getroffen zu werden. Und wo ist bitte das Problem, seinen Müll wegzuräumen statt diesen in Vorzelte der Nachbarn zu werfen? Am schlimmsten finde ich aber, gegen fremder Leute Zelte zu urinieren. Ist uns mehrfach passiert und wenn ich einen der Bengel erwischt hätte, hätte es wirklich geknallt. Beklaut wurden wir auch, echt ätzend alles.

Man sollte den Ticketpreis um 50 Euro erhöhen, lieber 15 Bands weniger einladen, die Zuschauerzahl auf 50.000 begrenzen und mindestens 50% der Buden wieder abbauen. Ich will mein altes Hurricane zurück! Dann bin ich sogar bereit, 25 Euro für ein Shirt zu zahlen.

Zur Red Stage: Da hätten jedes Mal noch hunderte Leute reingepasst, ohne drängeln zu müssen. Immer wenn ich es reingeschafft hatte, war es fast halb leer. Reingekommen ist trotzdem keiner mehr, auch wenn eine größere Gruppe das Zelt verlassen hatte. Merkwürdige Organisation.
Moneybrother ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2011, 23:13   #38
Catriona
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 1.265
Zitat:
Zitat von Katzenpfote Beitrag anzeigen
Ich bin gestern vom Hurricane wiedergekommen ...
Wow, das klingt eigentlich richtig toll.
Also zumindest vom Line Up.
Arcade Fire ist eine richtig gute Gruppe,
Kaizers Orchestra und Arctic Monkeys hätte ich auch gerne gehört.
Der Rest klingt auch nicht schlecht.

Das mit den Manieren von einigen Leuten
und der Organistaion finde ich echt beschissen.
Man ist dort um Musik zu hören und die Bands zu feiern,
ich hasse Leute, die dann pöbeln und rum-urinieren.
Das ist so unnötig und zerstört doch nur das Festival-Feeling.

Ich würde trotzdem gerne mal dahingehen.
Die Idee besteht sogar schon länger,
mal schauen, wann ich das mit Freunden umsetzen kann.
Catriona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 22:29   #39
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Im November endlich mal wieder zu nem Rammsteinkonzert
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 23:10   #40
misterwah
Special Member
 
Registriert seit: 08/2009
Ort: south of the border
Beiträge: 4.041
Wahrscheinlich zirkulieren dann auch Handyvideos "wer pisst am besten ein zelt voll". Vielleicht wäre ein mit Strom geladenes Zelt mal ein Patent Wert...
misterwah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2011, 23:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey misterwah, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Konzerte, Musicals, Festivals usw. Steirermaus Archiv: Allgemeine Themen 65 07.10.2007 22:26
Über sportliche Events Zoppo Trump Archiv: Allgemeine Themen 6 29.05.2005 20:43
Welche Konzerte ... Zweifler Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 19 11.11.2004 21:47




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:22 Uhr.