Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Herzschmerz 2008 (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz-2008-a/)
-   -   Wer geht zu wem? Wirkliches Problem oder nur Ausreden?? (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz-2008-a/13123-wer-geht-zu-wem-wirkliches-oder-nur-ausreden.html)

DOWN-LOW 25.05.2001 09:54

Hallo und guten abend zusammen

bin seit einem halben jahr mit meiner freundin zusammen.
wir wohnen ca. 2 stunden mit der bahn auseinander.
die verbindungen sind nicht schlecht, jede stunde fährt ein zug, in beide richtungen. von ihr und von mir, von mir abends jedoch bis 0.00 und bei ihr nur bis 23h.
gut, nun zum problem das mich schon seit 5 monaten beschäftigt.

wir haben beide nicht viel geld, sie verdient mehr als ich.
die bahn kostet uns sehr viel geld im monat.
nun anfangs unserer beziehung musste sie bei mir zwischenhalt machen, da konnten wir uns halt so sehen.
da "Musste" sie zu mir fahren, sie kam da immer etwas früher bevor sie zur schule musste, wir hatten so jeweils ganze nachmittage verbracht bei mir in der umgebung. es war sehr schön. dann nach 1 monat war die schule fertig und wir standen vor der frage, wer geht zu wem, wie oft etc.

nun, ich ging sehr sehr oft zu ihre, fast jedes mal bis au ca. 5 mal als sie zu mir kam in diesen 5 monaten (ausgenommen die schul-monate).
die restlichen male kam immer ich zu ihr.
ich arbeitete bis abends und dann musste ich auf die bahn gehen und zu ihre fahren, so dass wir noch 2-3 stunden zusammen verbringen konnten wenigstens---
und dies 1-2 mal pro woche..meist 1 mal die woche..
es hat sich dann in den letzten 2 1/2 Monaten sehr gehäuft jetzt.
ich ging 10 mal hintereinander zu ihr...das sind schon über 650.-, gut, geld lässt sich immer besorgen, aber sie hat mich dann betrogen, sie wollte sich entschuldigen...aber...
dazu musste ICH zu IHR kommen..na gut, sie sagte ihre eltern verbieten es ihr zu mir zu reisen für nen nachmittag oder so.
gut, mittlerweile waren es 13 mal als ich zu ihr ging und dann kam sie an einem nachmittag zu mir, ich zahlte ihr die hälfte des tickets wie so meistens.
nun bin schon wieder ich 2 mal bei ihr gewesen...
es belastet mich sehr, das sie nie kommt,
sie sagt immer ihre eltern würdens verbieten und sie hätte kein geld etc.
dabei habe ich ihr schon soviel ausleihen müssen und so.
ich muss gegen ende monat das mittagessen auslassen, so dass ich noch zusammenkriege für das ticket.
habe nicht mal für's essen mehr geld übrig..
dabei verdient sie mehr als ich und hat nicht viele auslagen wie ich. ich muss noch die bahn zur arbeit immer zahlen, mittagessen nachtessen und sie kann das alles zuhauase, kostenlos klar.

ich weiss nicht, entweder ists ne ausrede das sie nich kommen darf, oder es kackt sie an knapp 2 stunden mit der bahn zu fahren oder sie will nicht oder was auch immer...

was denkt ihr dazu?
was soll ich tun? langsam aber sicher drehe ich durch
ich liebe sie sehr und will sie nicht verlieren,
aber so gehts einfahc nicht mehr.
wenn sie wenigstens was sosnt für mich tun würde...aber nicht mal das...wenn ich probleme habe, muss sie immer gleich ins bett oder so, das kanns doch net sein... oder?

was denkt ihr dazu?

ich habe schon oft mit ihr ganz offen darüber gesprochen, doch sie sagt dann das es ihr ja leid tue das sie nicht kommen darf und kein geld hat, und ich verstehs ja schon..aber eben...
und wenns dan länger geht dann heissts "na dann such dir doch eine mit der du dich verabreden kannst blablabla".

schei**e...weiss nicht emhr weiter!!!

danke für eure zuschriften!!!

TYCoyote 25.05.2001 10:24

Hi, mich würde mal interessieren, wie alt sie bzw, ihr seid (oder hab ich das überlesen?)!
Also 2 Stunden mit dem Zug fahren kann schon ziemlich nerven, ich kann jetzt nur für mich sprechen, aber auf dauer wär mir das echt zu blöd, ständig so viel Kohle auszugeben und so lange im Zug zu sitzen.
So wie du die Situation schilderst, ist für sie die Entfernung doch ein großes Ploblem.
Ich weiß ja nicht, wie sie das genau gemeint hat mit dem " dann such dir doch ne andere[...]", aber wenn sie das zu mir gesagt hätte, würd ich da reininterpretieren, dass sie nur darauf wartet, dass ich den Schlussstrich ziehe, weil sie zu feige ist, es selbst zu tun. Aber ich würd da meine Hand nicht ins Feuer legen.
Und wie gesagt, es wäre hilfreich, wenn du mal schreiben könntest, wie alt sie ist!

Sternenfahrer 25.05.2001 19:11

?
 
Mal ganz praktisch gefragt, hast Du Dir mal eine Bahncard organisiert?

Bei 650,- DM hätte sie sich schon gelohnt.

Ansonsten, beherzige ihren Rat. Ich glaube, sie hat keine Lust mehr auf diese "Beziehung", ist nur zu feige, um mit Dir Schluß zu machen, bevor sie was besseres gefunden hat.

B.E.Ellis 25.05.2001 20:00

Guten Tag, Herr "Weit Unten"
 


Deine "Freundin" ist sehr froh darüber, dass Du so weit wegwohnst. Sie ist ein junges Mädchen, das gerne experimentiert und sich austobt im Moment. Und sie findet Dich sicherlich süss und aufregend aber (und dafür lege ich meine Hand ins Feuer) hegt bestimmt nicht die selben Gefühle für Dich, wie Du für sie. Du bist nur eine "Etappe" in ihrer Erfahrungssuche. Wenn Du Spass am Sex hast und gerne was mit ihr unternimmst, dann ist das OK. Nur lebst Du ernsthaft mit der Illusion, Du könntest mit diesem Mädchen eine seriöse "Liebesbeziehung" führen.

Das Vertrauen ist schon längst zerstört, sie wird es sich auch in Zukunft nicht nehmen lassen, Dich zu betrügen. Wenn sie fair wäre, dann hätte sie die Beziehung beenden sollen, als sie merkte, dass Du "bitterernste" Absichten hast.

Du darfst ihr das auch nicht übelnehmen. Wenn Du in Deiner Gegend ein paar knackige Mädels hättest, die auf Dich stehn und etwas weiter weg auch noch ein Mädel, mit dem Du Dich vergnügst, warum auch nicht? Und solange Du bereit bist immer alles zu zahlen und zu ihr zu kommen und diese billige "Eltern"-Lüge zu schlucken...Nun, selber Schuld.

Schiess sie ab, wenn Du ernsthaft in sie verliebt bist. Ansonsten wird sie Dich in den nächsten Wochen kalt abservieren. Was ich auch verstehe. Es gibt nicht nervigeres, als einen Liebhaber, der "Ehemann" oder "Beziehung" spielen möchte.

Wenn Du auf das Prinzip "Hoffnung" setzt, wirst Du vor Erniedrigung und Scham ein paar Monate lang heulen wie ein Schlosshund.

Also- sei so lieb, und beende diese Farce auf der Stelle!

Die Sachlage ist absolut klar und lässt keinen Raum für andere plausible Interpretationen mehr zu.

Klar- Du kannst warten, bis hier jemand einen Beitrag schreibt, in dem er Dich ermutigt, zu "kämpfen" oder es weiterhin zu versuchen. Aber Du weist selber am Besten, was Du Dir antust damit!


Gruss


Ellis



DOWN-LOW 25.05.2001 20:23

danke für eure zuschriften

nun, sie ist 17 und ich bin 18.

ich weiss nicht, aber irgendwie habe ich schon das gefühl das sie mich liebt, aber irgendwie trifft auch das "experimentieren" zu...
ich weiss es selber nicht...

was haltet ihr denn davon:

soeben waren wir ein halbes jahr zusammen. an diesem tag sandte sie mir via e-mail ein "liebesbriefchen".
zuuuufällig kannte ich diesen text bereits von so einer website, wo andere ihre texte posten...
sie hat den kopiert, 1:1, ein paar veränderungen in den zeitangaben gemacht und mir das zugeschickt.

sie hat schon mal einfahc so CTRL+C und CTRL+V übung gemacht...da hab ich nix gesagt.

aber jetzt hats mich echt genervt...hab ihr gesagt sie soll lieber was von sich aus, was ehrliches, in ihren worten mir schreiben als so ein gesülze, das sie kopiert hat und denkt ich würde dann meinen dass sie sich jetzt mühe gibt.

gab halt streit, aber eben.
was denkt ihr dazù?
ich bin mir echt blöd vorgekommen...
ich als mann schaff's sogar ihr einen handgeschriebenen 12seitigen brief zu schreiben, mit MEINEN worten und gefühlen und sie als FRAU, die eigentlich ja mehr dazu veranlagt sind im normalfall, schafft knapp 1 zeile...das kann doch net sein...oder?

ich fahre ja gern zu ihr, es würde mir nichts ausmachen 2 stunden im zug zu sitzen und bevor er da ankommt mich zu fragen "mein ^gott junge...wo bist du bloss gelandet...mein gott junge...was machst du bloss..."

habe mit ihr schon etliche male drüber gesprochen, aber da ich wohl einfach zu "weich" war und ihr immmer entgegenkam bis auf 1 mal in diesen 6 monaten, hat sie sich wohl daran gewöhnt, dass ich komme und sie sich keine sorgen machen muss dass wir uns sehen...

eigentlich wollte ich die strategie verfolgen auf die tränendrüse zu drücken...
ich komme so viel es geht, bis sie einmal merkt wie es schmerzt und kaputt geht...
das wollte ich mal...das sie das schätzt...
aber verfehlt...strategie im eimer...
sie merkts nicht...sagts zwar immer das es ihr weh tut, wenn immmer ich kommen müsse...aber eben...

ich weiss wirklich nicht...

sie ist sonst eine wirkliche klasse-frau.
sie ist sehr lieb nett und einfühlsam und sie ist auch super süss und ich liebe sie wirklich sehr...

doch kann's das sein? ich weiss es nicht...
ich bin auch nicht soooo ernst...ich will einfach das es auf gegenseitigkeit beruht...mehr nicht.
es muss ja nicht sein, 1 mal ich 1 mal sie 1 mal ich...
es kann ja sein, 2 mal ich, 1 mal sie, 3 mal ich, 4 mal sie, einfach gerade so wie's am besten geht...
sie hatte frei den ganzen tag, nein, sie konnte nicht kommen, ich musste den ganzen tag arbeiten und dann zu ihr...
na toll...

andere mädels gibts genug...das ist nicht das problem...
ich könnte "gleich heute bei ner neuen einsteigen"...
die wohnt zwar auch etwas weiter, aber die würde kommen und da gäbe es dieses problem nicht.

aber eben...was soll ich bloss tun...aufgeben und schluss machen? find ich noch hart so...

weiterkämpfen und irgendwann bereuen?
bleibt mir wohl nichts anderes übrig...

was meint ihr, soll ich ihr, ohne was zu sagen, mal einfach noch 1 monat zeit geben, mal schauen wann sie nachfragt wann wir uns verabreden, ob sie kommt und so?

so einen monat noch zeit geben...mal schauen was sie daraus macht.


es nervt mich, weil ich habe noch viele rechnungen im haus, bin pleite momentan da ich das letzte geld für die bahn ausgegeben habe, und sie schuldet mir auch noch.
naja...egal...

was denkt ihr dazu?
was würdet ihr machen?
ich will nicht das die beziehung zugrunde geht aus diesem grund.
denn ansonsten verstehen wir uns super und haben's auch immer wunderschön...




DOWN-LOW 25.05.2001 20:24

bahncard? hilft nix....wohne im ausland...

B.E.Ellis 25.05.2001 21:14

Wer nicht hören will, der muss fühlen!
 


Ist auch nicht so schlimm. Je früher Du die negativen schmertzhaften Erfahrungen machst, desto eher bist Du danach auch sensibilisiert.

Ich habe auch alle Warnungen in den Wind geschlagen, und bin damals ins offene Messer gelaufen. Gehört wohl zum erwachsen werden.


Ja, versuchs noch einen Monat. Aber es wird keinen Monat mehr dauern, bis es eskaliert. Und es wird kein angenehmer Sommer für Dich werden, Kid, dass kannst Du mir glauben.

Aber die Wunden werden heilen und das nächste Mal weist Du es besser.









DOWN-LOW 25.05.2001 21:49

naja... hast wohl recht.
ich habe es schon lange kappiert IM KOPF...aber im herzen siehts wieder anders aus...

ich fliege mitte juli für 1 monat weg...da werden wir uns nicht sehen...bis dann will ich das geklärt haben...sonst dreh ich durch...

es ist ende mai, bis ende juni will ich wissen was geht, ob sie auch kommt und sich mühe gibt oder ob's mit uns nicht mehr weiter geht..

mal schauen...

ich nimms nicht so ernst momentan...dann fällts etwas leichter...


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.