Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 11.09.2013, 14:10   #451
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Grade "Die Verwandlung" hasse ich total
Mag aber auch daran liegen, dass wir sie 2 mal in Deutsch, ein mal in Musik und ein mal in Kunst durch genommen haben.
Ja, das stimmt allerdings :/
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2013, 14:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dear_ly, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 11.09.2013, 14:14   #452
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Zur Schulzeit fiel mir besonders ein Buch sehr negativ auf, nämlich Martin Walsers Fliehendes Pferd. Die restlichen fand ich alle gut bis passabel. Jahre später neu gelesen fand ich sogar dieses sehr interessant. Hab im Grunde bei Neuversuchen immer nur positive Erfahrungen machen dürfen.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2013, 14:20   #453
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Das haben wir nie durch genommen.
Wir haben nur die durch genommen, die ich oben erwähnt habe.
Plus eben englische Bücher
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2013, 14:51   #454
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Das haben wir nie durch genommen.
Wär´ auch nichts für Dich.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.09.2013, 14:55   #455
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Hab mir grad ne Zusammenfassung durchgelesen.
Käme auf den Schreibstil an, die Story klingt ganz ok.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2013, 12:31   #456
monikka
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 09/2013
Ort: Berlin
Beiträge: 10
Knut Hamsuns "Mysterien" ist ein unglaublich gut geschriebenes Buch mit viel Tiefsinn und viel Ironie und Humor gleihzeitig.
monikka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2013, 12:43   #457
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.197
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
und Don Carlos habe ich noch ein mal gelesen. und fand sie einfach nur dumm/langweilig/anstrengend.
Gerade Don Karlos fand ich einfach nur saugut.
War damals auch Schullektüre - und ich hab's aufgesogen. Schiller rockt!

Die beste Schullektüre war aber ganz eindeutig Goethes Wahlverwandtschaften.
Auf den ersten 30 Seiten dachte ich nur: Was soll der langweilige Scheiß? Und dann habe ich es gleich mehrfach gelesen, weil es so gut war.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.09.2013, 12:48   #458
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Don Carlos war das erste Buch, das ich so ätzend fand, dass ich am Ende nur die Zusammenfassung gelesen habe. Und eine 1 in der Klausur hatte danach
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.09.2013, 18:10   #459
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Okay, "Adrian Mole und die Achse des Bösen" habe ich abgebrochen.
Ich habe dem Buch 150 Seiten gegeben und dann die letzten 10 oder so gelesen.
Es ist stinklangweilig.
Abgesehen davon ist der Hauptcharakter massivst unsympatisch.
Er soll wohl ein kauziger Intellektueller sein, mir kommt er aber eher wie in sozial inkompetenter Frauenhasser vor.
Er hat eigentlich keine Charaktereigenschaft, die ihn irgendwie sympatisch macht.
Er ist unverschämt seinen Eltern gegenüber, betrügt seine naive Freundin, hat keinerlei Mitgefühl für seine Freunde oder Mitmenschen und ist eigentlich nur am Jammern.
Dank LT weiß ich, dass es solche Gestalten wirklich gibt...da muss ich nicht auch noch ein Buch drüber lesen.
ich glaube fast ohne den LT hätte ich das Buch amüsant gefunden, da ich dann davon ausgegangen wäre, dass es solche Sozialversager nicht gibt
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2013, 19:45   #460
Targaryen
Member
 
Registriert seit: 07/2013
Beiträge: 324
Denker des Abendlandes von Bertrand Russell

Genau mein Fall, ich lese es immer wieder gerne...


Russell blättert die Entwicklung des philosophischen Denkens anhand der herausragenden Persönlichkeiten der Philosophiegeschichte auf und bezieht dazu auch den politischen, gesellschaftlichen und kulturellen Hintergrund mit ein. Wer in sachlich bestechender, dabei leicht verständlicher und sehr anschaulicher Weise das Wesentliche erfahren will über Pythagoras, Thomas von Aquin, Spinoza, Descartes, Hume, Galilei, Kant, Leibniz, Fichte, Rousseau, Hegel oder Marx, wird dieses Buch jedes Mal aufs neue gerne zur Hand nehmen.
Russell versteht es wie kein anderer, die Leistungen und das Denken großer Gelehrter auf der Grundlage ihrer jeweiligen Gesellschaft zu beschreiben und ihre Bedeutung für unser heutiges Bewusstsein aufzuspüren. Bei aller Gründlichkeit der Darstellung beweist er stets Humor, Witz und einen untrüglichen Blick für das Eigenartige und das Einmalige, so dass man dieses Buch mal mit Spannung, mal mit Schmunzeln, aber auch immer mit großem Gewinn liest.
Es verbindet umfassende Information mit von tiefer Humanität geprägter Erzählweise, objektive Beurteilung mit sehr persönlicher und oft pointierter Darstellung.
Targaryen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2013, 19:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Targaryen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuletzt gelesenes Buch?? Mondjuwel Archiv: Allgemeine Themen 366 16.09.2009 16:27
Die Lovetalk-Mitglieder als Buch? poor but loud Archiv: Allgemeine Themen 15 13.08.2006 14:36




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:34 Uhr.