Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Herzschmerz (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz/)
-   -   Ich will keine Frau mehr sein! (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz/16810-ich-keine-frau-mehr-sein.html)

Jeoshiva 02.12.2001 21:57

Hi Leute,

ich habe heute lange nachgedacht.
Und bin zu dem Entschluß gekommen das ich mich verändern möchte. Ich habe soviel Mist gebaut letzte Nacht. Ja ich bereue es, was ich gestern Nacht gemacht habe.

Er hats einfach ausgenutzt und ich kam mir erst noch so toll vor, jetzt schäme ich mich zu tode, wie konnte ich mich so gehen lassen. Er hat mich benutzt, ich könnte direkt kotzen. Es war eben eine Tortur zu duschen, sein Geruch, er wollte und wollte nicht sich abwaschen lassen.
Ich bin immer noch ziemlich angewidert.

Morgen werde ich nicht zur Arbeit gehen.
Ich gehe zum Friseur und lasse mir die langen, gelockten Haare abschneiden. Ich möchte so ne Halbglatze. Ich will keine Frau mehr sein.
Als nächstes kauf ich mir wieder Doc Martens Stiefel, dunkle Klamotten und wenn die Kohle reicht, lass ich mir noch nen Piercing an der Augenbraue verpassen.
Ich halte mich nicht mehr aus, ich kann mich im Spiegel nicht mehr sehen.
Guck ich da rein, sehe ich sein Gesicht vor mir, ich ekel mich so. :-((((((

Ich werde in Zukunft kaum noch was essen, ich möchte total schlank sein, so schlank das man meinen Busen nicht mehr sieht und das ich ausschau wie ein Junge.

Ich will nie mehr eine Frau sein. Ich ertrage diesen Körper nicht mehr, es ekelt mich so an.


blue007 02.12.2001 22:03

Warum? :(

*Sch@tz* 02.12.2001 22:10

Jeoshiva, es mag etwas passiert sein .. was du (noch nicht) verarbeitest hast !
Es ist auch etwas "normales", wenn man sich dann verändern will.
Aber direkt so? Direkt auf solch einem krassen Wege?
Haare ab! Andere Kleidung! Keine Frau mehr sein wollen??

Jeoshiva 02.12.2001 22:20

Sch@tz,

ich habe mit Männern ne Menge erlebt, es hat mich immer umgehauen doch stand ich auf, aber irgendwann kann ich einfach nicht mehr.

Ich kann nicht mehr und es hat mich so angekotzt als ich darüber nachdachte wie der mit mir im Bett war und was da passiert ist. Ich bin so blöd gewesen und hab das mit mir machen lassen, na gut, ich gebe zu ich hab auch ganz schön dem den .... gerieben.

Ich bin fix und fertig, denn er iss mein Boss und ich seine Angestellte, :-(((

Er hat mich die ganze Zeit so gereizt und angemacht, ich konnte gar net anders, jetzt schäme ich mich total dafür.
Weil er wollte ja nur das eine wie konnte ich nur so blöd sein. Scheisse, mir reicht es.

Ich ertrag das nicht mehr, ich werde mich verändern müssen, damit ich endlich, endlich meine Ruhe habe.

Ich scheisse auf die Kerle, ich kann das nicht mehr mitmachen. Ich ekel mich so vor mir selber und vor diesem Typ. Mein erster Freund hatte den selben Vornamen, er iss über mich fast hergefallen weil ich mich dann urplötzlich doch geweigert hatte mit ihm zu schlafen, da hat er es halt mit gewalt gemacht. Ich war damals erst 16 und dachte ok er liebt mich eben total. Ja so naiv war ich mal, als ich noch sehr jung war. Gestern passierte mir das gleiche mit meinem Chef der den selben Vornamen wie mein damaliger Exfreund hat.
So und ich hab mir heute gesagt ok, das war der erste Mann der ein Dreckskerl war, der da war auch einer und das war jetzt der Letzte.

Jetzt ist genug, ich kann nicht mehr.


*Sch@tz* 02.12.2001 22:32

Ich kann Dich nur zu gut verstehen!
Fast in der gleichen Art ist es mir passiert. (nicht mit meinem Boß)
Er kannte meine Gefühle, er wußte wie ich zu ihm stand.
Das einzige was ihm wohl wichtig war, war das es im Bett schnell ging.
Ich kann ihn schon etwas länger. (war also kein ons aus der Disko o.s.w.)
Ich war so dumm. Dachte er würde die Gefühle erwidern. So wie er es
auch immer sagte. Alles nur Show!

Ich habe mich verändert. Haare ab, andere Farbe.
Mein Körper hat sich verändert.
Hinter die letzte Türe meines Herzen lasse ich so schnell niemanden mehr gucken.
So tief verletzen lasse ich mich nie wieder!

Deswegen kann ich Dich sehr gut verstehen.
Mich machte nur dieser Satz stutzig! "Ich will keine Frau mehr sein!"


putzi 02.12.2001 22:40

was ist dein problem ? dass du dich hast ausnutzen lassen ? der vorname ist wohl keine entschuldigung, oder ? du hast heirnschon früher gepostet, aber dass deine weiblichkeit von der basis her für dich unvereinbar mit dir selbst ist, glaube ich nicht.

WARUM hast du dich zu etwas hinreissen lassen , was du nicht wolltest ? mach dir klar, dass du dich für deine handlungen schämst, aber doch nicht für dein frau-sein !

mach dir gedanken darüber, wieso sowohl in der vergangenheit als auch jetzt dich dominante typen zu etwas bringen konnten, was du selbst absolut nicht wolltest.

so naiv bist du ja nicht mehr. warum also hast du dich benutzen lassen ? und wieso erzeugt das einen derartigen selbsthass in dir ?????

AceOfSpades 02.12.2001 22:50

Also deiner Aussage nach, bist du für den Scheiss doch selbst verantwortlich !
Ein Mensch hatt einen freien Willen und in diesem Staat wird viel dafür getan, dass es auch so bleibt.

Also heul nicht so rum, du bist nicht der oder die erste, die tief in die Scheisse greift. Machs beim nächsten Mal besser, und wenn dich irgendein ********* zum Sex zwingen will, lass dir das nicht gefallen und zeig ihn an. Schau dir deine Typen einfach mal besser an vorher.

Achso
"Als nächstes kauf ich mir wieder Doc Martens Stiefel, dunkle Klamotten und wenn die Kohle reicht, lass ich mir noch nen Piercing an der Augenbraue verpassen."
das finde dich lässig ;)

Jeoshiva 02.12.2001 23:01

Na Danke,

wieso erspart Ihr Euch nicht die Kommentare wenn Ihr nix besseres dazu schreiben könnt!!


Mich hat ja keiner gezwungen, ich war nur so dumm und hab ihm geglaubt, das war mein Problem.

Und ich hab es einfach satt nur wegen meinem Körper ausgenutzt zu werden.

Die Kerle sind halt alle gleich, ich finde sowieso keinen mehr. Und ich möchte mich einfach verändern, weil ich der Ansicht bin das mir das wohl eher helfen könnte. Ich brauche einfach diesen Abstand und ich kann mich so nicht mehr ertragen. Zuviele Erinnerungen, zuviel Schlimmes.

Danke Sch@tzi Du bist die Einzige die zu mir hält.

Wenn Du magst mail mir doch mal, ja?
Jeoshiva@yahoo.de

PS: Warum ich keine Frau mehr sein will? Ich kann Euch leider nicht alles schreiben was ich mit Kerlen erlebt hab, das würde den Rahmen dieses Forums sprengen. Ich sag nur noch soviel, ich stecke im falschen Körper ich hasse ihn und ich werde ihn immer hassen!
Basta

AceOfSpades 02.12.2001 23:04

"Die Kerle sind halt alle gleich, ich finde sowieso keinen mehr."

das is ja wohl stuss oder ?

bist doch selbst schuld, wenn du dich mit irgendwelchen deppen einlässt. es gibt noch genug männer mit anstand, ehre und herz in der brust. (ich hoffe es gibt auch einige frauen mit o.g. eigenschaften...aber das is ein anderes thema)

Jeoshiva 02.12.2001 23:15

Ja magst Du wohl Recht haben. Hm ich traf bisher keinen. Aber das iss ein anderes Thema.

Ich für meinen Teil weiss das das Scheisse war, ich stelle die Person noch zur Rede keine Sorge. Ich lass mich am besten feuern. Denn ich ertrag das nicht mehr. Auf dem Arbeitsplat schaffen nur Männer wenig Frauen, mit mir sinds gerade mal zwei in der Abteilung, die anderen Kerle klotzen mir ständig auf die Titten, ich fühl mich da nicht wohl. Ich hab einfach schiss. Es ist aus mit mir, vorbei.

Ich bin ein vollkomen anderer Mensch geworden.

Also ich denke ich ziehe mich besser zurück. Da muss ich für mich schon was tun.

Der erste Schritt, ich verändere mich jetzt total.
Scheiss egal wie ich hinterher ausschau, hauptsache ich hab dann meine Ruhe.

Einsam aber glücklich. Und ausserdem wenn ich ehrlich bin, hab ich mich frauen gegenüber immer hingezogen gefühlt, hab keine Ahnung wieso, ans sexuelle hab ich dabei nie gedacht.
Tja seltsam.



Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:35 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.