Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Streitgespräche (https://www.lovetalk.de/archiv-streitgespraeche/)
-   -   am arsch lecken ... (https://www.lovetalk.de/archiv-streitgespraeche/24233-am-arsch-lecken.html)

Sailcat 21.01.2003 21:24

am arsch lecken ...
 
...
Zitat:

Original geschrieben von Sleepy Hollow - Moderatorin
Um Users Ausdrucksweise einmal zu benutzen: dürft Ihr mich einmal kräftig am Arsch lecken.
... möchte ich kein mitglied der moderatorenriege. selbst wenn es erlaubt ist!
wunderbare offenbarung. schade, daß du alle über einen kamm scherst, sleepy. es gab zwischendruch (insbesondere am anfang) durchaus ernstgemeinte und konstruktive kritik. beispielsweise von chita. aber die darf dich ja wohl auch ...

armselig. hegte ich bis eben noch ein fünkchen hoffnung ... jetzt isses weg. genau wie ich.

*Winke winke* 21.01.2003 21:26

Angesprochen ist nur der, der sich angesprochen fühlt. Brauchst Du wirklich den Hinweis, daß Du nicht gemeint warst?

Athene Noctua 21.01.2003 21:30

Vorschlag...
 
... warum ignoriert man nicht die "albernen" Beiträge und geht auf die konstruktiven ein?

*Winke winke* 21.01.2003 21:34

Weil sechs Seiten lesen mühseelig ist. Weil es nicht tragbar ist in welchem Umgangston manche sich hier meinen anranzen zu müssen.

Da vergeht einem die Lust überhaupt etwas zu sagen.

Rose 21.01.2003 21:34

Re: Vorschlag...
 
Zitat:

Original geschrieben von Athene Noctua
... warum ignoriert man nicht die "albernen" Beiträge und geht auf die konstruktiven ein?
:bussi:

Aber leider werden letztere immer weniger, dafür steigt Temperament und Zügellosigkeit...

*Winke winke* 21.01.2003 21:35

... meine Worte.

Und zack, läßt man sich auf gleiches Niveau nieder landet man in einem erneuten Thread.

JayB 21.01.2003 21:38

Ein Wort noch: Das Forum vertritt generell in Bezug zu anderen Foren eine sehr liberale Linie. Das mag Lovetalker/innen anders erscheinen ist aber meines Erachtens so. Der Staff hat hier die Gelegenheit zu beweisen, ob es ihm an Problemlösungen oder Problemen mangelt. Ebenso die User.
Gänzlich unschuldig ist hier keiner, und ein agressiver Ton trägt nicht zur Klärung der Lage dabei.
@Sailcat: Ein Mätyrertod hilft keinem.

Ryker 21.01.2003 21:47

Darum fahre ich an dieser Stelle einfach fort: (Ich tippe ja nicht offline wie ein Blöder um bei meiner Wiederkehr meinen Thread geschlossen zu sehen...)


@JayB

Zitat:

Jetzt kommen doch eh nur die Unbeteiligten die noch mal nachtreten wollen oder die "heimlichen" "Fans". [Selbstverständlich gibt es Leute, die in der Thematik involviert sind]
Und wenn ich ganz ehrlich bin: Ich lese dieses Forum nicht unbedingt wegen der "ach so tollen" Herzschmerztopices sondern eher wegen den Streitgespärchen.
Dass ich weder heimlicher Fan der beiden bin, noch in irgendeiner Form nachtreten will, zeigt mein Eröffnugsposting im ersten Satz deutlich, mir geht es hier um die Bewahrung der Streitgespräche, die Du ja ebenfalls schätzt.

Allerdings werden diese Streitgespräche nicht mehr sonderlich häufig auftreten, wenn nichteinmal die ein-Sack-voll-blaue-Sternchen-Poster einander kritisieren dürfen oder eben Thesen aufstellen, die der Administration nicht auf Anhieb gefallen. Sollte diese Praxis einreißen, werden wir uns bald nur noch an einem Sammelsurium von Juniormembern erfreuen dürfen, die keinen besonderen Ehrgeiz entwickeln, hier intellektuell ansprechende Beiträge zu verfassen.

Bruces Äußerung war bewusst provokativ, allerdings hätte er die Sache im Sande verlaufen lassen, wenn das Interesse der Mitpostenden, v.a. der Administration, abgeebt ist. Obwohl Dewitts Wut mir verständlich ist und ich evtl an seiner Stelle ähnlich gehandelt hätte, so muss er sich doch die Frage stellen, welche Auswirkungen auf das Denken der hiesigen User hat; wenigstens nämlich führte es zu diesem Thread. Meine Bewertung des PN-Streites bleibt: Die Moderatoren könnten Pns lesen, wenn sie denn wollten, werden es aber nicht, weil der Aufwand im Gegensatz zu den erhaltenen Informationen zu groß ist; Ich jedenfalls werde aufgrund dieser These nicht eine PN weniger schreiben, was ich zu verbergen trachte, schreibe ohnehin keinem von Euch.

Thor hingegen hat eine Meinung geäußert, die für die kritisierte Person zwar unangenehm ist, in ihrem Stile aber nicht beleidigender war, als jemandem Dummheit oder Inkompetenz für eine persönliche Ansicht, Äußerung, das Benehmen oder das überdurchschnittliche Interesse an Schamhaaren vorzuwerfen. Ich selbst wurde hier zwei- oder dreimal für -nach Ansicht der Moderatoren- unangebrachte Äußerungen verwarnt, ein oder zweimal für die Aufforderung, jemanden zu erschießen ( bei denen ich den Smilie vergaß), ein anderes Mal, weil ich jemandem einen schweren Unfall wünschte (und dabei kein Smilie vergaß).
Nie aber wurde ich ausgeschlossen, noch habe ich jemals eine höhere Kickdichte als die jetzige erlebt, zumal die Gründe fadenscheinig sind.
Letztlich war es Thors einziger Fehler, Gina in ihrem Tread dazwischenzufunken, anstatt sich in einem eigenen Thread an Branca zu wenden und ihr seine Ansichten mitzuteilen.


@ Gina
Du musst hier nicht mitlesen, aber diesen Thread bzw die Teilnahme an selbigem erbärmlich zu nennen, nur weil Du Dich von Thor angegriffen fühltest, sollte Dir eigentlich eine Rücksprache mit den Moderatoren einbringen.

@AndrewAustralien

Du kannst hier wirklich etwas über die Deutsche Kultur lernen, nämlich die grundsätzliche Bereitschaft, Dinge auszudiskutieren und sie langatmig und auch wiederholend schriftlich zu erörtern und nicht die Säbelrasselei, der uns seit dem Auftreten des Hauptmanns von Köpenick unterstellt wird.

Jill 21.01.2003 21:54

Man kann Gedanken nicht löschen, Sleepy.


Jill

*Winke winke* 21.01.2003 22:05

Ryker, laß mich zuerst zu Thor kommen.

Ich habe ihm bereits per PN gesagt, daß ich nicht viel über die Beiden weiß oder was zwischen ihnen vorgefallen ist.
Es ist deutlich zu erlesen, daß Thor eine Antipathie gegen Gina hegt.
Nichtsdesto trotz rechtfertigt das Aussagen wie Miststück, widerwärtig und kaputt in keinster Weise.
Thor hat seine Meinung gesagt, daß ist richtig.
Aber nach wie vor sollte es bestimme regeln der Kommunikation einhalten.
Es ist nicht das erste Mal, daß Thor gesperrt wurde.
Es wäre auch nicht das erste Mal, daß er verwarnt geworden wäre.
Mittlerweile bleibt dies bei ihm aus.
Demnach bleibt eine temporäre Sperrung zunächst bestehen.

Was Bruce angeht denke ich, daß er sich dreht wie der Wind. Heut so morgen so und manchmal auch selber übersieht wie er sich ans Bein pinkelt - aber das ist meine Meinung.
Ich mag den Burschen auch wenn er immer wiede rmeint mich belidigen oder sonst etwas zu müssen.
Ich mag seine Intelligenz und auch manchmal seinen Witz.
Aber bei ihm hält es sich genau so wie bei Thor.
Auch er schlägt immer wieder über die Stränge.
Das Dewitt so gehandelt hat ist in meinen Augen verständlich.
Er hat in dem Falle auch keine These aufgestellt.
Im Gegenteil.
Ich unterstelle ihm die Absicht Unruhe zu stiften.
Er wußte, so wie es jeder gewußt hätte, daß daraus ein riesen Aufstand entstehen würde.
Ich konnte mich vor PN´s nicht retten und genau so war es im ICQ.

Es sagt niemand etwas, wenn sich in Thread angezickt wird.
Nichts ist dagegen einzuwenden, wenn auch mal gezofft wird.
Es sei denn das mal wieder über die Stränge geschlagen wird.
Siehe auch Toktok und Goatrance.
Alles hat seine Grenzen. Auch der gute Geschmack.

Jill, ich verstehe Deine Aussage nicht.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:43 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.