Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv :: Herzschmerz (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz/)
-   -   er vertraut mir nicht!!!!!!! (https://www.lovetalk.de/archiv-herzschmerz/24586-er-vertraut-mir-nicht.html)

Nicole027 13.02.2003 08:21

er vertraut mir nicht!!!!!!!
 
hallo leute! leider brauche ich euch auch mal wieder...

ich bin mit meinem freund jetzt 2 jahre zusammen und eigentlich war es von anfang an ein problem aber durch die rosarote brille wollte ich das wohl nicht wahr haben....
ok, wie fange ich an
wir wohnen zusammen und eigentlich haben wir uns bis auf ein paar dinge immer sehr gut verstanden. er hat allerdings immer wahnsinnige angst dass ich fremdgehen würde- was zur folge hat dass ich ihm zuliebe ziemlich zurückgesteckt habe, ich habe kaum noch etwas mit meinen freundinnen unternommen und bin kaum alleine weggegangen. ich dachte ok, er muss vertrauen aufbauen und dann wird das schon. schon letztes jahr hat er mir mehrmals szenen hingelegt wegen NICHTS. er hat sich einfach in sachen hineingesteigert wo absolut nichts war. ich fühle mich mittlerweile wie im goldenen käfig, ich habe alles, eine super wohnung die wir erst vor kurzem bezogen haben und alles hineingesteckt haben. vorher wohnten wir schon in einer anderen wohnung.
ach scheisse, was hab ich gekämpft um sein vertrauen und es bringt einfach nichs. ich fühle mich schwach, ich kann nicht mehr. und es ist so schwer mit ihm zu reden, er läuft einfach davon. ich fange dann an ihm zu drohen dass ich gehe wenn es nicht besser wird aber drohungen machen natürlich alles noch schlimmer. spontan würde ich einfach gerne meine sachen packen und gehen aber da hängen so viele sachen noch dran- ich kann nicht einfach gehen. dann frage ich mich: gebe ich zu schnell auf? hab ihm schon 1000 mal gesagt dass eine beziehung ohne vertrauen nicht funktionieren kann aber es bringt alles nichts. klar, mag sein dass er verlustängste hat- aber soll ich euch was sagen, das ist mir scheissegal. ich kann nicht mehr. hatte in den letzten monat viele gesundheitliche probleme wo ich denke das die alle von der psyche kommen. was soll ich nur noch machen? im moment bin ich so wütend und verzweifelt, ich kann noch nicht mal sagen ob ich ihn noch liebe....

pepper 13.02.2003 09:30

Hmm vielleicht solltest Du wirklich mal Deine Sachen packen und ein paar Tage ausziehen (ihm das natürlich so nicht sagen das es für Tage ist).

Wenn Du schon seit Jahren kämpfst und er noch nicht mal mit sich reden lässt kannst Du ihm ja mal was "zeigen" worüber er vielleicht ein bisschen mehr nachdenken wird.........
Wenn er das nicht tut solltest Du selber wissen was zu tun ist.

Und Abstand bringt Dir auch mal Luft um über die Liebe / Beziehung nachzudenken.

Alles Gute!

Vintersorg 13.02.2003 10:09

Vielleicht tust oder sagst Du ständig unbewusst etwas, was sein Vertrauen dezimiert? Wie gesagt, dass muss noch gar nicht bewusst sein.

Ich kenne das schon auch, wenn ich mich wegen irgendwas tierisch in die Hosen mache, mein Gegenüber von all dem aber nichts mitbekommen hat.

Kann natürlich auch sein, dass er paranoide ist oder notorisch eifersüchtig oder vielleicht auch beides. :D

Nicole027 13.02.2003 10:23

ich denke seine eifersucht ist wirklich krankhaft- aber wie gesagt völlig unnötig.
wenn ich in den sport gehe oder sonstige unternehmungen mache und es wird mal später fragt er gleich wo ich herkomme und dass das aber lange gedauert hat. mittlerweile bin ich schon so weit dass ich zu ihm sage "vielleicht war ich ja bei einem anderen". ist vielleicht hart von mir aber ich bin es leid mit seinen falschen verdächtigungen.
er ist vor allem eifersüchtig auf mein früheres leben und auf meine früheren freunde. denn für ihn war ich früher eine "ganz schlimme", wahrscheinlich würde er es womöglich sogar als "********" bezeichnen. aber hey verdammt, ich habe früher einfach nur spass gehabt, war unterwegs, hab spontane sachen gemacht. all das hab ich für ihn mehr oder weniger aufgegeben. und das hat mich auch die ganze zeit nicht gestört aber mittlerweile fühle ich mich eben eingeengt.
wenn ich wirklich gehen würde dann bräuchte ich glaub ich nicht mehr kommen. das ist es ja, ich würde mit einem auszug für ein paar tage nichts erreichen, er würde nur noch sturer werden und sich womöglich noch einbilden ich war bei einem anderen. dann kann ich die beziehung gleich vergessen.

Nicole027 13.02.2003 10:25

Zitat:

Original geschrieben von Vintersorg
Kann natürlich auch sein, dass er paranoide ist oder notorisch eifersüchtig oder vielleicht auch beides. :D
ich denke das trifft es!
oh je, ich bin so was von wütend und da muss ich aufpassen dass ich heute abend nicht sachen sage die mir irgendwann leid tun

Nicole027 13.02.2003 10:27

Zitat:

Original geschrieben von pepper
Hmm vielleicht solltest Du wirklich mal Deine Sachen packen und ein paar Tage ausziehen (ihm das natürlich so nicht sagen das es für Tage ist).

Wenn Du schon seit Jahren kämpfst und er noch nicht mal mit sich reden lässt kannst Du ihm ja mal was "zeigen" worüber er vielleicht ein bisschen mehr nachdenken wird.........
Wenn er das nicht tut solltest Du selber wissen was zu tun ist.

Und Abstand bringt Dir auch mal Luft um über die Liebe / Beziehung nachzudenken.

Alles Gute!


daran hab ich auch schon gedacht. aber wie gesagt, der schuss könnte gewaltig nach hinten los gehen denn er ist ein wahnsinnig sturer mensch. und dann hat er noch dazu kumpels die seine krankhafte meinung auch noch unterstützen- da hab ich natürlich erst recht schlechte karten wenn ihm andere auch noch recht geben

Anna 13.02.2003 10:35

Re: er vertraut mir nicht!!!!!!!
 
Zitat:

Original geschrieben von Nicole027
ich fange dann an ihm zu drohen dass ich gehe wenn es nicht besser wird aber drohungen machen natürlich alles noch schlimmer.
So, nun hast Du ihm zwar öfter gedroht, aber er nimmt Dich nicht ernst, weil Du ja schliesslich immer noch da bist.

Ich schliesse mich pepper an; zieh´ erstmal aus - umgehend!

yasmin38N 13.02.2003 11:07

auch ich würde sagen: ausziehen und nichts von mir hören lassen! Deine Wut kann ich absolut verstehen, Vertrauen ist die Basis und wenn die nicht stimmt, vergiss es! Er muss das lernen, sonst geht nichts mehr.
Bevor Du ausziehst sag ihm das klipp und klar ohne einen Kommentar wie "vielleicht ziehe ich zu nem Anderen"!!!!! Bleib sachlich aber kurz - es kommt nun auf ihn drauf an, das muss er begreifen

Nicole027 13.02.2003 11:11

in unserem freundeskreis ist gerade vor kurzem auch eine freundin "kurz ausgezogen". die folge ist dass die beziehung jetzt so wie es aussieht komplett im eimer ist. normalerweise müsste er es doch dann wirklich mal mit der angst bekommen. ja ihr habt recht, ich rede vielleicht heute abend noch mal und wenn dann wieder keinerlei einsicht von seiner seite aus da ist gehe ich! hab dann zwar noch das problem was ich mit meiner katze machen soll, denn die kann ich ja schlecht mitschleppen, das arme ding weiss ja gar nicht wie ihr geschieht nachdem wir ja gerade erst umgezogen sind. hört sich wie eine ausrede an aber das ist echt das was mich von diesem schritt bisher abgehalten hat

yasmin38N 13.02.2003 11:13

ist ja auch ein Grund sich Gedanken zu machen. Ich bin sonst nicht fürs gleich aufgeben, Nicole aber Du klingst fix und fertig und wenn dir solche Dinge so sehr zu Herzen gehen und du dadurch aus dem Gleichgewicht gebracht wirst ist es Zeit etwas zu ändern. Bin gespannt, was heute Abend rauskommt....


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:29 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.