Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Probleme nach der Trennung (https://www.lovetalk.de/probleme-nach-der-trennung/)
-   -   7 Jahre: Hänge immer noch an Ex-Freund (https://www.lovetalk.de/probleme-nach-der-trennung/178047-7-jahre-haenge-immer-noch-ex-freund.html)

BambiKlein 14.07.2017 20:08

7 Jahre: Hänge immer noch an Ex-Freund
 
Hallo allerseits,

ich bräuchte nach längerer Zeit mal wieder euren Rat und eure Hilfe. Ich wende mich wieder an dieses Forum, weil ihr mir bei meinem letzten Problem so gut unterstützt habt.

Ich (w, 28) trennte mich im November 2009 nach etwas mehr als 3 Jahren von meinem damaligen Freund. Ich bin mit 18 mit ihm zusammengekommen, er war damals 33. Die Zeit war sehr intensiv. Wir haben viel zusammen unternommen, hatten großartigen Sex, aber auch nicht wenig Streit. Rückblickend war es dennoch eine sehr schöne Zeit, die ich nicht missen möchte. Es waren auf beiden Seiten sehr große Gefühle im Spiel. Ab einem bestimmten Zeitpunkt stellte sich bei mir aber immer mehr das Gefühl ein, dass ich mit meinen damals 21 Jahren noch nicht genügend erlebt habe, um mich für immer auf meinen ersten Freund festzulegen. Viel entscheidender aber war, dass ich nicht mehr von ihm angefasst werden wollte und seine Eigenarten nicht mehr ertragen habe Ich wollte einfach nur noch weg. Nach einer Trennung und eines kurzen "Comebacks" trennte ich mich dann endgültig von ihm. Es tat mir unheimlich weh, aber es ging für mich einfach nicht mehr. Es war richtig, mein Herz hat es mir gesagt.

Seit dem Tag unserer Tag unserer Trennung bis heute (!) schaue ich so gut wie jeden Tag (!) in die sozialen Medien und auf YouTube, wo er einen eigenen Kanal betreibt und mehr oder weniger regelmäßig Songs hochlädt. Es war stets relativ viel über ihn herauszufinden, weil er es mit den Privatsphäreeinstellungen noch nie so genau genommen hat. Bei meinem täglichen "Stalking" ist dann auch immer mehr seine neue Freundin ins Blickfeld geraten. Diese legte er sich ein paar Wochen (!!!) nach unserer Trennung zu. Sie ist im gleichen Alter wie ich. Als er sie knapp zwei Jahre nach unserer Trennung auch heiratete, war ich sehr traurig. Er sagte einmal, dass ich die erste seit seiner ersten Frau sei, bei der er sich vorstellen könnte, sie zu heiraten. Anscheinend konnte er sich das bei anderen genauso gut vorstellen.
Dass seine neue Frau im Laufe der Jahre immer mehr an Gewicht zulegte, bereite mir - ja, ich gebe es zu - eine riesige Schadenfreude. Ich weiß ja, dass er überhaupt nicht auf dicke Frauen steht. Ich weiß, dass ich keinerlei Recht dazu habe, mich über diese Frau lustig zu machen - ich kenne sie nicht mal. Aber ich kann nicht anders. Ich habe bereits versucht, mich durch das Blockieren der beiden auf Facebook dazu zu zwingen, nicht mehr nachzusehen. Doch die Sperre habe ich relativ schnell wieder aufgehoben. Die Neugier war viel zu groß.

Ich hänge so sehr in meinen nostalgischen Gefühlen an "unsere" Zeit fest, dass ich einfach nicht aufhören kann, täglich nachzusehen, was die beiden so treiben und ob es vielleicht neue Bilder gibt. Mir bereitet es geradezu einen Kick, wenn ich ein neues Foto entdecke. Es versetzt mir einen Stich ins Herz, wenn ich die beiden glücklich zusammen sehe, aber seltsamerweise eben auch diesen Kick.

Auch ich ließ mich ein paar Monate nach unserer Trennung wieder auf eine Beziehung ein. Ich war über 4 Jahre mit diesem Mann zusammen und ich habe mir über lange Zeit vorstellen können, ihn zu heiraten und eine Familie mit ihm zu gründen. Trotzdem schaute ich weiterhin täglich, was mein Ex-Freund und seine Frau so trieben. Heute fühle ich mich schlecht dabei, damals dachte ich nicht weiter darüber nach. Ich war noch recht unreflektiert. Ich schäme mich, dass mein Leben wohl nicht spannend genug war und die neue Beziehung mich nicht so ausfüllte, dass ich auf das "Stalking" verzichten konnte. Für die Trennung war die Sehnsucht nach der "guten alten Zeit" mit meinem Ex-Freund jedoch nicht ausschlaggebend. Dennoch ist dieses Verhalten meinem damaligen Freund gegenüber beschämend.

Seit 3 Jahren weiß ich, dass nicht nur ich, sondern auch mein Ex-Freund ähnliche Gefühle hat. Er schrieb mich aus heiterem Himmel bei Facebook an (zuvor hatten wir nur sehr sporadisch Kontakt) und gestand mir, dass er noch regelmäßig von mir träumt und: dass er mich immer noch liebt! Ich fiel aus allen Wolken. Er schrieb, dass er sehr glücklich mit seiner Frau sei und mit seinen Aussagen mir gegenüber nichts bezwecke. Er wolle, dass ich weiß, dass er "immer noch da" sei. Dass er mir das in 20 Jahren immer noch schreiben werde, auch wenn ich bis dahin vielleicht schon verheiratet sei und Kinder hätte. Er sagte, er würde mich gerne einmal wiedersehen, er würde auch in meine Stadt kommen. Dieses Versprechen hat er bis heute aber noch nicht eingelöst.

Ich weiß genau, dass diese Beziehung niemals mehr eine Chance hätte - egal wie schön die alten Zeiten waren. Ich weiß nicht einmal, ob ich mich so sehr nach ihm selbst sehne oder eben nach dieser Zeit. Es war alles so aufregend neu alles. Der erste Sex, die erste richtige Beziehung, viele neue Abenteuer. Für mich war das etwas Großes, was ich niemals missen möchte. Bei ihm habe ich den Eindruck, dass er die Beziehung mit mir niemals verarbeitet hat und sich gleich wieder ins nächste "Projekt" gestürzt hat.

Ich weiß nicht recht damit umzugehen. Ich bin seit über drei Jahren Single. Meine letzte Beziehung war durch ihn überschattet. Wie wird das in Zukunft sein? Habt ihr einen Rat für mich?

Liebe Grüße

Curly2013 14.07.2017 20:24

Erstmal wäre es besser nur einen Thread zu schreiben, dass verwirrt sonst nur:

https://www.lovetalk.de/probleme-nac...ml#post5581975

Curly2013 14.07.2017 20:25

Zitat:

Zitat von BambiKlein (Beitrag 5581987)
Habt ihr einen Rat für mich?

Ja, habe ich, hör´ auf ihn in den sozialen Mediem zu verfolgen. So wirst du nie von ihm loskommen.
Überall blocken, wo es nur geht. Nummern ebenso.

BambiKlein 14.07.2017 20:32

Curly2013, wie kann ich denn den anderen Beitrag löschen?

Curly2013 14.07.2017 20:39

Zitat:

Zitat von BambiKlein (Beitrag 5581999)
Curly2013, wie kann ich denn den anderen Beitrag löschen?

Ich glaube gar nicht. Die Moderatoren können beide aber aneinanderhängen.

Lilly 22 14.07.2017 21:42

Hallo BambiKlein,

Zitat:

Zitat von BambiKlein (Beitrag 5581975)
Habt ihr einen Rat für mich?...

ich kann dir nur dringend raten, endlich loslassen zu lernen.
Du lebst seit dieser Zeit in der Vergangenheit und überschat-
test damit deine Gegenwart, die du so gar nicht leben und ge-
nießen kannst. Es ist egal, was er tut, denkt oder gar fühlt!
Denn es geht allein um dich, dein Leben und dein gepflegtes
Unglück. Du stehst selbst jetzt, wo du dem Alter nach längst
erwachsen sein düftest, einfach nicht zu deiner Entscheidung
von damals und blendest diejenigen Tatsachen aus, die dich
damals zu diesen Schritt bewogen haben, nur, um dir irgend-
eine Traumwelt aufrecht zu erhalten. Kein Wunder, dass du
für derartige Botschaften von ihm total empfänglich bist. Er
wird sicher wissen, dass du ihn täglich stalkst und sein Le-
ben verfolgst. Allein, wenn du ihn blockst und dann wieder
entblockst. Es wird ihm im Nachhinein eine Genugtuung sein,
zu wissen, wie sehr du nun leidest, während er sein Leben
glücklich gestaltet und dir nur ein paar Krümelchen hinwer-
fen muss, damit du ihm weiterhin verfallen bist.

Wenn du weiter lieber träumst, anstatt dir die Realität vor
Augen zu halten und diese zu akzeptieren, wird dein Leben
weiter an dir vorüber ziehen und schneller vorbei sein, als
es dir lieb sein kann. Am Ende ist es allein deine Entschei-
dung, was dir lieber ist. Das hat absolut nichts mit irgend-
einem Ex zu tun, von dem du nicht loslassen willst.

Greifer 14.07.2017 21:46

Wegen Frauen wie der TE habe ich keinen Bock mehr auf Frauen und sollte mich in meinem Singledasein eigentlich wenigstns kurzfristig besser fühlen. Dann wiederum ärgert mich, dass Frauen im Kollektiv eben so sind.

Jaja. "Habe noch nicht genug erlebt". Danach braucht man in aller Regel echt nicht mehr weiter lesen.

Lilly 22 14.07.2017 22:09

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5581991)
Erstmal wäre es besser nur einen Thread zu schreiben, dass verwirrt sonst nur:

https://www.lovetalk.de/probleme-nac...ml#post5581975

Eben.

Curly2013 14.07.2017 22:12

Zitat:

Zitat von Greifer (Beitrag 5582016)
Wegen Frauen wie der TE habe ich keinen Bock mehr auf Frauen und sollte mich in meinem Singledasein eigentlich wenigstns kurzfristig besser fühlen. Dann wiederum ärgert mich, dass Frauen im Kollektiv eben so sind.

Jaja. "Habe noch nicht genug erlebt". Danach braucht man in aller Regel echt nicht mehr weiter lesen.


Wegen Frauen wie die TE? Sie hat sich von ihrem Freund getrennt. Und? Soll vorkommen. Er war ja auch kein Kind von Traurigkeit und hat kurze Zeit nach ihr wieder eine Freundin gehabt. Also, alles gut bei ihm.

Sad Lion 14.07.2017 23:12

Zitat:

Zitat von BambiKlein (Beitrag 5581999)
Curly2013, wie kann ich denn den anderen Beitrag löschen?

Zitat:

Zitat von Curly2013 (Beitrag 5582010)
Ich glaube gar nicht. Die Moderatoren können beide aber aneinanderhängen.

Genau das habe ich eben gemacht. ;-)


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:55 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.