Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Aktuelles (https://www.lovetalk.de/aktuelles/)
-   -   Wertegemeinschaft des Westens? (https://www.lovetalk.de/aktuelles/173119-wertegemeinschaft-des-westens.html)

Trimalchio 01.01.2016 19:25

Wertegemeinschaft des Westens?
 
Was macht die Wertegemeinschaft des Westens noch aus? Ich finde es erschreckend, wenn der türkische Regierungschef da das Regierungssystem im Hitler-Deutschland lobt.

http://www.welt.de/politik/ausland/a...ngssystem.html

PIcasso1989 02.01.2016 06:04

An der Meldung ist zunächst einmal erstaunlich, daß die (türkischen) Medienvertreter nicht in der Lage sind, wiederzugeben, was Erdogan nun gesagt hat. Eigentlich müßte das mit dem Organ "Ohr" zu hören gewesen sein.

Und "Wertegemeinschaft": Geld, Macht - wie schon immer und überall.
Die Gemeinschaft endet regelmäßig spätestens dann, wenn ein individueller Weg mehr Profit/Macht als das eingegangene Zweckbündnis verspricht.

Was man z.B. an der EU-Diskussion in GB gut sehen kann.

Ungard 03.01.2016 16:29

Türkei - Westen?!

Trimalchio 03.01.2016 18:38

Zitat:

Zitat von Ungard (Beitrag 5386943)
Türkei - Westen?!

Ist doch Mitglied der NATO und Anwärter auf eine EU-Mitgliedschaft. Das meinte ich mit der westlichen Wertegemeinschaft. ;-)

Trimalchio 03.01.2016 18:41

Zitat:

Zitat von PIcasso1989 (Beitrag 5386517)
An der Meldung ist zunächst einmal erstaunlich, daß die (türkischen) Medienvertreter nicht in der Lage sind, wiederzugeben, was Erdogan nun gesagt hat. Eigentlich müßte das mit dem Organ "Ohr" zu hören gewesen sein.

Und "Wertegemeinschaft": Geld, Macht - wie schon immer und überall.
Die Gemeinschaft endet regelmäßig spätestens dann, wenn ein individueller Weg mehr Profit/Macht als das eingegangene Zweckbündnis verspricht.

Was man z.B. an der EU-Diskussion in GB gut sehen kann.

Egoismus der eigenen Mitgliedsländer der EU gegenüber anderen Mitgliedsländern ist mir auch schon bewusst. Und ich gebe zu, dass auch undemokratische Verhaltensweisen für die EU nicht völlig neu sind. Aber wie ist es denn mit der neuen Qualität dann gleich für das System unter Hitler zu schwärmen? Und in der EU wird es auch noch gleichgültig hingenommen!

PIcasso1989 03.01.2016 19:01

Zitat:

Zitat von Trimalchio (Beitrag 5386977)
Und in der EU wird es auch noch gleichgültig hingenommen!

Im gesamten Westen mit seinen angeblichen "Werten" wird auch hingenommen, daß in Saudi-Arabien ein militant-islamistisches Regime samt Scharia herrscht, das sich in seiner Ideologie kaum von irgendwelchen Terrororganisationen unterscheidet.
Aber wir halten die Klappe, mehr noch, liefern Waffen und bezeichnen die Saudis als "Verbündete." Dabei helfen wir ihnen in Wirklichkeit nur bei ihrem ideologischen Kampf gegen und Mord an Schiiten.

Es gibt keine "Wertegemeinschaft", es gibt nur eine Machtgemeinschaft, die die Bevölkerung rund um die Uhr mit ihren Parolen von angeblich gemeinsamen Werten in die Irre führt.

Erschreckend, daß wir das (schon immer) akzeptieren und unsere Medien im Grunde nichts anderes tun, als mit dem Kopf zu nicken. Warum, weiß ich nicht.

Erdogan ist auch nur ein Rädchen in diesem Machtspiel mit ebenfalls Islam-ideologischen Interessen, gegen die "wir" nichts haben, so lange er vorgibt, ein Verbündeter der NATO zu sein.

Ungard 03.01.2016 20:40

Zitat:

Zitat von Trimalchio (Beitrag 5386976)
Ist doch Mitglied der NATO und Anwärter auf eine EU-Mitgliedschaft. Das meinte ich mit der westlichen Wertegemeinschaft. ;-)

Bei Nato Beitritt war es ja noch westlich, nach Atatürks Vorbild.

Anwärter, das heißt ja nix. Die werden nie reinkommen.

Derzeit hält man die Füße still wegen den Flüchtlingen, dank Mutti kann man sich ja gut erpressen lassen.

Trimalchio 03.01.2016 23:46

Zitat:

Zitat von Ungard (Beitrag 5387003)
Bei Nato Beitritt war es ja noch westlich, nach Atatürks Vorbild.

Anwärter, das heißt ja nix. Die werden nie reinkommen.

Derzeit hält man die Füße still wegen den Flüchtlingen, dank Mutti kann man sich ja gut erpressen lassen.

Die NATO und die EU könnten die Türkei kritisieren und müssten es auch. Die könnten sogar ihre NATO-Mitgliedschaft verlieren. Aber das will die NATO dann doch nicht. Das sind bewusste und aktuelle Entscheidungen stattdessen schlicht zu schweigen.

Trimalchio 04.01.2016 10:43

Noch mal so ein kleiner Mosaikstein zur westlichen Wertegemeinschaft. In Saudi-Arabien wurde ein shiitischer Geistlicher hingerichtet, der bewusst zur Gewaltfreiheit aufrief, aber sich gegen die Diskriminierung seiner religiösen Minderheit wandte.

Die westliche Wertegemeinschaft versorgt nach dem Motto Öl gegen Waffen dieses Regime allerdings mit den Mitteln, die der Unterdrückung dienen. Waffen, die einer Demokratisierung im Wege stehen. Ist Öl dicker als Blut und Menschenrechte?

http://www.zeit.de/politik/ausland/2...i-arabien-iran

Mal so nebenbei: Auch in anderen Machtsystemen sehe ich die gleichen Fehlentwicklungen. Hier geht es mir aber um die Fehlentscheidungen des derzeit doch so mächtigen Westens.

Stan90 04.01.2016 11:52

Zitat:

Zitat von Trimalchio (Beitrag 5387155)
Noch mal so ein kleiner Mosaikstein zur westlichen Wertegemeinschaft. In Saudi-Arabien wurde ein shiitischer Geistlicher hingerichtet, der bewusst zur Gewaltfreiheit aufrief, aber sich gegen die Diskriminierung seiner religiösen Minderheit wandte.

Die westliche Wertegemeinschaft versorgt nach dem Motto Öl gegen Waffen dieses Regime allerdings mit den Mitteln, die der Unterdrückung dienen. Waffen, die einer Demokratisierung im Wege stehen. Ist Öl dicker als Blut und Menschenrechte?

http://www.zeit.de/politik/ausland/2...i-arabien-iran

Mal so nebenbei: Auch in anderen Machtsystemen sehe ich die gleichen Fehlentwicklungen. Hier geht es mir aber um die Fehlentscheidungen des derzeit doch so mächtigen Westens.

Das läuft doch schon immer so. Solange die Handelsbeziehungen stimmen, wird über Menschenrechte und Demokratie hinweggesehen. Massenhinrichtungen in Saudi-Arabien und eine Scheindemokratie in Russland nimmt man halt hin, solange man günstig Öl und Gas einkaufen kann und einen Absatzmarkt für Panzer hat.

China dasselbe Beispiel. Exportweltmeister wird man nicht durch Moral und Ethik - auch wenn es wünschenswert wäre.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:47 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.