Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Archiv: Streitgespräche (https://www.lovetalk.de/archiv-streitgespraeche/)
-   -   Selbstmord (https://www.lovetalk.de/archiv-streitgespraeche/29843-selbstmord.html)

SorayaAmidala 01.04.2004 15:18

Selbstmord
 
Ich weiß, dies ist ein sehr schwieriges und zugleich ein sehr senibles Thema, aber dennoch würde ich gern Eure Meinung dazu hören. Selbstmord. Habt Ihr schon mal daran gedacht, Euch selbst das Leben zu nehmen?

Oder seit Ihr der Meinung, wenn Ihr vielleicht im Alter mal schwer krank seit (was man nicht hoffen will), dass Ihr selbst bestimmen möchtet, wann Euer Leben endet?

Liebe Grüße, Soraya

[Dies ist ein ernstes Thema und bitte kein Spamming oder diskreminierende Beiträge.]

Manja_HH 01.04.2004 15:19

Müssen wir uns Sorgen um Dich machen?

LG
Manja

SorayaAmidala 01.04.2004 15:22

Nein ich hatte nur gestern ein sehr länges Gespräch zu dem Thema mit einer Freundin deswegen wollte ich mal fragen.

Manja_HH 01.04.2004 15:37

Weisst Du was ich das Schlimmste finde Soraya?
Der Gedanke, dass es bei vielen am nächsten Tag wieder hätte besser aussehen können.....
Nur da ist es schon zu spät.....

Rainmaker 01.04.2004 15:43

hiho..

also des is schonmal gut das wir uns keine sorgen machen muessen.. :rauchen:

ich denke das selbstmord ein echt billiger weg ist um das leben zu lassen..
ich denke das es wirklich keine gut lösung is da wir nicht zu bestimmenhaben wann und wo wir gehen.. wobei das mit dem alter dann doch schon weng was anderes is.. ich pers. habe keine lust mit 70 oder so irgendwo rumzusitzen und auf meinen letzten tag zu warten.. ich wuerde dann doch selber den tag oder die stunde meiner erlösung waehlen..

glaube das es einfach tag gibt wo man net gut drauf ist oder einen monat der mal net so läuft wie er soll.. es gibt aber auf der anderen seite so viele gruende um hierzubleiben und auf was neues was zu warten..

mfg rainmaker

smutna 01.04.2004 15:52

Wenn du "Selbstmord" in die Suchfunktion eingibst findest du einen Thread, der dieses Thema ausführlich behandelt.

Lieben Gruß
S.

Manja_HH 01.04.2004 15:57

Zitat:

ich denke das selbstmord ein echt billiger weg ist um das leben zu lassen..
Was gibt Dir denn das Recht, diese Entscheidung als "Billig" zu bewerten....?

Ich denke durchaus dass es akzeptable Gründe geben mag, dass sich ein Mensch für diesen Schritt entscheidet....

Aber bitte keine Antworten mit Fegefeuer.....bin nicht sonderlich christlich....

Schon einmal über unheilbare Krankheiten nachgedacht die mit grausamen Schmerzen verbunden sind???


MfG
Manja

Phex 01.04.2004 15:58

Zitat:

ich denke das selbstmord ein echt billiger weg ist um das leben zu lassen..
Also ich finde diese pauschalisierenden Urteile etwas an der Sache vorbei gehend. Man muss schon differenzieren. Wer diese Parolen schwingt, war wahrscheinlich (wie auch ich) noch nie in einer Situation in der man auch nach längerer Zeit keinen Ausweg sieht und in der man denkt es gibt auch keinen solchen. Klar ist Selsbtmord wahrscheinlich der falsche Weg, wenn man mal eine temporäre Down-Phase hat.

Zitat:

es gibt aber auf der anderen seite so viele gruende um hierzubleiben und auf was neues was zu warten..
Aus der Sicht eines Außenstehenden gibt es wohl immer eine (bessere) Lösung, vielleicht nicht jedoch wenn man mittendrin steckt. Außerdem hat jeder Mensch nur eine individuelle Leidensfähigkeit, die bei manchen eben schneller erreicht ist. Für den einen ist eine Beziehung vielleicht nur eine, die durch eine andere abgelöst wird, für den anderen war sie das Leben (als Bsp.)

Dass man nicht nicht falsch versteht: Ich will Selbstmord nicht gutheißen, aber auch nicht die verdammen, die diesen Weg gewählt haben.

Zitat:

da wir nicht zu bestimmenhaben wann und wo wir gehe
Das ist wohl eine Glaubensfrage und du kannst nicht für dich in Anspruch nehmen, diese stellvertretend für andere zu beantworten

Phex

Manja_HH 01.04.2004 16:18

Phex.....

was willste trinken? :rauchen:

LG
Manja

smiletina 01.04.2004 18:19

Ich denke an Selbstmord hat bestimmt jeder schon einmal irgendwie gedacht.Sei es wegen Liebeskummer,Selbstmitleid usw.
Darüber nachdenken und es tatsächlich machen is ein himmelweiter Unterschied.Mancher meint auch "Der der darüber redet,bringt sich nicht um.Dieser Mensch ruft nur nach Hilfe.Er versucht es sagt es aber so das er noch gefunden wird.Dieser Mensch will dann nicht sterben.Derjenige der schweigt tut es tatsächlich."
Ich habe darüber auch schon nachgedacht.Doch es wirklich machen?Nein dafür fehlte mir der Mut und ich bin froh es nicht getan zu haben.Das Leben geht immer irgendwie weiter.Alles passiert aus einem bestimmten Grund,ist für etwas gut.


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:10 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.