Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.11.2017, 23:48   #531
dear_ly
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 24.099
Nee, das dauert noch ein paar Jahre. Es fehlen noch 2 Bücher (Original in Englisch, im Deutschen werden das wieder 4 oder so. Aber ich les nur die Englischen, da sinds bisher 5)
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2017, 23:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo dear_ly, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 22.11.2017, 14:47   #532
M.O.D.
Member
 
Registriert seit: 11/2011
Beiträge: 408
Wenn man bedenkt, dass J.R.R. Martin sechs Jahre für das letzte Buch gebraucht hat, kann man sich ja ausrechnen, wie lange es dauern kann, bis er fertig wird.

Vielleicht tröstet es dich, dass zumindest die Fernsehserie nächstes Jahr abgeschlossen sein wird (soll?).
M.O.D. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.11.2017, 14:02   #533
HelftMir
Special Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 7.181
Falls das hier noch nicht kam:

Joachim Meyerhoff "Wann wird es endlich wieder so, wie es nie war?"

Das erste seiner 4 autobiographischen Romane. Die weiteren zwei habe ich ebenso verschlungen.

Joachim wächst als Jüngster von drei Brüdern in der Direktorenvilla in der Mitte eines großen Jugendpsychatriegeländes auf. Sein Vater ist Chefarzt und Tag und Nacht im Einsatz.
Aus der völlig wertfreien und schonungslosen Sicht des Jungen wird das Leben in der unmittelbaren Nähe der Patienten beschrieben, die zum Teil ihr ganzes Leben auf dem Gelände verbringen.
Gewidmet ist das Buch hauptsächlich seinem Vater, den er trotz seiner Fehler und Schwächen sehr geliebt und bewundert hat.
Zum Teil sind seine Erzählungen zum Brüllen komisch, aber es gibt auch ernste Episoden.
Mein Highlight war der Besuch von Dr. Gerhard Stoltenberg zur Einweihung des neuen Teils der Psychiatrie. Die beste Anekdote, die ich bisher gelesen habe!

Die zwei weiteren Bücher von ihm heißen : "Alle Toten fliegen hoch" (Joachims Austauschjahr in den USA und der Tod seines Bruders) und
"Ach, diese Lücke, diese entsetzliche Lücke!" (Seine Zeit an der Schauspielschule, die er bei seinen mondänen Großeltern gewohnt hat)

Alle toll und unglaublich unterhaltsam! Das vierte ist auch schon raus, da werde ich mich bald drauf stürzen.
HelftMir ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.12.2017, 18:31   #534
Sveea
dauerhaft gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 426
Robert Greene:24 Gesetze der Verführung

Hallo ihr

Hat noch jemand hier das Buch gelesen? Wie fandet ihr es? Haben euch die Tipps weitergeholfen?

Ich habe es gelesen und fand es einfach Hammer.
Sveea ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 16:51   #535
CtrlAltDel
ich bin KEIN Fachmann
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Deutschland
Beiträge: 21.074
Na dann ... verführ doch einfach los, wenn das so hammermäßig war. Wozu noch Lebenszeit auf Theorie verschwenden?
CtrlAltDel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2017, 21:35   #536
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
"Erzählungen und Romane" von Franz Kafka.

Am meisten hat mich bis jetzt "In der Strafkolonie" beeindruckt.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 11:49   #537
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Die Strafkolonie ist Kafkas einzige Geschichte, soweit ich das Werk kenne, in der nicht der Protagonist stirbt. Wenn man sie nach seinen anderen Kurzgeschichten liest, ist das ziemlich befremdlich.

Mein letzter Kafka war der Process. Wie schon im Schloß hat er sich in die Irre geschrieben, aber wenigstens die letzten zwei Kapitel noch fertiggestellt, die wahnsinnig lesenswert sind.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 12:14   #538
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Die Strafkolonie ist Kafkas einzige Geschichte, soweit ich das Werk kenne, in der nicht der Protagonist stirbt. Wenn man sie nach seinen anderen Kurzgeschichten liest, ist das ziemlich befremdlich.

Mein letzter Kafka war der Process. Wie schon im Schloß hat er sich in die Irre geschrieben, aber wenigstens die letzten zwei Kapitel noch fertiggestellt, die wahnsinnig lesenswert sind.
So gesehen, stirbt ja auch hier einer der Hauptcharaktere. Das empfinde ich hier allerdings anders als z.B. bei Die Verwandlung oder Das Urteil. Zwar alles stets freiwillige Entscheidungen, dennoch...

Momentan bin auch ich beim Process, allerdings noch nicht weit gekommen, aber das wird schon.

Die meisten sehen beim Lesen die niedergeschlagene und depressive Stimmung, sie ist zwar da, aber viel mehr bewundere ich Kafkas Sprache, welche Vielfältigkeit sie zeigt, wie bunt und vielseitig sämtliche Emotionen auszudrücken vermag. Ein großartiger Author, ohne Wenn und Aber.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2017, 20:42   #539
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Du bist SciFi-Fan und beschäftigst dich literarisch mit den ersten Dekaden des 20. Jahrhunderts. Weißt Du, was mir dazu einfällt? "Wir" von Jewgeni Samjatin. Oben drauf gibt's eine Parabel zur Oktoberrevolution von einem, der mitgemacht und sie am Ende durchschaut hat. Das war auch mein letztes Buch mit Prädikat "Verdientes Buch des Volkes" .

Das Werk ist gemeinfrei und als epub leicht zu finden.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 13:31   #540
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Das ist ein sehr guter Tipp, vielen Dank, Dexter. Momentan habe ich sehr viele Bücher, die ich parallel lese und höre. Ich wage gar nicht, etwas neues anzufangen oder gar zu notieren, was ich mir als nächstes vorzunehmen vorhabe. Dennoch versuche ich Deinen Tipp zu beherzigen

(Ich könnte sogar wetten, dass meine Eltern das Buch in ihrer Privatsammlung haben)
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2018, 13:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Equilibra, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zuletzt gelesenes Buch?? Mondjuwel Archiv: Allgemeine Themen 366 16.09.2009 16:27
Die Lovetalk-Mitglieder als Buch? poor but loud Archiv: Allgemeine Themen 15 13.08.2006 14:36




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:00 Uhr.