Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Aufklärung (https://www.lovetalk.de/archiv-aufklaerung/)
-   -   Neue Pillenpackung kann erst 2 Tage später eingenommen werden!? :( (https://www.lovetalk.de/archiv-aufklaerung/105757-neue-pillenpackung-kann-erst-2-tage-spaeter-eingenommen-werden.html)

Nicole>3 25.09.2010 08:32

Neue Pillenpackung kann erst 2 Tage später eingenommen werden!? :(
 
Hallo:(
Man ich bin so ein Doofi .. In letzter Zeit ist alles irgendwie total blöd für mich :(...
Jetzt zum Problem...: Ich nehme seit 3 Monaten die Pille (Minisiston 20 fem) Am Montag (ich glaub das war der 20.09) habe ich meine Tage bekommen. Also so wie es auch sein soll. Im laufe der 7 Tage hätte ich mir aber ein neues Rezept holen sollen :( Denn heute Abend also Samstag muss ich sie wieder einnehmen ..Ich wollte Mittwoch fahren aber da sagte meine Mutter das der Frauenarzt nicht offen hat. Gestern bin ich mit meinem Freund hingefahren (Freitag). Aber da war zu :( ich gucke auf die Zeiten und da stand das Freitags von 7-13 Uhr offen sei. Und in Klammern noch (Schwangerschaftsberatung) und für Samstag stand: nach Absprache. Auf Mittwoch und so habe ich in diesem Moment noch nicht geguckt .. Man war ich wütend :( Meine Mutter meinte das ich ja mich auhc eher darum kümmern muss.. Ja toll meine Mum hätte ja auch mal dran denken können. Sie war am Montag (20.09) dort. Und als ich am Mittwoch hin wollte meinte sie ja es wäre zu. Sie sagte das ich dann ebend am Montag nochmal hin soll..
Man das ist doch alles sowas von Sc****e .. Was soll ich denn jetzt machen?
Ich werde auf jeden Fall am Montag hingehen und nochmal alles Fragen und so.. Aber wie soll ich sie denn jetzt einnehmen? Ich kann ja jetzt sozusagen nochmal von vorne anfange bis sie wirkt :( da kann ich die 3 Monate sonstwohin stecken :( man.. Das ist doch jetzt alles nicht mehr geregelt. Das ist so doof -.- Ich bekomme ja dann vllt schon eher meine Tage und bla. Und geschützt bin ich auch nicht mehr. . Ab Morgen..

Aber wenn ich sie am Montag wieder bekommen würde. Also die Pille. Dann wären es ja 2 Tage wo ich sie nicht eingenommen habe . (Samstag und Sonntag) Dann könnte man es doch so nehmen das ich sie 2 Tage lang "vergessen" habe. Und würde es gehen das ich sie einfach am Montag wieder einnehme. Und dann wenn die Pillenpackung fast leer ist das ich dann ja auch die 2 Tage wo ich sie hätte einnehmen müssen einfach weglasse? Ich weiß dann besteht ja auch nicht sofortiger Schutz aber ist es dann wirklich so notwendig das ich erst wieder meine nächste Periode abwarten muss? Nur wegen der 2 Tage?.. Ich bin etwas verwirrt :urgs:
Ich hoffe ihr könnt mir Helfen.
mfg

la_manie 25.09.2010 10:08

Mein Gott... nimm halt n gummi dazu und ruhe hat's!

Nicole>3 25.09.2010 10:10

Darum gehts mir doch nicht -.-

claudia23 25.09.2010 10:31

Du kannst sie 2 Tage spater nehmen. Aber dann mind 7 Tage mit Kondom verhuten.

kleene :) 25.09.2010 11:08

Zitat:

Meine Mutter meinte das ich ja mich auhc eher darum kümmern muss.. Ja toll meine Mum hätte ja auch mal dran denken können.
Recht hat sie aber auch. Musst du zugeben. Es ist deine Verhütung, dein Sex, etc ;)
Du kannst zwei Tage später anfangen, einfach 7 Tage zusätzlich verhüten.
Früher in die Pause gehen kannst du auch, aber du musst mind. 14 Pillen korrekt eingenommen haben!
Les dir bitte die Packungsbeilage durch.

Nicole>3 25.09.2010 11:35

Nja hier ist zwar alles aufgelistet aber genau zu der Frage die ich hab steht hier nichts so wirklich^^
Also wenn ich die Pille ab Montag wieder einnehme.. dann nehme ich nicht 2 Pillen oder? o.O Und die 2 Pillen lasse ich dann auch in der Packung drin sodass am Ende auch 2 übrig bleiben^^ richtig?

Verloren-im-All 25.09.2010 13:28

Deswegen fragt man auch seinen Frauenarzt! Du nimmst pro Tag eine Pille und das 21 Tage lang, dann pausierst du wieder. Dies verschiebt vermutlich ein klein wenig deinen Rhythmus.

**Shadowheart** 25.09.2010 13:38

Da du deine Pause "notgedrungen" verlängerst bist du nicht mehr geschützt. Man kann die Pause nicht verlängern, sondern nur verkürzen, wenn man geschützt sein will. Somit beginnst du mit einer neuen Pillenpackung einen komplett neuen Zyklus. dh du nimmst die 21 Pillen wie üblich, jeden Tag eine, wodurch sich deine Einnahmeschema verändert, da du ja dann auch an einem anderen Tag in die Pause gehst.
(Sicherheitshalber würde ich an deiner Stelle sogar den kompletten ersten Blister zusätzlich verhüten, damit sich dein Körper wirklich zu 100% darauf einstellt.)

xSternschnuppex 25.09.2010 14:58

Du nimmst die Pille aus dem Blister die mit "Montag" gekennzeichnet ist und nimmst dann der Reihe nach die restlichen 20 Pillen jeden Tag ein. Dein letzter Einnahmetag ist dann der Sonntag. Dein Einnahmeschema hat sich dann halt ein bisschen verschoben aber das ist ja egal.

Geschützt bist du wieder nach korrekt genommenen 7 Pillen da erst dann das Hormonniveau im Körper hoch genug ist, um den Eisprung zu unterdrücken.
(Mit "Der Körper muss sich wieder umstellen" und "neuer Zyklus" hat das aber gar nichts zu tun, ist eh alles total künstlich geregelt)

Dein Pillenrezept bekommst du übrigens auch beim Hausarzt wenn der FA mal zu hat. Ich verstehe auch nicht was das mit deiner Mutter zu tun haben soll. Du hast Sex, du musst verhüten, also ist das ganze schließlich auch deine Sache :schüttel:

Raldi 25.09.2010 16:56

Ich finde es unverantwortlich von deiner Mutter, dass sie nicht an deiner Verhütung denkt!!

Was ist das nur für eine schlechte Mutter, welcher es egal ist, ob ihr Mädchen nun GV mit nem doofen Gummie haben muss :schimpf:

Ich würde ihr :keule:

:fg: :lachen:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.