Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Probleme nach der Trennung (https://www.lovetalk.de/probleme-nach-der-trennung/)
-   -   Trennung in der Schwangerschaft (https://www.lovetalk.de/probleme-nach-der-trennung/174862-trennung-der-schwangerschaft.html)

KleinerLieber 20.06.2016 16:03

Trennung in der Schwangerschaft
 
Hallo meine Lieben!

Ich hoffe, ich darf mich hier auch als Mann mit einem Problem an euch wenden. Also meine Ex-Freundin hat sich von mir Ende März getrennt, da war sie wohl in der 2. oder 3. SS Woche(wusste zu diesem Zeitpunkt aber noch nicht zu 100%, dass sie wirklich schwanger ist).

Das Kind war absolut geplant und wir haben uns auch eigentlich Beide darauf gefreut. Wir haben wirklich perfekt harmoniert und waren "sozusagen" Seelenverwandte. Jetzt gab es zwischen uns aber immer wieder Misstrauen, weil ich (leider) vor unserem ersten Treffen zweimal eine Ausrede gebracht und sie versetzt habe, weshalb sie in der Bez. immer wieder misstrauisch war.

An diesem besagten Wochenende hielt ich die Diskussionen nicht mehr aus und habe ihr meinen Fehler VOR der Beziehung gestanden. Sie hat daraufhin die Beziehung beendet und gemeint sie könnte mir das nie mehr verzeihen.

Mittlerweile sind wir soweit, dass ich von ihr generell blockiert und ignoriert werde und sie mich gebeten hat, dass ich sie doch endlich in Ruhe lassen soll . Dabei habe ich mich doch so auf das Kind und eine harmonische kleine Familie gefreut.

Denkt ihr, dass es da vielleicht irgendwie noch Hoffnung gibt für mich?

Lala12 20.06.2016 16:44

Was war das denn für ein Fehler vor eurer Beziehung?

Lao-bay-bay 20.06.2016 16:44

Deinen Fehler vor der Beziehung... das hat also doch nichts mit ihr zu tun? War das alles? Dann hat sie aber heftig überreagiert. Ich kann das aktuell nicht fassen, weil es für mich momentan so klingt:

Mist gebaut vor der Beziehung --> Beginn der Beziehung --> Schuldzuweisung ihrerseits für die Sache vor der Beziehung --> Trennung

Ist das wirklich so richtig? Was hast du denn gemacht, dass sie so aus der Haut fährt und sich offenbar betrogen/hintergangen fühlt? Und Auslöser war jetzt, dass du ihr das gestanden hast?
Du schreibst ja: "Jetzt gab es zwischen uns aber immer wieder Misstrauen, weil ich (leider) vor unserem ersten Treffen zweimal eine Ausrede gebracht und sie versetzt habe, weshalb sie in der Bez. immer wieder misstrauisch war."
Sind das also zwei verschiedene Dinge? Ansonsten müsste es ihr doch bereits bewusst gewesen sein:gruebel:

KleinerLieber 20.06.2016 17:09

Naja, zwei verschiedene Dinge nicht unbedingt.

Der Fehler war, dass ich aus Unsicherheit vor unserem 1. Treffen(wir haben uns online kennengelernt) zweimal abgesagt bzw. sie daheim versetzt habe und Ausreden gebracht habe und das will/kann sie mir ihrer Aussage nach nie mehr verzeihen.

Sie hat es ja auch die ganze Zeit vermutet, weshalb sie bei anderen Dingen auch oft misstrauisch war und gewisse plausible Dinge angezweifelt hat, weshalb wir auch hin und wieder mal Diskussionen hatten.

HW124 20.06.2016 17:10

Und bei dem ganzen kindischen Blödsinn ihrerseits setzt ihr auch noch ein Kind in die Welt??

Wie alt seid ihr beide denn?

KleinerLieber 20.06.2016 17:12

Dieses kindische Verhalten legt sie in erster Linie erst seit dem Zeitpunkt an den Tag, wo sie bereits in der 2. oder 3. Woche gewesen sein muss, aber die SS noch nicht für sie fix war.

Ich bin 26, sie 25.

HW124 20.06.2016 17:13

Wie lange wart ihr zusammen?

KleinerLieber 20.06.2016 17:17

Zitat:

Zitat von HW124 (Beitrag 5444653)
Wie lange wart ihr zusammen?

1 Jahr und 3 Monate.

HW124 20.06.2016 17:22

Und dann setzt ihr schon Kinder in die Welt?

KleinerLieber 20.06.2016 17:23

Ja, ich war mir bei ihr absolut sicher, dass sie die Richtige ist und es hat direkt beim ersten Versuch auch funktioniert.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:34 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.