Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Panorama. Dies und Das. Hier kannst du über Themen schreiben, die nicht in die anderen Kategorien passen. Du suchst ein Geschenk für die Hochzeit des besten Freundes, du möchtest über dein gerade absolviertes Bewerbungsgespräch berichten oder suchst Anregungen um ein Studium aufzunehmen? Dann ist dies das richtige Unterforum für dich. Bitte beachte, daß hier zwar kontrovers und auch mal emotional diskutiert werden kann, persönliche Beleidigungen aber nicht geduldet werden. Wir wollen spannende Diskussionen, in denen das Thema im Vordergrund steht, nicht der Verfasser der Beiträge.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.12.2017, 12:50   #411
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 22.713
@Mono

Ja ich hab mich auch etwas gewundert tatsächlich, als wir das Thema letztens in der awG hatten und meine Mitbewohnerin meinte, dass eine Schulfreundin von ihr auch mal ein Mann war. Bzw junge. Aber gut. Ich glaub heute „trauen“ sich die Menschen auch mehr dazu zu stehen.
Oder erkennen es eher, weil es mehr in den Medien ist.
Eine Freundin von mir hat sich erst Mitte 20 erkannt, dass sie kein schwuler Mann sondern ne Frau ist.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 12:50 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 16.12.2017, 13:31   #412
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.401
Hoffentlich bleibt das auch so!
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 14:10   #413
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 22.713
Naja soweit ich weiß muss man da ne Menge Termine beim Psychologen durchmachen, bis dir die Umwandlung etc bezahlt wird. Und muss man nicht sogar vorher schon als das andere Geschlecht leben?
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 14:14   #414
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.401
Zitat:
Zitat von dear_ly Beitrag anzeigen
Naja soweit ich weiß muss man da ne Menge Termine beim Psychologen durchmachen, bis dir die Umwandlung etc bezahlt wird. Und muss man nicht sogar vorher schon als das andere Geschlecht leben?
Ich meinte den Umstand das diese Menschen das heute offen leben können. Das die Hürden für die Umwandlung hoch sind ist dabei unbestritten und absolut richtig.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.12.2017, 14:21   #415
dear_ly
となりのトトロ, トトロ♫
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Bavaria/BaWü
Beiträge: 22.713
Achso! Ja das wird hoffentlich so bleiben.
dear_ly ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 14:40   #416
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 3.482
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Dann lass diese komischen Buchstabensalate vor dem Wort Mann weg!
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Es ist unnötiger, überflüssiger Buchstabensalat. Künstlich geschaffen.
Zitat:
Zitat von poor but loud Beitrag anzeigen
Eine präzise, diskriminierungsfreie Ausdrucksweise ist niemals künstlich.
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Und die lautet Mann.
Eben nicht. Siehe Curlys Beitrag Nr. 407.


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Ich meinte den Umstand das diese Menschen das heute offen leben können.
Die Mehrzahl kann es nicht, und heute schon mal gar nicht.


Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Wenn du Probleme mit dearly hast, warum regest du das nicht per pn sondern kaperst gleich mehrere Threads?
Weil das hier so üblich ist. Schade, dass hier regelmäßig die Falschen gesperrt werden.


Zitat:
Zitat von Campomaggiforever Beitrag anzeigen
Für eine professionelle Zahnreinigung im Jahr übernehmen die gesetzlichen Kassen 50%, aber mindestens 40% der anfallenden Kosten.

Die Reinigung machen lassen und die Rechnung der Krankenkasse zuschicken oder persönlich vorbeibringen.

Man geht erstmal selbst in Vorkasse, hat aber die Hälfte bald wieder auf dem Konto. Das ist schon alles. Bonushefte und co. müssen hier keine geführt werden. Diese sind evtl. relevant, wenn Kronen und co. ins Spiel kommen.
Danke, werde das nächstes Mal so handhaben.

Geändert von poor but loud (27.12.2017 um 14:54 Uhr)
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 17:08   #417
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.401
Dann lies auch den ganzen Beitrag von Curly! Es ist künstlich generierter Buchstabensalat um ideologischen Einfluss zu nehmen. Nein, danke. Ich bin ein Mann, ohne Zusatz(-stoffe).

In der westlichen Hemisphäre kann der Geschlechtswandel gelebt werden. Mehr hat es in der Menschheitsgeschichte zu keinem Zeitpunkt gegeben. Es werden sogar die dafür notwendigen OPs von der Allgemeinheit getragen. Also wer kann das in Deutschland nicht leben? Erzähl mal...

Die Sperre hat schon die Richtige getroffen.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2017, 21:58   #418
MistaLova
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2017
Beiträge: 3
Mit Schönheits Ops scheint es wie mit anderen Suchtmitteln zu sein. Hat man Gefallen daran gefunden, ist es schwierig aufzuhören, auch wenn man sich in einem noch so schlimmen Zustand befindet.lg
MistaLova ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 14:47   #419
poor but loud
Special Member
 
Registriert seit: 03/2006
Beiträge: 3.482
Zitat:
In der westlichen Hemisphäre kann der Geschlechtswandel gelebt werden.
Bis man das voll und ganz unterschreiben kann, ist es noch ein weiter Weg. Das fängt damit an, dass Eltern ihren minderjährigen Kindern immer noch die psychiatrische und endokrinologische Behandlung vorenthalten können. Außerdem tun sich etliche Psychiater mit der Diagnose schwer, vor allem bei Minderjährigen. Versuchen die Betroffenen dann, in der angestrebten Rolle zu leben, werden sie oft genug von ihren Eltern bedrängt oder von ihren Mitmenschen angefeindet.

Zugegeben, letzteres hat sich in den Jahren zwischen Beatlemania und Mauerfall deutlich gebessert. Der kleinbürgerliche Mief wurde nach und nach beseitigt, und irgendwann wurde auch Männern die Befreiung von einer restriktiven Geschlechterrolle und modischen Beschränkungen zugestanden. Die Menschen waren sich der Tatsache, dass selbstbestimmte Sexualität und Familienplanung zu den Errungenschaften der jüngeren Zeit gehören, noch bewusst. Man sah das als Verbesserung und war seinerseits großzügig gegenüber denen, die nicht ins heteronormative Menschenbild passten. Leben und leben lassen war die Devise. In den letzten Jahrzehnten ging die Entwicklung aber wieder von der offenen Gesellschaft weg.


Zitat:
Es werden sogar die dafür notwendigen OPs von der Allgemeinheit getragen.
Das wäre im Falle, dass Dich jemand zusammenschlägt und kastriert oder dass Du ein „Wolfskind“ in die Welt setzt, auch so. Also tu bitte nicht so, als würden wir Euch etwas wegnehmen.


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
um ideologischen Einfluss zu nehmen.
Ein weiteres Beispiel für Deinen ultrarechten Jargon. Die Ausgrenzung, die die politische und religiöse Rechte von jeher betreibt und die sie gern wieder im Sprachgebrauch und im Schulwesen verankern würde, wird als natürlich und gottgewollt hingestellt, während gegenseitiger Respekt als Ideologie, Indoktrination, Frühsexualisierung usw. gebrandmarkt wird. Wählt NPD, die Ideologiefreien!

Da sind mir medizinische und soziologische Begriffe wie cis und trans lieber, weil sie wertungsfrei sind, während beim Begriff „Mann“ noch nicht einmal darüber Konsens herrscht, ob er Softies zusteht.


Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Dann lies auch den ganzen Beitrag von Curly!
Habe ich gemacht. Sie hat lediglich angemerkt, dass die Sprache inzwischen komplizierter geworden ist, als sie in der Jahrhundertmitte war. Irgendwelche Argumente dafür oder dagegen habe ich in ihrem Beitrag nicht gefunden. Oder ist ein ablehnender Tonfall für Dich schon ein schlüssiges Argument?

Geändert von poor but loud (28.12.2017 um 14:54 Uhr)
poor but loud ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 20:18   #420
monochrom
Special Member
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 3.401
Na, da habe ich ja mal getroffen. Schön gebellt. Schade das Du mangels Argumenten zum persönlichen Angriff übergehst. Aber so kennt man das ja. (Ultrarechter Jargon )

Wolfskinder? Und wer hat hier geschrieben das "uns" etwas weggenommen wird? In diesem Thread niemand. Verfolgungswahn?

Die Hürden für die Umwandlung sind hoch? Gut, denn das ist ein gewaltiger Schritt. Der nebenbei gesagt auch Schweineteuer ist. Und natürlich haben da Eltern solange Einfluss bis der Mensch volljährig ist. Und das ist auch gut so.

Die Begriffe Mann und Frau sind bereits Wertungsfrei, da braucht niemand aus der Gender"wissenschaft" kommen und wertende (!) Kunstbegriffe einführen und versuchen diese den ca. >99% aufzuzwingen die diesem Begriff entsprechen würden. Aber eben durch die bestehenden Begriffe bereits abgedeckt sind.

Ehrlich, sei einfach froh das Du im Deutschland von heute lebst. Noch vor kurzem hättest Du diese Umwandlung nicht einmal machen dürfen. Heute bist Du gesellschaftlich akzeptiert und hast es von der Allgemeinheit sogar bezahlt bekommen. Da noch mehr, nicht notwendiges, zu fordern. Reine Schönheits-OPs weil Du Dich nicht hübsch genug findest, ist einfach nur dreist und überzogen. Das wird auch durch Deine aggressiven Postings nicht anders.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2017, 20:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:24 Uhr.