Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.05.2001, 04:56   #41
Tempel
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 560
Hallo Träumerin,

ich muß hier leider in ziemlich allem Widersprechen!

1. Robinson hat zwar recht, daß ER sich wohl melden könnte. Aber eines hat er dabei nicht berücksichtigt: ER weiß doch gar nicht, wieviel du für IHN empfindest, was du von IHM möchtest. Also hat er auch nicht unbedingt die Veranlassung dazu, dich anzurufen.

2. Tabletten werden dir nicht helfen, vieleicht eine kurze Zeit, aber nicht auf Dauer. Das gleiche gilt auch wür Alkohol.

3. Du solltest dich hier nicht zurückziehen, denn dies ist vieleicht der letzte Halt, den du im Moment hast. Im Gegenteil, du solltest den Kontakt zu anderen suchen. Und wenn dir nach jammern zumute ist, bitte sehr. Sollte es jemanden stören, braucht er es ja nicht zu lesen. Mach dir also darüber keine Gedanken. Aber wenn du dich mehr öffnest, wird es dir bestimmt gut tun. Denk mal an Sylvester. Auch wenn es nicht gerade das war, was man eine lustige Party nennen würde, so bist du doch etwas auf andere Gedanken gekommen, oder? Laß dir helfen, dafür sind Freunde da. Auch wenn du meinst, im RL keine richtigen Freunde zu haben, hier wirst do welche finden, du hast ja schon welche Gefunden. und nenne das nicht virtuell, das LT ist sehr real. Außerdem gibt es noch andere Möglichkeiten. E-Mail ist eine. Warum bist du so zurückhaltend mit deiner Mail? Glaubst du nicht, daß dich eine nette Mail mal auf andere Gedanken bringen könnte? Oder ein Messenger. ICQ oder MSN z.B. Da sihst du sofort, wer von deinen Freunden online ist. Und wenn du Hilfe oder ein nettes Wort brauchts, kannst du sofort jemanden erreichen. Ich habe mich heute Nachmittag erst 3 Stunden mit jemandem unterhalten. Hat mich zwar etwas von der Arbeit abgehalten, war aber wohl für beide eine willkommene Abwechslung. Kmmt nicht ein Teil Situation auch daher, das du niemanden hast (zu haben glaubst), mit dem du darüber reden kannst und so alles in dich hineinfrißt. Du leidest ja jetzt schon lange unter der Situation, aber langsam kommst du wohl an einen Punkt, wo du alleine nicht mehr weiter kommst. Oder ist dieser Punkt schon überschritten? Egal, du bist ja nicht alleine. Schau dir deine Threads an, du wirst feststellen, das die nicht mit nutzlosen Phrasen gefüllt sind, sondern das sich die Schreiber viele Gedanken gemacht haben. Willst du die jetzt enttäuschen, indem du dich aufgibst?

Solltest du dich hier längere Zeit nicht melden, dann werde ich mich aufmachen und dich suchen. Und dann werd ich dich wohl doch übers Knie legen. Ich hab doch nicht hier über ein halbes Jahr mit dir mitgelitten, um dich jetzt an Wein, Tabletten uns was sonst noch zu verlieren. Manchmal muß man als Freund wohl auch zu härteren Mitteln greifen.

http://www.supa.net/tt/friends.gif

Sorry für den langen Text, für einen kürzeren hate ich keine Zeit.

*aufdeineantwortwartendunschonmalüberlegtoberschlappenoderrohrstocknim mt*

Thomas Tempel
Tempel ist offline  
Alt 22.05.2001, 04:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Tempel, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 22.05.2001, 05:18   #42
Tempel
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 560
Zitat:
Geschrieben von einsameTräumerin1
ich merke selber dass ich nicht mehr so richtig normal bin ... ich sehe mich einerseits aus der sicht einer aussenstehenden person... sehe dass es so nicht weitergehen kann.... andererseits schaffe ich es nicht mich zu lösen aber auch nicht mehr die situation zu verkraften.
schizophren nennt man das wohl.

wohin soll das noch führen? ich habe angst!!
Hallo Träumerin,

schizophren ist das wohl eher nicht, Schizophrenie ist eher eine Stoffwechselstörung des Gehirns. So wie du es beschreibst, ist es wohl eher der Konflikt zwischen deiner Vernunft und deinem Traum. Denn ich glaube, dein größter Fehler ist der, daß du dein Leben träumst. Das habe ich in ähnlicher Form auch gemacht. Das festhalten an einem Traum, das leben in einer virtuellen Welt (ich meine nicht das www damit) lassen den Bezug zur Realität immer weiter schwinden. Wozu das führen kann, hab ich gemerkt. Auch wenn es wie eine Phrase klingt, dreh es um.

Träume nicht dein Leben, lebe deinen Traum!

Warte nicht, ob was passiert, lebe nicht in einer traumwelt. Komm in die Realitaät zurück. Dein Traum ist ER? Gut, dann muß das dein Ziel sein. Warte nicht auf ein Wunder sondern handle selber. Solange du handelst, wird es dir besser gehen. Dann kannst du sogar eine Niederlage einstecken. Aber wenn du nur in deiner Traumwelt bleibst, wird dich der Traum zwerdrücken, wenn du ihn nicht ausleben kannst. Oder du zerplatzt mit dem Traum.

Mach dir keine Sorgen, ob du normal bist. Du bist normal, du benimmst dich nur nicht normal, aber das kannst du ändern.

Angst solltest du aber trotzdem haben, denn wenn du nichts unternimmst, dann weiß ich, wohin das führt.

Hoffentlich hab ich mich nicht zu verwirrdend ausgedrückt.

Thomas Tempel
[Geändert von Tempel am 21.05.2001 um 20:22 Uhr]
Tempel ist offline  
Alt 22.05.2001, 07:03   #43
einsameTräumerin1
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 808
thomas ich schaffe es nicht mehr... ich wrede von tag zu tag schwächer, unsicherer. ich weiss nicht was ich machen soll.
einsameTräumerin1 ist offline  
Alt 22.05.2001, 07:21   #44
septembermorgen
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 774
einen der vorschläge annehmen, träumerin,

energie tanken,
den akku, wie poet sagen würde, wieder auftanken,
es zulassen, dass sich menschen für dich interessieren...

statt dich selber immer weiter runterzuziehen und alles abzuwehren.
wieso machst du das nur? das hast du doch gar nicht nötig?
warum auch?

ich weiß, es ist nicht einfach, aber mach doch einen anfang, überwinde dich doch mal. es kann doch gar nichts so schlimmes passieren...!!!

septembermorgen
septembermorgen ist offline  
Alt 22.05.2001, 07:54   #45
einsameTräumerin1
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 808
ich weiss nicht wie ich es machen soll..
weisst du was, wenn eine mail kommt, die natürlich nicht von ihm ist, dann tut es weh... ich denke mir wieso kommt jetzt die mail, warum?
ich habe immer die hoffnung von ihm käme was. und dann tut es weh wenn nichts kommt.

ich bin wahrscheinlich zu durcheinander, ich verstehe mich selber nicht einmal.

wenn er wieder da ist wüsste ich nicht einmal was ich schreiben sollte, habe das gefühl es ist immer ein vorwurf wenn ich scheibe dass es so schade ist wenn ich nichts von ihm höre.

was soll nun noch aus mir werden. kann mir einer von euch einen vorschlag machen was man schreiben kann dass ich von ihm hören möchte, ihm aber natürlich keinen vorwurf mache.. BITTE

ich fühle mich so schlecht, auch weil ich eigentlich lieber stark bin und mich und alles im griff habe.


ich bin von tag zu tag schwächer und verwirrter, wieso denn nur?

Bitte lasst mich nicht allein auch wenn ich so schrecklich bin... ich habe nur euch!
einsameTräumerin1 ist offline  
Alt 22.05.2001, 08:03   #46
Poet
Guiding light
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 12.240
Träumerin...

...schick ihm das Posting......,

vielleicht gebunden als Buch, sind ja schon ein paar Seiten.

(das ist jetzt nicht zynisch gemeint )
Poet ist offline  
Alt 22.05.2001, 08:30   #47
Tempel
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 560
Hallo Träumerin,

keine Angst, wir sind bei dir, wir verlassen dich nicht!

Komm, du wirst doch deshalb von Tag zu Tag schwächer, wein du dich selber schlecht machst. Laß dich fallen, ja, aber dahin, wo dich jemand wieder auffängt.

Wenn eine Mail kommt, schaust du natürlich sofort, ob sie von IHM ist, klar. Was meinst du, was ich letztes Jahr gemacht habe? Und jede Werbemail, jede Mailingliste ist eine enttäuschung. Aber über Mails von freunden hab ich mich immer gefreut. Zu wissen, das es jemanden gibt, der an einen denkt, der Trost spendet, das baut doch wieder etwas auf. Außerdem ist deine Mailbox nicht ganz so trostlos, wenn wenigstens ab und zu mal was nettes kommt. Aber icq oder msn sind noch besser als Mail. Vorhin haben wir beide zur gleichen zeig geschrieben und uns doch verpaßt. Wir hätten also direkt miteinander reden können, du hättest sofort eine Antwort bekommen. Wäre das nicht schöner gewesen? Ich glaube, viel von deinem Schmerz kommt auch daher, weil du immer allein bist, niemanden hast, mit dem du deinen Schmerz zusammen ertragen kannst.

Du weißt nicht, was du machen sollst? Wie Septembermorgen schon sagte, einen der Vorschlage annehmen. Sag einfach, was du machen möchtest. Oder schick mir eine Mail (Meine Adresse steht im Profil) Brauchst du Hilfe, icq oder msn einzurichten. Da kann ich dir sicher bei weiterhelfen. Schreib einfach deinen Schmerz von der Seele.

Du weißt nicht, was du ihm schreiben sollst. Hm, das sollte doch nicht ganz so schwer sein. Du solltest ihm keine Vorwürve machen. Lad ihn doch einfach ein. Aber etwas originell. Vieleicht so: "Ich hab einen Kuchen gebacken, der wird bestimmt schlecht, wenn du nicht kommst und mithilfst, ihn zu essen." Oder vieleicht. Kommst du nachher mit in die Eisdiele, das Eis für uns schmilzt sonst noch, wenn du nicht kommst. Vieleicht hast du noch eine andere Idee. Was mag er denn gerne (außer arbeiten natürlich). Wenn gar nichts mehr hilft, bleibt ja noch der Anruf. Kannst du mal dringend vorbeikommen, ich brauche dich. Mach ihm keinen Vorwurf, aber ein schlechtes Gewissen, falls er ablehnen würde.

Jetzt überleg dir, was du möchtest, aber überleg nicht zu lange.

*dichtröstendindenamnehmenddamitduwiederzukräftenkommst*

Thomas Tempel
Tempel ist offline  
Alt 23.05.2001, 03:48   #48
einsameTräumerin1
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 808
thomas ich weiss dein angebot wirklich sehr zu schätzen und ich habe auch ein schlechtes gewissen dass ich es nicht annehme aber ich kann nicht... fühle mich zu schwach und kann niemanden an mich heranlassen.
ich bin wohl gefühlskalt geworden nur die gefühle zu ihm kann ich leider nicht abstellen....

ihn einladen? die idee ist gut aber ich weiss schon was dann ist... er wird erst einmal das liegengebliebene aufarbeiten müssen. einen korb kann ich zur zeit nicht verkraften... weiss nicht wozu das führen würde....
einsameTräumerin1 ist offline  
Alt 23.05.2001, 04:08   #49
Tempel
Senior Member
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 560
Hallo Träumerin,

das kann natürlich passieren, das er das sagt. Deshalb soll ja auch immer die Androhung dabei. Du mußt einfach darauf bestehen, das er vorbei kommt. Oder du besuchst ihn einfach. Rauswerfen wird er dich schon nicht. Sofern er nicht wesentlich sturer ist als du, wirst du ihn dir schon angeln. Zumindest, wenn du genausoviel Energie darauf vewrwendest, wie hier um, andere abzuwimmeln .

Warum glaubst du, du kannst mein Angebot nicht annehmen, du kannst niemanden an dich heran lassen? Du bist nicht gefühlskalt, du bist einfach nur schwach und leer. Mit jedem Tag, den es so weitermachst, sehe ich dich mehr in Gefahr, das du etwas dummes machst. Was du brachst ist die Möglichkeit, dich auszuruhen, deine Sorgen loszuwerden, wirst du nicht schaffen, wenn du dich weiter verkriechst? Wovor hast du Angst? Glaubst du, das ich beiße? Oder irgend jemand anderes hier?

Thomas Tempel, der sich Sorgen macht
Tempel ist offline  
Alt 23.05.2001, 04:42   #50
einsameTräumerin1
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2000
Beiträge: 808
ach thomas bitte versuche doch zu verstehen dass ich es nicht kann. ich kann niemanden näher an mich heranlassen als hier wo mich keiner kennt. sicher beisst du nicht ich weiss auch nicht wovor ich angst habe aber sie ist da. allgemeine angst vor dem leben.

ihn besuchen ist wohl schwierig.. sobald er wieder hier ist wird er in seinem büro zu finden sein. kann doch wohl schlecht nachts vor seiner tür stehen. absolute ablehnung wäre damit vorprogrammiert. kann ihn doch nicht überfallen ... dann ist er gleich weg und ausserdem ist da wieder mein problem... die worte "hab dich sehr gern/lieb" kann ich nicht sagen.... auch wenn es in meinen briefen die ich an ihn schreibe (aber natürlich nie abschicke) steht. bin aber nur theoretiker. wenn ich ihn mal mit "mein schatz" anreden und es ihm schreiben dürfte wäre das ds grösste.....

wieso habe ich ihn nur so lieb???

thomas mach dir keine sorgen, ich tu mir nichts an, dafür hoffe ich noch zu sehr....
bitte verzeih mir dass ich nicht mehr zulasse... und DANKE
einsameTräumerin1 ist offline  
Alt 23.05.2001, 04:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey einsameTräumerin1, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.