Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Medien. Ob Literatur, Musik, Fernsehen oder andere Medien, alles findet hier seinen Platz. Bitte beachtet in diesem Forum das Urheberrecht Dritter und achtet darauf, nur legale Links zu veröffentlichen!

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2011, 08:06   #131
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 24.837
Ahhh!!
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2011, 08:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sam Hayne, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 27.10.2011, 18:35   #132
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Australia und Männerzirkus

Zwei Filme mit Hugh Jackman und beide nicht der Hammer.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.10.2011, 19:41   #133
Lavendelschnitter
Vanitas.
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Tartaros
Beiträge: 4.428
Jop, ich sollte auch mal wieder etwas schreiben:

Ip Man
Während der Besatzung Chinas durch die Japaner versucht der Wing-Chun-Großmeister Ip Man in der Stadt Foshan, den Menschen mit seiner Kampfkunst zu helfen.
Der Film basiert auf einer wahren Begebenheit, Ip Man hat wirklich gelebt und unter anderem Bruce Lee unterrichtet.

Mein Urteil: "Ip Man" ist der beste Martial-Arts-Film, der mir je untergekommen ist.
Also von den Filmen der realistischen Sorte, wo die Kämpfer nicht 20 Meter weit springen können.
Meine Fassung hatte seltsamerweise nur chinesische Sprachausgabe, dank der englischen Untertitel aber kein Hindernis für mich.
Kaufen!
Lavendelschnitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 17:17   #134
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Verblendung, Verdammnis, Vergebung (S, 2009)

Sehr gelungene Verfilmungen, klasse Schauspieler. Auch, wenn manche Details nicht mit denen im Buch exakt übereinstimmen, so verliert die Handlung dadurch nichts und behält ihre Farbe. Für Fans der nordischen Krimis absolut empfehlenswert.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 17:48   #135
Lavendelschnitter
Vanitas.
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Tartaros
Beiträge: 4.428
Black Sheep (2006):
Henry Oldfield wollte eigentlich nur seinen Anteil an der Farm seines Vaters an seinen Bruder Angus abtreten.
Er bleibt jedoch etwas länger, da ihn der von Angus eingesetzte Verwalter Tucker zur Schafsherde hinausfährt, da Henry eine panische Angst vor den flauschigen Tierchen hat.
Währenddessen dringen die Öko-Aktivisten Experience und Grant auf das Grundstück von Angus' geheimer Genforschungsanlage vor.
Grant stiehlt eine Probe eines misslungenen Experiments, die jedoch auf der Flucht zerplatzt und die Schafe in tollwütige Fleischfresser verwandelt.
Und so nimmt die Geschichte ihren Lauf...
Ist übrigens mit ordentlich Gore gewürzt.

Fazit: Joah. Der Film war schon irgendwie lustig. Teilweise wegen den eingebauten Gags, teilweise wegen der stellenweise unheimlich schlechten Umsetzung
Man merkt dem Film allerdings auch an, dass das Budget nicht sonderlich hoch war - allerdings betrifft das größtenteils die Schafshorden.
In der einen Szene sind sie noch da, in der nächsten sind sie verschwunden, mal sind sie animiert, mal jagen sie über einen Hügel und es ist offensichtlich, dass hinter der Kuppe ein Hund hinterherrennt.
Lavendelschnitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 18:06   #136
Mikelinho
Some Jekyll, some Hyde
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: K.A.
Beiträge: 6.670
Zitat:
Zitat von Equilibra Beitrag anzeigen
Verblendung, Verdammnis, Vergebung (S, 2009)

Sehr gelungene Verfilmungen, klasse Schauspieler. Auch, wenn manche Details nicht mit denen im Buch exakt übereinstimmen, so verliert die Handlung dadurch nichts und behält ihre Farbe. Für Fans der nordischen Krimis absolut empfehlenswert.


Aber der erste Teil ist der beste von allen dreien finde ich. Noch ein wenig mehr von allem.
Dieser Teil hat alle Elemente, die Spannung ausmacht, in sich vereint.
Aber wirklich toll gemacht die Trilogie.
Mikelinho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.11.2011, 18:27   #137
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Zitat:
Zitat von Mikelinho Beitrag anzeigen


Aber der erste Teil ist der beste von allen dreien finde ich. Noch ein wenig mehr von allem.
Dieser Teil hat alle Elemente, die Spannung ausmacht, in sich vereint.
Aber wirklich toll gemacht die Trilogie.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2011, 15:06   #138
isa73
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Heute
Beiträge: 1.507
Alles Koscher
englischer Humor,Juni2011

Ein in England lebender Pakistani und Überzeugter Moslem erfährt, dass er eigentlich ein Jude ist,da er Adoptiert wurde.


Ich habe herzhaft gelacht

http://www.trailerseite.de/film/11/a...ler-19675.html
isa73 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.11.2011, 15:23   #139
Lavendelschnitter
Vanitas.
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Tartaros
Beiträge: 4.428
V for Vendetta (2006):
Der Film spielt in allzu naher Zukunft.
Nach dramatischen Ereignissen in der Vergangenheit hat sich England abgeschottet und ein Polizeistaat sich etabliert.
Der gesichtslose Held der Story, V, will diesem Treiben ein Ende setzen.
Als Motiv nimmt er den Guy-Fawkes-Day (5. November), an dem 1605 ein Sprengstoffattentat auf den britischen König und das Parlament vereitelt wurde.
Mit einer Maske getarnt, die den Gesichtszügen Guy Fawkes' nachempfunden ist, bringt er ein Regierungsmitglied nach dem anderen um.
Dabei erhält er Unterstützung von Evey (Natalie Portman), auf der Gegenseite forscht der Detective Finch nach V's Identität.

Der Film ist genial.
Gerade in der englischen Originalfassung ist auch das sprachliche Niveau sehr hoch.
Dass die Matrix-Regisseure für diesen Film verantwortlich sind, merkt man an an vielen Stellen.
Außerdem hilft der Film dabei, die Anonymous-Bewegung besser zu verstehen.
Lavendelschnitter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2011, 16:28   #140
Equilibra
Cracking the whip
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 10.831
Green Lantern

So einen Mist sieht man heute leider viel zu oft. Effekte, Effekte und noch einmal Effekte. Vor lauter Bäume sieht man den Wald nicht mehr. Also meiner Meinung nach kein Muss, auch wenn Marvell.
Equilibra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.12.2011, 16:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Equilibra, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sonnenaufgang- Bitte Kritik! ~affectionate~ Archiv: Allgemeine Themen 20 25.02.2007 23:02
Verbesserungsvorschläge und Kritik zum Lovetalk Silent Voice Archiv: Umfragen 77 08.10.2002 05:40
konstruktive kritik - bitte mal lesen! Sailcat Archiv :: Allgemeine Themen 65 03.08.2002 17:17
Songtext - Kritik erwünscht Kleine Elfe Archiv :: Allgemeine Themen 25 02.05.2002 16:09




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:03 Uhr.