Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Singles und ihre Sorgen (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/)
-   -   Auf Frau eingehen oder meiden? (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/183957-auf-frau-eingehen-oder-meiden.html)

biiker96 01.05.2020 21:18

Auf Frau eingehen oder meiden?
 
Hallo zusammen,
ich habe mich in der Vergangenheit immer wieder an Dating Apps an-/abgemeldet. Mit der Zeit war es mir einfach zu blöd, ständig Frauen mit Komplimenten anzuschreiben und keine Rückantwort oder wenigstens ein „Danke – aber kein Interesse“ zu bekommen.

Ich bin vom Aussehen her durchschnittlich und habe Bilder eingestellt, auf denen man mich gut erkennen konnte. Die Bilder haben Kumpels gemacht und bestätigt, dass ich auf denen gut und deutlich erkennbar war.

Da ich bereits um die 100 Frauen aus meiner Umgebung angeschrieben habe (geantwortet haben vielleicht 5), sind mir bereits mehrere in real auf der Straße, beim Einkaufen etc. über den Weg gelaufen. Alle haben mich bei den Begegnungen angeschaut, ob es Neugier oder Interesse war weiß ich nicht.

Ich selbst habe auch geschaut, aber ansonsten nichts weiter gemacht. Grund war, dass sie auf meine Anfragen in der App nicht reagiert haben und ich dann davon ausging, dass kein Interesse vorhanden ist. Ich will ja auch kein Stalker sein, ich respektiere den Korb.

Durch Freunde habe ich nun vor Kurzem so eine ehemalige Bekannte, die ich früher in einer Dating App angeschrieben habe, in Real kennengelernt bzw. sie saß mir bei einem Fest gegenüber. Eigentlich war sie ganz nett. Das Anschreiben in der App war vor 3 Jahren.

Ich bin mittlerweile sehr lange Single und hätte mir damals echt eine Beziehung/Bekanntschaft mit einer Frau gewünscht, weil ich noch nie Sex hatte. Da mir in der App auf die Anfragen niemand wirklich antwortete, habe ich mich wieder abgemeldet und mich wieder auf anderes zur Ablenkung konzentriert und meine Sexualität halt „unterdrückt“.

Ich will auf der einen Seite endlich eine Frau finden mit der ich sexuelle Erfahrungen sammeln kann, aber auf der anderen Seite ist ständig in meinem Kopf, dass sie mich damals in der App abgelehnt hatte.
Mir ist aufgefallen, dass Leute (auch welche die im realen Leben eher still sind) im Internet teilweise ehrlicher sind als im realen Leben. In real, wenn einem Leute gegenüber sitzen, möchte man eher nett und höflich sein und meidet evtl. Kritik.

Deshalb komme ich zum Schluss, dass ich ihr damals, als ich sie in der App angeschrieben habe, wohl nicht gefallen habe und sie deshalb nicht geantwortet hat. In real ist sie halt nett gewesen, obwohl ich meine, dass sie an mir interessiert war (nervös, anlächeln etc.)

Warum auch immer ist sie jetzt aufeinmal interessiert. Ich habe Angst B-Ware zu sein und nachdem sie dem sie den nächst Guten gefunden hat, ich einfach ausgetauscht werde. Weil Ablehnung in der App=nein.

In meinem Freundeskreis meinen viele, dass ich es trotzdem probieren soll. Andere warnen eher, weil sie mich zuvor abgelehnt hat und das vermutlich wieder machen wird.

Wie seht ihr die Situation? Denkt ihr das hat langfristig Sinn? Oder ausnutzen und Erfahrung sammeln?

Schon mal Danke an Alle, die an der Diskussion teilnehmen…

MiaMarietta 01.05.2020 22:23

Erstens bekommt man im realen Leben einen deutlich besseren Eindruck, als nur vom Geschriebenen, bei dem man zuvor gut überlegen konnte, was man am besten da rein schreibt und zweitens verändern sich Menschen in einem Zeitraum von drei Jahren auch.

Probier es einfach aus, dann wirst du mehr erfahren. Und selbst, wenn es nicht klappen sollte, dann hast du dich immerhin darin geübt, mit einem Mädchen näher in Kontakt zu kommen. Und das kannst du dann ebenso als einen Erfolg verbuchen.

Falorix 01.05.2020 22:47

Männer haben, im Gegensatz zu Frauen, den Vorteil, dass deren Attraktivität nur zum Teil aus der Optik besteht. Weitere wichtige Faktoren sind Auftreten, Stimme, soziales Umfeld (Freundeskreis).

Es ist deshalb durchaus denkbar, dass sie dein reales Ich deutlich attraktiver findet, als dein online Ich.

Die meisten Männer sind im Online-Dating extrem erfolglos, zumal die Frauen von Hunderten dort angeschrieben werden und alle machen Komplimente. Du gehst dort komplett unter. Gleichzeitig können Frauen nur rein nach Optik beurteilen. Das "verfälscht" deren tatsächliche Auswahlkriterien deutlich.

Sieh diese Online-Ablehnung also nicht kritisch.

Jedoch wirst du es "versauen", wenn du in ihr deinen "rettenden Strohhalm" aus der Sex- und Beziehungslosigkeit siehst. Sieh sie, wenn, dann als Bonus für dein tolles Leben, nicht als Lebenszweck.

Maus19 02.05.2020 13:23

Omg sie hat nicht DICH angelehnt, sondern den oberflächlichen ersten Eindruck, den sie vor drei Jahren von dir hatte!! Sie kannte dich ja gar nicht richtig...außerdem ist viel in 3 Jahren passiert...vielleicht hast du dich verändert, vielleicht hat sie sich verändert, vielleicht hat sich ihr Geschmack verändert. Dass sie dich damals abgelehnt hat, muss rein gar nichts bedeuten. Und selbst wenn sie dich das zweite mal ablehnt, kannst du das als Gelegenheit nutzen und sie fragen, woran es liegt. Vielleicht erweckst du einen sehr unsicheren Eindruck oder du textest Menschen zu oder zu bist zu ruhig oder oder...

In diesen ganzen Kennenlernapps haben die meisten Frauen (vermute ich mal) einen Überfluss an Auswahlsmöglichkeiten. Ich matche auch viele gutaussehende Männer (und wenn du Matches bekommst, bist du gutaussehend! Davon kannst du schon mal ausehen)!! Und wenn dann "Hey wie gehts" oder "was machst du" kommt, antworte ich manchmal auch nicht, weil diese Nachrichten einfach langweilig sind und niemanden etwas angeht, was ich momentan mache....

Vielleicht solltest du an deinen Nachrichten feilen und nicht deine komplette Persönlichkeit hinterfragen....

Dexter Morgan 02.05.2020 18:44

Zitat:

Zitat von biiker96 (Beitrag 5781147)
Oder ausnutzen und Erfahrung sammeln?

Ausnutzen? :urgs:

Lilly 22 02.05.2020 21:02

Hallo biiker96,

Zitat:

Zitat von biiker96 (Beitrag 5781147)
...Durch Freunde habe ich nun vor Kurzem so eine ehemalige Bekannte, die ich früher in einer Dating App angeschrieben habe, in Real kennengelernt bzw. sie saß mir bei einem Fest gegenüber. Eigentlich war sie ganz nett...

was verstehst du in diesem Zusammenhang konkret unter "kennen
gelernt"? Du hast sie nur bei Freunden angetroffen oder dich auch
mit ihr unterhalten usw.?

Und weshalb machst du dir, wenn du sie in real nun hast kennen ler-
nen dürfen, so einen Kopf über Internet- Geschichten von vor 3 Jah-
ren? Selbst, wenn eine Frau dich in real kennen lernen möchte, ist
das allein keine Garantie für dich, dass sie dabei feststellt, dass ihr
nach ihren Vorstellungen nicht so gut zusammen passt. Sprich: du
musst auch hierbei damit rechnen, einen Korb zu erhalten bzw. ei-
nen solchen selbst zu vergeben.

Außerdem ist es nun mal etwas ganz anderes, jemanden in real an
zu treffen, als nur via Bilderchen im Internet von einer Person einen
ersten Eindruck zu erhalten. In real kommen eben Gestik, Mimik, Be-
wegungen, die Stimme, der Geruch usw. dazu und viele sehen in hier
auch ganz anders aus (wirken ganz anders), als eben auf Bildchen.

Wenn du Angst davor hast, abgewiesen werden zu können, bist du
nicht wirklich reif für eine Kennenlernphase.

An deiner Stelle hätte ich die Chance genutzt, um sie bei dieser Gele-
genheit eben mal näher kennen lernen zu können.

Kronika 02.05.2020 21:44

Zitat:

Zitat von Falorix (Beitrag 5781152)
Männer haben, im Gegensatz zu Frauen, den Vorteil, dass deren Attraktivität nur zum Teil aus der Optik besteht. Weitere wichtige Faktoren sind Auftreten, Stimme, soziales Umfeld (Freundeskreis).

Aha... und bei einer Frau spielt natürlich nur die Optik eine Rolle und ob sie keine Freunde, eine Kreischstimme oder ein zickiges Auftreten hat, ist für die Attraktivität völlig irrelevant... :lachen:

Falorix 02.05.2020 22:51

Zitat:

Zitat von Kronika (Beitrag 5781302)
Aha... und bei einer Frau spielt natürlich nur die Optik eine Rolle und ob sie keine Freunde, eine Kreischstimme oder ein zickiges Auftreten hat, ist für die Attraktivität völlig irrelevant... :lachen:

Nicht irrelevant, aber hat einen deutlich geringeren Stellenwert. Kannst du lustig finden, ist aber nunmal so:schüttel:

current74 02.05.2020 23:46

Zitat:

Zitat von Falorix (Beitrag 5781307)
Nicht irrelevant, aber hat einen deutlich geringeren Stellenwert. Kannst du lustig finden, ist aber nunmal so:schüttel:

Ich stimme insofern zu, als dass viele Männer wesentlich stärker auf die reine Optik fixiert sind als Frauen, für die Auftreten, Selbstsicherheit, Charisma der Optik ebenbürtig sind, wenn nicht noch wichtiger.
Hinzu kommt, dass die meisten Frauen im Gegensatz zu den meisten Männern online eben unzählig viel mehr Auswahlmöglichkeiten haben. Selbst komplette Durchschnittsfrauen ohne nennenswerte herausragende Eigenschaften können sich dort als von allen Seiten begehrte Person fühlen. Das kann die Wahrnehmung auf beiden Seiten nochmals verzerren, wie man am Beispiel des TEs erkennt, der sich schon einen Kopf wegen eines Online-Korbs macht.
Im echten Kennenlernen hätte er dagegen viel mehr seiner eigenen Persönlichkeit in die Waagschale werfen und darüber punkten können, wozu er online gar nicht erst gekommen wäre.

Anna-Lia 03.05.2020 00:11

Zitat:

Zitat von current74 (Beitrag 5781312)
Ich stimme insofern zu, als dass viele Männer wesentlich stärker auf die reine Optik fixiert sind als Frauen, für die Auftreten, Selbstsicherheit, Charisma der Optik ebenbürtig sind, wenn nicht noch wichtiger.

Also die coolen Socken unter den Männern sind da zum Glück schon etwas wählerischer. Je selbstbewusster und charaktervoller der Mann, desto wichtiger ist ihm auch der Charakter bei der Wahl der Partnerin. Oft gesehen


Zitat:

Zitat von current74 (Beitrag 5781312)
Hinzu kommt, dass die meisten Frauen im Gegensatz zu den meisten Männern online eben unzählig viel mehr Auswahlmöglichkeiten haben. Selbst komplette Durchschnittsfrauen ohne nennenswerte herausragende Eigenschaften können sich dort als von allen Seiten begehrte Person fühle.

Das weisst du, weil du ständig als Frau online bist oder wie?
Davon ab: Selbst wenn da ein Funken Wahrheit dran sein sollte - was nützen einer Frau 100 "Angebote", wenn nur jeder 1.000ste infrage kommt


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:18 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.