Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.02.2001, 22:36   #31
Udo
altkluger Baghwan der NBL
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: im Osten
Beiträge: 11.910
Zitat:
Geschrieben von loop

Es ist mittlerweile wirklich albern, nur noch zu narfen.....!!

Danke Loop !
Bin gespannt ob die anderen wirklich geschlossen werden.

öööhmm und Dein Gedicht - ist das nicht eigentlich ein Songtext von Maffey ????



Udo
Udo ist offline  
Alt 07.02.2001, 22:36 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Udo, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 07.02.2001, 22:38   #32
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Stimmt Udo.
Ich hab ja auch nicht gesagt, daß das von mir ist. Das kommt doch aud Tabaluga und Lilli, oder????
-=Lexy=- ist offline  
Alt 07.02.2001, 23:14   #33
Udo
altkluger Baghwan der NBL
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: im Osten
Beiträge: 11.910
Glaub schon ...

Ja - wollte sagen das Gedicht ...jedenfalls gefällts mir auch sehr gut.
*eben mal fix in meiner CD-Liste geschaut aber leider nicht gefunden*

*vor sich hersummt aber nicht mehr zusammenbekommt*



Udo

Udo ist offline  
Alt 08.02.2001, 00:33   #34
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Ich hätte da noch einen Text, den ich so schön finde:



Keine ist


Ich erwache jeden Morgen mit Tränen auf den Wangen,
Lache gegen Sorgen über Szenen die schon längst vergangen,
Ich bin gefangen, von Tönen die schön klangen, doch die Engel, die sie sangen, verwandeln sich in Schlangen,
Sie verlangen jetzt ihre Dienste zurück, Stück für Stück,
Zerfressen sie mein Glück, bedrückt, doch aufrecht
Wie der Mann, der ich bin nehm ich es hin, und erahne den Sinn
Gewinn, Verlust, das Schweben im Beben, die Sonne im Regen,
Die Lehre, der Segen, Glück hegen und pflegen, zu nehmen
Und zu geben, sp spielt das Leben, so ist es eben.

Ich vermisse eine Nähe und sehe es ein, da ist ein Riß in meiner Seele und ich stehe allein, vor dem Sein, dem Nichtsein, der Pein in meinem Keim, ein Herz das liebte Rein, wird zu Stein, nur zum Schein
Und mein war rein, wenn auch nicht das Reinste, die Frage
War die kleinste, der Fahden der feinste, einst gegeben,
So wirds genommen, wie Kinder unbesonnen, wie gewonnen,
So zerronnen, gesponnen, die Fähden so wird man sie weben,
Das Schweben im Beben ist nicht zu beheben, ein Nehmen und
Geben, was helfen all die Reden, so spielt das Leben,
So isses eben.

Ich höre eine Stimme, obwohl sie nicht mehr spricht,
Ich schwöre, wenn ichs dimme, dann bricht sie durch das Licht, ihr Gesicht, das schön und schlicht ist nicht Entwischt, man sagt sie erblicht, doch sie ist dicht ,
So dicht, so dicht an meinem Ich, dichter denn sie je war,
Es tut weh, ja doch ich denke, ich seh klar, sie steht da,
Und nur ich kann sie sehn, ich möchte bei ihr stehn,
Ich werde zu ihr gehn, wehender Wind, sehendes Kind,
Eilt nun geschwind, dahin wo es beginnt, nimmt wie gegeben
Das Ende vom Streben. So ist es eben.

Keine ist, keine andre ist......wie du !!!!



(c) 1994...das Rödelheim Hartreim Projekt
[Geändert von loop am 07.02.2001 um 15:36 Uhr]
-=Lexy=- ist offline  
Alt 08.02.2001, 01:18   #35
[Suppa] Fränsch
Queen of Narf
 
Registriert seit: 06/2000
Ort: Vollkaff
Beiträge: 3.966
das lied ist schön, und die traurigkeit die es ausstrahlt fühle ich

Söhne Mannheims
Geh davon aus
:heulen:

Ich muss versuchen Dich zu versteh'n
Denn so darf es nicht weitergeh'n
Wir müssen versuchen, uns in die Augen zu seh'n
Und nicht durch Fluchen die Wahrheit zu besteh'n
Für die, die nach uns kommen müssen wir's erreichen
Ignorier'n wir die Zeit der Zeichen?

Geh davon aus, dass mein Herz bricht
Denn uns're Liebe ist erfror'n
Wenn meine Seele nicht mehr spricht
Hab ich diesen Kampf verlor'n

Mein Herz bricht, wenn wir nicht einseh'n
Dass wir zusammen gehör'n
Und wir nicht aufhör'n unser Leben zu zerstör'n
Wenn ich Dich anseh, bist Du mir ähnlich
Unsere Ansichten dreh'n sich
Mal stehst Du dort, mal steh ich hier
Es ist kaum ein Unterschied, kaum ein Unterschied
Ich halt mich nur warm, damit ich nicht frier
Halt mich nur warm, damit ich nicht frier

Geh davon aus, dass mein Herz bricht
Denn uns're Liebe ist erfror'n
Wenn meine Seele nicht mehr spricht
Hab ich diesen Kampf verlor'n

Geh davon aus, dass mein Herz bricht
Denn uns're Liebe ist erfror'n
Wenn meine Seele nicht mehr spricht
Hab ich diesen Kampf verlor'n

Was wir brauchen ist nicht Zeit, sondern Liebe
Es wäre hart für mich, wenn ich nicht meine Lieder schriebe
Doch ich schreib sie für Dich und ich schreib sie für mich
Alles, was ich brauche ist ein wenig Licht
Also hindere mich nicht bevor meine Seele mit mir spricht

Geh davon aus, dass mein Herz bricht
Denn uns're Liebe ist erfror'n
Wenn meine Seele nicht mehr spricht
Dann hab ich diesen Kampf verlor'n



mal abgesehen von eurer scheiss diskussion die überhaupt nix mit dem thema zu tun hat...
das lied ist mir ans herz gewachsen!

f.
[Suppa] Fränsch ist offline  
Alt 08.02.2001, 01:26   #36
Vaquero
ლ(ಠ益ಠლ)
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 4.762
Fränsch hat recht...Schluss mit der Diskussion!!
Vaquero ist offline  
Alt 08.02.2001, 01:26   #37
Poetrygirl
Klingt komisch is aber so
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: Witten
Beiträge: 2.760
gefühl

Zitat:
geschrieben von Anti
Dann will ich das alle Narfer so wie poe sind
Danke ich fühle mich geehrt!!
*knuddel* *drück*

Ansonsten fand ich eure Diskussion eher überfllüssig, musste das denn sein?

Naja schluss jetzt mit dem scheiss zurück zum Thema:

Hab mal genau in mein "Deutschbuch" geschaut, und ausnahmsweise mal einen echt coolen text gefunden, den ich voll auf mich übertragen kann:

Gefühl
Manchmal ist da so ein Gefühl, ein Gefühl, das mir so fremd und doch so bekannt ist. Dann muss ich ganz viel Luft holen, und ich fühle mich plötzlich so stark, dass ich glaube, nichts wäre mir mehr zu schwer. Und ich möchte etwas ganz Besonderes tun, die ganze Welt befreien oder mich gegen die Ungerechtigkeit auflehnen. Aber dann, dann werde ich plötzlich ganz müde und traurig, und ich möchte alles hinter mir lassen. Und ich merke, dass ich allein bin, dass ich niemanden befreien kann und auch nicht den Mut habe, mich gegen die Ungerechtigkeit aufzulehnen. Und ich weine, warte auf jemanden, der mich versteht, der tröstend seinen Arm um mich legt, und habe gleichzeitig angst, jemand könnte erkennen, dass ich in Wirklichkeit gar nicht stark bin!

(Renate Anders)


eure poetry


[Geändert von poetrygirl am 07.02.2001 um 16:37 Uhr]
Poetrygirl ist offline  
Alt 08.02.2001, 02:06   #38
Vaquero
ლ(ಠ益ಠლ)
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 4.762
Oh...ist ja jetzt richtig Depri-Stimmung hier...:heulen:
Vaquero ist offline  
Alt 08.02.2001, 02:46   #39
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Re: das lied ist schön, und die traurigkeit die es ausstrahlt fühle ich

Zitat:
Geschrieben von French Afair
Söhne Mannheims: Geh davon aus
Was dümmeres hab ich noch nie gehört.
Sooooowas von Puffmucke...argh

und überhaupt hab ich heut mal wieder suuppeerrr laune
kommt doch her, na los ... *springt hin und her*
traut euch doch ... blödes genarfe.
 
Alt 08.02.2001, 02:52   #40
Koala
Australienreisender
 
Registriert seit: 07/2000
Ort: Apfelstädt, bei Erfurt im schönen Thüringen
Beiträge: 4.713
Typisch Rabatz.

Habe nix anderes erwartet. Gefühle kennt der nicht.
Koala ist offline  
Alt 08.02.2001, 02:52 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Koala, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:15 Uhr.