Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Unterhaltsames/Smalltalk (https://www.lovetalk.de/archiv-unterhaltsames-smalltalk/)
-   -   Blöde Wörter, die mich aufregen! (https://www.lovetalk.de/archiv-unterhaltsames-smalltalk/142794-bloede-woerter-die-mich-aufregen.html)

fjäril 06.10.2012 16:16

Blöde Wörter, die mich aufregen!
 
Liebe LT-Gemeinde,

bin ich eigentlich der einzige Freak auf dieser Welt, der mit manchen Wörtern einfach nicht klarkommt? Ich find manche Wörter einfach so bescheuert, dass ich weglaufen könnte.
Beispiele:

* Busen (auch im sinne von Meerbusen), ich bevorzuge Brüste. Okay, Meerbrüste gibt es wohl nicht, dann muss man das Wort halt "umschiffen", wie den Ort selbst.
* schmusen (kuscheln ist die bessere Alternative)
* Scheide (die meisten Wörter für Geschlechtsorgane sind bescheuert)
* hindackeln /-wackeln (was für ein Slang!)
* reinwitschen (:schüttel:)
* Glotzböbbel, generell "glotzen" oder "die Glotze" für Fernseher.
* nackig (ich bin lieber nackt, nackig war ich irgendwie als Kind vielleicht)
* Paar (im Sinne von Liebespaar, klingt wie ein Paar Schuhe?)
* Partner/ Partnerin (klingt, genauso wie "Paar", unheimlich altmodisch)
* pauken (oder büffeln haha)
* Schniedel (wer kommt auf sowas?!)

Ach, mir würden tausende einfallen. Ich bin bei manchen Wörtern echt empfindlich. Das geht sogar soweit, dass meine Lust auf Sex, wenn sie denn da ist, sofort flöten geht, wenn mein PARTNER (ahahaha) die Wörter "Busen" oder "Scheide" oder so benutzt. Da bin ich dann auf der Nulllinie und Sex ist gelaufen. Ich kann solche Wörter nicht mal aussprechen. Nicht, weil ich verklemmt bin, sondern weil's einfach an den blöden Wörtern liegt. Ich hab kein Problem damit Brüste, Titten, Möpse oder Pussy zu sagen. Wobei "Titten" auch echt blöd ist, wenn ich so drüber nachdenke... :mecker:

Gibts noch jemanden, der so extrem empfindlich ist, was WÖRTER angeht?! :lachen: Ich komm mir ja selber manchmal blöd vor dabei, aber kann nunmal nix dran ändern. Ich find manche Wörter einfach schlimm.

In diesem Thread sind alle blöden Wörter willkommen, egal aus welcher Sprache und egal, aus welchem Grund ihr sie blöd findet. Ob sie einfach blöd klingen oder euch nerven, weil sie dauernd gesagt werden (solche Dinge wie "Leider geil!" finden hier natürlich auch ihren Platz *kotz*).

Edit: Sorry, wenn's so nen Thread schon gibt, aber die Suchfunktion nach blöden Wörtern zu durchforsten, ist nicht gerade einfach... ;)

Summerhill 06.10.2012 20:22

Falsch gebrauchte Imperative. :)

fjäril 06.10.2012 20:28

Zitat:

Zitat von Summerhill (Beitrag 4651749)
Falsch gebrauchte Imperative. :)

Haha, ja, definitiv! Die deutsche Sprache verkommt so oder so langsam zu einem linguistischen Kriegsschauplatz.

dear_ly 06.10.2012 20:31

Haha ;lachen:
Ich find Babysprache total zum kotzen. Dumme Spitznamen (Wie Hasipupsi) oder dämliche Verniedlichungen wie "Naschi" für Süßigkeit. Das Wort hab ich meiner Patentochter (die es von ihrer bescheuerten Oma hat) sofort wieder abgewöhnt.

DkdLns 06.10.2012 20:32

Räudig
Dutt
Geröstet (mit gedehntem ö)

Summerhill 06.10.2012 20:38

Zitat:

Zitat von fjäril (Beitrag 4651758)
Haha, ja, definitiv! Die deutsche Sprache verkommt so oder so langsam zu einem linguistischen Kriegsschauplatz.

In der Tat! :)

PIcasso1989 06.10.2012 20:40

Euphemismen aller Art.

Beispielsweise "Preisanpassung" für Preiserhöhung.

fjäril 06.10.2012 20:59

Zitat:

Zitat von dear_ly (Beitrag 4651766)
Haha ;lachen:
Ich find Babysprache total zum kotzen. Dumme Spitznamen (Wie Hasipupsi) oder dämliche Verniedlichungen wie "Naschi" für Süßigkeit. Das Wort hab ich meiner Patentochter (die es von ihrer bescheuerten Oma hat) sofort wieder abgewöhnt.

Woah ja! Zu mir sagte mal ein Mann jenseits der 50, er ginge nun "Bubu machen"... WAS ZUM...?! :platsch:

Zitat:

Zitat von DkdLns (Beitrag 4651768)
Räudig
Dutt
Geröstet (mit gedehntem ö)

Stimmt. Geröööstet ist schön. Und Dutt finde ich auch super! :lachen: ich kann nachvollziehen, warum die Wörter blöd sind! :fg:

Zitat:

Zitat von PIcasso1989 (Beitrag 4651777)
Euphemismen aller Art.

Beispielsweise "Preisanpassung" für Preiserhöhung.


Jaaa, oder sowas wie "Mithelfen" ("Hilfst du mal mit?" - warum reicht es nicht einfach zu helfen? Warum muss man direkt MIThelfen?).

fjäril 06.10.2012 21:02

Was mich auch total aufregt - findet sich auch gerne im LT - ist die falsche Verwendung von direkter und indirekter Rede.

Und dann sagte sie zu mir, "dass sie Schluss machen will und dass sie mich nicht mehr liebt." Ich meinte dann nur, "dass sie selbst Schuld sei, dass es so weit gekommen ist." - In welcher Klasse lernt man das nochmal? :fg:

äpfelchen 06.10.2012 21:03

Zitat:

Zitat von fjäril (Beitrag 4651758)
Haha, ja, definitiv! Die deutsche Sprache verkommt so oder so langsam zu einem linguistischen Kriegsschauplatz.

Dazu de blöden englischen Wörter, da braucht man ja bald nen Übersetzer für manches. :urgs:

äpfelchen


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:07 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.