Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.05.2001, 22:32   #251
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Re: Re: Re: Re: Denkwürdig

Zitat:
<<<<<-----------umgefallen ist
Umgefallen????
Der Topf??? *kopfeinzieht und wegduckt*
Oder Du? *Lady handreicht*

Umgefallen in Bezug auf "mann, ist Brucie witzig"
oder in Bezug auf "ja, Göttlicher, Du bist wunderbar" ????

*in beiden Fällen Lady die Hand zum Küssen hinhält äähhh. küßt*

TB.
TheBruce ist offline  
Alt 31.05.2001, 22:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo TheBruce, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 31.05.2001, 22:35   #252
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Pssst, Raw

Zitat:
*lol* ... ähm... ich meine... böse Bruce, böse, lass Lady in Ruhe! *sich das lachen verkneift*
[/B]
*flüstert* Du weißt doch, wie die Bösen bei ihnen ankommen

TB.
TheBruce ist offline  
Alt 31.05.2001, 22:42   #253
Lady of the Dark
*Dark Angel*
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: schöne emsland
Beiträge: 2.676
@rawside....

charmant charmant junger mann *rrrooooooooffffflllll* auch noch den starken bruce unterstützen...immer man druf auf die schwachen frauen.....


neeeeee dieses spielchen kannte ich bisher noch nicht.....auf kindergeburtstagen haben wir immer andere sachen gespielt....


ja worauf wollte ich hinaus.......worauf nur.....
*überleg* ich mußte für eine kleinen schwachen moment an zwei befreudete expärchen denken.....bei denen alles genauso ablief wie bei dir...
ähnlichkeiten sind tatsächlich vorhanden.....

jungendliebe....und dann auch noch die hochzeit.....bei denen wenigstens......und dann der große knall....

bei beiden war es so, dass die "frauen" den mut hatten das auszusprechen, was die männer zwar beschäftigte...aber der bequemlichkeit wegen nicht aussprachen......und zwar das leben....das erleben....
beide frauen fingen an.....allerdings erst nach wesentlich langjährigeren beziehungen....darüber nachzudenken "was habe ich bisher alles versäumt und verpaßt"
bei einer noch extremer als bei der anderen....sie hatte bereits 2 kinder und war praktisch seit dem 18 lebensjahr nur mutter und ehefrau......ok ok....ein paar mal im jahr zu einer partie oder in der disco...aber sonst eben nur zu hause.....

beide haben sich mit einer explosion von ihren männern getrennt.....von heute auf morgen die koffer gepackt.....verabschiedung mit den worten "auszeit".....

die "auszeit" hat es nie gegeben....es war nur ein "übergang" zu einem anderen leben.....und zwar ohne das altbekannte....die männer blieben auf der strecke.....und fragen sich heute noch "was ist passiert?"

beide frauen leben heute ihr leben, dass sie vor jahren verpaßt haben....gehen raus, unternehmen alle möglichen dinge, fahren in urlaub......und und und......vor allem....sie genießen die "männerwelt" testen und erleben das....was sie vielleicht besser mit 17 erlebt hätten....

es muß nicht immer so laufen....es gibt auch paare die glücklich sind und zusammen bleiben........machmal aber auch deswegen....weil keiner von beiden den mut aufbringt das zu beenden....was nur noch routine ist....

wer rechnen kann....und es weiß.....der ahnt....dass ich meine jugendliebe auch sehr früh getroffen habe.....ich war immerhin auch erst 17 jahre alt......allerdings.....habe ich nichts versäumt.....von 14 bis 17 habe ich alles unternommen was zu unternehmen ist.....ich meine damit..es war nicht mein erster freund....
dazu kommt noch.....dass ich nie einem "unfall" (wenn kinder kinder kriegen) aufgessen bin......und auch in einer festen beziehung alles erleben konnte, was man halt als jugendlicher erleben will!


achja..............

Lady of the Dark ist offline  
Alt 31.05.2001, 22:44   #254
Lady of the Dark
*Dark Angel*
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: schöne emsland
Beiträge: 2.676
Re: Re: Re: Re: Re: Denkwürdig

Zitat:
Geschrieben von TheBruce
Zitat:
<<<<<-----------umgefallen ist
Umgefallen????
Der Topf??? *kopfeinzieht und wegduckt*
Oder Du? *Lady handreicht*

Umgefallen in Bezug auf "mann, ist Brucie witzig"
oder in Bezug auf "ja, Göttlicher, Du bist wunderbar" ????

*in beiden Fällen Lady die Hand zum Küssen hinhält äähhh. küßt*

TB.
nicht ganz erraten........umgefallen um brucies füsse zu küssen

Lady of the Dark ist offline  
Alt 31.05.2001, 22:44   #255
Lady of the Dark
*Dark Angel*
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: schöne emsland
Beiträge: 2.676
Re: Pssst, Raw

Zitat:
Geschrieben von TheBruce
Zitat:
*lol* ... ähm... ich meine... böse Bruce, böse, lass Lady in Ruhe! *sich das lachen verkneift*
*flüstert* Du weißt doch, wie die Bösen bei ihnen ankommen

TB. [/B]
nicht immer

Lady of the Dark ist offline  
Alt 31.05.2001, 23:35   #256
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
So ist sie, unsere Lady

oder sind die Ladies immer so?

Zitat:

die "auszeit" hat es nie gegeben....es war nur ein "übergang" zu einem anderen leben.....und zwar ohne das altbekannte....die männer blieben auf der strecke.....und fragen sich heute noch "was ist passiert?"

beide frauen leben heute ihr leben, dass sie vor jahren verpaßt haben....gehen raus, unternehmen alle möglichen dinge, fahren in urlaub......und und und......vor allem....sie genießen die "männerwelt" testen und erleben das....was sie vielleicht besser mit 17 erlebt hätten....
Sie holen einen immer wieder so schön abrupt auf den Boden der Tatsachen zurück. *Tränensäcke füllt* :heulen:

TB.





TheBruce ist offline  
Alt 31.05.2001, 23:37   #257
TheBruce
Special Member
 
Registriert seit: 02/2001
Beiträge: 6.189
Re: Re: Pssst, Raw

Zitat:
nicht immer
Kann mich je nach Sachlage bzw. gewünschtem Männerbild blitzartig chamaeleonmäßig wieder ins Weichei verwandeln.

Obacht sei geboten, Lady.

TB.
TheBruce ist offline  
Alt 01.06.2001, 00:21   #258
rawside
Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 429
Achtung: aufgestauter Frust und verletzte Gefühle

Zitat:
bei beiden war es so, dass die "frauen" den mut hatten das auszusprechen, was die männer zwar beschäftigte...aber der bequemlichkeit wegen nicht aussprachen......und zwar das leben....das erleben....
Hmm... Wir hatten uns in der Beziehung über dieses Thema unterhalten - ist nicht so das es "das große Unbekannte" war. Nur waren wir beide (haha - naja damals vielleicht) der Meinung, daß es sich nicht lohnt die Beziehung deswegen hinzuschmeissen. Ich selbst war mal in einer Situation von der ich dachte das ein Seitensprung daraus werden könnte. Ich habs gelassen und das hat bestimmt nichts damit zu tun gehabt, daß kein Reiz da gewesen wäre. Im Gegenteil.

Dazu kommt, daß sie genügend Freiheiten hätte haben könne - abgesehen von anderen Männern natürlich. Aufgrund der Entfernung war es hauptsächlich eine Wochenendbeziehung, auch wenn wir uns im Schnitt nicht seltener gesehen haben als andere Pärchen. Unter der Woche gab es das tägliche Telefonat und ansonsten hat jeder zwangsläufig sein Leben leben müssen. (Übrigens denke ich, daß das die Trennung für mich leichter macht). Sie hat keinen Haushalt zu führen und keine Kinder auf die sie aufpassen müßte. Im Prinzip hätte sie jeden Abend etwas unternehmen können - hat sie aber (fast) nicht. Und sie war auch schon so, bevor wir zusammen waren.
Und jetzt ist sie jeden Abend unterwegs, schläft sich quasi durch die Männerwelt und trifft sich mit Leuten, die sie vorher als 'zu oberflächlich' abgelehnt hat, gibt ihre wirklich guten Freundinnen auf usw. Ich glaube nicht, daß es so 'einfach' ist, daß sie jetzt einfach alles nachholen will. Das meiste hätte sie vorher schon machen können - wieso also von heute auf morgen sein ganzes Leben und seine Persönlichkeit wandeln?

Das ich mein Leben nicht unbedingt immer so gelebt habe, wie ich es hätte tun sollen, hat mit ihr nichts zu tun gehabt - das habe ich vorher viel mehr versäumt. Im Gegenteil hat sie mich sogar eher zum guten hin verändert. Und mein Leben leben heißt für mich jetzt nicht, auf Teufel komm raus irgendwelche Erfahrungen nachholen zu müssen. Eher offen für neues zu sein, mehr raus zu gehen etc.
Und wenn eine feste Beziehung auf mich zu kommt, werde ich die keinesfalls schmeissen, weil ich noch nicht erfahren genug bin. Und wenn etwas anderes auf mich zu kommt, dann werde ich mich auch nicht dagegen wehren, sondern es geschehen lassen. Nur zu irgendetwas zwingen möchte ich mich nicht. Ihre Wandlung erscheint mir nämlich nicht gerade sehr natürlich...

Noch was: Diese Idee des Austobens und des Hörner abstoßens usw. geht mir ganz extrem gegen den Strich. Wann ist denn der Zeitpunkt erreicht, wo man sich ausgetobt hat? Woher will man das wissen? Ich glaube es ist eine Illusion zu glauben, daß dieser Zustand irgendwann einmal erreicht ist. Ich denke das kann immer wieder kommen. Es ist ja nicht so, daß ich der felsenfesten Überzeugung war, bis zum Tode mit ihr zusammen zu sein. Solange es schön ist, ist es gut und es war verdammt schön. Vielleicht wäre es irgendwann anders gekommen und man hätte sich getrennt - aber doch bitteschön nicht auf die Tour.

Das ist es, was mich _wirklich_ daran verletzt. Das sie mich belügt, betrügt, mich absichtlich verletzt, ich ihr nichts mehr bedeute und ihr egal bin und sie der Beziehung keine Träne nachweint und sie sich von einer in die andere Beziehung stürzt, usw. - das tut verdammt weh. Gleichzeitig erzählt sie mir, 2 Wochen vorher wäre noch alles ganz toll gewesen und sie hätte mich geliebt und von heute auf morgen dann plötzlich nicht mehr. Ich habe irgendwann hier schon einmal geschrieben, daß ich befürchte eine Lüge gelebt zu haben. Ihren Worten glauben kann ich ja wohl kaum noch. Wie lange hat sie mir eine heile Welt vorgespielt, habe ich ihr jemals so viel bedeutet, wie sie mir, bereut sie die Zeit mit mir vielleicht sogar? usw.
Diese Fragen verfolgen mich auch jetzt wo es mir wieder besser geht noch. Ich sehe die Beziehung und unsere Nähe zueinander nämlich immer noch als etwas ganz besonderes an und es tut unglaublich weh, nicht zu wissen, ob es für sie jemals so war. Mein Empfinden und ihre Worte damals bestätigen es, aber nachdem was passiert ist bleibt für mich nur noch ein großes Fragezeichen über.
Sie stand mir näher als bisher jeder andere Mensch in meinem Leben und ihr ging es ebenso. Wir waren beste Freunde, haben uns völlig vertraut, lagen auf eine Wellenlänge. Wir habe so vieles erlebt in den 4 Jahren, so vieles geteilt. Es will mir einfach nicht in den Kopf, warum für sie nichts von alle dem übrigs bleibt und sie es so schlagartig streichen kann. Sie hat mir verdammt weh getan und noch immer ist sie mir sehr wichtig und noch immer spüre ich die Nähe zu ihr, die einst bestand.

...und ich weiß nicht ob das alles nur eine Illusion war und sie nur eine Schauspielerin in einem von mir inszenierten Theaterstück (Titel: "Mein Traum") - vielleicht ohne es zu wissen. Sie hatte nämlich schon immer ein Talent dafür, sich anzupassen - im Gegensatz zu mir. Vielleicht hat sie sich meinem Traum (unbewußt?) angepasst? Diese Vorstellung macht mir echt Angst...

ciao
rawside
rawside ist offline  
Alt 01.06.2001, 00:28   #259
rawside
Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 429
Re: Pssst, Raw

Zitat:
Geschrieben von TheBruce
Zitat:
*lol* ... ähm... ich meine... böse Bruce, böse, lass Lady in Ruhe! *sich das lachen verkneift*
*flüstert* Du weißt doch, wie die Bösen bei ihnen ankommen

TB. [/B]
Das stimmt wohl. Und die Lieben sind die mit denen man so gut reden kann, aber auch nicht mehr.

Habe gerade kürzlich wieder eines von diesen 'tollen' weiblichen Komplimenten bekommen, wo man hinterher weiß das einem eine Beleidigung lieber gewesen wäre:

"Man kann sich mit dir unterhalten wie mit einer Frau"


Arg! Ist das zu fassen?! Und dann auch noch lieb gemeint - man kann sich ja nicht einmal beschweren.

btw: die junge Dame erzählte mir übrigens gerade detailiert von ihrem ersten One Night Stand... zumindest bis ich ihr androhte bei weiteren Ausführungen raus zu rennen und einen Baum zu vögeln

ciao
rawside
rawside ist offline  
Alt 01.06.2001, 02:24   #260
Lady of the Dark
*Dark Angel*
 
Registriert seit: 10/2000
Ort: schöne emsland
Beiträge: 2.676
ach ihr beiden....männer die wieder mal gar nichts verstehen.....

ich werde morgen zu euren ausführungen konkrete stellung beziehen *panzerfaust rausholt*

nur ein letztes......oder auch zwei....

1. wünsche ich euch einen schönen feierabend.....
2. ich möchte gerne ein foto von raw haben....und zwar wie er den baum vögelt *lacht sich weg*


Lady of the Dark ist offline  
Alt 01.06.2001, 02:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lady of the Dark, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:48 Uhr.