Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Medien (https://www.lovetalk.de/medien/)
-   -   Euer zuletzt gelesenes Buch + Kritik (https://www.lovetalk.de/medien/87854-euer-zuletzt-gelesenes-buch-kritik.html)

Sam Hayne 19.10.2009 13:48

Zitat:

Zitat von -patience- (Beitrag 2961804)
Wird die Turm-Reihe jetzt eigentlich verfilmt oder nicht? Hab im Internet mal was gelesen, dass es 7 Filme geben soll, kurz darauf hab ich von einer Serie gelesen...???

Imdb weiß mal nüscht davon: Stephen King (I)

joesephine83 19.10.2009 13:53

Bis(s) zur Mitternacht von Stephenie Meyer...also ich habe alle vier innerhalb einer Woche durchgelesen und saß manchmal von abends um sieben bis morgens um halb fünf...so sehr haben mich diese Bücher gefesselt.
Die Verfilmung ist im Verhältnis zum Buch weniger gut, aber trotzdem schaue ich sie mir gern an...was meint ihr?

Hex 19.10.2009 16:17

Die Bücher sind toll :)

Leider brauchen sie so lange, bis alle als TB raus sind. Und diese Gebundenen sind mir einfach zu schwer in der Hand *seufz*

Der Film... tja, nett gemacht. Aber ohne die Bücher zu kennen schwer zu verstehen finde ich, da viele "Kleinigkeiten" einfach rausgelassen wurden. Schade eigentlich, zumal die Buchautorin ja selber drin vorkommt.
Und der Edward Darsteller ist einfach nicht "mein" Edward. Bella ist toll besetzt finde ich, aber Edward eben nicht. Abgesehen davon das er sich merkwürdig bewegt, viel zu übertrieben. Und er wirkt mir im Film zu unsicher, das ist er im Buch nicht.

Ich lese übrigens grad zum xten Mal "Das Lächeln der Fortuna" von Rebecca Gable. Ich liebe diese Bücher. Ich lese es bestimmt zum 5. Mal und immer wieder fällt es mir schwer das Buch wegzulegen. Für mich ein Zeichen dafür, das dieses Buch wirklich klasse ist :)
Mir fehlte noch "Das Spiel der Könige" von ihr, das hab ich mir grad erst mal als TB gekauft.
Das neue Buch von ihr muß ich mir mal von irgendwem leihen, der auch gebundene Bücher mag ;)
Ansonsten warte ich ein Jahr, dann ist es auf TB raus.

(bei Stephenie Meyer hat man ja leider den Tick entwickelt diese Bücher immer nur zum Valentinstag als TB rauszubringen. Find ich etwas blöde, da die gebundenen Bücher ja auch recht schnell nacheinander erschienen sind... Geldmacherei find ich.)

Robin_Rae 19.10.2009 20:01

Ich hab gestern, weil ich aus Langeweile Lektüre brauchte, einfach ins Bücherregal gegriffen und "Mieses Karma" von David Safier herausgezogen.
Hatte mir mal irgendjemand mitgebracht.

Ich fand's allerdings anfangs so lustig dass ich mich gekringelt hab vor Lachen und es nicht mehr weglegen konnte - und am Ende hab ich tatsächlich ein Tränchen verdrückt.
Und ja, ich habe es mal eben in einem Zug durchgelesen.

Ich hatte erst aufgrund der Buchbeschreibung vermutet, es handle sich um einen langweiligen, moralischen Roman - aber er ist wirklich lustig und man findet sich tatsächlich in einigen Situationen wieder.

Keine schwere Kost, aber auch keine ultraleichte Lektüre - man muss sich drauf einlassen.

Equilibra 21.10.2009 13:14

Bin fast am Ende des Buches "Meteor" von Dan Brown.

Ist jemandem aufgefallen, dass Dan Brown und Ken Follett recht ähnlichen Schreibstil haben. Die beiden finde ich super, seriöse Geschichten, mit Gefühl, sehr viel Information und natürlich Hoffnung auf Besserung und Liebe :)

Schneekönigin 23.10.2009 17:09

Zitat:

Zitat von -patience- (Beitrag 2961804)
Wird die Turm-Reihe jetzt eigentlich verfilmt oder nicht? Hab im Internet mal was gelesen, dass es 7 Filme geben soll, kurz darauf hab ich von einer Serie gelesen...???

Habe das auch schon gehört, glaube aber nicht wirklich daran. ;)
Was ich aber weiß und auch selbst zuhause habe, ist, dass es die Geschichte jetzt auch nach und nach als Comics zu kaufen gibt (find ich aber nicht soo toll).

Wusch 24.10.2009 01:21

dan brown schreibt immer dieselbe scheiße...ist einmal gut, dann aber langweilig..deswegen werde ich den neuen auch nicht lesen..

bin gerade an "verdammnis"...MEIN erstes buch von stieg larsson..."verblendung" hab' ich im kino gesehen...fand ihn genial!

stephenie meyer interessiert mich null!

Abandon 24.10.2009 01:29

Das Stufenmodell von Erik H. Erikson (Persönlichkeitsentwicklung)

Gilman, Sander L.: Freud, Identität und Geschlecht.


Fürs Studium, Unterschiede, Gemeinsamkeit über Identität und ihre Entwicklung.



Gruß, Abandon

Lichtzwiebel 24.10.2009 01:36

Sophie Berg - Vom Internet ins Ehebett

Einfach nur ein wunderschöner Liebesroman. :lovealt:

Lady Godiva 24.10.2009 01:50

"Liebe dich selbst und es ist egal, wen du heiratest" von Eva-Maria Zurhorst.
und dann
"Warum Männer mauern: Wie Sie Ihren passiv-aggressiven Mann besser verstehen und mit ihm glücklich werden" von Scott Wetzler und Sebastian Vogel.
Da ist mir einiges klar geworden.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.