Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Megapostings. Heiße Diskussionen ab 250 Antworten bekommen hier einen besonderen Platz.

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.12.2008, 13:05   #10171
Bernini
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Emmi, weißt Du was?
 
Alt 16.12.2008, 13:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Bernini,
Alt 16.12.2008, 13:08   #10172
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Was?
 
Alt 16.12.2008, 13:11   #10173
Bernini
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich glaube, wir machen das alles verkehrt.

Das ganze Leben, so wie wir es anlegen. Wir leben wie ein Uhrwerk. Irgendwie leben wir ja gar nicht. Aus lauter Vorsicht und Angst.
 
Alt 16.12.2008, 13:12   #10174
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Da hast du recht. Ich bin aber dabei mein Angst los zu werden. Ich arbeite daran. Und du doch auch, oder?
 
Alt 16.12.2008, 13:19   #10175
Bernini
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ja, aber das reicht alles noch lange nicht. Eigentlich müsste das noch viel weiter gehen. Dieses HalbsiebenAufstehenArbeitenEinkaufenEssenkochenBudeputzenWäschewaschen FernsehenSchlafengehen... man macht das ja nur, weil man Angst hat, dass man sonst früher oder später nichts zu Essen und kein Dach über dem Kopf mehr hat. Man zwängt sich in ein Korsett...

Ich weiß gar nicht, was ich grade überhaupt sagen will, ich hatte grade einfach so ein Gefühl von ... dass das Leben irgendwo anders stattfindet und man es vor lauter Uhrwerkdasein und Funktionieren total verpasst.
 
Alt 16.12.2008, 13:22   #10176
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hmm, ich weiß schon, was du meinst.... Ich kann nur sagen, dass ich meinen Weg gehe und dass ich weiß, dass es der richtige Weg ist und ich am Ende ganz bestimmt schlauer bin. Vielleicht werde ich dann am Ende kein HalbsiebenAufstehenArbeitenEinkaufenEssenkochenBudeputzenWäschewaschen FernsehenSchlafengehen mehr brauchen, damit ich Angslos leben kann... Ich hoffe es.
 
Alt 16.12.2008, 13:30   #10177
Bernini
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich meine, hey, warum geht man nicht einfach woanders hin, wenn's einem zuhaus nicht gefällt? Warum versucht man es gar nicht erst? Man könnte ja wenigstens drauf hinarbeiten. Ich träume immer davon, wenn wir mal alt sind, dass mein Männchen dann eine Hose mit Hosenträgern anhat und ein Hemd mit hochgekrempelten Ärmeln, dass er dann mit seinen Kumpels in der Sonne auf einer Bank sitzt und sie heftigst das letzte Fußballspiel diskutieren, während ich an unseren Weinreben herumschnipsle und vor mich hin schimpfe, weil der alte Sack wieder mal nicht zur Hand gehen kann. Und das alles im Süden, wo wir ein kleines, bescheidenes Häuschen haben mit einem kleinen Weinberg und einer Terrasse, auf der meine lange Holztafel steht, an der wir unsere Bankette abhalten...

Kurz, ich glaub jetzt hab ich das, was ich sagen will: warum träumt man immerzu nur von irgendwelchen Dingen? Warum macht man sie nicht?

Angst...
 
Alt 16.12.2008, 13:36   #10178
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hmm, ich weiß es nicht. Ich träume zwar auch von diesen Dingen, aber momentan sind mir andere Dinge eigentlich wichtiger. Eher mentale Dinge... Ich versuche, an mir zu arbeiten, meine Ängst los zu lassen und mir überhaupt erstmal klar zu werden, WER ich bin und was ich überhaupt will und was vielleicht meine Aufgabe hier auf der Erde ist. Das andere wird sich dann schon ergeben, denk ich mal.

Verstehst, wie ich meine.
 
Alt 16.12.2008, 13:38   #10179
Schorsch.
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Argh, ich bin grade wieder "böse". Ich bin voll pampig zur Azubine, obwohl ich das gar nicht will... Reiß dich mal zusammen Emmi!
 
Alt 16.12.2008, 13:41   #10180
Bernini
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Schorsch. Beitrag anzeigen
Hmm, ich weiß es nicht. Ich träume zwar auch von diesen Dingen, aber momentan sind mir andere Dinge eigentlich wichtiger. Eher mentale Dinge... Ich versuche, an mir zu arbeiten, meine Ängst los zu lassen und mir überhaupt erstmal klar zu werden, WER ich bin und was ich überhaupt will und was vielleicht meine Aufgabe hier auf der Erde ist. Das andere wird sich dann schon ergeben, denk ich mal.

Verstehst, wie ich meine.
Ja, ich verstehe. Aber hast Du schon mal überlegt... ich denke mir grade so, vielleicht erreicht man das, die mentalen Dinge, ja, wenn man das Ganze umgekehrt macht? Vielleicht lernt man durch das Verwirklichen der Träume ja ganz automatisch, wer man ist und was die Aufgabe ist, die man hat? Learning by doing sozusagen...?
 
Alt 16.12.2008, 13:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Bernini,
 

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Bitte um Ratschläge - 2 Männer parallel kennenlernen? verwirrtbin Archiv: Loveletters & Flirttipps 10 10.08.2006 08:32
Unfähig mehrere Dinge parallel zu tun Sculda Archiv :: Allgemeine Themen 6 30.10.2001 14:08




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:40 Uhr.