Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Meine Gedichte. Schwinge die virtuelle Feder und lasse deiner Kreativität freien Lauf. Liebesgedichte oder solche mit einem Augenzwinkern finden hier ihren Platz. Voraussetzung ist Lesbarkeit und eine saubere Formatierung. Die Leser werden es zu schätzen wissen, wenn dein Text nicht im Blocksatz und mit vielen unnötigen Rechtschreibfehlern verfaßt wurde. Beachte bitte unbedingt das Urheberrecht Dritter!

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 28.05.2010, 21:35   #1
033gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Geh!

ich wollte dir sagen:

Geh!
Ich lass dich nun ganz los.
Es ging bisher zwar ganz langsam
und es geht auch langsam weiter.
Mir fällt es unheimlich schwer.
Aber ich bin gefasst und sage dir nun:

Geh! ich lass dich los!
Ganz.
Habe es eingesehen, da gar nichts mehr ist.
Nicht als Liebender, nicht als Freund, und nicht als Mensch.
Es bringt nichts, den Kontakt noch aufrechterhalten zu wollen,
denn es ist ja eh nur einseitig. Ich bin es, die es noch aufrecht erhält.
Aber es hat keinen Zweck, es macht keinen Sinn.
Ich wußte es immer, wollte es aber nicht wahrhaben.
Und ich werde es jetzt nicht nochmal sagen.
Ich sag nur noch eins:

Geh!
Ich halte noch symbolisch das Tuch in meinen ausgestreckten Händen. Stehe da und sehe erst jetzt, wie weit du schon eigentlich weg bist. Du läufst mit dem Rücken zu mir. Du bist schon fort. Du drehst dich nicht um.
Ich sehe ein, ich muß es nun loslassen und darf dir nicht hinterherlaufen.
Ich muß einen anderen Kurs nehmen, meine Richtung ändern. Egal wohin, nur nicht dir hinterher.

Geh!!!!
Ich lass es das Tuch nun los. Und es fliegt mri davon. Ich sehe es lange hinterher sehe, wie es durch die Luft schwebt.
Du bist nun weit weit weg, du bist fort.

Ich fühle mich etwas befreit, denn ich weiß, es ist vorbei.

Tu mir bitte nur noch einen Gefallen.
Du bist nun fort, aber komm nicht mehr zurück.
Such niemals nach mir, hörst du?
Es ist vorbei.

Du bist weg, und ich ändere nun meine Richtung und hoffe, ich komme irgendwo an, wo ich mich ausruhen kann.

Auf nie mehr wiedersehen.
 
Alt 28.05.2010, 21:35 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo 033gast, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 28.05.2010, 21:38   #2
033gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Für Leute, die sich wundern, warum das nun auch hier steht:

ich hab es heute in der Lounge "Was ich dir noch sagen wollte-Thread" geschrieben. Aber ich möchte es jetzt auch als Gedicht veröffentlichen.
 
Alt 17.06.2010, 13:10   #3
033gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
nachtrag zu Geh!

Ich habe meinen Kurs geändert,
drehe mich in eine andere Richtung.
Ich seh dir kurz nach, um zu sehen,
ob du auch schon weg bist.
Was sehe ich da?
Ich sehe, du bleibst stehen und
du drehst dich um.
Du bist bereits weit gelaufen.
Du läufst ein paar schritte zurück.

Ich sagte doch: Geh!!!
Dreh dich nicht um.
Nein! lauf wieder vorwärts!
Geh!
Geh deinen weg.
Ich möchte dich nicht mehr sehen.
 
Alt 03.07.2010, 12:50   #4
101010
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2.882
Also das erste macht sich wohl als Brief besser. Auch die freie Form sollte sowas wie Poesie, Stil, Struktur, Rythmus, Stimmigkeit enthalten.
Das "geh!" gliedert einen Brief und alles wirkt etwas beliebig.

Da ist das zweite schon kerniger. Und sagt im Prinzip dasselbe aus. Mir gefällt der Rythmus und die Reimverschiebung. Schade, dass es dann wieder auf "sehen" endet, aber sehen ist offenbar das Thema. Sehen und gehen, sehen, ob jemand geht, und gehen um zu sehen, ob jemand stehenbleibt um hinterzusehen. Oder so
Beste Grüße
101010 ist offline  
Alt 03.07.2010, 20:20   #5
033gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hallo 101010!

Danke dir erst mal für deine Meinung hierzu.
Du, als ich es geschrieben habe, habe ich mir eigentlich überhaupt nichts gedacht. Eigentlich habe ich diesen Text zuerst in der Lounge: Was ich dir noch sagen wollte-Thread" geschrieben.
Ich wollte "meinen EX" (? wenn man es so bezeichnen kann) damit loslassen.
Und irgendwie hatte es für mich was, irgendwas poetisches. Und als ich dann auch per PN positiv angeschriebne wurde und man mir genau das sagte, was ich dachte, habe ich ihn einfach mal hier reingesetzt, ohne überhaupt daran gearbeitet zu haben.
Aber ich möchte es wahrscheinlich bearbeiten, außerdem hat sich ja wieder was getan an dieser Geschichte, und ich möchte versuchen etwas auf die Gliederung und Form eines Gedichts zu achten.

Ich hab hier noch ein Gedicht stehen...
es heißt "schmerz"

hier habe ich über meine schmerzen geschrieben die ich mit ihm erlebt habe.
Und da ist sogar die Reimart: abca.

Ich würde mich sehr freuen deine Meinung auch zu diesem Gedicht zu lesen.

Beste Grüße zurück

Rehlein

Geändert von 033gast (03.07.2010 um 22:36 Uhr)
 
Alt 04.07.2010, 20:41   #6
101010
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2.882
Hallo zurück
Ich werde "schmerz" mal suchen. Ich habe ja sowieso vor, hier alle Gedichte mal zu lesen und zu kritisieren. Ich habe auch mal welche in ein Forum gestellt, es kam entweder nix oder "oh toll" und das war nicht hilfreich.
Beste Grüße
101010 ist offline  
Alt 16.08.2010, 13:52   #7
033gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Geh endlich!!!

Hau ab!!!

Lass mich endlich in Ruh!
 
Alt 16.08.2010, 17:01   #8
101010
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2.882
Was? Ist er immer noch da?
Wo ist eigentlich dieses Schmerz-Gedicht? Hast Du den Link?
101010 ist offline  
Alt 16.08.2010, 20:17   #9
033gast
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hallo 101010!


ja er ist immer noch da, und er er hat mich jetzt Samstag in den Wahnsinn getrieben.

Er sagt, er wollte sich das Leben nehmen, weil er nicht mehr weiter weiß.
Er empfindet angeblich genauso viel für mich wie für seine Freundin.

Und er kann sich nicht entscheiden.

Nachdem er mir gesagt hat, er wollte sich das Lebe nehmen und wir im Chor geheulte haben, wobei ich aber keine einzige Träne gesehen habe und nur gewimmer und gezitter und angebliche Atemnot, habe ich ihm die Entscheidung abgenommen und ihm gesagt, er soll bei seiner Freundin bleiben, weil ich das nicht mehr möchte, und das ich das jetzt in die Hände nehme und gehe.

er hat mcih mit dieser Geschichte so runter gezogen, dass ich das ganze WE nur noch geheult habe, weil ich damit nicht klar kam. Bis ich jetzt festgestellt habe, das da keine einzige echte Träne war. Und das gezitter, so heftig kann niemand zittern, das war nur Theater.
Und überhaupt, gehen die ganzen Lügengeschichten weiter und ich hab einfach kein Bock mehr auf ihn.
Ich glaube ihm nicht, ich vertraue ihm nicht, er ist nicht ehrlich, nicht zuverlässig, nicht treu und überhaupt gar nichts.

so, jetzt habe ich mich hier wieder ausgeheult, und bitte nciht böse sein, das ist hier ein Gedichtethread, ich weiß.

Und hier der Link zu meinem anderen Gedicht:

http://www.lovetalk.de/meine-gedicht...7-schmerz.html

Zitat:
Zitat von 101010 Beitrag anzeigen
Was? Ist er immer noch da?
Wo ist eigentlich dieses Schmerz-Gedicht? Hast Du den Link?

Geändert von 033gast (16.08.2010 um 20:20 Uhr)
 
Alt 16.08.2010, 20:20   #10
101010
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2.882
Das hast Du genau richtig gemacht!
101010 ist offline  
Alt 16.08.2010, 20:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey 101010, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:09 Uhr.