Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.02.2001, 05:53   #51
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Geschrieben von loop
Langsam wird Rabatz anmaßend....das ist echt nicht mehr witzig und auch nicht cool.
lass mer mal das cool weg ... das dürfen unsre Eminems für sich beanspruchen

wenn etwas witzig sein soll von mir durch entsprechende Emoticons darauf hingewiesen

anmaßend bin ich in keiner Weise ... gegen bestimmte Musikrichtungen und sogenannte Hits hab ich nunmal was ... ich behalte mir vor das in meiner Sprache zu unterstreichen

mittlerweile ist dieses genarfe für mich an einem eskalierenden Punkt angekommen, dieses Forum zeichnete sich bisher durch ein hohes Niveau aus .. Spaß muß sein, deswegen kann man auch hier und da mal sinnloses verfassen ... [b]aber nicht 90578626695270127695 Postings deren Inhalt sich um Narf dreht ... [b]

Leute es reicht langsam !
 
Alt 08.02.2001, 05:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo , egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 08.02.2001, 06:03   #52
Vaquero
ლ(ಠ益ಠლ)
 
Registriert seit: 06/2000
Beiträge: 4.762
Batz... das haben wir ja schon längst eingesehen und beschränken uns ja auch auf diesen Thread.
Es ist ja auch OK wenn du dich auf deine Art zu bestimmter Musik äußerst...nur kam es halt in diesem Fall besonders krass rüber, was doch auch nicht unbedingt sein muss, oder? Zumindest, wenn jemand so traurig ist, kann man das doch ein bisschen diplomatischer ausdrücken, oder?
*heut aufm Diplomatentrip ist*
Vaquero ist offline  
Alt 08.02.2001, 06:29   #53
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
*zur Kenntnis nimmt*
 
Alt 08.02.2001, 09:30   #54
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Ende Gelände..........

Aus Versehen einen halbfertigen Beitrag hier reingesetzt. Darum wieder gelöscht.
[Geändert von loop am 08.02.2001 um 13:13 Uhr]
-=Lexy=- ist offline  
Alt 08.02.2001, 09:36   #55
damian
 
Registriert seit: 02/2000
Beiträge: 3.496
Obwohl ich nicht alles gelesen habe, denke ich mich hier erstmals rabatz anschließen zu müssen: diese narf-themen nerven, und zwar mächtig!
Ein thread-okay. Aber das ganze (allgemeines-)forum fast voll damit ist nervig.
damian ist offline  
Alt 08.02.2001, 09:50   #56
Poet
Guiding light
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 12.240
loop...,

...tu mir bitte, bitte einen Gefallen...,

...BITTE, sage mir das du NICHT bei der POLIZEI bist!!!


Bisher hatte ich in meinem Leben einen Heidenrespekt vor der Autorität der Polizei. Aber wenn ich hier von einem Polizeibeamten eine so dermaßen hirnlose Scheiße lese muß ich wirklich meine Meinung zu diesem Berufsstand überdenken.
Vielleicht sitzen doch die falschen Leute in den Zellen.
Poet ist offline  
Alt 08.02.2001, 10:09   #57
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Ende Gelände..........

Siehe Vaquero.

Lasst uns diese Diskussion jetzt mal vergessen. Kein Gemecker mehr. Keine Diskussionen mehr über Sinn und Unsinn dieses Postings. Ich will hier Gedanken austauschen. Und ich habe auch schon etwas.

Ich habe durch meinen Schichtdienst oft Nächte, in denen ich spät ins Bett gehe und mich fast die ganze Nacht im Chat, bzw. im Forum rumtreibe.
In Nächten wie diesen Frage ich mich immer, ob mein Leben eigentlich so toll ist. Ich sitze nachts vor dem PC, schreibe sinnlose Postings, schreibe sinnvolle Postings, und das mache ich nur, um die Zeit totzuschlagen. Ich denke mir dann immer: Das machst du richtig. Lebe jede Sekunde deines Lebens, die du Leben kannst.

Doch manchmal habe ich das Gefühl, das Leben zieht trotz allem an mir vorbei. Und daher versuche ich, in meinem Leben möglichst viel ungewöhnliches und neues zu schaffen.
Ich habe für Big Brother 2 kandidiert und wurde angenommen. Nur dann machte mir meine Behörde einen Strich durch die Rechnung; ich habe keine 100 Tage dienstfrei bekommen. So stand ich da...hatte die Eintrittskarte für mehr interressante Neuerungen in meinem Leben und konnte sie nicht benutzen. Demnach hab ich sie abgegeben. Und jemand anders zog für mich ins Haus.....
So ist es mit vielen Dingen in meinem Leben. Ich stelle etwas auf die Beine. Es ist gut und geht seinen Lauf. Aufgrund irgendwelcher Umstände in meinem Leben aber, muß ich dieses abbrechen. Und dann stehe ich davor, sehe meine Schöpfung und muß mich von Ihr distanzieren. Und in diesem Moment frage ich mich, ob ich mein Leben wirklich Liebe.
Im allgemeinen verbreite ich gute Laune und habe diese auch. Zumindest denke ich, daß ich sie habe. Doch dann werde ich aus unerklärlichen Gründen plötzlich so still und fremde Gedanken gehen mir durch den Kopf. Wenn ich nachts oder besser gesagt morgens von einer Fete oder vom auflegen nach hause komm, dann frage ich mich, ob es ewig so weitergehen kann. Das kann es nicht, und das weiß ich. Doch irgendwie wünsche ich es mir. Ich wünsche mir, das die Welt auf genau dem Level stehenbleibt, auf dem sie sich jetzt befindet. Ohne Kompromisse und Veränderungen.
Das ich, wenn ich morgens aufstehe immer noch der Alex bin, der 23 Jahre alt ist, sich auf seinen DJ-Auftritt freut, sich auf das CT freut und so weiter.

Ich komme morgens von der Nachtschicht heim. Die Straßen sind noch leer. Doch bald beginnen sie sich zu füllen und das Leben beginnt erneut in den Straßen zu pulsieren. Und während die Welt erwacht, schlafe ich ein. Ich weiß genau, ich werde so vieles verpassen. Ich muß zwar schlafen, doch mir entgeht ein Sonnenaufgang, den ich normalerweise als total selbstversteändlich ansehe. Doch ist er das denn?? Wieviele Sonnenaufgänge bleiben mir denn in meinem Leben?
Ein paar hunderttausend?? Na toll. Was ist das im vergleich zu den Sonnenaufgängen, die ich nie sehen werde. Was ist ein Menschenleben schon im Vergleich zum Alter der Erde. Was mache ich denn hier, wenn nicht jede Sekunde aus meinem Leben pressen?

Und dann wache ich auf und frage mich als erstes, welche tollen Dinge ich nicht erlebe, weil ich zum Beispiel erstmal acht Stunden auf der Arbeit sein muß und mich größtenteils mit Dingen beschäftige, die eigentlich total unwichtig sind. Was kümmert es mich denn, ob ich ordentlich rasiert bin oder die Schuhe geputzt sind. Warum nehem ich einem Fahrer / einer Fahrerin 60 DM für das Nichtanlegen des Sicherheitsgurtes ab. Was kümmert mich das. Ich erreiche nichts damit. Garnichts. Dieser Mensch schnallt sich an und überlebt vielleicht einen Unfall. HURRAH HURAH, Killer kann sich freuen, er hat ein Leben gerettet. HURRAH.
Aber macht das denn wirklich einen Sinn?? Das frage ich mich andauernd und in diesem Posting bestimmt auch schon zum dritten mal. Doch es sind halt die Gedanken, die mir durch den Kopf gehen. Das tun sie nicht oft, doch wenn sie da sind, dann lassen sie mir keine Ruhe. Meistens schreibe ich sie in Form von Gedichten nieder. In Reimen kann ich mich vor mir verstecken und meinen Gefühlen doch freien Lauf lassen. Ich kann alles schreiben und denken, was ich will und keiner kann mir dafür was. Doch andererseits packt mich dann wieder dieses gewisse Mitteilungsbedürfnis und ich setze mich in den Chat und schreibe einen Thread.


Und jetzt schaue ich aus dem Fenster. Sehe die Welt schlafend vor mir und frage mich, was diese Menschen wohl träumen. Was beschäftigt diese Menschen. Denken sie auch, daß sie was besonderes sind?? Ich denke es von mir, denn ich habe Dinge erlebt, die haben nicht alle Menschen erlebt.
Denken sie die gleichen Gedanken, wie ich?? Bin ich ein philosophisches Genie oder schwafel ich mir hier nur einen dummen Scheiss zusammen, der keinen Interessiert?? Kann man mich überhaupt noch ernst nehmen??
Haben diese Menschen die selben Sorgen, Ängste, Nöte, Freuden, Bedürfnisse und Gedanken, die ich habe. Oder bin ich der Welt so fremd?? Ist die Welt mir vielleicht fremd??

Es gibt Momente, da sehe ich alles mit solcher Klarheit vor mir liegen, ich denke, ich habe eine Erklärung für die Funktion des Universums als Ganzes. Dann gibt es allerdings wieder Momente, in denen mir diese Welt so völlig fremd ist, daß ich nicht begreife, was geschieht und ich mich frage, ob ich überhaupt hier hingehöre. Manchmal habe ich eine Erklärung für alles. Es gibt keine Frage nach dem Warum oder dem Wieso. Es gibt nur Klarheit und ich bin glücklich und könnte die ganze Welt in meine Arme schließen und ihr sagen, daß ich sie liebe.
Doch dann gibt es wieder so Momente, in denen ich alleine, des Nachts zuhause sitze und nichts verstehe. Ich verstehe nicht, warum ich lebe, warum ich reagiere, warum ich bin wie ich bin. Dann schaue ich in den Spiegel und denke mir: Das bist du. Den Menschen,den du da im Spiegel siehst, das bist du. Schau dir in die Augen. Was siehst du?? Fragen?? Antworten?? Nichts?? Dich selbst?? Ich schaue mir in die Augen und betrachte mich. Einerseits bin ich fasziniert von mir selber. Ich sehe mich im Spiegel als ein faszinierendes Wesen, mit viel Potential in sich, das zu Leistungen fähig ist, von dem es selber nicht mal was ahnt. An anderen Tagen sehe ich mich als abstoßend und verweichlicht an. Als eine Wesen, daß nur sabbernd und blökend durch die Gegend rennt und sich dem allgemeinen Schwachsinn der Welt hingibt.

Und dabei bin auch ich auf der Suche nach dem Klang der Welt. Weil ich sie verstehen will und das Geheimnis des Lebens mir doch nicht nehmen will.

Und der Chat hilft mir oftmals. Nicht nur der Chat, sondern sogar vor allem das Forum. Hier sehe ich oftmals Menschen ihre Gedanken ausdrücken, die den meinen ganz ähnlich sind.
Und ich empfinde mit ihnen und will ihnen gerne antworten, doch dann bringe ich es nicht zustande, meine Gedanken in vernünftiger Form zu Papier zu bringen sonder schreibe stattdessen einfach einen blöden Beitrag, der wieder mit NARF endet. Nicht, daß es mir keinen Spaß macht, aber es ist doch was anderes, so ein Posting wie dieses hier zu schreiben.

Vielleicht habe ich mir hier nur Quark zusammengeschrieben. Vielleicht liegt es daran, daß in mir ein Gefühlschaos herrscht, weil ich total verliebt bin.
Vielleicht habe ich aber auch grade die weisesten Sätze meines Lebens geschrieben.
Und das ich das nicht weiß, das bringt mich wieder zu dem Absatz , zwei vor diesem. Mir fehlt jetzt die Klarheit.
Es gibt noch eine Textzeile, die ich hier gerne zitieren möchte:
Wenn du scheissallein bist und alles was du hast deine Pein ist und du raffst, daß du mit jedem dieser Worte gemeint bist, denk an eines du darfst dich nicht belügen, du darfst dich nicht betrügen, du bist hier zu deinm Vergnügen du mußt über dich verfügen.

Ich weiss nicht. Ich denke, diese Zeile passt zu meinem Beitrag. 01:06 Uhr. Ich unterhalte mich mit Dominic auf ICQ, er gibt mir Denkanstöße, doch nur ende ich hier. Ich Weiß nicht, ob ich gleich wieder weinen muß. Ich hoffe es nicht. Die Nacht ist noch jung, und viele Gedanken erwarten gedacht zu werden.......



Ich glaube, daß war das längste Posting, was ich bis jetzt geschrieben hab....

-=Lexy=- ist offline  
Alt 08.02.2001, 21:15   #58
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
http://members.tripod.de/VallHarris/Radio.gif Achtung Philosoph http://members.tripod.de/VallHarris/Radio.gif

>> Ohren abschalten, Gehirn luftdicht verschließen und leise die Fußballhymne '98 vor sich hinsummen.

Wenn es DAS ist, was Narfer denken und fühlen bin ich stolz keiner zu sein ...
Ein bisschen die Realität vergessen loop ?
Schon bei BigBrother wär mir meine nichtvorhandene Katz ins Gesicht gesprungen.
 
Alt 08.02.2001, 21:42   #59
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Danke Rabatz. Danke Poet.

Gleich reg ich mich echt mal auf. *einen Hass in sich trägt,das ist nicht mehr feierlich*
[Geändert von loop am 08.02.2001 um 12:48 Uhr]
-=Lexy=- ist offline  
Alt 08.02.2001, 21:46   #60
-=Lexy=-
Projekt Hedonismus
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2000
Ort: Mönchengladbach
Beiträge: 13.287
Danke ihr zwei. Danke, daß euch die Gedanken von anderen so egal sind. Danke an die Krone der Schöpfung Rabatz.

Manche Leute machen sich halt mal Gedanken. Wenn ihr das nicht könnt, tut ihr mir Leid.

@Poet: JA. Bin ich. Und bin stolz darauf. Und kannst ja mal meinen Chef fragen. Ich bin gut in meinem Job.

-=Lexy=- ist offline  
Alt 08.02.2001, 21:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey -=Lexy=-, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:20 Uhr.