Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Singles und ihre Sorgen (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/)
-   -   Macht man das? (https://www.lovetalk.de/singles-und-ihre-sorgen/183980-macht-das.html)

Flybeat 09.05.2020 06:49

Macht man das?
 
Moin!

Mal eine allgemeine „Knigge“-Frage. Es heißt ja immer, never shit where you eat.
Die Tochter einer Arbeitskollegin, die mir (eigentlich) unterstellt ist (was ich nicht so handhabe). Geht das?

Kronika 09.05.2020 09:35

Das Ganze bietet Konfliktpotenzial weil du auf privater Ebene zu deiner unterstellten Mitarbeiterin damit ebenfalls in einer neuen Beziehung stehen würdest - als quasi Schwiegermutter in Spe. Auch hier können Vorwürfe von anderen Mitarbeitern entstehen, dass du sie deshalb bevorzugst etc. und bei Unstimmigkeiten zwischen dir und deiner potenziellen Freundin könnte es ggf. auch zu Spannungen zwischen ihrer Mutter und dir im beruflichen Umfeld kommen.
Abgesehen davon geratet ihr ja beide in einen Konflikt wenn ihr euch auf einmal privat auch bei Familienfeiern etc. seht und du auf jeden Fall zu ihr einen ganz anderen Bezug hast als zu deinen sonstigen Mitarbeitern. Ob sie es so toll finden wird wenn künftig ihr Chef auch privat bei ihr ein- und ausgeht ist ebenfalls fraglich.
Welches Verhältnis hast du denn ansonsten zu dieser Kollegin?

Luthor 09.05.2020 09:58

Nein, geht nicht.

Blind_Man 09.05.2020 16:12

wenn du noch nichts begonnen hast, lass es.
Ist wie mit Dynamit in einem Brennendem Haus zu Spielen.
Am besten schnell raus bevor dir alles um die Ohren fliegt.

Flybeat 09.05.2020 18:19

Zitat:

Zitat von Kronika (Beitrag 5782289)
Welches Verhältnis hast du denn ansonsten zu dieser Kollegin?

Ich muss, glaube ich, noch erwähnen, dass ich in einer Behörde arbeite. Das bedeutet, sie ist mir zugeordnet und ich muss mit Unterschriften für sie herhalten. Ich sehe sie als Kollegin auf Augenhöhe.
Unser Verhältnis ist sehr freundschaftlich. Wir schreiben auf WhatsApp privat, wo sie unter anderem schon Andeutungen gemacht hat (hinsichtlich ihrer Tochter).
Nun habe ich sie persönlich kennengelernt und war sehr positiv angetan.

Dexter Morgan 09.05.2020 18:51

Wenn das böse endet, hast Du Ärger am Arbeitsplatz. Und falls es gut geht, eine Schwiegermutter. Erscheint mir alles nicht erstrebenswert zu sein.

monochrom 09.05.2020 21:30

Zitat:

Zitat von Dexter Morgan (Beitrag 5782365)
Wenn das böse endet, hast Du Ärger am Arbeitsplatz. Und falls es gut geht, eine Schwiegermutter. Erscheint mir alles nicht erstrebenswert zu sein.

Da fragt man sich schon was das böse Ende wirklich ist... :lachen:

Lilly 22 10.05.2020 22:18

Hallo Flybeat,

Zitat:

Zitat von Flybeat (Beitrag 5782364)
Ich muss, glaube ich, noch erwähnen, dass ich in einer Behörde arbeite. Das bedeutet, sie ist mir zugeordnet und ich muss mit Unterschriften für sie herhalten. Ich sehe sie als Kollegin auf Augenhöhe.
Unser Verhältnis ist sehr freundschaftlich. Wir schreiben auf WhatsApp privat, wo sie unter anderem schon Andeutungen gemacht hat (hinsichtlich ihrer Tochter).
Nun habe ich sie persönlich kennengelernt und war sehr positiv angetan.

ich frage mich eher: hattest du was mit der Mutter bzw. sieht diese eure
Freundschaft tatsächlich lediglich als Freundschaft oder kollegiales Mitein-
ander? Welchen Altersbereich gehörst du selbst eher an? Dem der Mutter
oder dem der Tochter?

Und was meinst du konkret damit, sie habe bzgl. ihrer Tochter bereits An-
deutungen gemacht?

Das Arbeitsverhältnis an sich mag ein Problemfeld sein. Eine Mutter-Toch-
ter- Beziehung ein zusätzliches. Ich hoffe, du verkennst hier nicht bereits
etwas?

loiloi17 25.07.2020 11:03

Wenn Du nicht der Vorgesetzte wärst dann würde ich es nicht verwerflich finden. Als Vorgesetzter sieht das eher nicht so doll aus. Da kann es schnell zu Konflikten ala: "Er hat seine Position ausgenutzt" oder "Sie will sich nur hoch schlafen" kommen.

Robertalk 25.07.2020 19:16

Solange alles einvernehmlich ist und alle Beteiligten glücklich und zufrieden sind, ist alles o.k.
Erst, wenn irgendwer irgendetwas mißbilligt, wird es kompliziert.
Schwierigkeiten treten natürgemäß bei Trennungen auf, die nicht in beidseitiger Zufriedenheit verlaufen.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:53 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.