Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.09.2001, 01:00   #71
Silent Voice
Special Member
 
Registriert seit: 03/2001
Beiträge: 4.131
Genau das ist es ja. Die Musik bewirkt das man sich seinen Gefühlen öffnet. Und das ist auch gut so denke ich. Wie du schon sagst, sonst erstickt man daran.
Es gibt ein Lied was mir schon fast körperliche Schmerzen zufügen kann. Hört sich komisch an, aber wenn ich mich richtig fallen lasse dann ist es so.
Danach fühle ich mich aber auch besser. Nicht sofort, ich brauch einige Zeit um es zu verarbeiten.
Silent Voice ist offline  
Alt 24.09.2001, 01:00 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Silent Voice, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 24.09.2001, 01:03   #72
Poet
Guiding light
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 12.240
Szeline...

...ich wollte dich ja weder wecken noch überanstrengen , aber DANKE will ich noch einmal von hier sagen für dein Bemühen. Leider kamen wir um ein formatieren nicht mehr herum, und so wurde es bis gerade noch eine Nachtschicht. Ich richtete gleich eine Partition ein, installierte noch das gröbste und wartete dann bis der erste Download lief. Nun freue ich mich wieder meines eigenen Rechners und genieße in heimischen Gefilden meinen Abendcappu. Dir wünsche ich trotz allem auch einen guten, wenn auch kurzen Schlaf, bis bald. Liebe Grüße @PET
Poet ist offline  
Alt 24.09.2001, 01:28   #73
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Poet...brauchst Dich nicht entschuldigen. Und hat mich auch nicht überanstrengt. Tut mir nur leid, daß das mit dem abgesicherten Modus nicht geklappt hat.
Hab wirklich hier rumgetüftelt wie blöd. Aber wenn der Bootmanager nimmer anspringt ist schon scheiße.
Aber wie gesagt, wenn noch was ist ruf an. Und daß ich zuerst noch am schlafen war, kannst Du ja auch nicht wissen.
Ich schlafe zur Zeit nur so schlecht und geh deswegen meistens erst in den Morgenstunden ins Bett.
Dann bin ich um elf noch nicht wach

Dir wünsch ich eine gute Nacht.
Szeline ist offline  
Alt 24.09.2001, 07:23   #74
Tini
aaaargh
 
Registriert seit: 01/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.142
Guten Morgen wünsch ich dir! Ich hoffe du kannst im Moment ein wenig schlafen. Ich fühle mich noch ein bischen wie gerädert, habe diese Nacht auch nicht gut geschlafen und muß jetzt gleich los, wie gerne würde ich mich jetzt noch einmal umdrehen... Aber was erzähle ich dir da.

Wie oft rufst du deine e-mails ab? Hatte dir letzten Samstag eine geschrieben und wenn du die bekommen hast, solltest du auch meine Tele-Nummer haben! Über die Auskunft wäre es tatsächlich etwas schwierig mit diesen Angaben

So, muß gleich los, ich wünsche dir weiterhin einen erholsamen Schlaf und das dich diesmal niemand weckt!

Liebe Grüße *drückt*

tini
Tini ist offline  
Alt 24.09.2001, 10:54   #75
Poetin
Special Member
 
Registriert seit: 11/2000
Beiträge: 3.357
Szeline, meine Liebe,
vielleicht solltest Du wirklich mal etwas wegen Deiner Schlafstörungen tun? Das darf kein Dauerzustand werden. Angst, schlafen zu gehen ist schrecklich, aber schlafen zu gehen mit dem Wunsch, nicht wieder aufzuwachen ist noch viel schlimmer! Ich weiß, wie sehr Du unter der Situation leidest und wie fertig sie Dich macht. Versuch aber bitte, Dich nicht völlig aufzugeben. Besinn Dich auf Deine Stärke, BITTE!
Poetin ist offline  
Alt 24.09.2001, 17:29   #76
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Hallo Tini

hmm bei mir ist keine Mail angekommen. Vielleicht hast Du auch die falsche adresse. Also noch mal su21@gmx.de .

Ich kann verstehen, daß Du schwer aus dem Bett gekommen bist. Geht mir auch immer so. Mein Problem ist aber meistens, daß es schwer ist ins Bett zu kommen.
Ich war heute so lange wach , bis meine Familie aufgestanden ist.
dann Frühstück und dann eine halbe Stunde übergeben *würg*
Dann bin ich um 10 doch ins Bett. Lag bis 12 wach und war um 15 wieder auf.
Toll, gelle?
Ist doch scheiße
Und dann hab ich mich total mit meiner Mutter gefetzt.
Sie ertrinkt hier fast im Selbstmitleid wegen ihrer Ehe. Und meinst Du die würde mal sehen wie es mir geht??
Ne...nix. Mir gehts gut. HA HA
Manchmal find ich meine Familie einfach nur schrecklich.

Szeline ist offline  
Alt 24.09.2001, 17:32   #77
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Liebe Poetin

erstmal möcht ich mich dafür entschuldigen, daß ich immer noch nicht auf Deine Mail geantwortet hab. Ich hab das irgendwie vergessen und ein total schlechtes Gewissen. Ich werd es gleich nacher machen. Versprochen

Ja, das mit den Schlafstörungen ist so eine Sache. Ich darf ja nix nehmen um besser schlafen zu können.
Mal abgesehen davon, daß es ja auch psychologische Sache ist.
Ich WILL ja nicht schlafen. Ich hab einfach so eine Angst davor. Ich bin ja cshon am überlegen wie ich die Angst überwinden kann.
Das Problem ist halt nur, daß diese Träume so schrecklich für mich sind.
Ich träume so, als wäre es real.
Ich kann David richtig fühlen, ihn berühren uns ich spüre immer wie er immer kälter und kälter wird und letztlich jedes Leben aus ihm heraus ist. Das ist so, als würde es wirklich passieren. Ich weine und schreie auch immer Schlaf. Sagt mir jeden Falls mein Bruder dem ich damit heut Mittag eine heiden Angst eingejagt hab.
Es ist so wirklich für mich.
Szeline ist offline  
Alt 24.09.2001, 17:44   #78
Mischka
The Legend
 
Registriert seit: 07/1999
Ort: Landkreis Harburg
Beiträge: 27.365
Es ist ja furchtbar, was in deinem Umfeld so herum geht, Szeli....vielleicht ist es doch besser für dich, sich ganz von der Familie abzunabeln.Ich meine es nur wegen deiner (psychischen) Gesundheit.

Und Träume....vielleicht sollte man den gedanken nehmen, das "Träume nur Schäume" sind....
Aber wenn es extrem wird, Szeline, darf ich dir etwas empfehlen?Ich schreibe meine Empfehlung nur dann, wenn du es mir erlaubst....

*Bussi*
Mischka
Mischka ist offline  
Alt 24.09.2001, 17:53   #79
Szeline
Special Member
 
Registriert seit: 12/2000
Beiträge: 7.914
Ich hab doch auch schon so oft darüber nachgedacht, ob ich mich nicht von meiner Familie zurück ziehen sollte.
Mal abgesehen davon,daß mein Verhältnis zu meiner Mutter im Moment mehr als nur im Arsch ist. Es sind viele Sachen vorgefallen, die ich mich gar nicht traue hier hinzuschreiben, weil es so peinlich ist, daß ich mir das gefallen lasse.
Aber immer wenn ich mir sage " Ok das wars. Noch mal laß ich mir das nicht sagen" ruft meine Mutter am nächsten Tag wieder an und ist super lieb.
Und ich habe dann nicht mehr die Kraft ihr zu sagen, daß sie mich in ruhe lassen soll.
Und egal was mir meine Mutter schon alles angetan hat, ich liebe sie.
Sie ist ja immerhin meine Mutter.

Empfehl mal drauf los. Jetzt bin ich ja mal gespannt.
Szeline ist offline  
Alt 24.09.2001, 18:16   #80
Tini
aaaargh
 
Registriert seit: 01/2001
Ort: Bremen
Beiträge: 2.142
Liebe Szeline,

hatte tatsächlich die falsche Adresse Es fehlte die 1 hinter der 2... Bin auf jedenfall zu Hause, habe mal wieder ein bischen was zu tun (Hausaufgaben und immernoch Zimmer aufräumen) und fühle mich einfach nur schrecklich, so lustlos und kraftlos!

Ich kann mir vorstellen wie du dich fühlst. Dann auch noch die zusätzlichen Problemen mit deinen Eltern! Ganz furchtbar und das schlimme ist, du kannst überhaupt nichts dagegen tun! Ich stelle mir immer wieder die Frage nach dem "warum" und weiß, dass es doch keine Antwort darauf gibt! Aber ich weiß, du wirst es schaffen! Auch wenn du im Moment nicht dran glaubst, überhaupt nicht dran glauben kannst, höre nicht auf zu hoffen! Irgendwann sind die furchtbaren weg und irgendwann kannst du wieder in deine Wohnung gehen und bekommst etwas Abstand zu deinen Eltern. Das täte mir bestimmt auch ganz gut, aber ich habe Angst vor dem ganz alleine sein! Kennst du dieses Gefühl?

Ohmann, ich muß noch soviel machen, ich will nicht

Ich bin da, ich denke an dich!

tini
Tini ist offline  
Alt 24.09.2001, 18:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Tini, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:06 Uhr.