Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Panorama. Dies und Das. Hier kannst du über Themen schreiben, die nicht in die anderen Kategorien passen. Du suchst ein Geschenk für die Hochzeit des besten Freundes, du möchtest über dein gerade absolviertes Bewerbungsgespräch berichten oder suchst Anregungen um ein Studium aufzunehmen? Dann ist dies das richtige Unterforum für dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 17.08.2010, 18:24   #1
CoolDiesel
abgemeldet
Androgyn! Was ist das ?

Hey Ho

Ich finde im Internet ganz viele Theorien über das Thema.
Ich persönlich weiss nicht was Androgyn ist

Habe folgendes gelesen :

-Sind Leute die Geschlechtslos leben wollen

-Unter anderem Stand da auch das, das man Männer und Frauen trennt.
Keine Ahnung wie ich das verstehen soll : Sprich Männer = Androgyn und bei Frauen nennt man das anders .. ^^ ka wie ich es beschreiben soll

-Frauen muskeln haben

-Sind fast so wie Emos

-Männer hin gegen eine hohe Stimme

-Auf den ersten Blick würde man nicht sehen ob es ein Mann oder eine Frau ist

und noch viel mehr wirres Zeug was keinen Sinn für mich ergibt.
Man könnte doch sagen fast Transexuell oder ?
Könnt ihr mich aufklären ?

Oder ich such mir irgendwas aus und bilde mir meine Eigene Meinung
Habe solche Leute noch nie gesehen... Hört sich merkwürdig an
CoolDiesel ist offline  
Alt 17.08.2010, 18:24 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 17.08.2010, 18:36   #2
Catriona
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 1.265
Also ich muss zugeben, ich weiß es auch nicht ganz.
Beziehungsweise kenne ich den Begriff nur von der Mode.

Aber so wie ich das immer verstanden hab, ist es das hier:
Zitat:
-Auf den ersten Blick würde man nicht sehen ob es ein Mann oder eine Frau ist
Zum Beispiel, wenn eine Frau sich ihre Haare ganz kurz schneidet und halt männliche Kleidungsstücke trägt.

Andere dürfen mich gerne verbessern.
Catriona ist offline  
Alt 17.08.2010, 18:40   #3
gemeingefährlich
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hallo CoolDiesel,

also die Begriffsklärung scheint ja ungefähr klar zu sein; andro stammt von dem altgriechischen Wort für "Mann" ab, gyn von demselben für Frau.
Nur um ein Beispiel für die Begriffsverwendung zu bringen: Die feministische Bewegung hat u.a. auch sehr aktive Strömungen gehabt, die es als Geschlechtszwang empfunden hat, Röcke und BHs zu tragen. Wenn Du eine Frau also in Holzfällerhemd und Jeans siehst, dann kann sie auf Dich "androgyn" wirken, d.h. beide Geschlechtermerkmale vereinen.
Wenn Du Bill Kaulitz siehst, mit der Frisur, der Schminke, dem (zumindest vor einigen Jahren noch) kindlichen Gesicht, dann kann auch er auf Dich androgyn wirken - er ist ein Mann, hat auch einen männlichen Körper, aber das Gesicht läßt ihn eben androgyn wirken, wie eine Mischung aus Mann und Frau.
Der Vergleich mit der Transsexualität ist durchaus machbar; der ein oder andere Transsexuelle wirkt auf jemanden androgyn, nun ist aber Androgynie, im Gegensatz zur Transsexualität, nichts das in irgendeiner Weise auf eine unbedingte Absicht oder einer Notwendigkeit zu einem bestimmten äußeren Erscheinungsbild zurückzuführen ist. Jemand kann auch androgyn wirken, ohne es zu wollen. Die Definition des Wortes "androgyn" ist nicht einheitlich und eher subjektiv, wie Deine Beispiele auch gut darstellen, einfach weil es an sich kein fachlicher Begriff ist. Androgyn (d.h. ein Mix aus beiden Geschlechtern, bzw. in der Konsequenz geschlechtslos) kann auf einen Menschen vieles wirken - darum auch diese sehr subjektiven Aussagen.
 
Alt 17.08.2010, 18:51   #4
Nachtlicht
Platin Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 1.530
Androgyn bedeutet, dass man nicht sofort erkennen kann, ob es sich um Mann oder Frau handelt. Dabei geht es aber nicht um Kleidung, sondern um die Gesichtszüge (Frauen mit kurzen Haaren und in Männerklamotten = androgyn - das ist Unsinn).

Männer und Frauen haben von ihrer Genetik her bestimmte typische männliche oder weibliche Gesichtszüge. Frauen z.B. weicher, Männer eher kantig, herb u.s.w.

Bei androgynen Menschen verwischen diese typischen Gesichtsmerkmale. Man kann diese Gesichter nicht mehr eindeutig einem Mann oder einer Frau zuordnen. Diese Eigenheiten sind angeboren und entstehen nicht durch Frisur, Schminke o.ä.

Zum Beispiel dieser Sänger von Tokio Hotel gilt als einigermaßen androgyn (aber eben nicht wegen seiner langen Haare oder den geschminkten Augen).

Schau Dir in wikipedia (zu diesem Begriff) das Bild von "Johannes der Täufer" an. Wenn Du bei diesem Bild Körper und Haare abdeckst und nur noch das Gesicht sichtbar lässt, wirst Du Schwierigkeiten haben, Dich festzulegen, ob das Gesicht nach Mann oder Frau aussieht.
Nachtlicht ist offline  
Alt 17.08.2010, 19:37   #5
Purpleswirl
abgemeldet
Das ist so nicht richtig, Nachtlicht.
Es geht nicht um das Eine oder das Andere, sondern um die Gesamtheit.
So sind androgyne Menschen eben in aller Regel nicht nur in der körperlichen Optik beiden Geschlechtern nahe, sondern auch seelisch und emotional.

Auch Kleidung und Frisur können eine androgyne Ausstrahlung bedingen und/oder unterstützen, ohne, dass die Gesichtstzüge besonders androgyn wären, sodass wir einen Menschen als androgyn wahrnehmen und er es tatsächlich nicht sein müsste.

Gerade in der Mode und Kunst wird mit der Androgynität oft nur gespielt.

Geändert von Purpleswirl (17.08.2010 um 19:44 Uhr)
Purpleswirl ist offline  
Alt 17.08.2010, 20:34   #6
Raldi
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich kenne diese Begriff aus der Esoterik, und zwar ist die Seele androgyn. Der Geist und Körper unterliegen jeweils m & w Anteilen, die Seele ist völlig geschlechtslos und deswegen werden wir mal als Frau, mal als Mann (wieder)geboren.
 
Alt 17.08.2010, 20:50   #7
101010
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2.882
Zitat:
Zitat von CoolDiesel Beitrag anzeigen
Habe folgendes gelesen :

-Sind Leute die Geschlechtslos leben wollen
Androgyn bedeutet, dass ein Mensch äußerlich nicht leicht einem der beiden Geschlechter zugeordnet werden kann. So lange, bis er die Hose runterlässt. Besteht dann immer noch ein Zweifel, handelt es sich um eine/n Intersexuelle/n.

Zitat:
-Unter anderem Stand da auch das, das man Männer und Frauen trennt.
Keine Ahnung wie ich das verstehen soll : Sprich Männer = Androgyn und bei Frauen nennt man das anders .. ^^ ka wie ich es beschreiben soll
Das heißt bei Frauen nicht anders.

Zitat:
-Frauen muskeln haben
Alle Menschen und überhaupt alle Wirbeltiere haben Muskeln. Wenn diese sehr stark ausgebildet sind, handelt es sich vielleicht um eine Sportlerin.

Zitat:
-Sind fast so wie Emos
Emos sind Jugendliche, die zu dämlich sind, ihre eigene Jugendkultur zu erfinden und stattdessen so rumlaufen wie ihre Eltern 20 Jahre früher.

Zitat:
-Männer hin gegen eine hohe Stimme
Eine hohe Stimme bei Männern kann viele Ursachen haben.

Zitat:
-Auf den ersten Blick würde man nicht sehen ob es ein Mann oder eine Frau ist
Das trifft es ziemlich gut.

Zitat:
und noch viel mehr wirres Zeug was keinen Sinn für mich ergibt.
Man könnte doch sagen fast Transexuell oder ?
Könnt ihr mich aufklären ?
Transsexuell bedeutet, dass ein Mensch sich dem anderen Geschlecht zugehörig fühlt. Ob ein Mann, der sich als Frau fühlt, wie ein Mann oder wie eine Frau aussieht, ändert nichts an der Tatsache, dass er transsexuell ist. Hierbei geht es nicht ums aussehen, sondern um eine Nicht-Übereinstimmung zwischen anatomischem Geschlecht und Geschlechtsidentität. (Gender)

Zitat:
Oder ich such mir irgendwas aus und bilde mir meine Eigene Meinung
Habe solche Leute noch nie gesehen... Hört sich merkwürdig an
David Bowie und Annie Lennox wird Androgynität nachgesagt und dem Sänger von Tokio Hotel.
101010 ist offline  
Alt 17.08.2010, 21:01   #8
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Kennt jemand noch Grace Jones? ...

Auf ihrer HP bezeichnet sie sich selbst als androgyn.
Aus Ihrer Beschreibung in Wiki:

GRACE JONES, Sängerin, Model.... :

Sie ist bekannt für ihre extravagante Kleidung und ausgefallene Auftritte, in denen sie z. B. in Männerkleidung oder in Gorilla-Kostümen auftrat. Ihr perfekt gestyltes, androgynes und betont hedonistisches, unterkühltes Image ist bedeutender Bestandteil der Bühnenperson Grace Jones. Durch ihr Spiel mit den Geschlechterrollen wurde sie im Umfeld des Studio 54 zu einem Idol der schwulen Gemeinschaft.


Artikel aus der "Freundin" .. HP

Stilikone Kate Moss oder das derzeit wohl angesagteste Nachwuchs-Model Agyness Deyn sind der lebende Beweis: androgyn ist in. Was vor einigen Jahren noch als „knabenhaft“ bezeichnet wurde, ist heute für viele Modeschöpfer eine Inspiration. Kein Wunder: Frauen mit androgyner, drahtiger Figur können fast alles tragen. Bei einem sportlichen Styling laufen sie allerdings schnell Gefahr maskulin zu wirken.


Wie 101010 schon tippte, hat mit Transexualität gar nichts zu tun!


Geändert von Ally64 (17.08.2010 um 21:09 Uhr)
Ally64 ist offline  
Alt 17.08.2010, 21:08   #9
101010
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Berlin
Beiträge: 2.882
Grace Jones

Jamie Lee Curtis

Übrigens sind die alle sehr schlank und haben längliche Gesichter, ist Euch das aufgefallen? Quasi etwas lang für eine Frau und etwas weich für einen Mann?
101010 ist offline  
Alt 17.08.2010, 21:12   #10
Ally64
die allerlieblichste :-)
 
Registriert seit: 01/2010
Ort: FFM
Beiträge: 3.740
Ach du schei..., hab auch ein etwas länglich, ovales Gesicht und bin sehr schlank.



Aber bei Grace Jones, da ist die Kinnpartie doch sehr kantig u. ausgeprägt. Wie bei einem Mann eher.

Dat hab ich jetzt nicht......
Ally64 ist offline  
Alt 17.08.2010, 21:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:37 Uhr.