Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Gesundheitsfragen (https://www.lovetalk.de/gesundheitsfragen/)
-   -   Zu schnell erregt, zu frühes kommen (https://www.lovetalk.de/gesundheitsfragen/183569-zu-schnell-erregt-zu-fruehes-kommen.html)

Katzen 09.12.2019 11:34

Zu schnell erregt, zu frühes kommen
 
Ich wage es und verfasse nun hier meinen ersten Beitrag.
Hoffe ich bin in der Kategorie hier richtig.

Seit ich mit meinem Freund zusammen bin besteht dieses kleine Problem. Ok Problem ist zu schwer ausgedrückt denn für mich ist das kein Trennungsgrund oder der gleichen. Ich als Frau frage mich nur, gibt es Möglichkeiten etwas dagegen zu tun oder es zu verbessern?

Mein Partner ist immer sehr schnell erregt, es reicht schon aus wenn er mich berührt oder wir uns einfach nur küssen.
Wenn wir Sex haben ist das eigentlich immer ein sehr kurzes Spiel zwischen uns weil er "nicht länger durchhalten" kann.
Auch bei Oralverkehr passiert das, erst gestern Abend war wieder dieser Fall, ich kam erst gerade in fahrt und wollte ihn eigentlich erst so richtig anfangen zu verwöhnen, da ist es aber schon wieder gleich passiert.

Gibt es denn Tricks oder eine andere Vorgehensweise die das Liebesspiel länger anhalten lassen? Kann ich als Frau etwas anders machen?

Damien Thorn 09.12.2019 12:25

Seid ihr schon mal in die zweite oder dritte Runde gegangen? Üblicherweise dauert es dann länger, bis der Mann kommen kann.

Katzen 09.12.2019 12:39

Das haben wir einmal gemacht und ja stimmt da war es etwas länger.
Aber ich muss dazu sagen das uns beiden einmal reicht. Ich habe es manchmal angesprochen aber Lust hat er nicht und ich auch nicht mehr. Einmal reicht uns.

Paladin301 09.12.2019 12:46

Dann werden die Probleme ganz woanders liegen. In der Regel sollte es von Runde zu Runde intensiver werden. Ich kann da nicht verstehen, nach der ersten Runde aufzuhören, es sei denn man nimmt den Sex als stupides Mittel zur Triebabfuhr. Hingabe sieht für mich anders aus.

Damien Thorn 09.12.2019 12:46

Zitat:

Zitat von Katzen (Beitrag 5755739)
Das haben wir einmal gemacht und ja stimmt da war es etwas länger.
Aber ich muss dazu sagen das uns beiden einmal reicht. Ich habe es manchmal angesprochen aber Lust hat er nicht und ich auch nicht mehr. Einmal reicht uns.

Wie kann Dir 1x reichen, wenn er Dir zu früh kommt? Dann hättest Du mit der Sache kein Problem. Und falls doch, dann scheint es ihm egal zu sein, ob Du befriedigt bist oder nicht. Es sei denn, Du stehst nicht zu Deinen Bedürfnissen und sendest ihm falsche Signale. In dem Fall wäre es an Dir, Dir zu überlegen, ob Du nun ein Problem damit hast oder nicht. Und falls ja, ein grundehrliches Gespräch mit ihm zu führen.

Anique 09.12.2019 13:21

Zitat:

Zitat von Katzen (Beitrag 5755739)
Aber ich muss dazu sagen das uns beiden einmal reicht. Ich habe es manchmal angesprochen aber Lust hat er nicht und ich auch nicht mehr. Einmal reicht uns.


Mal vom rein körperlichen Standpunkt aus betrachtet:
Wie kommst Du dann aber zum Höhepunkt, sprich Deiner Befriedigung?
Beim Oralsex? Aber wenn Dir das ausreicht und ihm auch, wäre es doch dann kein Problem oder doch?
Vielleicht sollte man das alles gar nicht an der Frage "Wie oft" festmachen sondern ob beide etwas davon haben. Die Frage lautet also was hier das Problem darstellt und für wen von euch beiden. Das ist ein wenig widersprüchlich in Deinen Beschreibungen.

Katzen 09.12.2019 15:26

Ok dann formuliere ich meine Frage mal anders.

Was kann Frau körperlich anstellen, damit der Mann länger durch halten kann?
(Wenn es dazu überhaupt Techniken gibt)

Damien Thorn 09.12.2019 15:30

Dusch 2 Wochen nicht mehr, dann klappt das vielleicht.

Weswegen willst Du etwas im Alleingang machen? Sex ist ein Miteinander. Was ist eine Partnerschaft wert, wenn man über solche Dinge nicht vernünftig reden kann?

Sportismylife 09.12.2019 15:31

Ich beneide deinen Freund. Ich habe das gegenteilige Problem. Fühle zu wenig, hab kein Spaß am Sex. Dafür ne unendlich Ausdauer..

BlickInDenSpiegel 09.12.2019 16:00

Wie alt seid ihr beide?

Vielleicht solltet ihr statt die Symptome zu bekämpfen die Ursache dafür suchen und finden... Vorzeitige Ejakulation soll ja - ohne deinem Freund damit etwas zu unterstellen - beispielsweise auch die Folge eines ekzessiven Pornokonsums sein.

Ansonsten verstehe ich, wie Damien es schon sagte, auch nicht, warum du ihn vorab nicht z.B. oral zum Orgasmus bringst und ihr dann danach miteinander schlaft?! Oder hat er anschließend keine Lust oder gar Kraft mehr??


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:30 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.