Lovetalk.de

Lovetalk.de (https://www.lovetalk.de/)
-   Herzschmerz allgemein (https://www.lovetalk.de/herzschmerz-allgemein/)
-   -   Unglaublich aber wahr ? (https://www.lovetalk.de/herzschmerz-allgemein/43581-unglaublich-aber-wahr.html)

Frannie 27.01.2006 20:00

Unglaublich aber wahr ?
 
Nun muss ich mal mit meiner Geschichte rausrücken.
Ob es Herzschmerz ist oder nicht, dass weiss ich nicht - das wird sich noch herausstellen und dazu brauche ich eure Meinungen.

Mein Freund muss gelegentlich beruflich verreisen. Immer wieder mal an andere Orte, aber immer mal wieder auch an die gleichen. Er ist Handwerker und arbeitet vorort eigentlich nur mit Männern zusammen, in seinem Job trifft er kaum auf Frauen. Anfang dieser Woche musste er wieder weg, war 2 Tage zwischendrin zuhause und musste dann bis nächste Woche wieder los.

Gestern Abend fand ich in seiner gepackten Reisetasche Kondome. Ich sagte aber nichts & er hat es auch nicht mitbekommen. Als wir uns schlafen legten, fragte ich ihn eher unverfangen danach, was er und sein Kollege eigentlich Abends dort immer nach Feierabend machen. Er meinte, wenn sie nicht grade bis spät noch arbeiten würden, würden sie manchmal noch irgendwo was zusammen trinken gehen, Karten spielen, etc. (Eigentlich weiss ich dass auch). Ich fragte ihn, wozu er dafür Kondome bräuchte. Er antwortete: "Wozu"? Ich: "Wozu brauchst Du Kondome um mit Deinem Kollegen was trinken zu gehen und Karten zu spielen?" Er: "Was?". Ich fragte ihn abermals und er reagierte noch mal genau so: "Wovon redest Du?" Ich stand auf, lief schnurstracks auf seine Tasche zu, packte die Kondome aus und hielt sie ihn vor die Nase.
Er konnte mir nicht erklären wie sie dahin gekommen seien, er meinte er könnte sich nicht mehr daran erinnern, so dort rein getan zu haben. Es würde jetzt unnötig ins Detail gehen zu erklären warum , aber ich weiss das die Kondome erst seit letzten Sonntag in diese Reisetasche gekommen sein können. Es ist also ausgeschlossen, dass sie dort schon seit Jahr & Tag drin liegen, so wie man manchmal eben Sachen in Taschen herumfliegen hat. Wenn er sie im Laufe der letzten Woche aber dort hinein getan hat, dann müsste er sich daran erinnern können. Ich sagte ihm auch all das und dass er mir die Wahrheit sagen soll - und er meinte nachwievor, dass er nicht wüsste, wie sie dort hingekommen sind bzw. sich nicht daran erinnern könnte, sie hinein getan zu haben. Heute morgen musste er gleich wieder los - und nun bin ich ziemlich ratlos.

Als ich die Kondome gesehen hatte, da war mir einerseits klar, dass ich was dazu sagen würde - andererseits hatte ich natürlich Angst vor der Antwort. Aber liebe eine schlechte Antwort, als Ungewissheit. Und nun bin ich genauso schlau wie vorher.

Bisher gab es in unserer Beziehung (3 Jahre) keine Probleme mit Fremdgehen oder irgendwas in der Art. Im Gegenteil, mein Freund hat mir vom Anfang der Beziehung an zu verstehen gegeben, dass er Treue in einer Beziehung für wichtig hält. An sich aber, war Untreue noch nie ein besonders großes Thema - eben weil es nie dazu einen Anlass gab.

Als er heute morgen ging, war er ganz normal - und als wir uns verabschiedeten, sah er mich ziemlich eindringlich an, dieser Blick, mache Dir keine Sorgen. Ich natürlich, verhielt mich alles andere als normal.

Irgendwie passt das alles nicht zusammen. Bin (noch) nicht mal wirklich traurig - einfach leer und ratlos.

Was soll ich tun? Was soll ich denken?

Frannie

Ned 27.01.2006 20:08

Ich denke mit dem Thema bist du hier genau richtig.

Was du gar nicht erwähnt hast ist, ob es in eurer Beziehung Streit gibt und wie es generell mit eurem Sexleben aussieht. Ich denke das sind Anhaltspunkte über die man nachdenken sollte.

Dass du dich leer und ratlos fühlst in absolut nachzuvollziehen. Ob deine Gedanken richtig sind oder er sogar recht hat ... Spekulation. Ich würde auch dahin tendieren, dass die Kondome nicht grundlos in der Tasche liegen. Und da ich auch einen Job hatte bei dem ich viel auf Reisen war ... Karten spielen wird schnell langweilig. Aber ich möchte ihm nichts unterstellen, entscheidend wird sein ob du ihm glaubst und vertraust.

Lichtblick 27.01.2006 20:21

Zitat:

Zitat von Ned
... entscheidend wird sein ob du ihm glaubst und vertraust.

Ich denke in diesem fall eher, dass es entscheidend sein wird, ob Du ihm einen gelegentlichen Fehltritt nachsehen kannst. Ich glaube kaum, dass er ehrlich zu dir sein wird, wenn er Schlimmes von dir befürchten muss.

rabbia 27.01.2006 20:41

Zitat:

Zitat von Lichtblick
Ich denke in diesem fall eher, dass es entscheidend sein wird, ob Du ihm einen gelegentlichen Fehltritt nachsehen kannst. Ich glaube kaum, dass er ehrlich zu dir sein wird, wenn er Schlimmes von dir befürchten muss.

Nö. Meinst du er würde ehrlich sein, wenn sie ihm sagen würde, dass es schon ok sei ? Nachdem er auf die wichtigkeit der Treue gepocht hat wird er doch kaum seinen eigenen Prinzipien öffentlich ins Knie schießen.

Es ist immer mehr als schwer mit so wenig anhaltspunkten einen ratschlag zu geben. Im Gesamten gebe ich Ned recht. Kondome kommen nicht einfach so dahin, und das er es nicht weiß glaube ich auch nicht. Außerdem würde es mich an deiner Stelle wundern, dass er sich so ruhig verhalten hat. Denn ich habe die erfahrung gemacht, dass nichts Menschen mehr auf die Palme bringt als ungerechtfertigte Vorwürfe. Wenn er sich wirklich zu unrecht beschuldigt fühlen würde, wäre er wütend oder verletzt gewesen..... So ruhig finde ich das seltsam, aber ich gehe nur von meinen Erfahrungen aus.

Es tut mir leid, aber es sieht nicht sooo gut aus.

Xote 27.01.2006 20:42

Ich weiss nicht ob ich ihm glauben würde. Diese Geschichte mit "...welche Kondome?" usw. ist schon ein wenig unglaubwürdig. Aber ungeschickte Leute gibts ja oft, deswegen würde ich ihn einfach mal genauer dazu fragen. Auf direkte Fragen gibts fast immer direkte Antworten. Und ich denke, dass ist es was du suchst...

Marietta 27.01.2006 20:49

@ Frannie

Ach man Frannie, das tut mir leid für Dich!!! :knuddel:

Ich kann nachfühlen, wies dir jetzt gehen mag...

Wenn er wieder zurück ist, dann würde ich ihn konsequent soooooo lange bearbeiten, bis er mir erzählt, was das zu bedeuten hat.
Warum er mit ner anderen ins Bett geht.!!!

Für mich würde ne Welt zusammenbrechen...
Ich würde ihm sagen, dass ich ihn liebe... ihm 1 Stunde Zeit geben um seine Sachen zu packen, ihn vor die Tür setzen, das Schloss auswechseln....3 - 4 Wochen um ihn trauern... mehr würde ich mir nicht mehr geben!
Und wenn er nicht innerhalb dieser 3 - 4 Wochen zurückkäme, hätte sich die Sache für mich erledigt.

Ich hab einmal den Fehler gemacht, einem Mann ewig und 3 Tage hinterherzutrauern, aber das käme bei mir nicht wieder vor.

Frannie 27.01.2006 20:55

[QUOTE=Ned] Was du gar nicht erwähnt hast ist, ob es in eurer Beziehung Streit gibt und wie es generell mit eurem Sexleben aussieht. Ich denke das sind Anhaltspunkte über die man nachdenken sollte.[QUOTE]

Klar, streiten wir uns auch mal gelegentlich. Wir können beide dick- und hitzköpfig sein. Aber egal welche Probleme wir immer hatten, Vertrauen war immer die Grundlage. Von beiden Seiten aus. Wir sagen uns immer alles, auch wenn es mal nicht so angenehm ist. Sex: Nach drei Jahren natürlich nicht mehr täglich - aber wir haben ein schönes Sexleben. Wir reden auch offen miteinander dadrüber - vorgestern grade, haben wir grad erst & es war wunderschön. Gestern Abend habe ich ihn nach dem Fund auch gefragt ob der Sex mit mir immernoch schön ist, ob er ihn ausfüllt, etc. auch wenn es eigentich bislang keine Anzeichen gab daran zu zweifeln und er bejahte.

Zitat:

Und da ich auch einen Job hatte bei dem ich viel auf Reisen war ... Karten spielen wird schnell langweilig. Aber ich möchte ihm nichts unterstellen, entscheidend wird sein ob du ihm glaubst und vertraust.
Das ist es ja - ich vertraue ihm eigentlich schon. Nur bin ich auch nicht naiv und kann meinen Verstand nicht vor den Fakten verschließen.
Mit dem viel unterwegs sein: Wiegesagt, er ist nicht Geschäftsmann, Manager, oder dergleichen. Keine Meetings, keine Geschäftsessen, keine abendliche Clubgänge, etc.
Auf seinen Jobs fangen die sehr früh an, arbeiten körperlich hart und mit Abends um die Häuser ziehen ist dann auch nicht viel. Er arbeitet in Fertigungshallten, hat mit Frauen weder als Kollegen noch als Vorgesetzte was zu tun. Klar, Frauen gibt es überall - Zimmermädchen, Rezeption, etc. Ich sage ja nicht dass es ausgeschlossen ist, sondern nur, dass ich bislang bei seiner Art der Arbeit mir nicht so Gedanken machen musste und er mir auch keinen Anlass dazu gegeben hat.

Wiegesagt, Vetrauen war bisher bei uns etwas worauf wir beide sehr stolz waren es zu haben - allein weil wir in unserem Umfeld schon sehr erlebt haben, wie sehr MIßtrauen, ob berechtigt oder nicht, eine Beziehung und die Kommunikation zerstören kann. Und das man (fast) alle Probleme und Kriesen meistern kann, solange man sich vertraut. Ich will ihm weiterhin vertrauen können, aber kann mich auch nicht für blöd verkaufen lassen.

Ach, einfach ratlos bin ich,

Frannie

Frannie 27.01.2006 20:58

Zitat:

Zitat von Lichtblick
Ich denke in diesem fall eher, dass es entscheidend sein wird, ob Du ihm einen gelegentlichen Fehltritt nachsehen kannst. Ich glaube kaum, dass er ehrlich zu dir sein wird, wenn er Schlimmes von dir befürchten muss.

Ehe ich nicht weiss, was und ob es was zu verzeihen gibt? Ich habe ihm nichts angedroht. Ich habe ihm nur Fragen gestellt. Auf die er mir allesamt keine Antwort geben konnte, die mir die Situation erklärt hätte.

Lichtblick 27.01.2006 21:02

Zitat:

Zitat von Frannie
Ehe ich nicht weiss, was und ob es was zu verzeihen gibt?

Warum "ehe"? Gedanklich hast Du diese Möglichkeit doch bereits eingeplant.

Ich meine Du bohrst doch quasi schon längst in diese Richtung. Willst Du dann überrascht tun, wenn er zugibt, dass da was gelaufen ist?

Marietta 27.01.2006 21:10

@ roman schneider/ hochschnitter

Das, was du geschrieben hast, hat mir ne Gänsehaut eingejagt.
Du hast Recht!
Und ich bin froh, dass ich das gerade noch gelesen hab, bevor es gelöscht wurde.
Denn: es deckt sich ja mit meinen neu gewonnenen Erkenntnissen. siehe post 6.
Danke!


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:05 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.