Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.04.2017, 21:44   #511
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Aktuell lese ich die "Legenden der Albae" von Heitz. Danach werden es wohl "Die Zwerge"
Bisher finde ich die Bücher ganz interessant. Schöne Fantasy
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2017, 21:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dear_ly, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 29.05.2017, 21:08   #512
Rasterzelle0815
abgemeldet
"Der grosse Krieg" von Prof. Herfried Münkler
Rasterzelle0815 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2017, 07:13   #513
002gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
"Der Herr der Bogenschützen"

Von Mac P. Lorne.


Ein sehr, sehr fesselnder Roman in dem es um John Holland geht, Sohn der Grafen von Upholland, Exeter, der miterleben muss, wie Henry Bolingbroke, König Henry, seinen Vater und seine 3 Brüder umbringen lässt. Da sie zu Richard II. stehen.
John überlebt und schwört, die Ehre und Güter seiner Familie wiederherzustellen.
Es geht um den schrecklichen 100-jährigen Krieg zwischen England und Frankreich.
Parallel dazu wird die Kindheit und Entwicklung von Jehanne Darc, dee Jungfrau von Orleans beschrieben.
Später für ihre Verdienste für Charles II. geadelt und zu Jeanne d'Arc gemacht.
Ihren Kampf für Frankreich bis hin zu ihrer Verbrennung.
Charaktere die wirklich lebten werden beschrieben. Sehr plastisch und gut.
Gilles de Rais, einer der ersten echten Serienmörder. Le Hire, jener jähzornige Feldherr.
Bogenkunst, die gefürchtete englische Waffe. Der Langbogen, der die Schlacht von Azincourt letztlich für die Engländer entschied.


Ein wahrhaft tolles Buch.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 09:13   #514
JohnDoe87
Special Member
 
Registriert seit: 08/2014
Ort: Königreich Bayern unter Kronprinz Maigus I.
Beiträge: 2.613
Jimmy Blackburn

Zitat:
Jimmy Blckburn ist ein Serialkiller. Bis zum Ende seines nicht gerade langen Lebens (er wird 29 Jahre alt) hat er 22 Menschen umgebracht. Und trotzdem: Jimmy Blckburn werden Sie - auch wenn es erschreckend klingt - verstehen.
Interessantes und kurzweiliges Buch. Der Autor versucht die Morde, welche Jmmy in der Zeit seines Lebens begeht, zu relativieren und ihnen eine Rechtfertigung zu geben. Solide Geschichte.

Auf einer Skala von 10 Punkten würde ich 6,5 geben - kann man empfehlen.
JohnDoe87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 09:20   #515
PIcasso1989
Der Hund
 
Registriert seit: 07/2009
Ort: BW
Beiträge: 12.504
Zitat:
Zitat von Rasterzelle0815 Beitrag anzeigen
"Der grosse Krieg" von Prof. Herfried Münkler
Steht auch auf meiner Wunschliste.
Hast du den, ich sage mal, "Roman dazu", also "im Westen nichts Neues" von Remarque gelesen? Oder Ernst Jüngers Kriegstagebücher?
PIcasso1989 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.07.2017, 14:40   #516
Lynxx
Klimaoptimist
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: chersonesus cimbrica
Beiträge: 2.226
Die letzte Flucht - Denglers sechster Fall
Von Wolfgang Schorlau

Krimis sind eigentlich nicht mein bevorzugter Lesestoff, aber durch Hintergrundinformationen zu den kriminellen Machenschaften der Pharmaindustrie war mein Interesse geweckt und wurde keinesfalls enttäuscht.
Im Gegenteil, meiner grundsätzlichen Skepsis gegenüber dem Gesundheitswesen (ich nenne es Krankheitsindustrie, weil mit gesunden Menschen kein Geld verdient wird) wurde in allen Punkten klar entsprochen.

Verpackt sind diese Enthüllungen, die langer Recherche entstammen, in einen spannenden Roman, in dem der Privatdetektiv Georg Dengler zur Recherche im schier aussichtslosen Fall eines der Vergewaltigung und Ermordung eines jungen Mädchens durch einen Wissenschaftler der Berliner Charité hinzugezogen wird.
Parallel wird ein Vorstandsmitglied eines führenden Pharmakonzerns entführt, um ihm Hintergrundinformationen zu nicht existenter Forschung, Bonuszahlungen an verschreibende Ärzte und mehr abzupressen.

Zwar ist die Handlung fiktiv, aber die Hintergründe sind 1:1 aus dem realen Leben gezogen.

Deshalb spannend, wie auch erhellend.
Sehr zu empfehlen.
Lynxx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.07.2017, 00:14   #517
elanor
Special Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 2.913
Zitat:
Zitat von Lynxx Beitrag anzeigen
Die letzte Flucht - Denglers sechster Fall
Von Wolfgang Schorlau

Krimis sind eigentlich nicht mein bevorzugter Lesestoff, aber durch Hintergrundinformationen zu den kriminellen Machenschaften der Pharmaindustrie war mein Interesse geweckt und wurde keinesfalls enttäuscht.
Im Gegenteil, meiner grundsätzlichen Skepsis gegenüber dem Gesundheitswesen (ich nenne es Krankheitsindustrie, weil mit gesunden Menschen kein Geld verdient wird) wurde in allen Punkten klar entsprochen.

Verpackt sind diese Enthüllungen, die langer Recherche entstammen, in einen spannenden Roman, in dem der Privatdetektiv Georg Dengler zur Recherche im schier aussichtslosen Fall eines der Vergewaltigung und Ermordung eines jungen Mädchens durch einen Wissenschaftler der Berliner Charité hinzugezogen wird.
Parallel wird ein Vorstandsmitglied eines führenden Pharmakonzerns entführt, um ihm Hintergrundinformationen zu nicht existenter Forschung, Bonuszahlungen an verschreibende Ärzte und mehr abzupressen.

Zwar ist die Handlung fiktiv, aber die Hintergründe sind 1:1 aus dem realen Leben gezogen.

Deshalb spannend, wie auch erhellend.
Sehr zu empfehlen.


Habe ich auch gelesen

Ziemlich 'gruselig'.

Auch seine anderen Krimis sind sehr zu empfehlen!


-----
Habe letztes Jahr zufällig die Verfilmungen auf Zdf neo gesehen. Von dem hier empfohlenen Buch u einem anderen. War schon gut gemacht finde ich. Spannend.
Dafür das ich so gut wie nie Filme gucke war ich da richtig begeistert.
elanor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 15:09   #518
Nightshade
Ex-Ehemann, -Lover, -Mod
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: im Wald
Beiträge: 6.337
"Die Androidin - Auf der Flucht" von Joel Shepherd

Science Fiction ähnlich Blade Runner, aber von der anderen Seite aus Sicht des Androiden gesehen. Auf der einen Seite eine Action Space Opera in einem tollen, neuen, selbst entwickelten Universum und andererseits ein philosophisch-tiefer Blick auf Menschlichkeit und Menschsein.

Ungewohnt und gut
Nightshade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 22:05   #519
Menola
Special Member
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 2.132
Zitat:
Zitat von Nightshade Beitrag anzeigen
"Die Androidin - Auf der Flucht" von Joel Shepherd

Science Fiction ähnlich Blade Runner, aber von der anderen Seite aus Sicht des Androiden gesehen. Auf der einen Seite eine Action Space Opera in einem tollen, neuen, selbst entwickelten Universum und andererseits ein philosophisch-tiefer Blick auf Menschlichkeit und Menschsein.

Ungewohnt und gut
Vielleicht wäre das ja eine schöne Urlaubslektüre.
#
Ich liebe den Film zu Blade Runner, also könnte es passen
Menola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 23:22   #520
Nightshade
Ex-Ehemann, -Lover, -Mod
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: im Wald
Beiträge: 6.337
Für den Urlaub würde ich mir mittlerweile eher paar schöne Hörbücher aufs Smartphone packen.
Nightshade ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2017, 23:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Nightshade, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuletzt gelesenes Buch?? Mondjuwel Archiv: Allgemeine Themen 366 16.09.2009 16:27
Die Lovetalk-Mitglieder als Buch? poor but loud Archiv: Allgemeine Themen 15 13.08.2006 14:36




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:31 Uhr.