Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.09.2001, 20:49   #91
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Nun ja, ich hab einen Psychologen gefunden dem ich glaube ich, wirklich vertrauen könnte. Er hat aber eine Wartezeit von 8 (!!!) Monaten
Ich weiß nicht, ob ich so lange warten kann.
Lach jetzt bitte nicht. Aber ich hab schon mal daran gedacht mich einweisen zu lassen.
Szeline ist offline  
Alt 24.09.2001, 20:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Szeline,
Alt 24.09.2001, 20:59   #92
hugo361
Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 102
Hi Szeline!

hab Deine Mail gelesen und jetzt ein wenig um Forum gestöbert. Mensch, tut mir wirklich leid, daß es Dir nicht so toll geht. Und das, obwohl Du vor kurzem noch so euphorisch geklungen hast.

Werd Dir später auf alle Fälle noch mailen.

Liebe Grüße
Hugo

hugo361 ist offline  
Alt 24.09.2001, 21:04   #93
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Ach hugo....schön, daß Du da bist.
Tut mir leid, d´ß es mit der Mail so lang gedauert hat. Wie gesagt, war die letzte Woche krank Und bin es immer noch * Taschentuchgreif*
Ja ich weiß auch nicht, in den letzten vier Wochen ist alles so zusammen gestürzt. Und dabei sah es vorher sooooo gut aus.
So schnell kann es gehen

Szeline ist offline  
Alt 24.09.2001, 21:05   #94
Poetin
Special Member
 
Registriert seit: 11/2000
Beiträge: 3.357
Warum sollte ich darüber lachen? Wenn Du denkst, daß es Dir helfen könnte, warum nicht? Vielleicht fühlst Du Dich dann besser, weil Du Dich aufgehoben fühlst, weißt, daß Dir dort geholfen wird. Daß Du dort bist, um mit Deinen Problemen klar zu kommen. Allein dieses Gefühl kann Deine Psyche schon wieder beeinflusen und etwas ändern. Wenn es für Dich als Weg in Frage kommt, dann versuch es und mch Dir keine Gedanken darüber, was andere von Dir denken könnten. Daß Du Hilfe in Anspruch nehem willst, zeugt doch von Deiner Stärke, daß Du Deine Probleme erkennst und nicht die Augen vor ihnen verschließt. Also tu es! Wer dann über Dich lacht, steht meilenweit unter Dir.
Poetin ist offline  
Alt 24.09.2001, 21:10   #95
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Nun ja auf der anderen Seite war ich schon oft genug in solchen Anstalten. Nicht als als Patient sondern eben wegen meiner Mutter. Die war früher Leiterin einer Kinder und Jugend Psychatrie. Immer wenn ich sie abgeholt hab, war ich da drin.
Es ist erschreckend und ich laube, ich könnt mich da nicht wohl fühlen.
abgesehen davon hab ich miene Probleme immer selber ganz gut geregelt bekommen.
Ich weiß nicht was ich machen soll.
Der Gedanke kam mir halt gestern nacht als ich wirklich nicht mehr wollte und na ja auf dumme Gedanken gekommen bin.
So, ich muß jetzt mal nach oben.
Irgendwie geraten mein Vater undmeine Mutter aneinander.
Ich komme später wieder.

Szeline ist offline  
Alt 24.09.2001, 21:22   #96
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.384
Hmmm.....das mit dem Geld.....das könnte ein Problem sein.

Ich weiss zur Zeit nicht, ob Krankenkassen eine so genannte "Schlaftherapie" auf Krankenrezept annehmen würden.Da müsste ich mich erstmal schlau machen.

Andererseits könnte es wirklich Geld kosten......

Eigentlich stehen alle Ärzte - wie Poetin so schön sagt - unter Schweigepflicht.Normalerweise dürften sie es nicht mal ihrem eigenen Kollegen was erzählen, wenn dieser der Ehemann einer behandelnden Patientin wäre.
Aber.....du hast schon recht.

Dann müsste man meiner Meinung nach möglich sein, einen Psychologen/Psychiater außerhalb des Bekanntenkreises zu konsultieren.Am besten - was ja leider auch teuerer ist - wäre ein anerkannter Arzt außerhalb Deutschland, aber noch innerhalb deutschsprachigen Raum (Schweiz wäre ideal, hat exellente Spezialisten!).

Ach, im Moment muß ich mir echt was einfallen lassen, was dir echt behilflich ist.....

Sorry mal für eine Zeitlang....*bussi*

Mischka

Mischka ist offline  
Alt 24.09.2001, 22:02   #97
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Hallo Mischka

Ich muß ganz ehrlich sagen, ich hab im Moment nicht das Geld für so was.
Mal abgesehen davon, meinst Du die helfen auch bei psychisch bedingten Schlafstörungen???
Es ist ja nicht körperlich. Ich kann ja schlafen. Ich wil nur nicht.
Das heißt ich will schon, aber ich will nicht träumen.Denn diese Träume machen mich noch kaputt.
Ich ertrag die nicht mehr.

Was den Arzt angeht. ich weiß, daß wenn ich drauf bestehe, daß sie mit meiner Mutter nicht reden dürfen, daß sie es auch nicht tun.
Das Problem ist aber eher ein anderes. Also ich bin jetzt schon zwei Mal abgewiesen worden. " Es tut mir leid, aber ich kann sie wegen Befangenheit nicht therapieren"
Für die Psychologen ist es ja auch ein Problem .
Immerhin arbeiten einge eng mit meiner Mutter zusammen.
Ist schon kompliziert.
Wieso kann nicht einfach mal alles easy sein???
Szeline ist offline  
Alt 24.09.2001, 22:05   #98
Tini
aaaargh
 
Registriert seit: 01/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.142
Danke für deine liebe Mail Ich schreibe nachher nochmal was dazu! Mußte eben mit meinen Eltern essen gehen, ging ziemlich kurzfristig, die sind ja heute schon wieder aus dem Urlaub zurückgekommen, ich freu mich zwar irgendwie, aber andererseits konnte ich mich die paar Tage auch einfach nur hängen lassen, jetzt muß ich mich wieder aufraffen die tapfere zu spielen

Ich habe übrigens heute bei der Psychologin angerufen, allerdings war nur der AB dran, der mir sagte, dass sie nur Dienstags zwischen 19:00 und 19:30 Uhr zu erreichen ist. Ich hoffe ich verpenne das morgen nicht! Deine Ängste zu jemanden zu gehen der in Kontakt mit deiner Mutter steht kann ich verstehen, ich habe so schon ein Greul vor Therapeuten. Aber die Möglichkeit eine stationäre Therapie zu machen solltest du trotzdem ruhig Erwägung ziehen. Ich habe mir ja vor kurzem auch ein paar Kliniken angeschaut, das Problem ist nur, dass die Kliniken die eine wirklich guten Ruf haben, elendig lange Wartezeiten haben. Bei mir war es dann so, dass ich mich in Neuenkirchen-Vörden auf die Warteliste setzen lassen habe, d.h. sogar auf die Dringlichkeitsliste und man sagte selbst das kann mind. drei Monate dauern. Ende vom Lied war dann, dass es mir irgendwann besser ging, ich nicht mehr zu Hause rumsitzen konnte und die Ausbildung angefangen habe. Vor zwei Wochen riefen sie dann an und sagten ich könnte übermorgen kommen *seufz* Ich war zwar in Versuchung, aber dann hätte ich die Ausbildung wieder abbrechen müssen. Ich habe allerdings der Klinik mein Problem geschildert und die sagten, ich solle die Ausbildung machen und wenn ich merke, dass es nicht geht, sollte ich mich melden. Jetzt habe ich die Klinik immer ein wenig in Rückhalt, wenn wirklich garnichts mehr geht. Das ist für mich schon ziemlich wichtig. Die Einweisung habe ich übrigens zu Hause liegen! Also, da ist nichts schlimmes dran und die Klinik war von innen wirklich nett! Als ich sie von draußen sah, wäre ich zwar fast wieder geflüchtet, aber ansonsten hätte ich nicht gedacht, dass ich von einer Klinik so angetan hätte sein können. Auch die Therapeutin mit der ich gesprochen habe war eine ganz nette und kompetente Frau. Die Mädchen die da rumliefen war alle so mein Alter und Computer mit I-Net gibt es da auch, was in meinen Augen gleich für die Klinik sprach Zumal da drumherum wirklich nichts außer Wald ist. Achja und die Wochenenden hätte man nach Hause fahren dürfen! Auch nicht wenig wichtig. Überleg es dir ruhig mal, wenn nämlich garnichts mehr geht ist der Schritt doch ein Schritt in die richtige Richtung und ich glaube das es auch nichts schlimmes ist. Ich weiß ja nicht, was für Erfahrungen du mit der Station deiner Mutter gemacht hast! Schade eigentlich nur, dass sie dir sowenig helfen kann. Sie sollte doch sehen das mit dir irgendetwas nicht in Ordnung ist.

Ich bin schon wieder angetrunken... Wir waren eben beim Griechen und da gab es eine Menge Ouzo und Wein, fühl mich schon wieder so leicht und benebelt, aber ob das auf Dauer gut für mich ist?

Fühl dich ganz lieb umarmt, ich bin jetzt wieder online und schaue von Zeit zu Zeit, muß aber immernoch lernen

tini
Tini ist offline  
Alt 24.09.2001, 22:10   #99
Tini
aaaargh
 
Registriert seit: 01/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.142
Sowas habe ich mir gedacht! Das mit der Befangenheit der Psychologen. Meine Eltern haben mich früher (vor fünf Jahren ca.)mal zu einem geschleppt. Ein alter Schulfreund von meinem Vater ist Psychologen geworden, das war der erste Mensch bzw. der erste Psychologe zu dem ich dann auch endlich Vertrauen gefasst hatte, der hat normal mit mir gesprochen und so. Er sagte dann irgendwann, er könnte mich nicht als Patientin nehmen, weil er dann Gewissenskonflikte hätte, danach wollte ich nie wieder zu einem Therapeuten, ich habe dagesessen den angeschrien und geheult, er war der Erste den ich mochte und wo ich auch mal über mich etwas erzählt hatte, ohne das er es mir aus der Nase ziehen mußte!

Ist schon hart, wenn man so etwas hört und du hast es da natürlich noch schwerer. Ich hoffe trotzdem, dass du jemanden finden wirst!

Jetzt aber

Bis später
Tini ist offline  
Alt 24.09.2001, 22:20   #100
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.384
Zum Griechen......menno, da hätt´ ich gern auch mitkommen und ein bisserl benebelt sein können....


Hmmm...hmmmm...Szeli, noch ist nicht aller Tage Abend.Lass´ mir bitte etwas Zeit, damit ich mir ein klareres Bild machen kann.Besitze ja selbst auch Fachbücher in Psychiatrie/Psychologie.....

Und was Konsultationen betrifft, ja, da würde ich doch zusehen, ob´s nicht einen in deiner Gegend gäbe, der nicht unbedingt zum Kreise deiner Mutter hinzugehört.....

Wie wäre es mit Berchtesgaden?Da muss ich allerdings nachschauen.
Mischka ist offline  
Alt 24.09.2001, 22:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Mischka,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:59 Uhr.