Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Allgemeine Themen (https://www.lovetalk.de/archiv-allgemeine-themen/)
-   -   konstruktive kritik - bitte mal lesen! (https://www.lovetalk.de/archiv-allgemeine-themen/21152-konstruktive-kritik-bitte-mal-lesen.html)

Sailcat 30.07.2002 20:55

konstruktive kritik - bitte mal lesen!
 
was ich immer wieder besonders schön finde ist, wenn ein administrator aus der haut fährt und anschließend den thread schließt, sodaß niemand mehr gelegenheit hat, etwas konstruktives dazu zu sagen.
lieber pseudomizer, ich lasse mir von dir nicht sagen, daß ich stuß rede. denn das habe ich nicht getan.

die mp sind mir seinerzeit völlig schnuppe gewesen, dagegen die (in meinen augen) willkürliche schließung einiger threads nicht.

Zitat:

Macht ruhig so weiter. Dann wird jegliche Kritik untergehen und
dann eventuelle sinnvolle Beiträge / Vorschläge versinken in
Eurem ach so schönen Redeschwall.
genau dies habe ich bemängelt. nix gegen eine plauder- oder smalltalk-ecke. aber ich finde die vermengung mit dem allgemeinen wirklich äußerst unglücklich und ungeschickt. das sagte ich auch in einem der threads, der sofort zum laberthread verkam. leider bekam ich auf diesen einwand nur eine - ich bleibe dabei - völlig beknackte antwort.

das problem ist nicht, daß man es keinem recht machen kann. das kann man nie.
das problem ist, wie miteinander kommuniziert wird. in diesem fall (also das, was heute geschehen ist) hat man gar nicht kommuniziert sondern schnauzt sich gegenseitig an. wie schon so oft in der vergangenheit.

wenn ich auf einen hinweis/kritik die antwort bekomme, ich könne ja gehen, dann ist das zwar unglaublich messerscharf geschlossen, aber meilenweit von jeglicher problemlösung entfernt.

ich unterstelle niemandem etwas böses, aber das was *ihr* hier heute gemacht habt, war leider sehr unüberlegt. vielleicht auch beabsichtigt, obwohl ich nicht erkennen kann, welche absicht dies denn nun sein soll.

es wäre nett, wenn *ihr* euch wenigstens die durchaus gutgemeinte kritik mal durch den kopf gehen ließet anstatt anderen kollektiv schwachsinn vorzuwerfen.

Thor Walez 30.07.2002 21:03

Als äusserst ungünstig beim Durcheinanderwürfeln vom Allgemeinen und der neuen Plauderecke stellt sich auch dar, dass man nun kein spezielles Forum mehr für ernsthafte Diskussionen hat, die nichts mit Liebe(skummer) oder Streit(gesprächen) zu schaffen haben.

Sicherlich könnte man dies auch in dieses neue "Unterhaltungsforum" posten, doch wäre ich mir da etwas zu schade zu, da ich mir sicher bin, dass in diesem Unterhaltungsforum eine recht chaotische Dynamik Einzug erhalten wird, und somit die ernsthaften Themen keine Chance haben.

Man sollte meiner Meinung nach das Forum (allgemeine Diskussionen) in's Leben rufen. Dann hätte man die Streitgespräche für's Fetzige, das Allgemeine für redliche Diskussionen, und das Plauderforum für die ungebändigten nihilistischen Triebe. :D

Pseudomizer 30.07.2002 21:11

smile
 
Hallo Sailcat,

ich stimme Dir zu, daß die Kommunikation auf so einer Basis nicht
stattfinden kann. Allerdings muß ich dazu sagen, daß spitze
Kommentare völlig deplaziert waren.

Es fragt keiner mehr nach sondern alle meinen mutmaßen zu
müssen, wie das ganze zustande gekommen ist.

Fakt ist an dieser Stelle, daß wir schon lange überlegen eine
Art Small Talk Ecke einzuführen. Es ist eine Diskussion die unter
den Admins schon mehrfach geführt worden ist und seit längerem
auch im Mod Forum.

Wir haben uns immer gewehrt dagegen, um das Niveau nicht
sinken zu lassen. Allerdings kann man etwas erst beurteilen,
wenn man es einmal probiert hat. Daher auch die Pilotphase
dieser Kategorie.

Ich gebe Dir Recht, daß es als Ersatz für Allgemeines nicht gut
plaziert ist, allerdings was war denn Allgemeines bitte ? Wenn
man sich die ganzen Threads anschaut, dann hält sich das die
Waage mit dem jetzigen Namen für die Kategorie und dem
Vorherigen.

Ausschlagebend war die Schließung von Mega Postings. Somit
wurden die ganzen "Forum Chatter" ans Licht gebracht. Es kamen
massive Beschwerden an die Moderatoren und Admins. Es war
eine Flut von Beschwerden.

Wenn man nun alles zusammenwirft, dann war die logische
Konsequenz zu sagen:

- Mega Postings sind geschlossen
- Poster wollen in Threads auch mal "labern" dürfen
- Allgemeines wurde oft zum "labern" mißbraucht
- eine neue Kategorie würde die Forum Seite zu stark aufblähen
- die Idee einer Small Talk Ecke war schon lange da
- Pilotphase als Test, ob sich das bewärt sollte gemacht werden

Aus diesen Gründen haben wir das ganze im Admin Forum
durchgesprochen und sind dann damit an die Moderatoren
getreten, welche dann unter den obigen Gesichtspunkten
zugestimmt haben. Freiwillig verändern wir nicht etwas, denn
auch bei uns gilt das Motto:

Never touch a running system !!!

Jede konstruktive Kritik wird von uns ernsthaft diskutiert und in
Erwägung gezogen. Leider seht Ihr nicht, was wir alles
diskutieren. Aber ich denke, daß eine Antwort wie die Meinige
nun geholfen hat zu erläutern, warum, weshalb und warum wir
das alles so umgesetzt haben.

Jegliche Verbesserungsmöglichkeiten und Anregungen waren und
sind immer willkommen und werden auch wirklich in Erwägung
gezogen.

P.S.: Zum Thema Schließung des Threads: Sorry, aber in einem
Thread mit so einer Überschrift möchte ich ungern konstruktive
Kritik diskutieren. Da ist mir Deine Überschrift schon wesentlich
lieber und jeder weiss worum es sich letztendlich handelt.

Thor Walez 30.07.2002 21:13

Was hälst du vom oben genannten drei-Foren-System?

Pseudomizer 30.07.2002 21:17

hmm
 
Hi Silver,

passen sinnige Diskussionen echt nur noch in ein Thema wie
Allgemeines ?

Ich gebe Dir Recht, daß eine sinnige Diskussion in einer
Laberkategorie nicht geführt werden kann, da diese mit 100%
Sicherheit zerstört wird.

Sehen das noch mehr Leute so ? Ich frage einfach mal in die
Runde hinein um noch mehr Feedback zu bekommen.

Vesuv 30.07.2002 21:18

Zitat:

Original geschrieben von Silver
Als äusserst ungünstig beim Durcheinanderwürfeln vom Allgemeinen und der neuen Plauderecke stellt sich auch dar, dass man nun kein spezielles Forum mehr für ernsthafte Diskussionen hat, die nichts mit Liebe(skummer) oder Streit(gesprächen) zu schaffen haben.

Sicherlich könnte man dies auch in dieses neue "Unterhaltungsforum" posten, doch wäre ich mir da etwas zu schade zu, da ich mir sicher bin, dass in diesem Unterhaltungsforum eine recht chaotische Dynamik Einzug erhalten wird, und somit die ernsthaften Themen keine Chance haben.

Man sollte meiner Meinung nach das Forum (allgemeine Diskussionen) in's Leben rufen. Dann hätte man die Streitgespräche für's Fetzige, das Allgemeine für redliche Diskussionen, und das Plauderforum für die ungebändigten nihilistischen Triebe. :D

Sowas in der Art hatte ich mir vorgestellt. :nicken:

CrazyCat 30.07.2002 21:21

genau, das 3-Foren-System fände ich auch gut!:nicken:

Rubin 30.07.2002 21:22

Re: hmm
 
Zitat:

Original geschrieben von Pseudomizer
Hi Silver,

passen sinnige Diskussionen echt nur noch in ein Thema wie
Allgemeines ?

Ich gebe Dir Recht, daß eine sinnige Diskussion in einer
Laberkategorie nicht geführt werden kann, da diese mit 100%
Sicherheit zerstört wird.

Sehen das noch mehr Leute so ? Ich frage einfach mal in die
Runde hinein um noch mehr Feedback zu bekommen.

Yessa

Sailcat 30.07.2002 21:23

ja :nicken:, ich finde auch, daß es eine allgemeine ecke geben sollte. ich vermute sogar, daß es sich dann die spreu vom weizen trennt. spaßvögel in den smalltalk, diskutierwillige ins allgemeine.

also, ich würde mich an diese ordnung halten ;)

macht doch mal eine umfrage dazu!!

Fanta@Sprite 30.07.2002 21:24

Scheint nicht verkehrt zu sein.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:41 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.