Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.05.2013, 18:44   #71
Techno94
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Salzburg
Beiträge: 393
Das gibts?

Bis jetzt kannte ich nur das PC-spiel zu Berge des Wahnsinns.

Genau von Lovecraft gibts Verfilmungen aber..naja

,,Dagon'' soll recht gut sein werd ihn mir demnächst auf DVD holen müssen

Black Swan hatte zum Teil auch eine verwackelte Kameraführung-da wurde mir schlecht. (Gut der ganze film macht einen fertig )
Techno94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 18:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Techno94, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 15.05.2013, 18:54   #72
LadyAnn
abgemeldet
Hmm...an der Wackelkamera bei Black Swan kann ich mich jetzt nicht wirklich erinnern, anscheinend ist mir nicht so aufgefallen. Du meinst wohl bei diesen ganzen Tanzaufführungen, diente m.M.n dazu dem Zuschauer zu helfen, sich in die Welt einer Ballerina zu versetzten.
LadyAnn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 22:10   #73
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.160
Zitat:
Zitat von Techno94 Beitrag anzeigen
Das gibts?

Bis jetzt kannte ich nur das PC-spiel zu Berge des Wahnsinns.
Ja, Herr del Toro versucht es immer wieder mal, den Filmstudios den Stoff schmackhaft zu machen.
Guck mal hier.

Oder meinst Du die Hörspiele?

Von Titania Medien gibt es "Berge des Wahnsinns", "Der Fall Charles Dexter Ward", "Schatten über Insmouth" und "Pickman's Modell".
Und noch dieses jahr erscheint "Das Ding auf der Schwelle".
Von Lauschrausch "Berge des Wahnsinns" und "Der Fall Charles Dexter Ward". (Wobei der "Ward"-Adaption hier nicht so toll ist, man kommt mit den Zeit-Ebenen nicht klar!).
Ich war bei den Hörspielen sehr skeptisch, da Lovecraft-Erzählungen ja meist keine Dialoge beinhalten, wurde aber recht gut gelöst!

Zitat:
Genau von Lovecraft gibts Verfilmungen aber..naja
Naja... "Verfilmungen"... Filme nach Ideen von Lovecraft trifft es wohl besser!
"Re-Animator"/"Bride of Re-Animator" ist nicht schlecht, aber weit von einer werkgetreuen Verfilmung entfernt.
In "The shunned house" wurden gleich Ideen von vier verschiedenen Lovecraft-Stories verwurstet.
"Folterkeller des Hexenjägers" mit Vincent Price beruht zwar merkbar auf "Charles Dexter Ward", mischt dann aber zuviel anderes mit rein.
Und dann gibt es noch Verfilmungen, die von sich BEHAUPTEN, sie würden auf Lovecraft-Ideen beruhen... Und man überlegt ständig "Ja, WO denn???"
Ach: Ja! Das Necronomicon taucht auf!
Na, DANN ist "Evil Dead" aber auch eine Lovecraft-Verfilmung!
Zitat:
,,Dagon'' soll recht gut sein werd ihn mir demnächst auf DVD holen müssen
"Dagon" ist tatsächlich nicht schlecht. Allerdings ist es eher die Verfilmung von "Schatten über Insmouth". Aber immerhin so gut verfilmt, dass man die Geschichte wiedererkennt!
Wenn Du Dir "Dagon" besorgst, versuche die Uncut-Edition (rotes Cover) zu bekommen, nicht die geschnittene Version (grünes Cover). Okay, es fehlen nur 18 Sekunden, aber...
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2013, 22:52   #74
Techno94
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Salzburg
Beiträge: 393
Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen
"Dagon" ist tatsächlich nicht schlecht. Allerdings ist es eher die Verfilmung von "Schatten über Insmouth". Aber immerhin so gut verfilmt, dass man die Geschichte wiedererkennt!
Wenn Du Dir "Dagon" besorgst, versuche die Uncut-Edition (rotes Cover) zu bekommen, nicht die geschnittene Version (grünes Cover). Okay, es fehlen nur 18 Sekunden, aber...
Jap stimmt da war ich beim Trailer auch etwas verwirrt
Dagon ist die Geschichte mit dem Schiffsbrüchigen auf dem Meeresboden und dem ,,Ding'' das da wohnt.

jaja die liebe FSK^^

PS: Wolfgang Hohlbein versuchte sich in ,,Anubis'' auch als Lovecraft-hast du dieses Buch gelesen?
Techno94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 08:11   #75
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.160
Zitat:
Zitat von Techno94 Beitrag anzeigen
Jap stimmt da war ich beim Trailer auch etwas verwirrt
Dagon ist die Geschichte mit dem Schiffsbrüchigen auf dem Meeresboden und dem ,,Ding'' das da wohnt.
Genau!
Oh, da fällt mir grade ein: Auch diese Geshichte gibt es bei Titania Medien als Hörspiel.
Sehr gelungen, meiner Meinung nach.
Zitat:
jaja die liebe FSK^^
Die sollte mir mal Nachts im Mondschein begegnen!!!
Zitat:
PS: Wolfgang Hohlbein versuchte sich in ,,Anubis'' auch als Lovecraft-hast du dieses Buch gelesen?
Ja, habe ich gelesen.
War gar nicht schlecht!
Aber nicht nur "Anubis" hat lovecraftsche Züge: Auch "Das Höllenloch" und "Wyrm" gehen in die Richtung.
Und über Hohlbeins "Der Hexer von Salem"-Serie bin ich überhaupt erst auf Lovecraft gekommen!

Und wenn Stephen Kings "Briefe aus Jerusalem" keine Lovecraft-Story ist, weiß ich auch nicht!
Als Hörbuch genial gelesen von Joachim Kerzel (dt. Stimme von Jack Nicholson).

Ich bin auch ein großer Lovecraft-Fan (obwohl ich nicht alle seine Geschichten mag, oft "schwafelt" er mir zu lange um den heißen Brei rum).
Vor etlichen Jahren habe ich mir diverse Bücher mit seinen Geschichten vom Surkamp-Verlag besorgt, und kürzlich habe ich mir nach und nach die Neuübersetzungen in gebundenen Büchern vom FESTA-Verlag gekauft.
Teuer, aber sehr schön aufgemacht!

Geändert von Micha1972 (16.05.2013 um 08:18 Uhr)
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2013, 19:53   #76
miss_brightside
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen
Ich bin ja schon erstaunt darüber - habe ich auch schon an anderer Stelle geschrieben - dass das Evil-Dead-Remake in der US-R-Rated-Version hier ohne weitere Schnitte ins Kino kommt!
Geschnitten ist er auf jeden Fall. Die Szene aus dem Trailer, in der die Besessene aus der Luke guckt und singt, habe ich gestern im Kino vermisst.

Dafür habe ich mir heute die Original-Trilogie nochmal angeguckt, weil ich frei hab. Die gefällt mir dann doch besser als das komplett durchgestylte Remake. Bruce Campbell hab ich dann schon angefangen zu vermissen.
Das Remake ist ungefähr so blutig wie alle 3 alten Teile zusammen.
Fazit: Kann man sich angucken.

Geändert von miss_brightside (16.05.2013 um 19:58 Uhr)
miss_brightside ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 08:36   #77
Micha1972
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2012
Ort: An der Nordseeküste
Beiträge: 1.160
Zitat:
Zitat von miss_brightside Beitrag anzeigen
Geschnitten ist er auf jeden Fall. Die Szene aus dem Trailer, in der die Besessene aus der Luke guckt und singt, habe ich gestern im Kino vermisst.
Naja... das nicht alle Szenen aus dem Trailer im Film vorkommen (müssen) ist ja nichts neues, da Trailer oft schon vor dem endglütigen Filmschnitt entstehen...

Außerden: Kinoversion = R-Rated... zur Unrated fehlt da natürlich auch noch was. (Die Schnitte scheinen sich aber nur im Frame-Bereich zu bewegen...)

Schaun wir mal, wie die FSK nachher die Heim-Version sieht...
Micha1972 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 23:19   #78
Techno94
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Salzburg
Beiträge: 393
Zitat:
Zitat von Sad Lion Beitrag anzeigen
Der Nebel ist ein verdammt gut gemachter, schön düster-atmosphärischer Film mit guten Schauspielern, vernünftigen Tricks... und einem unfassbar fiesen Ende, das mir damals regelrecht den Boden unter den Füßen weggezogen hat - genial zwar, aber saufies... und irgendwie sehr 'unamerikanisch'.

Meinst du das Remake von 2008?
Techno94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 23:23   #79
Techno94
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Salzburg
Beiträge: 393
Gerade eben nach Ewigkeiten wieder ,,Dawn of the Dead(remake)'' gesehen-

Sicher einer besten Zombie filme gleich nach ,,28 days later''.
Techno94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 23:29   #80
Techno94
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Salzburg
Beiträge: 393
Zitat:
Zitat von Micha1972 Beitrag anzeigen

Ja, habe ich gelesen.
War gar nicht schlecht!


Wirklich?
Bei mir hat sich das Buch in die Länge gezogen das war abartig-Hohlbein erklärt ja alles haargenau und dreimal damit sich der Leser auch exakt vorstellen kann wie die ,,Gholes''-oder so ähnlich^^ ausehen.

Aber an ein paar Stellen wars echt interssant. wie gesagt das ständige Erklären von unbedeutenden Dingen brachte mich dann doch zum gähnen.

Soweit ich weiß gibts ja noch weitere Bücher von ihm die sich mit den Göttern der alten Ägypter auseinanderstetzen , Horus, Bastet etc..
Techno94 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2013, 23:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Techno94, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:12 Uhr.