Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Probleme in der Beziehung (https://www.lovetalk.de/probleme-in-der-beziehung/)
-   -   Ich weiss nicht, was ich will (https://www.lovetalk.de/probleme-in-der-beziehung/183441-ich-weiss-nicht-ich.html)

Mailie 18.10.2019 16:08

Ich weiss nicht, was ich will
 
Liebes Forum

Ich lese schon länger still hier mit, habe nun aber ein Problem und habe mich deshalb registriert.

Ich bin schon länger mit meinem Freund zusammen (10 Jahre). Er ist ein toller Mensch, der mich unterstütz, die gleichen Ansichten und Ziele hat und wir haben es immer gut zusammen. Nur ein Thema ist schon länger etwas schwierig, und zwar der Sex. Wir kuscheln sehr oft und auch sonst fehlt es überhaupt nicht an Nähe, aber Sex haben wir sehr selten und wenn dann empfinde ich ihn oft als nicht wirklich befriedigend. Daran zu arbeiten ist aber auch schwer, wenn man nur all Halbjahr mal hat, da ist überhaupt welchen zu haben dann jeweils schon viel Fortschritt.
Ein Grund von der Seite meines Freundes könnte sein, dass er viel und lange arbeitet, und dass er nachher zu müde für alles ist. Ich habe aber auch erkannt, dass von meiner Seite her das Problem besteht, dass ich ihn zwar immer noch toll und hübsch finde, aber kaum noch sexuelle Anziehungskraft besteht.

Bisher war das zwar ein Thema, es war aber nicht wirklich ein Problem, bis ich vor 4 Wochen jemanden kennengelernt habe. Ich habe diesem Mann von Anfang an gesagt, dass ich in einer Beziehung bin. Wir haben dann den ganzen Abend getanzt (das mache ich oft mit anderen Männern, da mein Freund nicht tanzen will) und wir haben uns gut unterhalten. Wir hatten am nächsten Tag nochmals kurz Kontakt, aber auch da habe ich ihm klar gesagt, dass ich ihn zwar toll fand, aber in einer Beziehung bin. Seither hatten wir keinen Kontakt mehr und ich dachte, dass ich mich verknallt habe, dies aber wieder vorbei geht. Leider ist das bisher nicht geschehen. Durch diesen kurzen Kontakt wurde mir klar, was ich in der Beziehung vermisse.

Auf der einen Seite würde ich so gerne den neuen Mann kennenlernen, dies wäre aber nicht fair meinem Freund gegenüber. Auf der anderen Seite möchte ich, dass meine Gefühle für meinen Freund wieder so wie früher sind, als ich mir keinen anderen vorstellen konnte. Leider gehorchen die Gefühle aber nicht :schimpf:
Je nach Stimmungslage ändert sich auch meine Meinung immer wieder, was ich machen soll. Ich weiss momentan überhaupt nicht, was ich was ich will...

Vielleicht hat ja jemand einen Ratschlag für mich. Auf jeden Fall schon mal vielen Dank für eure Antworten.

Damien Thorn 18.10.2019 16:29

Zitat:

Zitat von Mailie (Beitrag 5748980)
Auf der einen Seite würde ich so gerne den neuen Mann kennenlernen, dies wäre aber nicht fair meinem Freund gegenüber.

Fairness sollte bei dem, was Dich glücklich macht, nebensächlich sein, vor allem, wenn Fairness bedeutet, dass es gegen Deine Interessen geht. Eine Partnerschaft soll schließlich kein Gefängnis sein. Mach Dir nur eben klar, dass anfangs immer alles Honeymoon ist. War mit Deinem Partner ja nicht anders. D.h. es wäre etwas naiv, die zwei Situationen ohne weiteres einfach miteinander zu vergleichen, zumal Du keinerlei Gewissheit hast, ob der andere Typ Dich sexuell befriedigen kann oder Du Dich nur in etwas reinsteigerst. M.E. wäre es da sinnvoller, Deine neu entdeckten Wünsche dazu zu nutzen, um mit Deinem Partner ein offenes und ehrliches Gespräch zu führen (aber nicht ZU ehrlich, also lass den anderen Typen intelligenterweise außen vor) und zu versuchen eurer Sache neuen Wind einzuhauchen. Falls er nicht mitziehen will oder Du merkst, dass alles vergebens ist, kannst Du immer noch die Entscheidung treffen, ob Du damit leben kannst oder eben nicht (und Du Dich dann entweder trennen oder eben eine heimliche Affäre führen willst).

HW124 18.10.2019 16:49

Wenn er abends zu müde ist für Bettsport, warum dann nicht mal ne gepflegte Morgenrunde einlegen?

Robertalk 18.10.2019 16:52

Meines Erachtens machst du vier Baustellen auf, die z.T. noch widersprüchlich sind:

1. Zu selten Sex
2. Sex ist nicht befriedigend
3. Freund ist nicht mehr sexuell anziehend
4. Du hast Lust auf Sex mit einer Bekanntschaft

Ratschläge:
1. Mußt du bei deinem Freund ansprechen. Weigert er sich denn aktiv, wenn du den ersten Schritt machst.
2. Mußt du bei deinem Freund ansprechen. Es gibt nicht nur GV, falls z.B. E.p. ein Problem sein sollte.
3. Passt irgendwie nicht zu Punkt eins, es ist daher unklar, wer von euch Sex einschlafen ließ, bzw. so wenig Sex möchte..
4. Heimlich fremdgehen ist in jedem Fall unfair. Es ist eher unwahrscheinlich, dass die Bekanntschaft auf Beziehungssuche ist.
Außer heimlichen Fremdgehen und Trennung gibt es auch noch offene Beziehung.

Lilly 22 18.10.2019 17:54

Hallo Mailie,

wenn ich dich richtig verstanden habe, hast du mit deinem Freund noch
nie offen darüber gesprochen, was dir fehlt usw.? Du vermutest ledig-
lich auch nur, dass es bei ihm an der vielen Arbeit liegen könnte? Wie
kommt das, wenn eure Beziehung angeblich so top läuft?

Mailie 19.10.2019 16:23

Hallo zusammen

Vielen Dank für eure Antworten.
Fremdgehen kommt für mich nicht in Frage, ich habe bereits ein schlechtes Gewissen, ohne dass etwas passiert ist.

Mir ist klar, dass ich das Gespräch suchen muss. Wir hatten bereits Gespräche und ich habe ihm immer mal wieder gesagt, dass ich gerne mehr Sex hätte, aber es ist ihm wohl nie klar geworden, dass dies nicht nur so ein Wunsch ist, sondern wirklich Bedeutung hat. Dass es wirklich ein Problem ist, ist mir ja auch erst frisch bewusst geworden. Dass wir nicht mehr oft Sex haben ist wohl von beiden aus. Wenn ich starte, zieht er schon mit, aber ich möchte nicht immer starten und wie schon beschrieben ist bei mir momentan wirklich auch das Problem mit der Anziehungskraft, so dass ich in der letzten Zeit auch nichts mehr gestartet habe... und dann passiert halt gar nichts mehr. Dass es an der Arbeit liegt ist nur eine Vermutung. Es kann natürlich sein, dass er mich auch nicht mehr so anziehend findet. Jedoch habe ich mich kaum verändert seit wir zusammen sind, er hat jedoch ziemlich zugenommen.

HW124 19.10.2019 17:16

Dann tret ihm mal endlich in den Arsch....wenn er so 'bequem' geworden ist. Schnapp ihn dir morgens und lass mal so richtig die Sau raus!

Lilly 22 19.10.2019 18:06

Hallo Mailie,

Zitat:

Zitat von Mailie (Beitrag 5749054)
...Wenn ich starte, zieht er schon mit, aber ich möchte nicht immer starten und wie schon beschrieben ist bei mir momentan wirklich auch das Problem mit der Anziehungskraft, so dass ich in der letzten Zeit auch nichts mehr gestartet habe... ()... Jedoch habe ich mich kaum verändert seit wir zusammen sind, er hat jedoch ziemlich zugenommen.

weshalb empfindest du ihn deiner Meinung nach nicht mehr als so
anziehend? Hat das was mit seiner Gewichtszunahme zu tun oder
eher mit deinem Gefühl von ggf. Ablehnung, da du stets die Initia-
tive ergreifen musst, damit ihr überhaupt Sex miteinander habt?
Sprich, fühlst du dich als Frau deshalb nicht mehr begehrt von ihm
und lässt deine Anziehungskraft deshalb nach?

Ducati 21.10.2019 11:54

Die Luft ist raus und ob das nochmal was wird steht eher in den Sternen.
Klare Ansage was du willst und wenn es sich nicht ändert war es das halt.

Mailie 21.10.2019 16:29

@Lilly 22
Ich habe das Gefühl, es ist ein Mix aus verschiedenen Dingen. Einerseits dass er sich so etwas gehen lässt (Gewicht, z.T. auch rasieren), andererseits fehlt mir wohl schon auch die Aufmerksamkeit, dass er sich mal bemüht... dass nach so vielen Jahren auch nicht mehr alles rosa ist kommt da wohl auch noch dazu.


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:40 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.