Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Computer & Technikecke (https://www.lovetalk.de/computer-and-technikecke/)
-   -   Waschmaschine- Hauptsicherung springt aus... (https://www.lovetalk.de/computer-and-technikecke/183431-waschmaschine-hauptsicherung-springt-aus.html)

Lilly 22 14.10.2019 17:53

Waschmaschine- Hauptsicherung springt aus...
 
Lieber User,

ich habe neuerdings folgendes Problem mit meiner Waschmaschine:

Eigentlich zuverlässiges Markenmodel, das bisher keinerlei Probleme
machte. Plötzlich (mitten im Waschgang) springt jedoch die Haupt-
sicherung raus. Kurz gecheckt und festgestellt, dass das Abpumpen
und Schleudern weiterhin funktioniert. Sobald ein Waschgang einge-
schaltet wird, versucht sie Wasser anzuziehen und die Hauptsiche-
rung springt erneut heraus.

Also habe ich angenommen, dass irgendwo Wasser austreten könn-
te und mir zunächst einmal den Bereich um und unter der Maschi-
ne angesehen: alles trocken und soweit in Ordnung. Dann habe ich
den Zuflaufschlauch prüfen wollen und festgestellt, dass er am Was-
serhahnanschluss etwas Kalk usw. im Sieb hat. Beim Reinigen dann
zudem, dass der Schlauch tatsächlich mittig ein Loch hat und des-
halb das Ganze mit einem Schlauch vom Nachbarn nochmals pro-
biert. Ergebnis: Waschprogramm springt nun ohne Probleme an und
läuft bis zum Ende durch.

So, nun habe ich mir einen neuen Schlauch besorgt und das ganze
Problem fängt von vorn an. Kaum den Waschgang eingeschaltet,
springt die Hauptsicherung wieder raus. Außerdem frage ich mich
gerade, ob so ein Zulaufschlauch eigentlich nicht auf beiden Seiten
eine Gummidichtung haben müsste? Mein neuer hatte nur eine mit
eingepackt dabei (für das Ende, das direkt an die Maschine kommt).

Hat jemand eine Idee, was das Problem sein könnte?

Narrenkaeppchen. 14.10.2019 18:14

Aua! :-(
Bei mir waren es die gleichen "Symptome", und es stellte sich heraus, dass einer der Heizstäbe kaputt war und so ständig einen Kurzschluss verursacht hat.
Ich hätte das reparieren lassen können, aber für sehr viel Geld, dass ich dann doch gezwungenermassen in eine neue Maschine investiert habe.

Wollen wir hoffen, dass das bei Deiner nicht der Fall ist!

Lilly 22 14.10.2019 18:28

Zitat:

Zitat von Narrenkaeppchen. (Beitrag 5748305)
Aua! :-(
Bei mir waren es die gleichen "Symptome", und es stellte sich heraus, dass einer der Heizstäbe kaputt war und so ständig einen Kurzschluss verursacht hat.
Ich hätte das reparieren lassen können, aber für sehr viel Geld, dass ich dann doch gezwungenermassen in eine neue Maschine investiert habe.

Wollen wir hoffen, dass das bei Deiner nicht der Fall ist!

Danke für den Hinweis. Wie alt war deine Maschine denn und das
kam quasi "plötzlich" einfach mal so? Meine ist grad mal kurz
über die Gewährleistungszeit drüber und lief davor einwandfrei.

Narrenkaeppchen. 14.10.2019 18:42

So ungefähr das gleiche. Maschine war knapp 3 Jahre alt und ja, das kam auch ganz plötzlich. Eine Ladung Wäsche raus, neue Ladung rein, und ab da flog dann immer die Hauptsicherung raus. :-(

Narrenkaeppchen. 14.10.2019 18:43

Das kann übrigens ein normaler Elektriker rausfinden. Nicht, dass Du da noch den teuren Kundendienst anrufst! Das kannst Du ja immer noch tun, wenn der Elektriker nichts findet. :yeah:

Lilly 22 14.10.2019 18:50

Zitat:

Zitat von Narrenkaeppchen. (Beitrag 5748307)
So ungefähr das gleiche. Maschine war knapp 3 Jahre alt und ja, das kam auch ganz plötzlich. Eine Ladung Wäsche raus, neue Ladung rein, und ab da flog dann immer die Hauptsicherung raus. :-(


O.k., das könnte eine Erklärung sein, wenn es doch nicht nur am
Schlauch gelegen hat. Habe gerade mal geschaut, so einen Heiz-
stab gibt es bereits ab 11 € und bei youtube u.a.:

https://www.youtube.com/watch?v=Voeef3yhV8g

:lachen: :fg:

Narrenkaeppchen. 14.10.2019 19:36

Jau, aber die Einbauerei... :-( Muss ja auch sicher sein.

Schau mal hier, vielleicht ist da was dabei!

https://www.sos-zubehoer.de/waschmas...iegt-raus.html

Lilly 22 14.10.2019 19:43

Zitat:

Zitat von Narrenkaeppchen. (Beitrag 5748313)
Jau, aber die Einbauerei... :-( Muss ja auch sicher sein.

Schau mal hier, vielleicht ist da was dabei!

https://www.sos-zubehoer.de/waschmas...iegt-raus.html

Bei meiner Maschine geht das hinten zum Glück ganz einfach zu
öffnen und dann kann man den Heizstab direkt wechseln. Und ja,
der Heizstab ist so ziemlich verkalkt. Hab ihn gerade rausgeholt
und werde nachher gleich einen neuen bestellen. Hoffe, dass sie
dann wieder ordentlich funktioniert.

Lieben Dank nochmal. Auch für den Link, den habe ich aber vor-
hin sogar selbst schon gefunden und mal reingeschaut gehabt.

Weiß noch jemand, ob beim Zulaufschlauch 1 oder 2 Gummidich-
tungen bei sind?

monochrom 14.10.2019 19:55

Zitat:

Zitat von Lilly 22 (Beitrag 5748314)
Bei meiner Maschine geht das hinten zum Glück ganz einfach zu
öffnen und dann kann man den Heizstab direkt wechseln. Und ja,
der Heizstab ist so ziemlich verkalkt. Hab ihn gerade rausgeholt
und werde nachher gleich einen neuen bestellen. Hoffe, dass sie
dann wieder ordentlich funktioniert.

Lieben Dank nochmal. Auch für den Link, den habe ich aber vor-
hin sogar selbst schon gefunden und mal reingeschaut gehabt.

Weiß noch jemand, ob beim Zulaufschlauch 1 oder 2 Gummidich-
tungen bei sind?

Bei mir war/ ist auch nur Eine dran... :schüttel:

Narrenkaeppchen. 14.10.2019 22:21

Achso, ja, vergessen! Meiner hat auch nur 1.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:33 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.