Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
Themen-Optionen
Alt 09.09.2002, 17:19   #51
Poet
Guiding light
 
Registriert seit: 05/2000
Beiträge: 12.240
Zitat:
Original geschrieben von Nanja77
ich möchte unsere "Beziehung" ja irgendwie retten, aber ich kann nicht mehr aus mir rausgehen... es widerstrebt mir so sehr, mich zu dem machen zu lassen, zu dem er mich grad machen will... ich kann mich nicht so erniedrigen lassen. Ich kann nicht einem Menschen hinterherrennen, der mich seit Monaten nur kritisiert, der nur noch von mir enttäuscht ist und mir alles zutraut. Aber muß ich ihn wirklich gehen lassen????
Ich hasse Therapeuten, aber du solltest es mal mit einer Therapie versuchen.

Ohhh, glaub' mir, ich habe mich sooooooo angestrengt und verbogen, mir dabei auf die Zunge gebissen, um es möglichst gelinde auszudrücken was ich gerade denke...
Poet ist offline  
Alt 09.09.2002, 17:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Poet, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 10.09.2002, 01:46   #52
Finnwal
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
Nanu - Poet, der Zyniker, gibt handfeste Tipps?

Nanja, ich wünsche Dir sehr, dass Du diese harte Phase jetzt durchstehst, ob mit oder ohne Therapie-Hilfe. Man kann ja fast froh sein, dass er weiterhin seine egoistische Scheuklappen-Tour offen zeigt und nicht vor Dir verbirgt. Würde er Dich jetzt gezielt vollschleimen ohne im Inneren auch nur eine Spur von Selbstkritik zu zeigen - Du würdest doch garantiert mit fliegenden Fahnen zu ihm zurück gehen. Und wahrscheinlich aus lauter Harmoniebedürfnis Fehler eingestehen, die Du gar nicht gemacht hast.

Ich wiederhole noch mal: Es ist eine bequeme, satte, praktisch unangreifbare Position, wenn man dem anderen unterstellt, nichts für die Beziehung zu tun und den Enttäuschten zu spielen. Ich hoffe, Du erniedrigst Dich nicht!
Finnwal ist offline  
Alt 10.09.2002, 16:17   #53
Nanja77
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 1.358
ich weiß nicht, was ich tun soll. ich weiß auch nicht, ob er wirklich so denkt, oder ob es nur eine Art von Selbstschutz ist... vielleicht ist es auch wirklich die Angst, ich könnte gehen, weil ich einen anderen habe... ich weiß es nicht. vor allem weiß ich wirklich nicht weiter. ich habe ihm heute mittag gemailt, daß ich erst mal Zeit zum Nachdenken brauche, Zeit, um meine Gedanken zu ordnen. es ist unheimlich schwierig für mich, weil ich selbst nicht weiß, was ich will. auf der einen Seite liebe ich ihn, will es irgendwie mit uns wieder hinbekommen. auf der anderen Seite erkenne ich ihn nicht wieder, bin nicht bereit, das zu tun, was er von mir erwartet, solange er nicht bereit ist, irgendwas zu tun. er meinte gestern sogar noch, er hätte mir sogar noch gezeigt, daß ihm was an mir liegt, aber ich tue das überhaupt nicht. wann hat er mir das denn gezeigt??? manchmal denke ich, es wäre besser, loszulassen... aber ich habe noch nicht die Kraft dazu. Ich meinte auch zu ihm, lassen wir's, es macht keinen Sinn mehr, das wird nichts mehr... aber er hat es einfach ignoriert....
Nanja77 ist offline  
Alt 16.09.2002, 14:03   #54
Nanja77
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 1.358
Hilfe! ich hoffe, es erbarmt sich jemand meiner und äußert sich dazu. Ich bin nämlich wirklich völlig am Ende. Dies war das dritte WE in folge, an dem von ihm nichts kam... für mich sieht das so aus, als ob er zumindest am WE eine andere hat... kann aber natürlich auch sein, daß er sich einfach zudröhnt.
Ich mailte ihm Samstag abend, wie lange er mich eigentlich noch für blöd verkaufen will und er soll mit IHR glücklich werden. Er schrieb Sonntag nachmittag, er sei auf einer Party gewesen, aber es reicht nun, er hat meine Unterstellungen satt, es reicht wirklich zu zwar endgültig. Ich erwiderte, ich liebe ihn zwar noch, denke aber auch, es sei besser so. Er meinte, dann sei ja alles gesagt und er wünscht mir trotzdem alles Gute und leb wohl.
Abends kam dann der Vorwurf, schade, aber es sei mir ja wohl grad recht. Heute morgen bombadierte er mich mit Anrufen, dann schrieb er, er bedankt sich für meinen Rat. Ne STunde später meinte ich, seit wann man die EX um Rat fragt.. er erwiderte, ja, es sei schon gut. Später schrieb er, traurig, wie leicht ich damit zurechtkomme und ich hätte ja wahrscheinlich eh schon Ersatz. Er rief noch zig mal an, schrieb dann, ich hätte gewonnen, ich werde von ihm nichts mehr hören und er will mir und meinem Schwarm nicht im Wege stehen... seither kam wirklich nichts mehr. Es tut so unendlich weh. Ich kann nicht begreifen, daß acht Jahre so zuende gehen - vor allem, warum gehen sie überhaupt zu Ende. Aber langsam schreit alles in mir nur noch nach Freiheit und Frieden!!!!
Nanja77 ist offline  
Alt 16.09.2002, 14:30   #55
Natriumthiosulfat
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2002
Beiträge: 22
also, wenn ich sowas gesagt bekäme und auch so eine mail bekomme dann würd ich auch nicht mehr darauf reagieren.
Natriumthiosulfat ist offline  
Alt 16.09.2002, 23:49   #56
Finnwal
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
Natürlich erfahren wir die Geschichte aus DEINEN Worten, Nanja. Aber nach dem zu urteilen, was von ihm durchscheint und wie Du seine Mails zitierst, verdient er auf der Skala "Selbstgerechtigkeit" 10 von 10 möglichen Punkten. Es kommt so rüber, dass sein oberstes Prinzip lautet "Ich bin sowieso immer im Recht". Ihn zu lieben heißt wohl: "Lieb mich gefälligst nach MEINEN Regeln! Andere Liebe wird von mir in den Schmutz getreten."

Er bemüht sich wirklich null komma null, die Trennung für sich UND für Dich möglichst glimpflich und leicht über die Bühne zu kriegen. Er braucht es offenbar, Dich mit Vorwürfen und Schuldzuweisungen zu deckeln. Mich würde das auch fürchterlich treffen, da bin ich sehr verwundbar (als M). Ich kann nur sagen: Pfui, der Typ soll sich in Grund und Boden schämen. Was selbstgerechte Leute ja niemals tun.
Finnwal ist offline  
Alt 17.09.2002, 20:01   #57
Nanja77
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 1.358
Finnwal, warum sollte er sich schämen?? Er ist doch das Opfer und ich die Schlechte, die ihn nur belügt und betrügt. Dabei habe ich ihn nicht einmal betrogen!! Ich schau doch nicht mal mehr nen anderen Mann an!! Das trifft mich am meisten - daß er vor seinen Freunden und seiner Familie sagen wird "ich kann nichts dafür, ich habe alles für sie getan und sie hat mich schamlos betrogen". Aber verdammt nochmal, ich habe nichts getan!! Ich habe ihn immer so sehr geliebt - und das alles zerreißt mir das Herz.
Ich habe wirklich nichts mehr von ihm gehört und es ist so schwer, das zu akzeptieren... ich bräuchte mich ja nur zu melden... aber wozu?! Es hat doch keinen Sinn mehr. Hoffentlich wacht er irgendwann auf und kapiert, was er uns angetan hat!! Hoffentlich zumindest das, wenn er schon alles kaputt macht!! Es tut so so so so weh!!:heulen:
Nanja77 ist offline  
Alt 18.09.2002, 01:45   #58
Finnwal
Golden Member
 
Registriert seit: 03/2002
Ort: Hamburg
Beiträge: 1.132
Oh, Mensch. Was für eine fiese Zeit machst Du durch. Es ist so schwer, jemanden durchs Net aufzumuntern, Nanja. Eigentlich unmöglich, tut mir so leid. Vergiss aber bitte nicht:

Er ist eindeutig derjenige, der eine gute Beziehung von Euch beiden verhindert hat und jetzt eine anständige Trennung verhindert. Da gibt's nix dran zu rütteln. Und es ist völlig egal, was irgendwelche Leute denken, die ihm glauben wollen und nicht Dir. Die meisten werden ihn ein wenig kennen und sich ihren Teil denken. Wenn seine Freunde, Arbeitskollegen und Familie seine Version für bare Münze nehmen - da kann man nix machen. Da drüber nachdenken ist absolut sinnlos. Ich kriege auch heute manchmal noch gelegentlich mit, dass meine Ex (mit der ich mich eigentlich wieder ganz gut verstehe) bei gemeinsamen Freunden ein schlechtes Bild von mir erzeugt. Bei einem Bekannten bin ich deshalb offenbar - grundlos, ohne dass der ansatzweise Ahnung von der Wirklichkeit hat - unten durch. Ich habe es mir (mühsam) abgewöhnt, mich darüber aufzuregen oder traurig zu sein. Ich glaube außerdem daran, dass Lügen irgendwann auf denjenigen zurück fallen, der sie verbreitet hat. Die meisten Menschen haben nämlich innerlich das Sprichwort drauf: "Wer vor Dir schlecht von andren spricht, schont Dich selbst beim Nächsten nicht."

Hast Du eigentlich gemeinsame Bekannte? Sind die froh, dass Du endlich von ihm los bist oder sagt jemand: Wie kannst Du Dich von diesem tollen Mann trennen?

So oder so, er muss Stück für Stück aus Deinen Gedanken verschwinden. Dafür gibt es kein Rezept und das kann dauern. Aber erst dann wirst Du wieder gesund sein, Nanja.
Finnwal ist offline  
Alt 18.09.2002, 07:19   #59
Bunny_from_Hell
Member
 
Registriert seit: 05/2002
Beiträge: 98
Liebe Nanja,

ich kann dir leider auch nichts positives über deinen Ex sagen.
Was mich aber so verwundert, daß es immer wieder in seinen SMS heißt, es wäre Schluß. Ich denke, das habt ihr schon längst gemacht ???

Er mit seinen Vorwürfen !!! Nicht zu fassen, daß es noch ein solches Exemplar grenzenloser Dummheit gibt !!! Was soll das eigentlich ??? Ist das dein Ernst, daß du einen solchen Mann liebst ??

Er behandelt dich doch weder mit Respekt, noch hat er Vertrauen zu dir, noch seid ihr gleichberechtigt. UND DAS IST ABSOLUT KEINE BASIS FÜR EINE BEZIEHUNG; NOCH NICHT MAL FÜR EINE FREUNDSCHAFT !!!

Werd endlich wütend und hak ihn ab. Für dich, zu deinem Schutz. Was hast du bitte von einer Beziehung, in der du der Spielball bist ?? Gar nichts. Du gehst lediglich dran kaputt.

Ich hab so das dumme Gefühl, daß er ein schlechtes Gewissen, gepaart mit einer gehörigen Portion Egoismus hat und das Problem, daß er sich minderwertig vorkommt. Und das glaube ich am stärksten !!!

Überleg mal, er ist "nur" Bauarbeiter und du bist Studentin für Jura. Heißt, daß du ein verdammt gutes Abi gehabt haben musst und auch sonst nicht auf den Kopf gefallen bist. Aber anstatt zu erkennen, was für eine tolle und intelligente Frau er hat, fühlt er sich benachteiligt, weil du irgendwann mehr Brötchen verdienst wie er und auch mehr im Kopf hast. Purer Neid ist das bei ihm !!!

Deswegen versucht er dich runterzumachen, um sich besser zu fühlen !!! Und du dumme Kuh ( jez bitte nicht böse sein, so sehe ich es mal aus seiner Sicht) bist von IHM abhängig !! Er hat schlicht und ergreifend Panik, daß du besser bist wie er.
Wenn er dich irgendwann nicht finanziell dominieren kann, dann eben emotional.

Damit haben viele Männer ein Problem. Aber wer se nicht mehr alle an der Waffel hat wie er, den kann man höchstens noch mit einer Therapie heilen.

Das, was ich bei euch auch vermisse, ist ein klarer Schlußstrich und die Konsequenzen. Das ständige hin und her, das tut auf die Dauer niemandem gut.

Klar erzählt er jetzt überall herum, daß du ihn belogen und betrogen hast, aber da mußte einfach drüber stehen, weil das von sehr verletztem männlichem Stolz zeugt, der bekanntlich keine Grenzen kennt. Außerdem verliert er jetzt die Kontrolle über dich und das macht ihn wütend. Daher seine "Spielchen".

Also, mach ihm ein letztes Mal klar, daß es aus ist. Und zieh diesmal auch bitte die Sache durch. Sicher wird es hart, aber er sieht seine Fehler ja noch nicht mal ein, folglich wird er, sollte er eurer Beziehung noch eine Chance geben, sich auch nicht bessern.

Dein Ansatz, wütend zu werden, war sehr gut. Nutze diese Wut, um dich von ihm zu lösen. Werd wieder du.

Viel Glück und halt uns auf dem laufenden.

Bussi
Bunny
Bunny_from_Hell ist offline  
Alt 18.09.2002, 20:13   #60
Nanja77
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2002
Beiträge: 1.358
Danke Bunny und Finnwal, daß ihr Euch so damit auseinander setzt. Eure Worte haben mich heute wirklich wieder aufgebaut und mir etwas Kraft gegeben. Bunny, er hatte im Juli "vorläufig" und "vorübergehend" Schluß gemacht. Ja, natürlich war irgendwo da schon Schluß, wir haben uns ja auch nicht mehr gesehen, aber irgendwie ließ er mich dennoch nicht gehen... wenn ich ihm zeige, was mir an ihm liegt und erstmal mehr für die Beziehung tue etc... Aber wie gesagt, ich habe ihn so lange gewarnt, nicht mit meinen Gefühlen zu spielen und er hat es nur noch heftiger getan. Ja, seit Montag morgen ist Ruhe, es kam nichts mehr von ihm. Es tut aber so unendlich weh. Immer wieder tauchen Bilder vor meinem inneren Auge auf, sein Lächeln, seine Augen, Blicke, Gesten, Umarmungen - die Erinnerungen an schönere Zeiten... und das tut so scheußlich weh. Ich kann's nicht glauben, ich kann's nicht begreifen. Ich weiß auch gar nicht, woher ich noch die Kraft nehmen soll.
Was ihr falsch verstanden habt - mir ist nicht wichtig, was sein Umfeld denkt, wenn er so von mir redet - mich ärgert es und mir tut es weh, daß er die Wahrheit nicht erkennt, daß er sich der Wahrheit nicht stellt, daß er sich so sehr in der Opferrolle vergräbt und gar nicht in Erwägung zieht, daß es auch an ihm liegen könnte... es ärgert mich so sehr, daß sich der Täter zum Opfer macht. Ich weiß, daß ich auch nach zwei Monaten noch heulend dasitze und kein Licht sehe - bei ihm bezweifle ich das. Und das ist nicht fair!!!!! Warum hat er uns das nur angetan??
Nanja77 ist offline  
Alt 18.09.2002, 20:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Nanja77, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:59 Uhr.