Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.02.2014, 18:42   #1
DerEinsameHase
Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 196
Der eurer Meinung nach schlechteste Film, den ihr je gesehen habt

[Ich konnte einen solchen Thread nicht finden, daher erstelle ich ihn.]

Schreibt hier, welchen Film ihr eurer Ansicht nach als "den Schlechtesten" betiteln würdet und warum das so ist.

Wie immer gilt: Keine Anfeindungen wegen des persönlichen Geschmacks!
DerEinsameHase ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.02.2014, 18:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo DerEinsameHase, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 22.02.2014, 08:56   #2
LadyAnn
abgemeldet
Servus!

Es wäre auch nicht schlecht mit den eigenen "schlechtesten Film" anzufangen, wenn man schon einen Thread dazu erstellt.


Meine Filmantipathie-Liste ist wohl genau so lang, wie die Liste meiner Favoriten.
Ich fange mal mit irgendwas an.

Wenn ich z.B an Twillight denke (ja, ich habe es gesehen 003.gif) passiert mir das!

Keine Ahnung was ich schlechter finden soll: Bücher oder Filme?!!
Und ja, das erste Buch habe ich mir halt auch angetan.

Allein schon dieser furchtbarer, seltsam aussehender Edward!
Wie kann man auf ihn stehen?
Manchmal frage ich mich, ob es sich ändern würde, wäre ich ein Jahrzehnt jünger?
Der Jacob mit seinem nackten Oberkörper fand ich wesentlich sympathischer und beeindruckender. Über die Hauptdarstellerin mit permanent gequälten Gesichtszügen verliere ich lieber kein Wort.
Das ganze Konzept ist einfach ein langweiliger Camembert mit zig tausenden Logikfehlern.
Alleine schon dass der Edward die Schulde ständig wiederholen muss!973.gif
Man muss sich das so vorstellen, ein 200-Jahre alter Man, geht zu millionsten Mal auf die High-School und drückt Jahr für Jahr immer wieder bis zur Vergasung die Bank!
(zudem setzt man sich permanent der Versuchung aus, da man ja stets unter Menschen unterwegs ist)
LadyAnn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 09:08   #3
shiila
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: Munich
Beiträge: 3.769
Servus auch

Twilight habe ich nie gesehen, aber ich stelle es mir extrem schrecklich vor


Naja, und sonst ... wenn ich mich definitiv für einen entscheiden müsste, wäre das nicht leicht.

Am ehesten vielleicht noch "Pretty Woman"

die haarsträubende Story, die Schmalzlocke der Hauptdarstellers, die saudoofen Dialoge (wobei da bereits das Erinnerungsvermögen versagt ) ..

wobei Julia Roberts einfach nur unglaublich hübsch ist, aber gerade deshalb, mit dieser ganzen Handlung drumherum, wird es erst recht unerträglich schrecklich ...
shiila ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 10:38   #4
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Ja "Pretty Woman", ich hab geheult wie ein Schlosshund im Schoß meiner Ex, und sie angefleht endlich abzuschalten...
----------------------------------------------------

"Reality XL" für mich in der letzten Zeit einer der schlechtesten Filme. Ich geb ja zu dass ich den nicht mal zu ende geschaut habe - ging einfach nicht mehr. Wirkte in dieser deutschen Produktion irgendwie inszeniert und geschauspielert () an den Haaren herbeigezogen. Obwohl das "Kern"-Thema ansich gut war - nur mMn schlecht umgesetzt.
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 20:27   #5
wolfi1
abgemeldet
Pretty Woman fand ich aber toll. LOL

Aber Twilight habe ich mir auch nicht angetan. Stelle es mir auch einfach schrecklich vor.
wolfi1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 22:26   #6
Fischli >°}}}>><
süß-sauer mariniert
 
Registriert seit: 11/2012
Ort: Seeanemone
Beiträge: 4.650
Starship-Troopers- selten war mir so schlecht wie von dieser bedröppelten Story und der ekligen Kakerlakenmoster :würg:
Fischli >°}}}>>< ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.02.2014, 22:43   #7
rock.a.billy
abgemeldet
Sharknado! Es ist mir unbegreiflich warum dieser Film so gehypt wurde. Bin ja eigentlich ein Fan von Trashfilmen, aber der war mal schlecht.
rock.a.billy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 02:50   #8
amicelli8
abgemeldet
Ich liebe pretty woman und twilight

Final destination 5 war der grottenschlechteste Film meines Lebens. Auf Grusel vorbereitet, hatte ich am Ende des Films Bauchschmerzen vor lachen
amicelli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 10:36   #9
Orlando.
Galaxie-Reisender
 
Registriert seit: 01/2012
Ort: Galaxie: Milchstrasse, äusserer Spiralarm, (-)26.000LY-GC
Beiträge: 6.880
Zitat:
Zitat von amicelli8 Beitrag anzeigen
Ich liebe pretty woman und twilight
Du bist eine Frau und darfst das gut finden

Zitat:
Final destination 5 war der grottenschlechteste Film meines Lebens. Auf Grusel vorbereitet, hatte ich am Ende des Films Bauchschmerzen vor lachen
Hab mir mal grad den Trailer angeschaut, musst aber zugeben als die Brücke einstürzte das sah doch geil aus, filmtechnisch gut gemacht
Orlando. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 11:20   #10
amicelli8
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Orlando. Beitrag anzeigen
Hab mir mal grad den Trailer angeschaut, musst aber zugeben als die Brücke einstürzte das sah doch geil aus, filmtechnisch gut gemacht

Ne, eben nicht! Er ist soooooo schlecht gemacht! Guck ihn bei gelgenheit mal trailer ist nur werbung
amicelli8 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2014, 11:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey amicelli8, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
hassfilm, negative kritik, schlechtester film

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:44 Uhr.