Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Gesundheitsfragen (https://www.lovetalk.de/gesundheitsfragen/)
-   -   An alle Frauen - wie Bindegewebe straffen? (https://www.lovetalk.de/gesundheitsfragen/178046-alle-frauen-wie-bindegewebe-straffen.html)

Mojicha 14.07.2017 15:52

An alle Frauen - wie Bindegewebe straffen?
 
Hi an alle!
Also ich würde gerne mal ein frauenspezifisches Thema aufgreifen, ich denke die eine oder andere hat sicher dasselbe Problem: nicht straffes Bindegewebe und die lästigen Dellen am Po und an den Oberschenkeln ... uff, ich mags nicht so gerne.
Würde gerne wissen, wie ich meinen Körper dahingehend unterstützen kann, dass ich zwar sport beteibe, aber was gibt es noch? Eventuell natürliche Hilfe in Form von was auch immer? Ideen, Anregungen und Erfahrungen?

Durden 14.07.2017 20:17

Zitat:

Zitat von Mojicha (Beitrag 5581931)
Hi an alle!
Also ich würde gerne mal ein frauenspezifisches Thema aufgreifen, ich denke die eine oder andere hat sicher dasselbe Problem: nicht straffes Bindegewebe und die lästigen Dellen am Po und an den Oberschenkeln ... uff, ich mags nicht so gerne.
Würde gerne wissen, wie ich meinen Körper dahingehend unterstützen kann, dass ich zwar sport beteibe, aber was gibt es noch? Eventuell natürliche Hilfe in Form von was auch immer? Ideen, Anregungen und Erfahrungen?


da gibts kein Mittel gegen. Entweder es ist Veranlagung oder nicht. Damit musst du dich halt arrangieren

Fischli >°}}}>>< 15.07.2017 08:40

Hallöchen,

Ich hab leider auch eher mieses Bindegewebe. Lymphdrainagen bringen etwas Besserung aber halt nicht auf Dauer und ist zudem eher teuer sofern man das nur deswegen macht.
Es gibt allerlei was so an Massagen und Gerätschaften versprochen wird aber die Änderungen sind immer nur kurzfristig.
Wie Durden schrieb, es ist Veranlagung und sehr viele Frauen haben die Dellen früher oder später.
Das liegt an der Notwendigkeit einen dehnbaren Bauch für eine Schwangerschaft zu brauchen und für den Po wurde dabei leider kein Extradesign von der Natur vorgenommen.

Also weiter Sport machen, der ist jedenfalls gesund und über die Dellen hinwegsehen :-)
Grüßle!

dear_ly 15.07.2017 09:12

Dellen kann man reduzieren, indem man seinen Körperfettanteil reduziert. Nur Sport bringt also nix, wenn du kein Fett abnimmst (weil du zB immer noch zu viel isst).

Ansonsten kann man das Hautbild kurzzeitig optisch aufbessern mit Feuchtigkeitscremes, Massagen und viel Wasser trinken. Aber ein schwaches Bindegewebe bleibt schwach, egal, was man macht.

Lilly 22 16.07.2017 18:56

Zitat:

Zitat von Durden (Beitrag 5581985)
da gibts kein Mittel gegen. Entweder es ist Veranlagung oder nicht. Damit musst du dich halt arrangieren

Das stimmt so überhaupt nicht und müsste zunächst
einmal abgeklärt werden.

Bindegewebsschwäche kann u.a. Ausdruck allerlei Mangel-
erscheinungen oder gar ernsthafter Erkrankungen sein, je-
denfalls, wenn diese "plötzlich" auftritt.

Mojicha 19.07.2017 18:31

Okay, also was sind denn das für Mängel oder wie wirken sich die aus, Lilly22? Das würde mich schon auch interessieren.
Nun ja, dass ich ohne sport nicht weit komme, das weiß ich auch und da bin ich auch motiviert, nur ich frage mich was man noch machen kann, auch von innen heraus, wie viel Wasser trinken aber ev. geht ja noch mehr, oder unterstützt.

balmi 30.07.2017 19:46

Ich muss Lilly22 da komplett Recht geben! Also zum Großteil hat man ein schwaches Bindegewebe durch Mangelerscheinungen oder schlechte Ernährung. Natürlich möchte ich nicht ausschließen, dass es veranlagt sein kann, aber der Großteil behauptet das nur, um sich damit abzufinden. Weil abfinden natürlich leichter ist, als sich gesund zu ernähren, Sport zu machen und etwas effort in das Ganze zu stecken. Und ich kann das so sagen, weil ich selbst so eine Kandidatin war. Als ich 10kg zugenommen hab, hab ich auch Cellulite bekommen und gedacht, ich bin veranlagt. Aber das war mein schwaches Bindegewebe, meine fehlenden Muskeln und die überschüssigen Pfunde.
7kg weniger, mehr Sport, gesunde Ernährung, Celluvite Plus Kapseln und Faszienrolle haben mein Hautbild deutlich verbessern können. Jetzt hab ich in einem schlechten Licht noch leichte Dellen, aber das haben auch Fitnessblogger auf Instagram ;)
Deutlich besser ist es trotzdem geworden. Also nix da mit Veranlagung als Ausrede!

Curly2013 30.07.2017 19:55

Zitat:

Zitat von balmi (Beitrag 5587335)
Natürlich möchte ich nicht ausschließen, dass es veranlagt sein kann, aber der Großteil behauptet das nur, um sich damit abzufinden.

Ein Großteil ist Veranlagung. Das ist Fakt.
Am Besten kann man noch mit Sport gegensteuern, indem man Muskeln aufbaut, die dann die stützende Wirkung übernimmt.

dear_ly 31.07.2017 09:14

Bindegewebe hat so gut wie nix mit Mangelescheinungen zu tun das ist genetisch bedingt. Ich hatte immer super Bindegwwebe und hab mich früher total einseitig ernährt.
Wenn man annimmt, ergo weniger fett am Körper hat, nimmt auch die Cellulite ab. Völlig logisch.
Aber es gibt auch dickere Leute mit wenig Cellulite und dünne mit geringem KFA mit viel cellulite. Das ist der Unterschied.

Lilly 22 31.07.2017 22:45

Zitat:

Zitat von dear_ly (Beitrag 5587492)
Bindegewebe hat so gut wie nix mit Mangelescheinungen zu tun das ist genetisch bedingt...

Dann kennst du dich damit nicht wirklich aus.

https://www.zentrum-der-gesundheit.de/cellulite.html


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:49 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.