Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Probleme in der Beziehung (https://www.lovetalk.de/probleme-in-der-beziehung/)
-   -   Sie ist keine Jungfrau mehr. Komme damit nicht zurecht. (https://www.lovetalk.de/probleme-in-der-beziehung/175080-sie-ist-keine-jungfrau-mehr-komme-damit-nicht-zurecht.html)

TraurigerCornflake 13.07.2016 12:30

Sie ist keine Jungfrau mehr. Komme damit nicht zurecht.
 
Wie im Titel bereits steht, geht es darum, dass meine Freundin keine Jungfrau mehr ist und ich damit nicht zurechtkomme. Ich muss mir ständig vorstellen, wie ihr Exfreund sie anfasste und sie ihn oral befriedigte.

Die Sache ist jedoch, dass ich selbst noch Jungfrau bin. Wir beide sind übrigens 21.

Wir lernten uns vor langer Zeit kennen als sie aus dem Ausland nach Deutschland kam, um einen Sprachkurs zu machen. Ich besuchte damals noch die Schule. Ich war der erste Deutsche, der sich mit ihr angefreundet hatte und wir mochten uns auf Anhieb. Allerdings wollte ich damals keine Partnerin und konnte die Zeichen nicht richtig interpretieren. Sie war mir bereits angetan. Nach einiger Zeit brach schleichend der Kontakt ab und sie lernte einen anderen Typen kennen. Beide hatten gemeinsam ihr erstes Mal.

Nach ungefähr einem Jahr verließ er sie, weil sie zurück in die Heimat musste. Aus der Neugierde heraus, was wohl mit der ehemaligen Bekanntschaft inzwischen geschehen sei, nahm ich wieder Kontakt mit ihr auf. Nun sind wir zusammen und der erwähnte Gedanke, dass ein anderer sie anfasste macht mich wahnsinnig.

Mir ist bewusst, dass ich ihr sehr wichtig bin. Dass sie für mich da ist und was sie für mich empfindet. Sie weiß bereits, dass es mich bedrückt und entschuldigte sich (unnötig) von sich aus, da sie ja nicht wirklich etwas für kann.

Es liegt an mir und ich weiß nicht, wie ich damit umgehen kann.

Es geht lediglich um das Kopfkino das ich abstellen möchte, bei dem ich mir sie und den anderen Typen beim Sex vorstelle.

Was kann ich tun?

MfG

HW124 13.07.2016 12:33

Da ihr NICHT zusammen wart ist das allein IHRE Sache. Es geht dich also schlicht NICHTS an mit wem sie gevögelt hat oder nicht.

Werd endlich erwachsen, die Zeit der Disney-Filme ist vorbei.

TraurigerCornflake 13.07.2016 12:36

Zitat:

Zitat von HW124 (Beitrag 5452181)
Da ihr NICHT zusammen wart ist das allein IHRE Sache. Es geht dich also schlicht NICHTS an mit wem sie gevögelt hat oder nicht.

Werd endlich erwachsen, die Zeit der Disney-Filme ist vorbei.

Sie sagt es mir selbst, wenn wir anzügliche Witze machen. Ansonsten wärs mir recht egal. Ich spioniere ihr nicht hinterher, da es natürlich ihre Sache ist. Ich will davon einfach nichts wissen.
Aber sie verletzt mich mit Scherzen wie: "Ja, wie das schmeckt weiß ich bereits. Habs ja oft genug probiert :lachen:"

Zitat:

Werd endlich erwachsen, die Zeit der Disney-Filme ist vorbei
Danke für den Tipp, ich war nie ein Fan von Zeichentrickfilmen.

002gast 13.07.2016 12:41

Du kannst nichts ungeschehen machen, was passiert ist.


Das Mädchen hat bereits ein wenig Erfahrung, und ist keine Jungfrau mehr. Na und?

Weisst du was? Ich war als junge Frau mit 17 so unendlich froh, als diese blöde, überbewertete Jungfräulichkeit endlich weg war.

Warum wird das immer noch so überbewertet?:schüttel:


Geniess deine Freundin und sei froh, dass sie zumindest weiss, was schön ist, ihr gefällt, und " wie es geht"!
Anstatt dir einen Kopf zu machen, was sie wohl mit dem Anderen tat, etc.


Dränge sie nicht in die Rolle, dir davon erzählen zu müssen. Macht Eure EIGENEN sexuellen Erfahrungen und geniesst es.

Mach du es nicht kaputt. Mach du keine anzüglichen Witze mehr, dann muss sie dir auch nicht darauf Paroli bieten.

Lao-bay-bay 13.07.2016 12:42

Hast du schonmal etwas von der Transaktionsanalyse gehört? Das ist ein psychologisches Kommunikationsmodell.

De facto spielt ihr Kind (-heits Ich) mit dir, wenn sie sagt: "Wie das schmeckt weiß ich bereits" und hofft, dass du mitspielst, z.B. indem du sagst: "Dann koste mal meines, vielleicht schmeckt es anders". Du bleibst aber offenbar auf der sachlichen Ebene und analysierst es so: "warum teilt sie mir das mit? Will sie mich verspotten, weil ich Jungfrau bin?" - und nein, das will sie bestimmt nicht.

Dir sollte es egal sein, ob sie Jungfrau ist - oder ist das für dich eine wichtige Wertvorstellung? Willst du unbedingt eine Jungfrau haben? Was stört dich daran, dass sie bereits Sex hatte?

TraurigerCornflake 13.07.2016 12:46

Zitat:

Zitat von Lao-bay-bay (Beitrag 5452194)
Hast du schonmal etwas von der Transaktionsanalyse gehört? Das ist ein psychologisches Kommunikationsmodell.

De facto spielt ihr Kind (-heits Ich) mit dir, wenn sie sagt: "Wie das schmeckt weiß ich bereits" und hofft, dass du mitspielst, z.B. indem du sagst: "Dann koste mal meines, vielleicht schmeckt es anders". Du bleibst aber offenbar auf der sachlichen Ebene und analysierst es so: "warum teilt sie mir das mit? Will sie mich verspotten, weil ich Jungfrau bin?" - und nein, das will sie bestimmt nicht.

Dir sollte es egal sein, ob sie Jungfrau ist - oder ist das für dich eine wichtige Wertvorstellung? Willst du unbedingt eine Jungfrau haben? Was stört dich daran, dass sie bereits Sex hatte?

Das ist mir ganz klar und zumeist antworte ich ihr passend, dass wir beide lachen können.

Ich frage mich nicht, ob sie mich verspotten möchte, da ich ganz genau weiß, dass sie es nicht macht und machen würde. Sie ist sehr gutherzig.

Was mich stört ist der Gedanke im Nachhinein, der sich bei mir abspielt. Nämlich wie es dieser bestimmte Mann mit ihr macht.

Lao-bay-bay 13.07.2016 12:47

Zitat:

Zitat von TraurigerCornflake (Beitrag 5452200)
Was mich stört ist der Gedanke im Nachhinein, der sich bei mir abspielt. Nämlich wie es dieser bestimmte Mann mit ihr macht.

Das habe ich verstanden, nur woher kommt das? Ist das Eifersucht/Neid?

TraurigerCornflake 13.07.2016 12:48

Zitat:

Zitat von Lao-bay-bay (Beitrag 5452204)
Das habe ich verstanden, nur woher kommt das? Ist das Eifersucht/Neid?

Womöglich. Vielleicht auch ein geringes Selbstwertgefühl.

Ich will einfach nur dieses Kopfkino abstellen.

002gast 13.07.2016 12:49

Warum spottet und flachst man manchmal?

Um einer unsicheren Situation die " Unsicherheit, die Schärfe " zu nehmen.

Sie merkt, wie es dir zu schaffen macht und will durch Witze und Anzüglichkeiten die Unsicherheit überspielen.

Sag ihr doch einfach " lass uns nimmer darüber reden, und lieber gemeinsam unsere schönen Erfahrungen sammeln".

Lao-bay-bay 13.07.2016 12:57

Du brauchst dich nicht mit ihrem Ex messen. Es spielt auch keine Rolle, ob sie erfahrener ist, denn ein unerfahrener Partner bringt auch Vorteile: er hat keine gewohnte Routine, seiner Vorlieben hat er noch nicht entdeckt (das dauert eine Zeit), er ist eventuell offener für Ideen und (je nach Frau) besser trainierbar:teufel:


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:00 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.